nach oben

Blaulicht

Erst als die Stromleitung über dem Haus in Engelsbrand abgeschaltet war, konnte die Feuerwehr den Dachstuhlbrand von außen effektiv angehen.
Region

Dachstuhlbrand in Engelsbrand in eisiger Kälte gelöscht - Stromleitung im Weg

Engelsbrand. Es gibt bessere Tage für einen großen Löscheinsatz, aber darauf konnten die Freiwilligen Feuerwehren von Engelsbrand, Grunbach, Salmbach, Straubenhardt, Neuenbürg und Birkenfeld nicht warten. Trotz deutlicher Minustemperaturen mussten sie am Mittwochnachmittag zu einem Dachstuhlbrand an den Fuchsbergweg in Engelsbrand ausrücken. Die Kälte erschwerte zwar die Löscharbeiten, doch der Feuerwehr gelang es trotzdem, das Ausmaß der Zerstörung nicht ausufern zu lassen. ... mehr

Ursachensuche am Einsatzabend: Feuerwehr und ein SWP-Mitarbeiter am Montagabend in der Nieferner Hauptstraße. Mittlerweile hat man einen Gasboiler als Ursache im Blick, dass giftiges Kohlenmonoxid in ein Wohnhaus strömte. Foto: Tilo Keller
Region

Kohlenmonoxid-Austritt in Niefern: Ermittler gehen von Unfall aus

Niefern-Öschelbronn. Ein Problem mit einem Gasboiler in dem Nieferner Wohnhaus war wohl die Ursache für den Kohlenmonoxid-Austritt am Montagabend. Die Polizei sieht keine Hinweise auf ein schuldhaftes Verhalten. Den Verletzten geht es besser, die evakuierten Bewohner können zurück in das Haus. ... mehr

Ein Kohlenmonoxidalarm haben Rettungskräfte und die Feuerwehr nach Niefern eilen lassen. Ein Mensch wurde schwer verletzt, drei weitere kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus.
Region

Kohlenmonoxid-Alarm in Niefern: Vier zum Teil schwerverletzte Hausbewohner

Niefern-Öschelbronn. Ein Kohlenmonoxidalarm haben Rettungskräfte und die Feuerwehr an die Hauptstraße nach Niefern eilen lassen. Am Montagabend um 18.31 Uhr wurden Rettungskräfte zu einer bewusstlosen Person gerufen. Bei ihrem Einsatz schlugen die CO-Melder an ihren Einsatzjacken an, was die sofortige Alarmierung der Feuerwehr zur Folge hatte, denn im Haus leben noch mehr mehr Menschen. ... mehr

Eine Nacht in der Pforzheimer Ausnüchterungszelle musste ein berauschter 49-Jähriger erleben, der sich vergeblich gegen eine Übernachtung in dieser Unterkunft gewehrt hatte. 
Pforzheim

Im Rausch Polizist verletzt und in Ausnüchterungszelle gelandet

Pforzheim. Manche trinken Alkohol und werden lustig oder albern, bei anderen bewirkt der Rausch das genaue Gegenteil. Mit einem Zeitgenossen der zweiten Katgeorie hatte die Polizei in der Nacht auf Sonntag an der Salierstraße in der Pforzheimer Nordstadt eine Auseinandersetzung, die mit einem leicht verletzten Beamten und einer unfreiwilligen Übernachtung in der Ausnüchterungszelle endete. ... mehr

Foto: dpa/Symbolbild
Pforzheim

Mann soll Bekannte in Pforzheimer Wohnung stundenlang gequält haben

Pforzheim. Im Trainingsanzug ist der 51-Jährige an diesem Donnerstagnachmittag vor Gericht erschienen, um stoisch das Verlesen der Anklageschrift mitzuverfolgen. Was Oberstaatsanwältin Gabriele Gugau schildert, ist eine Leidensgeschichte. Sie spricht von „besonderer Erniedrigung“, „Zwang“, „Gewalt“ und „erheblicher Angst“. ... mehr

Foto: Symbolbild
Pforzheim

Verkehrschaos nach Auffahrunfall auf der B10 bei Eutingen

Pforzheim-Eutingen. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 10 zwischen Eutingen und der Autobahnauffahrt Pforzheim-Ost ist es am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr zu einer Kollision mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden zwei Wagen so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Eine Person wurde laut Polizei bei dem Zusammenstoß verletzt, sodass sie mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. ... mehr

Der Raubüberfall auf einen 18-Jährigen beim Bahnhof Wilferdingen war kein Verbrechen. Der junge Mann hatte wohl wegen seines übermäßigen Alkoholkonsums ein paar Erinnerungslücken.
Region

Raubüberfall auf 18-Jährigen war Missverständnis nach Alkoholausfall

Remchingen-Wilferdingen. Die Welt ist schlecht. Überall lauert in diesen Tagen das Böse. Und so klang das alles zunächst sehr plausibel, als ein 18-Jähriger der Polizei berichtete, im Bereich des Bahnhofes in Wilferdingen am Samstag, dem 10. Februar ausgeraubt worden zu sein. Jetzt hat jedoch die Polizei den Raub aufgeklärt – und plötzlich sieht alles ganz anders aus. ... mehr

Mehrere Polizeiautos standen am Sonntagabend vor dem Pforzheimer Hauptbahnhof.
Pforzheim

Auseinandersetzung zwischen alkoholisierten Faschingsbesuchern

Pforzheim. Streitereien zwischen mehreren alkoholisierten Faschingsbesuchern haben am Sonntagabend die Pforzheimer Polizei in Atem gehalten. Ersten Erkenntnissen zufolge waren verschiedene Gruppierungen auf der Rückfahrt vom Ersinger Faschingsumzug in der Straßenbahn auf dem Weg nach Pforzheim aneinandergeraten. ... mehr