nach oben

Bretten

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

In den besorgniserregenden Meldungen heißt es, Kinder werden mit Handys in Autos gelockt.
Mühlacker

Meldungen versetzen Eltern in Angst: Werden Kinder in der Region in Autos gelockt?

Enzkreis. Die Nachrichten lesen sich äußerst dramatisch – alleine schon deshalb, da sie in Großbuchstaben verfasst sind. Doch auch der Inhalt ist, sollte er sich als wahr erweisen, besorgniserregend: In den sozialen Netzwerken kursieren dieser Tage Meldungen, wonach unter anderem im Raum Knittlingen, Maulbronn und Bretten Unbekannte unterwegs seien, die versuchten, Kinder in Autos zu locken. ... mehr

Etwas uneben, aber bespielbar, ist der Rasen im Sportpark Bohrain, der Heimspielstätte des 1. FC Pforzheim 2018 mit Trainer Alexander Maier (Dritter von rechts). Zum Premierenspiel am Sonntag hofft der Verein auf rund 500 Zuschauer. Foto: Hennrich
Sport regional

1. FC Pforzheim 2018 hofft auf Fußballfest gegen Heilbronn

Pforzheim. Eines muss man den Verantwortlichen des 1. FC Pforzheim 2018 lassen: für ein Testspiel eines neugegründeten Vereins, der in der neuen Saison in der C-Klasse antritt, legen die Jungs hohe Professionalität an den Tag. Das war auch schon bei der Präsentation des Vereins im Dezember der Fall. Vor dem Nostalgie-Testspiel am Sonntag (Anpfiff um 15 Uhr) im heimischen Bohrainstadion gegen den VfR Heilbronn 96/18, der sich im vergangenen Jahr ebenfalls neugründete, wollen sie ebenfalls nichts dem Zufall überlassen. Der FCP 2018 kalkuliert mit 500 Zuschauern, rund 200 sollen wohl aus Heilbronn kommen. ... mehr

Die Sammlung evangelischer Sonn- und Festtagspredigten von 1663. Foto: Kipphan
Kultur

Dachbodenfund fördert Bücherschatz zu Tage

Bretten-Ruit. Da hat Stadtarchivar Alexander Kipphan nicht schlecht gestaunt, als ihm eine Kollegin des städtischen Hochbauamtes vergangenen Herbst auf einen Dachbodenfund aufmerksam machte. Denn: In einer zum Abriss freigegebenen städtischen Liegenschaft in Bretten-Ruit war in einer großen Bücherkiste ein altes Buch mit schwarzem Ledereinband, Holzdeckeln und Metallschließen aufgetaucht. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Pforzheimer Kartpilot Alexander Lazar vor Titelgewinn

Pforzheim. Beim AC Bretten fand der vorletzte Wertungslauf zur nordbadischen ADAC-Kart-Slalom-Meisterschaft 2019 statt. Alexander Lazar vom Pforzheimer Automobil- und Motorsport Club im ADAC (AMC Pforzheim) konnte in der Klasse K5 (16 bis 18 Jahre) durch einen weiteren Tagessieg seine führende Position in der Tabelle mit 268,57 Punkten festigen, zumal Tom und Denis Krämer vom MSC Altenbach lediglich die Plätze vier und fünf belegten und in der Tabelle Platz zwei und drei (mit 260,40 beziehungsweise 258,05 Punkte) einnehmen. ... mehr

Im Halbfinale besiegte Bashir Ghassemi (links) vom Box-Center Pforzheim seinen Gegner Elias Houssam vom KSC. Im Finale zog Ghassemi jedoch den Kürzeren. Foto: Becker
Sport regional

Landesmeisterschaften: Box-Center Pforzheim holt Gold und Silber

Pforzheim. Ayhan Isik wirkt nachdenklich, als er am Montag in der Redaktion der „Pforzheimer Zeitung“ vorbeischaut. Allerdings nicht wegen der Leistung seiner Athleten bei den baden-württembergischen Meisterschaften in der Jahnhalle, sondern weil er gerade von der Beerdigung der Box-Trainerlegende Heinz Weishaar kommt. Der Pforzheimer war im Alter von 87 Jahren gestorben. Die Erinnerungen an den ehemaligen Coach vom Boxring Blau-Weiß Pforzheim waren auch bei den Landesmeisterschaften, die das Box-Center Pforzheim am Wochenende ausrichtete, allgegenwärtig. Vor den Finalkämpfen am Sonntag fand eine Gedenkminute zu Weishaars Ehren statt. ... mehr

Daniel Koschitzki lässt mit seinem Blockflötenorchester Piccobello bei dem Benefizkonzert in Ispringen Stücke aus verschiedenen Kontinenten erklingen. Foto: Brandt
Region

Flötenklänge in der Kirche

Ispringen. Die evangelisch-lutherische Kirche in Ispringen füllte sich am Sonntagabend. Die Besucher waren gekommen, um sich von Flötenklängen begeistern zu lassen – und sich gleichzeitig für die gute Sache zu engagieren. Das Blockflötenorchesters Piccobello aus Bretten tritt mit seinen 30 Mitgliedern seit rund 25 Jahren landesweit auf. Mit dem Benefizkonzert sollten Spenden für das christliche Hospiz in Pforzheim gesammelt werden, um die Arbeit und die Familien zu unterstützen. ... mehr

Die Kinder der Ölbronner „Rabensingers“ bannten bei ihrem Singspiel mit magischem Sternenstaub Streit und Gewalt vom Planeten. Foto: Manfred Schott
Mühlacker

Sommerfest beim „Liederkranz“ Ölbronn mit sieben Gastchören

Ölbronn-Dürrn. Das musikalische Sommerfest 2019 des Gesangvereins „Liederkranz“ Ölbronn war wieder ein voller Erfolg. Mit den Chören aus Dürrn, Ispringen, Feldrennach, Pinache, Ruit, Bauschlott und Gräfenhausen konnte Liederkranz-Vorsitzender Thomas Schrenk zu diesem fröhlichen und klangvollen Event weit über 200 Sängerinnen und Sänger und insgesamt rund 500 Gäste in der „wettersicheren“ Ölbronner Gemeindehalle willkommen heißen. ... mehr

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Region

Fahranfänger rast mit Renault in Wald bei Bretten – Vier Verletzte

Bretten. Ein schwerer Verkehrsunfall mit insgesamt 4 Verletzten ereignete sich am Samstagabend um kurz nach 18 Uhr auf der K3503 zwischen Bretten-Gölshausen und Bretten-Büchig. ... mehr

Region

Autofahrer wird durch attraktive Frau abgelenkt und rast in den Gegenverkehr

Bretten. Der Anblick einer attraktiven Fußgängerin führte dazu, dass ein 29-jähriger Autofahrer am Dienstagnachmittag in Bretten in den Gegenverkehr kam und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte. ... mehr

Wertschätzende Dankesworte und Geschenke nahmen der scheidende Großglattbacher Gemeinschaftspastor Andreas Geissinger (Vierter von links) und seine Frau Dorothea (links daneben) von Wolfgang Haug (von links), Markus Kersten, Jörg Barth und Thomas Wirth entgegen. Foto: Bischoff-Krappel
Mühlacker

Pastor Andreas Geissinger verabschiedet: Einfühlsamer Prediger und kollegialer Mensch

Mühlacker-Großglattbach. Er bleibt den Großglattbachern erhalten: Andreas Geissinger, seit nunmehr 14 Jahren Pastor der Liebenzeller Gemeinschaft im Mühlacker Stadtteil, wechselt im September von seiner bisherigen Wirkungsstätte zu den Liebenzeller Gemeinschaftsbezirken Bretten-Wössingen und Heilbronn, bleibt jedoch in Großglattbach wohnen. ... mehr

Region

Überholt, gedrängelt und zu schnell gefahren - wer hat den weißen Golf beobachtet?

Bretten. Eine Golf-Fahrerin hat sich am Freitagmorgen auf der B293 bei Bretten so einiges geleistet. Nun sucht die Polizei Zeugen zu diversen Straßenverkehrsgefährdungen. ... mehr

Ehrmann folgt auf Ehmann: Nach 18 Jahren hat Karin Ehmann (von rechts) ihr Amt als Obfrau des evangelischen Kirchenchores Nußbaum an Claudia Martus-Ehrmann abgegeben. Ebenfalls aufgehört hat auch Vize Martin Kehrhahn. Foto: Dietrich
Region

Wechsel im Amt der Obfrau beim Kirchenchor

Neulingen-Nussbaum. Im 135. Jahr seines Bestehens gab es beim evangelischen Kirchenchor Nußbaum der evangelischen Kirchengemeinde Nußbaum/Sprantal einen Wechsel im Amt der Obfrau. ... mehr

Pforzheim

Oberleitungsdefekt: Ausfälle und Umleitungen zwischen Karlsruhe und Pforzheim

Pforzheim/Remchingen. Eine Störung an der Oberleitung führte dazu, dass die Bahnstrecke Wilferdingen-Pforzheim am Mittwoch von 11.40 Uhr bis 13.58 Uhr gesperrt war und der Zugverkehr nur eingleisig gefahren werden konnte. ... mehr

Symbolbild: obs/Thüga AG/Buchenau Wind GmbH & Co KG, Heil
Region

Windpark-Betreiber rechnet mit einem guten Stromertrag

Straubenhardt. Die Stromerzeugung im Windpark Straubenhardt wird oft kritisch hinterfragt. Nun legt Betreiber Wirsol erste Zahlen vor. Mit den Werten von 2019 ist Wirsol bislang sehr zufrieden. ... mehr

Mit dem Verlauf des Peter-und-Paul-Fests ist die Polizei größtenteils zufrieden.
Region

Größtenteils störungsfrei, aber mehr Körperverletzungen: So lief das Peter-und-Paul-Fest aus polizeilicher Sicht

Bretten. Während des Peter-und-Paul-Fests in Bretten, das von Freitag (28. Juni) bis Montag (1. Juli) fand in Bretten das alljährliche, traditionelle Peter-und-Paul-Fest statt, wo nicht zuletzt wegen der hochsommerlichen Wetterlage an den Veranstaltungstagen bis zu 45.000 Besucher gezählt wurden. Das Peter-und-Paul-Fest verlief aus polizeilicher Sicht zwar insgesamt störungsfrei, allerdings verzeichnete die Polizei im Vergleich zum Vorjahr eine leichte Zunahme bei den Körperverletzungsdelikten. ... mehr

Der Schwarzwaldverein hat insgesamt betrachtet mit Mitgliederschwund zu kämpfen. Ein neues Leitbild und eine neue Satzung sollen nun gegensteuern. .Foto: dpa-archiv, Seeger
Region+

Neue Regeln, neue Leitbilder: So möchte der Schwarzwaldverein fit für die Zukunft sein

Nordschwarzwald/Konstanz. Der Schwarzwaldverein gilt mit 60.000 Mitgliedern als zweitgrößter Wanderverein im Land und hat trotzdem ein Problem: die Demografie. Der Altersdurchschnitt in manchem Ortsverein liegt bei über 70 Jahren, teils bei über 80 Jahren. ... mehr

Grund zum Feiern hatten die Waldrennacher Faustballer in dieser Saison schon häufiger. In 14 Spielen gab es bislang nur eine Niederlage. Foto: J. Keller/PZ-Archiv
Sport regional

Faustballer schlagen sich gut: Dennachs Frauen und Waldrennachs Männer oben dabei

Neuenbürg-Dennach/-Waldrennach/Birkenfeld-Obernhausen/Ötisheim. Während die Faustballerinnen des TSV Dennach in der Bundesliga Süd trotz der dritten Niederlage als Zweiter abgeschlossen haben und damit für die Endrunde um die deutsche Meisterschaft qualifiziert sind, haben die Damen des TV Obernhausen mit einem weiteren Erfolg auf Rang sechs abgeschlossen. ... mehr

Mithilfe einer Drohne zeigen Forstamtsleiter Frieder Kurtz (links) und Revierleiter Martin Schickle (rechts) Neulingens Bürgermeister Michael Schmidt (Mitte) den derzeitigen Zustand vieler Neulinger Bäume von oben. Foto: Wessinger
Region

Gezeichnet von Trockenheit und Käfern: Bäume im Neulinger Forst sind stark mitgenommen

Neulingen. Die Ausmaße der Trockenheit des vergangenen Jahres und des extremen Borkenkäferbefalls sind auch noch jetzt in den Wäldern von Neulingen zu sehen. Das verdeutlichten Revierleiter Martin Schickle und der Forstamtsleiter des Enzkreises, Frieder Kurtz, dem Gemeinderat rund um Bürgermeister Michael Schmidt vergangene Woche beim Waldbegang. ... mehr

Feuerwehr und Rettungsdienst waren vor Ort.
Mühlacker

Medizinischer Notfall in Oberderdingen: Mann stürzt von Traktor und stirbt

Oberderdingen. Ein 86-Jähriger ist am Montagmorgen in Oberderdingen von seinem Traktor gefallen und gestorben. Die Polizei geht von einem medizinischen Notfall aus. ... mehr

Lebendige Gassen: Bauerntänze gibt es auf dem Brettener Marktplatz zu sehen. Foto: Roller
Region

Peter-und-Paul-Fest lockt Tausende Besucher in die Brettener Altstadt

Bretten. Gaukler treiben ihre Späße, Landsknechte und Ritter ziehen durch die Gassen, und Handwerker bieten ihre Waren feil: Das Rad der Zeit dreht sich zurück und bleibt stehen im Jahr 1504. Vier Tage lang verwandelt sich Bretten beim Peter-und-Paul-Fest in eine spätmittelalterliche Stadt. Tausende Besucher sind auf den Straßen unterwegs. Auch Katharina und Harald Bergmeier. In historischen Gewändern schreiten sie durch die Altstadt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40