20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_11
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_12
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_13
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_14
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_15
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_1
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_2
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_3
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_4
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_5
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_6
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_7
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_8
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_9
20190807_SDMG_20880_Unwetter_Keltern_10

Schweres Unwetter fordert Feuerwehr in Keltern

Zu 35 Einsätzen musste die Feuerwehr Keltern in der Nacht zum Mittwoch ausrücken. Keller und Garagen in den Ortsteilen Ellmendingen und Dietlingen waren vollgelaufen. Auch in der Volksbank in Ellmendingen stand das Wasser. Die Feuerwehr Birkenfeld musste hinzugezogen werden. Fotos: SDMG/Gress


07.08.2019
zum Artikel