nach oben

Blaulicht

Ein unbehandeltes Öl-Wasser-Gemisch aus einer Neuenbürger Firma hat diesen Teich zwischen B 294 und Enz und nahe des Freibads in eine milchig-weiße Brühe verwandelt. Foto: Ketterl
Region

Von Öl-Wassergemisch gefärbter Teich muss abgepumpt werden

Neuenbürg. Langsam färbte sich am Montagvormittag der Teich neben einem Zylinderköpfe und Getriebegehäuse produzierenden Unternehmen zwischen B 294 und Enz und in Sichtweite vom Neuenbürger Freibad milchig-weiß. Das führte schnell zu einem langwierigen Feuerwehreinsatz. ... mehr

Region

Einbrecher dringen über Terrassentür ein

Niefern-Öschelbronn. In Niefern sind Einbrecher am Samstag in ein Zweifamilienhaus am Kanzelweg eingebrochen. Im Zeitraum zwischen 13.30 Uhr und 23.45 Uhr verschafften sich die Täter über die Terrassentüre Zugang zum Wohnanwesen. ... mehr

Pforzheim

Zu schnell: 22-Jähriger mäht drei Fahnenmasten um und fährt zur Polizei

Pforzheim. Aufs Gaspedal drücken ging ja offenbar schon recht gut, nur mit dem Fahren an sich hatte ein 22-jähriger Rumäne am frühen Samstagmorgen noch so seine Probleme. Und so fielen seinem fahrerischen Unvermögen im Brötzinger Tal gleich drei Fahnenmasten zum Opfer, die wiederum drei Autos beschädigten. Positiv: Der Unfallverursacher fuhr danach zum Polizeirevier Pforzheim-Süd, um den Vorfall zu melden. ... mehr

Nur mit Schutzanzügen näherten sich die Feuerwehrleute der Stelle, an der ein Transporter bei einer Königsbacher Firma Phosphorsäure verloren hatte.
Region

Gefahrgut-Transporter verliert bei Anlieferung in Königsbach Phosphorsäure

Königsbach-Stein. Fast auf den Tag genau vor zehn Jahren probte die Feuerwehr bei der IMO Oberflächentechnik GmbH im Königsbacher Industriegebiet Allmendwiesen einen Großeinsatz, bei der das Galvanikunternehmen geräumt werden musste. Jetzt hat sich dort wieder eine größere Anzahl von Feuerwehrleuten eingefunden, ohne jedoch die IMO-Mitarbeiter evakuieren zu müssen. Ein die Firma beliefernder Transporter hatte gegen 12 Uhr auf der Remchinger Straße Phosphorsäure verloren. ... mehr

Region

Radfahrerin nur leicht verletzt - Rettungshubschrauber landet vergebens

Niefern-Öschelbronn. Glück im Unglück hatte eine Radfahrerin, die am Dienstagmorgen auf der Hauptstraße in Niefern verunglückt ist. Zunächst musste von einer schweren Verletzung ausgegangen werden, weshalb ein Rettungshubschrauber herbeigerufen wurde, der am Ortsende von Niefern in Richtung Öschelbronn auf einem Feld landete. Am Ende blieb es bei einer leichten Verletzung und einer Rettungswagenfahrt in ein Pforzheimer Klinikum. ... mehr

Pforzheim

Einfach in Schmuckschatulle gegriffen und Silberketten geraubt

Pforzheim. Silberketten im Wert von mehreren Hundert Euro haben zwei Unbekannte am Samstagmorgen in einem Schmuckgeschäft an der Westlichen Karl-Friedrich-Straße gestohlen. Die beiden Männer kamen um 9.20 Uhr in das Geschäft und teilten in gebrochenem Deutsch dem dort anwesenden Vater des Inhabers mit, dass sie etwas kaufen wollten. Dann wurden sie schnell rabiat. ... mehr

Ende Juli 1995 hatte die "Pforzheimer Zeitung" über das traurige Schicksal der 15-jährigen Manuela R. berichtet.
Region

Fall Manuela R.: Mädchenmord vor 23 Jahren als Film in "ZDF-Drehscheibe"

Straubenhardt/Remchingen. Die 15-jährige Schülerin aus Straubenhardt-Pfinzweiler galt drei Wochen lang als vermisst. Dann hat ein Jäger aus Remchingen-Nöttingen nahe der Autobahn eine bereits stark verweste Leiche gefunden. Das war Ende Juli 1995. Seit dieser Zeit sucht die Polizei den Mörder von Manuela R. – und das ist Thema das achtminütigen Films „Kommissar Conle und das tote Mädchen“, der am Dienstagmittag von 12.10 Uhr bis 13 Uhr in der „ZDF-Drehscheibe“ läuft. ... mehr

Region

Drei Jugendliche machen in Keltern Spritztour mit gestohlenem Seat

Keltern-Dietlingen. Am Fahrzeug, das aufmerksamen Polizisten am Montag um 15.15 Uhr auf dem Niebelsbacher Weg von Keltern-Dietlingen in Richtung Grenzsägmühle aufgefallen ist, stimmte einiges nicht. Dass sie einen Volltreffer gelandet hatten, bemerkten die Polizisten ziemlich schnell bei der Kontrolle des blauen Seat Leon. Die beiden 15-jährigen Beifahrer wurden nämlich von einem gleichaltrigen Jugendlichen chauffiert. ... mehr

Das Autodach des Suzuki musste abgeschnitten werden, um den am Rücken verletzten Fahrer schonend bergen zu können.
Pforzheim

Feuerwehr muss Autodach herausschneiden, um Fahrer zu bergen

Pforzheim. Eine Unachtsamkeit beim Überqueren der Luisenstraße hat am Freitagmorgen nicht nur den Pforzheimer Berufsverkehr ausgebremst, sondern auch zu einer größeren Rettungsaktion der Feuerwehr geführt. Ein schwer verletzter Autofahrer musste nach einem Zusammenstoß auf der Luisenstraße aus seinem demolierten Suzuki herausgeschnitten werden, damit er schonend geborgen werden konnte. ... mehr

Hinter der Polizeiabsperrung suchten die Beamten nach Spuren. 
Region

Polizei: Am Mittwoch neue Erkenntnise zum Leichenfund bei Dobel

Dobel/Bad Herrenalb. Es waren schockierende Nachrichten, die sich am Dienstag rasend schnell in der Region verbreiteten: Neben der L340 zwischen Dobel und Bad Herrenalb ist eine Leiche mit Schussverletzungen entdeckt worden. Fest steht: Bei dem Toten handelt es sich nicht um den vermissten Simon Paulus aus Birkenfeld-Gräfenhausen. Aber wer ist der Tote dann? Die Polizei rechnet am Mittwoch mit neuen Erkenntnissen. ... mehr