günterbeck-2
beck-schloki1
beck-schloki2
Schlüssel Schloßkirche 1957 Kopie
schlüssel

Geburtstagsüberraschung für Günter Beck

Eigentlich wollte sich Günter Beck, fotografierender Dokumentator von Pforzheim und der Region, zu seinem 80. Geburtstag „aus dem Staub machen“. Doch die „Freunde der Schloßkirche“ in Pforzheim hatten für ihn eine besondere Ehrung vorgesehen. Beck sollte den „goldenen Schlüssel der Schloßkirche“ erhalten - eine Replik des Originals. Dentaurum-Geschäftsführer Mark S. Pace hatte die Kopie ermöglicht. Und so wurde Günter Beck unter einem Vorwand an den Schloßberg gelockt, um den „goldenen Schlüssel“ in Empfamg nehmen zu können. Seit nunmehr 50 Jahren hat Günter Beck das Stadtgeschehen und das der Region im Bild festgehalten. Entstanden  sind Bücher, Kalender, Broschüren, Ansichtskarten und vieles andere mehr. Fotos: Frei


15.03.2019