nach oben

Birkenfeld

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Schottische Hochlandrinder halten derzeit die Gegend um Neuhausen, Steinegg, Lehningen und Mühlhausen auf Trab. Foto: photo 5000 - stock.adobe.com
Region+

Fieberhafte Suche nach schottischen Hochlandrindern aus Neuhausen

Neuhausen/Tiefenbronn. Schottische Hochlandrinder halten derzeit die Gegend um Neuhausen, Steinegg, Lehningen und Mühlhausen auf Trab. Vier Tiere sind am Montag von einer Weide zwischen Neuhausen und Lehningen ausgebüxt. ... mehr

David Otto
Sport regional

David Otto aus Birkenfeld erhält Profivertrag bei der TSG Hoffenheim

Zuzenhausen. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat drei 18 Jahre alte Talente aus der eigenen Akademie mit Profiverträgen ausgestattet. Stürmer David Otto, der aus Birkenfeld stammt, Mittelfeldspieler Christoph Baumgartner und Verteidiger Alfons Amade haben nach Clubangaben vom Mittwoch bis 2021 beziehungsweise 2022 (Amade) unterschrieben. ... mehr

Rund 50 Feuerwehrleute kämpften vor Ort gegen die Flammen.
Region

Herd versehentlich eingeschaltet – Wohnung nach Brand nicht mehr bewohnbar

Keltern-Dietlingen. Offene Flammen schlugen am Mittwochmorgen aus einer Wohnung in Keltern: Dort war ein Brand in einer Küche ausgebrochen. Der Schaden durch das Feuer ist immens. Neben dem Brand hatten die Einsatzkräfte einen weiteren Grund zur Aufregung: Falschparker sorgten bei der Anfahrt für massive Probleme. ... mehr

Anstoßen aufs neue politische Jahr der Gemeinde Birkenfeld. Von links: Gemeinderäte Hartmut Ochner (CDU), Joachim Wildenmann (Grüne Liste), Joachim Hausmann (SPD), Bürgermeister Martin Steiner und Gemeinderat Marcus Höll (Unabhängige Wähler). Rathauschef Steiner erläuterte den Bürgern die Ziele und Aufgaben für 2018. Foto: Molnar
Region

Neujahrsempfang in Birkenfeld: Steiner schildert Vorhaben

Birkenfeld. Was die Gemeinde Birkenfeld vorhat, erklärte Bürgermeister Martin Steiner beim Neujahrsempfang: Trinkwasserversorgung, Kanalsanierung und Krippenausbau sind große Ziele. ... mehr

Foto: dpa/Symbolbild
Sport regional

Handball: Pforzheimer Frauenteams gewinnen Verfolgerduelle

Pforzheim. Die Handballerinnen der SG Pforzheim/Eutingen (Verbandsliga) und der TG 88 Pforzheim II (Landesliga) gewannen ihre Verfolgerduelle. Verbandsliga ... mehr

Die Ispringer Mannschaft beujubelt den Aufstieg in die Kreisliga.
Sport regional

Wintercheck: Aufsteiger Ispringen überzeugte in der Kreisliga mit guten Leistungen

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Im Finale ließ sich Öschelbronns Torhüter Kahrama Güngör (links, im Duell mit Ispringens Hakan Korkmaz) nur einmal überwinden. Foto: Ripberger
Sport regional

Dietlinger Hallenturnier: FV Öschelbronn besiegt im Finale den 1. FC Ispringen

Die Öschelbronner Fußballer zeigten sich nach dem überraschenden 3:1-Endspielsieg im Dietlinger Hallenturnier gegen den 1. FC Ispringen überglücklich. Nicht allein die Tatsache, dass sie den Luxhaus-Cup und 1000 Euro Siegprämie mit nach Hause nehmen durften. ... mehr

Großen Spaß hatten sowohl die teilnehmenden Gruppen als auch die Zuschauer beim Nachtumzug in Schellbronn.
Region

Tausende Narren feiern beim Nachtumzug durch Schellbronn

Schellbronn. Wie in jedem Jahr zog der Schellbronner Nachtumzug am Samstagabend die Narren der Region in ihren Bann. Rund 6000 Fasnets-Fans waren gekommen, um den närrischen Lindwurm durch die Schellbronner Straßen zu begleiten und bei den anschließenden Partys ausgelassen zu feiern. Die Polizei zieht ein gemischtes Fazit von der Großveranstaltung. ... mehr

Doris und Herbert Ziegler in ihrem Tante-Emma-Laden in Weiler: Nach 40 Jahren ist Schluss. Foto: Meyer
Region

Tante Emma sagt Ade: Nach 40 Jahren schließt das kleine Geschäft in Weiler

Keltern-Weiler. Aus und vorbei: Die Scheibe hat einen Riss, die Regale sind größtenteils geleert. Die Zeit von Zieglers Tante-Emma-Laden in Weiler ist definitiv abgelaufen. ... mehr

Manfred und Anita Schröter aus Dietlingen sind Weltenbummler. In über 20 Jahren haben sie schon viele Reisen in ferne Länder unternommen. Mit interessanten Vorträgen, demnächst auch in Dietlingen und Birkenfeld nehmen sie die Besucher mit auf eine beeindruckende Bilderreise.
Region

Bis ans Ende der Welt: Dietlinger Ehepaar im Reisefieber

Keltern-Dietlingen/Birkenfeld. Träume nicht dein Leben – lebe Deinen Traum“. Dieser Sinnspruch ist für die beiden Dietlinger Manfred (84) und Anita (82) Schröter Lebensmotto und Lebenselixier zugleich. Beide sind begeisterte Weltenbummler und haben schon viele Kontinente und unzählige Länder bereist, viel gesehen und erlebt. ... mehr

Achtklässler der Ludwig-Uhland-Schule setzen zusammen mit Enzkreis-Klimaschutzmanagerin Julia Lauer (von links) und der Revierförsterin und Waldpädagogin Susanne Schletter Eichen im Birkenfelder Forst. privat
Region

Birkenfelder Jugendliche helfen im Kampf gegen den Klimawandel

Birkenfeld. Was haben Bäume mit Klimaschutz zu tun? Dieser Frage stellten sich Schüler einer achten Klasse der Ludwig-Uhland-Schule aus Birkenfeld im Rahmen eines waldpädagogischen Erlebnisnachmittags. Die Antworten lieferten Revierförsterin und Waldpädagogin Susanne Schletter und Klimaschutzmanagerin Julia Lauer vom Landratsamt Enzkreis. ... mehr

Sport regional

Hallenturnier des SV Langensteinbach am Wochenende

Der SV Langensteinbach richtet am Wochenende seine Fußball-Hallenturniere in der Jahnsporthalle aus. ... mehr

Eine klare Sache war die Auftaktpartie des Top-Turniers zwischen der SG Pforzheim/Eutingen und dem HC Neuenbürg. Hier beschäftigen die jungen SG-Akteure Tim Kusch (vorne) und Nik Wittke die HCN-Abwehrspieler Marius Angrick (links) und Paul Nonnenmacher. Foto: Becker
Sport regional

Handball in Birkenfeld: Favoritensieg beim Top-Turnier

Birkenfeld. Handballturniere, vor allem innerhalb einer laufenden Spielrunde, sind in den vergangenen Jahren nur schwer zu besetzen. Für den TV Birkenfeld gilt das offensichtlich nicht. Auch in der 41. Auflage war das Dreikönigsturnier in der Schwarzwaldhalle wieder Anziehungspunkt. Mehr als 30 Mannschaften gaben sich bei den Turnieren von Donnerstag bis Sonntag ein Stelldichein. ... mehr

Foto: Symbolbild/dpa
Region

Diebe brechen in Birkenfeld in Autohaus ein

Birkenfeld. In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte laut Polizei ein Autohaus in der Birkenfelder Hindenburgstraße aufgesucht und sich mit brachialer Gewalt Zutritt verschafft. ... mehr

Sie fallen nicht auf, sie gehen in aller Ruhe ihren Geschäften nach und doch scheuen sie tiefere Einblick in ihren Alltag. Mafiosi haben Pforzheim als eine Art Rückzugs- und Geschäftsgebiet auserkoren.
Pforzheim

In Ruhe Geschäfte machen: Pforzheim als Rückzugsort für Mafiosi

Mario Kopper ist Geschichte. Der Ludwigshafener „Tatort“-Ermittler, gespielt von Andreas Hoppe, jagt nach 57 Folgen keine Bösewichter mehr für die ARD-Krimireihe. Ein persönliches Verhältnis zur Mafia wurde ihm in seinem letzten „Tatort“ zum Verhängnis. Das Onlineportal FAZ-Net hat nachgefragt, wie aktiv die italienische Mafia in der Rhein-Neckar-Region in Wirklichkeit sei? Und dabei fiel dann auch der Name „Pforzheim“. ... mehr

Sieger, Sponsoren und Veranstalter des Hahn-Cups; hinten von links: Bernd Fenchel, Verkaufsleiter Hahn Automobile, Roberto Gomez, Serviceleiter Hahn Automobile, Dieter Rüdenauer, Vorsitzender SV Büchenbronn, Wolfgang Muhr, Turnierleitung; vorne von links: Denis Gudzevic (CfR, 4. Platz), Alex Hoffmann (Birkenfeld, 3. Platz), Bruno Martins (Trainer FC Birkenfeld, Preis für meiste Turniertore einer Mannschaft), Daniel Reule (FC Ispringen, 2. Platz), Timo Brenner (FC Nöttingen, 1. Platz). Foto: Becker
Sport regional

Hahn-Cup: FC Nöttingen zähmt Hallenfüchse vom 1. FC Ispringen

Pforzheim. Das 29. Hallenfußball-Turnier des SV Büchenbronn in der Fritz-Erler-Sporthalle in Pforzheim war wieder eine rundum gelungene Sache. Eine an zwei Tagen volle Halle mit jeweils rund 700 Zuschauern ließ das Gesicht von Organisationschef Wolfgang Muhr strahlen. „Es hat wirklich alles gepasst. Das war eine super Veranstaltung“, freut sich der Fußball-Vorstand des SV Büchenbronn. Und Sven Hochmuth vom Turnierleiter-Team fügte schmunzelnd hinzu: „Es ist das erste Mal seit drei Jahren, dass wir Getränke nachbestellen mussten.“ ... mehr

Knapp am Turniersieg vorbei ging es für den Türkischen SV (hinten links Eray Musa Isbilen) gegen den FC Gärtringen mit El Arkoubi.  Foto: Becker
Sport regional

45. Calmbacher Hallenfußballturnier: Türkischer SV schnuppert am Turniersieg

Bad Wildbad-Calmbach. Mit den fünf Landesligisten 1. FC 08 Birkenfeld, FC Nöttingen II, TSV Reichenbach (alle Mittelbaden) sowie FC Gärtringen und Sportfreunde Gechingen (beide Württemberg) war das 45. Calmbacher Hallenfußballturnier stark besetzt. Dennoch lehrte ein Kreisligist diesen fünf Favoriten das Fürchten: Der Fusionsclub GU/Türkischer SV Pforzheim schrammte nur hauchdünn am Turniersieg vorbei. Im Finale bescherte sechs Sekunden vor dem Ende Leonard Saku dem FC Gärtringen mit dem Treffer zum 1:0 die Siegprämie von 1000 Euro. ... mehr

Die Nase vorne hatte am Ende der Favorit FC Nöttingen mit Ernesto de Santis (links), der hier im Finale um den Hahn-Cup dem Ispringer Tommy Sokoli enteilt.
Sport regional

3:2 gegen FC Ispringen: FC Nöttingen gewinnt Hahn-Cup des SV Büchenbronn

Pforzheim. Der diesjährige Hahn-Cup scheint ein voller Erfolg zu werden. "Es ist das erste Mal seit drei Jahren, dass wir Getränke nachbestellen müssen", freut sich Sven Hochmuth, einer der Turnierleiter nach dem Qualifikantionsturnier am Samstag. Und am Sonntag ging es extrem spannend weiter. Im Endspiel besiegte Vorjahressieger FC Nöttingen den Qualifikanten FC Ispringen mit 3:2. ... mehr

Zweikampf im letztjährigen Finale: Nöttingens Timo Brenner (links) gegen Cemal Durmus vom 1. CfR Pforzheim. Foto: Becker, PZ-Archiv
Sport regional

Hallenfußball vom Feinstenbeim Hahn-Cup des SV Büchenbronn

Pforzheim. Bereits zum 29. Mal trägt der SV Büchenbronn sein traditionelles Hallenfußball-Turnier in der Pforzheimer Fritz-Erler-Sporthalle aus; zum vierten Mal trägt es den Namen Hahn-Cup nach dem Titelsponsor, der Hahn-Gruppe in Pforzheim. Im vergangenen Jahr endete der Hallenkick mit dem erhofften Traumfinale zwischen den beiden Oberligisten 1. CfR Pforzheim und FC Nöttingen (3:0 für den CfR). Beide Teams sind auch diesmal wieder am Start. ... mehr

Die B463 zwischen Unterreichenbach und Pforzheim war bis zum Abend gesperrt.
Region

Landratsamt warnt: Bevölkerung sollte Waldgebiete die nächsten Tage meiden

Enzkreis. Tief „Burglind“, das am Mittwoch mit bis zu 100 Stundenkilometern über Deutschland hinwegfegte, hat laut Forstamtsleiter Frieder Kurtz in Waldgebieten im Enzkreis keine dramatischen Sturmschäden hinterlassen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40