nach oben

CfR Pforzheim

Selten trafen sich die CfR-Spieler bislang in dieser Saison zum Torjubel – und wenn, war häufig Bodgan Cristescu (Vierter von rechts) wie hier beim Spiel in Nöttingen verantwortlich. Foto: Hennrich
Sport regional

Einladung in die Schießbude: 1. CfR Pforzheim beim Schlusslicht Friedrichstal

Pforzheim. Keine Zeit zum Durchschnaufen hat in diesen Tagen der 1. CfR Pforzheim. Die Mannschaft von Trainer Gökhan Gökce steckt derzeit wieder mitten in einer Serie von Englischen Wochen. Nach dem Oberliga-Derby beim FC Nöttingen am Mittwoch (1:1) geht es in der Liga am Sonntag (14.00 Uhr) zum Tabellenletzten FC Germania Friedrichstal. Am kommenden Mittwoch (Feiertag 3. Oktober/14.00 Uhr) steht dann auf dem Holzhof das mit Spannung erwartete Viertelfinale im badischen Pokal gegen den Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof Mannheim auf dem Plan. ... mehr

Wieder nix: Mit dieser Riesenchance scheiterte Dominik Salz (links) in der 39. Minute an Bahlingens starkem Torhüter Dennis Müller. Foto: Becker
Sport regional

Bittere Pleite: Weiter Torflaute beim CfR Pforzheim

Pforzheim. Der 1. CfR Pforzheim tritt in der Fußball-Oberliga auf der Stelle. Nach der 0:1 (0:0)-Heimniederlage am Dienstagabend im Nachholspiel gegen den Bahliger SC bleibt das Team von Trainer Gökhan Gökce weiter im Tabellenkeller. Im Heimspiel gegen die Neckarsulmer Sport-Union am kommenden Samstag muss nun ein Sieg her, damit der Zug nach oben nicht endgültig ohne die Pforzheimer abfährt. ... mehr

Überflieger Stanley Ratifo (links) feiert sein Tor zum 3:0 mit einem Salto, Denis Gudzevic und Joao Tardelli freuen sich mit ihm; rechts der geschlagene Torhüter Xaver Pendinger. Foto: Hennrich
Sport regional

CfR Pforzheim mit Pokal-Rückenwind zum 3:0

Pforzheim. Selten hat man in den vergangenen ein, zwei Jahren solch eine Euphorie im Stadion Holzhof verspürt. Szenenapplaus, Standing Ovations bei Auswechslungen – Grund dafür hätten die Fans des 1. CfR Pforzheim vor allem in der vorigen Saison auch nicht wirklich gehabt. Beim überzeugenden 3:0 (2:0)-Heimsieg des Fußball-Oberligisten am Samstagnachmittag gegen den SV Oberachern war das anders. ... mehr

Ging auch nach Abpfiff des DFB-Pokalspiels voran: Markus Geiser bedankt sich zusammen mit den Spielern des CfR bei den Fans im ausverkauften Holzhof-Stadion für die Unterstützung. Foto: Ketterl
Sport regional

CfR-Vorsitzender Markus Geiser: „Wir waren ja weltweit zu sehen“

Pforzheim. Es ist vollbracht. Der 1. CfR Pforzheim hat es tatsächlich geschafft, ein DFB-Pokalspiel im alten Holzhof-Stadion durchzuziehen. Mit Bravour. Die PZ sprach mit Markus Geiser, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereines, der stets mit leuchtendem Beispiel voranging und es verstand, die Vereinsmitglieder und Vorstandskollegen zu motivieren, zu begeistern und mitzunehmen. ... mehr

Ging auch nach Abpfiff des DFB-Pokalspiels voran: Markus Geiser bedankt sich zusammen mit den Spielern des CfR bei den Fans im ausverkauften Holzhof-Stadion für die Unterstützung. Foto: Ketterl
Sport+

CfR-Chef Markus Geiser: „Bin immer noch sprachlos und mächtig stolz“

Pforzheim. Es ist vollbracht. Der 1. CfR Pforzheim hat es tatsächlich geschafft, ein DFB-Pokalspiel im alten Holzhof-Stadion durchzuziehen. Mit Bravour. Die PZ sprach mit Markus Geiser, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereines, der stets mit leuchtendem Beispiel voranging und es verstand, die Vereinsmitglieder und Vorstandskollegen zu motivieren, zu begeistern und mitzunehmen. ... mehr

CfR-Trainer Gökhan darf nach dem DFB-Pokalspiel schon den nächsten Pokalkracher ins Visier nehmen: Sehr wahrscheinlich heißt der Gegner SV Waldhof Mannheim.
Sport regional

Schweres Los für den CfR: Waldhof als möglicher Pokalgegner

Pforzheim/Remchingen. Nach der Auslosung für den BFV-Pokal kann der 1. CfR Pforzheim mit einem weiteren packenden K.-o.-Spiel rechnen. Im Viertelfinale erwartet der Oberligist den Regionalligisten SV Waldhof Mannheim, sofern sich der gegen einen Pokalschreck früherer Tage durchsetzt: Der SVW ist erst noch beim VfB Eppingen gefordert. ... mehr

Vergebens reklamierten die Pforzheimer Spieler bei Schiedsrichter Willenbrock einen Handelfmeter.  Eibner
Sport regional

CfR Pforzheim schnuppert vor vollem Haus an der Pokal-Sensation

Manchmal verdichten sich große Dinge im Kleinen. Manchmal verdichten sich die 90 Minuten eines Fußballspiels in wenigen Umdrehungen des Sekundenzeigers. So wie am Samstag im altehrwürdigen Holzhof-Stadion in Pforzheim, wo sich das Erstrundenspiel im DFB-Pokal zwischen dem gastgebenden Oberligisten 1. CfR und Europa-League-Starter Bayer 04 Leverkusen ganz gut auf die kurze Zeitspanne von der 23. bis 27. Minute verdichten lässt. ... mehr

CfR-Vorstandsvorsitzender Markus Geiser ist sich sicher: "Durch dieses Ereignis ist der junge Verein zusammengewachsen."
Pforzheim

Diese acht Tweets zeigen, wie stark der 1. CfR Pforzheim war

Pforzheim. Es war ein knappes und umkämpftes Spiel des 1. CfR Pforzheim gegen Bayer 04 Leverkusen. Am Ende musste sich das Team aus der Goldstadt wegen eines Elfmeter-Treffers des Gegners 0:1 geschlagen geben. PZ-news hat die acht besten Tweets zum DFB-Pokalspiel in Pforzheim gesammelt. ... mehr