nach oben

Bretten

1 | ... | 37 | 38 | 39 | 40
 

Neu im Drittliga-Kader der SG Pforzheim/Eutingen: Arne Ruf (eigene Jugend), Mile Matijevic (TV Großwallstadt), Ingo Catak (TV Bretten), Alexander Lipps; vorne von links: Julian Broschwitz, Tom Schlögl und Chris Wark (alle eigene Jugend. Foto: Becker
Sport regional

SG in großer Vorfreude auf die 3. Liga

Lange haben sie dafür gekämpft. Jetzt sind sie da, wo sie hingehören. So sieht man das beim Aufsteiger in die 3. Liga Süd, der SG Pforzheim/Eutingen. Am Mittwochabend starteten die Handballer von Trainer Alexander Lipps in die Vorbereitung auf die am 3. September beginnende Saison. Mit dem erfahrenen Torhüter Mile Matijevic (30) vom TV Großwallstadt und Ingo Catak (26) vom TV Bretten waren zwei echte Neue dabei. ... mehr

Wassermassen überschwemmten im Juni Teile des Enzkreises.
Mühlacker

Nach Unwetter: Zugstrecke zwischen Bretten und Maulbronn weiter gesperrt

Neue Regengüsse und ihre Folgen schränken den Bahn- und Schiffsverkehr im Südwesten wohl länger ein. Regenwasser hat laut Bahn in der Nacht zum Donnerstag eine Unterführung in Teningen im Kreis Emmendingen geflutet. Geröll auf den Schienen in Bretten (Kreis Karlsruhe) löste eine längere Sperrung aus. ... mehr

Ein umgestürzter Baum liegt am 13.06.2016 in Bad Waldsee (Baden-Württemberg) vor einem Biergarten. Eine Windhose hat in Bad Waldsee bei Ravensburg rund 50 Häuser zu Teil beschädigt. Das Nebengebäude einer Gaststätte wurde komplett abgedeckt, Ziegel und sogar Dachbalken flogen 100 Meter durch die Luft.
Baden-Württemberg

Dächer abgedeckt: Windhose beschädigt 50 Häuser - keine Verletzten

Bad Waldsee/Waldkirch (dpa/lsw) - Wetterextreme im Südwesten haben in mehreren Städten und Gemeinden einmal mehr schwere Schäden hinterlassen. In Oberschwaben deckte eine Windhose die Dächer von rund 50 Wohn- und Geschäftshäusern ab. Keller liefen mit Regenwasser voll. Anhaltende Schauer schwemmten Geröll auf Straßen und Wege, Hänge drohten abzurutschen. Das teilten die Polizeistellen und das Lagezentrum im Innenministerium am Dienstag mit. Erst vor zwei Wochen hatten die schwersten Unwetter der vergangenen Jahre in Teilen Baden-Württembergs gewütet, vier Menschen kamen ums Leben. ... mehr

Vollen Einsatz zeigten Carsten Scherer und seine Mitstreiter beim Heimspieltag des TV Waldrennach. J. Keller
Sport regional

Faustball: TSV Dennach und TV Waldrennach bleiben obenauf

Die Faustballteams aus der Region mischen in den Spitzenklassen an der Spitze munter mit. Die Damen des TSV Dennach verteidigten in der Bundesliga mit zwei Siegen die Spitzenposition, das gelang auch den Männern des TV Waldrennach in Liga zwei, trotz einer Niederlage bei vier Begegnungen. ... mehr

Schneller als alle Konkurrenten war Christine Schleifer (2. von rechts, 658) über zehn Kilometer und siegte überlegen.   Faulhaber
Sport regional

Gaißenschennerlauf des TV Kieselbronn: Schleifer und Santruschek überragend

Christine Schleifer (Tri-Team Heuchelberg) über zehn Kilometer und Jens Santruschek (Kinostar Bretten) im Halbmarathon waren die überlegenen Sieger des 14. Gaißeschennerlaufs in Kieselbronn. Schleifer passierte am Samstag als Gesamtsiegerin nach 36:29 Minuten die Ziellinie auf dem Sportgelände Heinloch, nahezu zwei Minuten vor dem Zweitplatzierten Thorsten Siegl (38:13) vom Team AR Sport Asperg. ... mehr

Region

Hochwasser-Arbeiten: Feuerwehrmann erleidet Stromschlag

Bretten. Ein Feuerwehrmann hat am Mittwochabend um 20.40 Uhr schwere Verbrennungen dritten Grades durch einen Stromschlag erlitten. Zu dem Unfall war es gekommen, nachdem dieser einen von einer Schlammlawine gestoppten Güterzug bei Bretten-Ruit bestiegen hatte. ... mehr

Die Ortsmitte von Ölbronn ist nach dem Starkregen komplett überflutet.
Region

Schwere Unwetter in der Region: Landrat wendet sich erneut an den Innenminister

Am Mittwochabend sind erneut schwere Regengüsse auf die Region heruntergegangen: Die Feuerwehr sprach gegenüber der PZ von 70 Einsätzen. Knapp 200 Mann von Feuerwehr, DRK, DLRG, THW und Polizei waren im Einsatz. Auch 50 Polizeibeamte waren vor Ort und halfen aus. Der entstandene Sachschaden könnte nach ersten Schätzungen der Polizei rund 500.000 Euro betragen. ... mehr

Region

Heftige Regenfälle: Stein überflutet, Autos aufeinander geschoben

Nach heftigen Regenfällen und Gewittern am Dienstagabend sind in Stein mehrere Keller vollgelaufen. Die Ortsmitte war überflutet, nun ist das Wasser aber weitgehend abgelaufen. Autos wurden von den Wassermassen, die durch die Straßen preschten, aufeinander geschoben. ... mehr

Sport regional

Top-Faustball in der Region: Favoriten weiter auf Siegerstraße

Neuenbürg/Niefern-Öschelbronn. Im Faustball herrschen weiter klare Verhältnisse.In der zweiten Liga haben die Männer aus Waldrennach und die Frauen aus Obernhausen nun ebenso 12:0 Punkte wie der deutsche Frauen-Meister Dennach im Oberhaus. Dagegen haben die Dennacher Männer in der zweiten sowie die Öschelbronner Frauen in der ersten Liga auch nach sechs Spielen noch nicht einen Sieg auf dem Konto. ... mehr

Norbert Volsitz hofft auf ein positives Relegations-Ergebnis seiner Kicker vom FSV Buckenberg. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

FSV Buckenberg geht mit breiter Brust in die Relegation

Pforzheim. Der FSV Buckenberg hat Erfahrung mit Relegationsspielen – allerdings keine guten. 2012 scheiterte der Club als Vize der Fußball-Kreisliga Pforzheim in der ersten Runde am Bruchsaler Vize SV Kickers Büchig – 1:2 nach Verlängerung. 2013 stieg der Verein dann als Meister direkt in die Landesliga auf. 2014 aber erfolgte der Abstieg aus der Landesliga nach einer Niederlage gegen den 1. FC Ersingen – wieder in der Relegation. Norbert Volsitz, seit 2011 Trainer auf dem Buckenberg, glaubt, dass es ein Vorteil sein könne, dass einige seiner Spieler inzwischen alte Relegations-Füchse sind. ... mehr

„Bedrohliche Wolken über Birkenfeld“: So beschrieb Michael Bischoff seinen Blick am Dienstagabend von Dietlingen hinüber zur Nachbargemeinde. Foto: privat
Region

Nach Unwettern im Land beobachten die Menschen das Wetter genau

Enzkreis/Pforzheim. Nach den jüngsten Unwetterkatastrophen im Land ist die Gefahr noch nicht gebannt. Am Mittwoch schlug die Natur in Niederbayern erbarmungslos zu. Kein Wunder, dass die Menschen derzeit die Wolkenberge über der Region besonders genau im Blick haben. Aus Keltern schickte etwa Michael Bischoff ein Foto dessen, was sich am Dienstagabend im Himmel über Birkenfeld auftürmte, Jula Buess und PZ-Kollegin Sylvia Frey mailten Eindrücke der Wolkenberge im Abendrot über Wimsheim und über Tiefenbronn. ... mehr

Die Nagold führt wie hier bei der Pforzheimer Stadtkirche gewaltige Wassermassen – doch eine Überflutung bleibt aus. Rainer Single freut sich, dass die Region nach dem vielen Regen glimpflich davon gekommen ist. Anders als andere Teile Baden-Württembergs. Foto: Seibel
Region

Hochwasser hat viele Gründe - und der Kampf dagegen ist teuer

Pforzheim/Enzkreis. Von den Flutdramen im Land sind Pforzheim und der Enzkreis dieses Mal verschont geblieben. Frühere Hochwasser sind aber Warnung vor Regenmassen genug. ... mehr

Keine ruhige Minute hatten am Samstag die Mitglieder der Feuerwehren in der Region. Von einem Einsatzort zum nächsten ging die Tour - und immer mussten Wassermassen gebändigt werden.
Region

Verheerendes Hochwasser überflutet Region 2013: PZ-news zeigt Rückblick

In der vergangenen Nacht sind Tausende von Fluthelfern müde ins Bett gesunken. Der Regen hat aufgehört, aber die Flut der Notrufe bei der Feuerwehrleitstelle in Pforzheim ist nur langsam abgeebbt. Bis 18 Uhr wurden am Samstag 125 Unwetter-Einsätze im Stadtgebiet und 326 im Enzkreis registriert. Wie Kreisbrandmeister Christian Spielvogel berichtet, waren in den Abendstunden des Samstags noch bis auf vier Freiwillige Feuerwehren alle im Einsatz, unterstützt durch Kräfte aus dem Kreis Böblingen. ... mehr

Sport regional

TuS Bilfingen will in der Verbandsliga den Klassenerhalt schaffen

Kämpfelbach-Bilfingen. Der TuS Bilfingen spielt in der Saison 2016/17 in der Fußball-Verbandsliga Nordbaden. Das hat die Sportliche Leitung des Meisters der Landesliga Mittelbaden in dieser Woche nach reichlicher Überlegung beschlossen. ... mehr

Sport regional

Fußballbegegnungen am Wochenende: Hier rollt der Ball

PZ-news zeigt Ihnen die Fußballbegegnungen am Wochenende. ... mehr

Ging vorne weg: Spielertrainer Dejan Svjetlanovic (in Grün). Foto: Becker
Baden-Württemberg

TuS Bilfingen wird in der Verbandsliga antreten

Der TuS Bilfingen wird den Schritt in die Verbandsliga wagen, das gab der Sportliche Leiter der Bilfinger am Mittwochvormittag in einer Pressemitteilung bekannt. ... mehr

Sport regional

Bilfingen hebt ab – in die Verbandsliga

In der Fußball-Landesliga Mittelbaden krönte sich der TuS Bilfingen durch einen 1:0-Heimtriumph über den SV Langensteinbach zum Meister und steht somit als Aufsteiger in die Verbandsliga fest. Verfolger ATSV Mutschelbach muss trotz des 3:1-Erfolgs über den FC Nöttingen II den Gang in die Aufstiegsrelegation antreten. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt die Fußball-Begegnungen, die an diesem Wochenende im Fußballkreis Pforzheim stattfinden. ... mehr

Obwohl Torhüter Daniel Sdunek eine Verstärkung war, erreichte die TGS Pforzheim ihr Ziel in der 3. Liga nicht ganz (beim Wurf Kai Zimmermann aus Haßloch).  Gössele (2)/Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Rückblick auf die Handball-Saison im Pforheimer Handballkreis: Nur einige Wünsche werden wahr

Mit nunmehr drei Drittligisten steht der Handballkreis Pforzheim nach Ende der Saison 2015/2016 so gut wie noch nie da. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, vor allem auf Kreisebene gibt es nicht zu übersehende Probleme. ... mehr

Eine beeindruckende Flügelspannweite hat der Adler, der unter den Augen von Ivo van Lanen (rechts) auf dem Arm den Besucher Klaus Gerweck landet.   Roller
Region

Spektakuläre Greifvogelschau in Stein lockt Hunderte Besucher an

Damit habe ich heute Morgen noch nicht gerechnet“, sagt Sven Augenstein aus Nöttingen und lacht. Ein paar Minuten zuvor war ein ausgewachsener Mäusebussard nur ein paar Zentimeter über seinen Kopf hinweg und mitten durch seine Beine geflogen. Und dann ist der schwere Greifvogel auch noch auf seinem Arm gelandet. „Das war echt interessant“, meint er. ... mehr

1 | ... | 37 | 38 | 39 | 40