nach oben

CfR Pforzheim

CfR-Abwehrspieler Robert Stark (rechts) droht gegen Reutlingen auszufallen. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

1. CfR Pforzheim muss gegen SSV Reutlingen auf Dominik Salz verzichten

Nicht jedes Wiedersehen macht Freude! Dirk Prediger, Janick Schramm und Filip Milisic werden am Samstag mit gemischten Gefühlen das Holzhofstadion betreten. Zum einen werden sich die drei Spieler des SSV Reutlingen freuen, wieder ihre Jungs vom 1. CfR Pforzheim zu sehen, zum anderen werden sie sich aber auch daran erinnern, dass der Verein sie nach der vergangenen Saison quasi vor die Tür setzte. ... mehr

Der erst zwölfjährige Schiedsrichter Kubilay Kaan Soydan vom CfR (rotes Trikot) hatte stets alles voll im Griff. Foto: Privat
Sport regional

Fairness und Spaß beim CfR-Turnier für Menschen mit Behinderungen

Pforzheimk. Spektakuläre Tore, faire Spiele, tolle Stimmung und überall glückliche Gesichter – der 1. Fußball-Cup für Menschen mit Behinderungen war ein voller Erfolg. Der 1. CfR Pforzheim mit seiner Inklusionsabteilung hatte dieses in Deutschland einzigartige Turnier mit 18 Mannschaften und rund 180 Fußballern im Holzhofstadion auf die Beine gestellt. ... mehr

Die CfR-Abwehr um Toni Suddoth soll in Göppingen dichthalten. Foto: Hennrich
Sport regional

CfR verspielt Führung in Göppingen und holt nur einen Punkt

Nach dem 2:7-Debakel gegen Balingen gab es in dieser Woche erhöhten Gesprächsbedarf beim 1. CfR Pforzheim. Es wurde viel analysiert – mit dem Ergebnis: „In Göppingen wird es nicht noch einmal neun Tore zu sehen geben“, verspricht Adis Herceg." Er sollte recht behalten, für einen Sieg lange es aber trotzdem nicht. ... mehr

CfR-Stürmer Dominik Salz ging es wie dem gesamten Team: In Freiberg fehlte das Glück. Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Unglückliche Niederlage nach engagiertem Spiel des CfR Pforzheim

Nach einer Auswärtsniederlage und einen Heimsieg hat der 1. CfR Pforzheim in der Fremde erneut das Nachsehen gehabt. In der Fußball-Oberliga musste sich das neu formierte Team des neuen Trainers Adis Herceg gestern beim SGV Freiberg mit 1:2 (0:1) geschlagen geben. „Wir haben ein bisschen Pech im Abschluss gehabt. Ansonsten war das eine Top-Leistung: Die Mannschaft hat alles reingehauen“, sagte Herceg. ... mehr

Fotolia
Sport regional

FC Nöttingen winkt Traumspiel gegen den Karlsruher SC

Da hatte Adrian Zündel ein wirklich glückliches Händchen. Bei der Auslosung der Viertelfinalspiele im badischen Pokal zog der Vertreter der Brauerei Rothaus, in der Region als Trainer bestens bekannt, für die beiden Vereine der Region tolle Lose. Dem FC Nöttingen winkt gegen den Karlsruher SC dabei ein ausverkauftes Panoramastadion und eine große Einnahme, vorausgesetzt der Drittligist erledigt zuvor seine Aufgabe in der 3. Runde (gegen Landesligist Rohrbach) und im Achtelfinale (gegen Verbandsligist Neckarsulm). ... mehr

Ein Torschütze, der sich nicht freuen mag: Dominik Salz (links) nimmt die Glückwünsche von Nico Charrier und Dennis Gudzevic mit hängendem Kopf entgegen, rechts kommt der Spielberger Alexander Schoch, um sich zu beschweren.
Sport regional

Gedämpfte Freude über Pokalsieg: 1:0 für 1. CfR Pforzheim gegen Spielberg durch umstrittenenTreffer

Der 1. CfR Pforzheim hat den Einzug ins Viertelfinale des BFV-Pokals geschafft und darf von hochkarätigen Gegnern und vom Finale träumen. Das 1:0 (0:0) im Achtelfinale gegen den Oberliga- und Lokalrivalen SV Spielberg hatte aber einen bitteren Beigeschmack. Denn der Siegtreffer fiel in der 56. Minute, als ein verletzter Spielberger Akteur im eigenen Strafraum lag, der CfR aber weiterspielte. ... mehr

Als Kapitän führt Dominik Salz in der neuen Saison die Mannschaft des 1. CfR Pforzheim aufs Spielfeld.  Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

1. CfR Pforzheim vor Oberliga-Saisonstart: Neues Team, neuer Schwung

Als Topfavorit 1. CfR Pforzheim vor Oberliga-Saisonstartaber der FSV Bissingen (16 Nennungen). Beim CfR hingegen hängt man die Ziele niedriger. Nach einem großen Umbruch müsse sich die Mannschaft erst einmal einspielen, sagen der neue Trainer Adis Herceg und Sportvorstand Torsten Heinemann unisono. 15 Neuzugänge stehen 15 Abgängen gegenüber. Was ist vom CfR zu erwarten? Die PZ gibt einen Überblick. ... mehr

Geballte Fußball-Power aus Koblenz (von links): Akiyoshi Saito, Nico Charrier, Eldin Hadzic, Julian Grupp und Robert Stark mit ihrem neuen Trainer Adis Herceg.   Mildenberger
Sport regional

Gleich fünf Spieler des TuS Koblenz wechselten zum 1. CfR Pforzheim

Das ist schon außergewöhnlich: Gleich fünf Spieler des Fußball-Regionalligisten TuS Koblenz wechselten in diesem Sommer zum 1. CfR Pforzheim – von der Regionalliga Südwest in die Oberliga Baden-Württemberg. Das kann doch kein Zufall sein? Oder doch? Die PZ ist der Sache nachgegangen. Fazit: Es ist ein bisschen Zufall, aber auch ein bisschen freundschaftliche Verbundenheit, dass Nico Charrier, Eldin Hadzic, Julian Grupp, Robert Stark und Akiyoshi Saito der schönen Stadt an Rhein und Mosel ade sagten und an den Zusammenfluss von Enz und Nagold gezogen sind. ... mehr

Seiner Favoritenrolle gerecht geworden ist Fußball-Oberligist Pforzheim. Der CfR mit Eldin Hadzic (in Blau) war für den Landesligisten SV Langensteinbach mit Daniel Schüssler eine Nummer zu groß und siegte mit 2:0. Foto: Becker
Sport regional

Gelungenes Pflichtspiel-Debüt des 1. CfR Pforzheim im BFV-Pokal

Karlsbad-Langensteinbach. Nach Landesliga-Absteiger FSV Buckenberg hat auch der 1. CfR Pforzheim im BFV-Pokal die zweite Runde erreicht. Im ersten Pflichtspiel unter Trainer Adis Herceg setzte sich der Oberligist erwartungsgemäß beim SV Langensteinbach durch. Die Partie beim zwei Klassen tiefer spielenden Gegner gewann der CfR mit 2:0 (2:0). ... mehr