nach oben

Blaulicht-TV

Region

Polizeihund hilft bei Festnahme von Einbrecher in Karlsbad

Karlsbad. Der Kollege mit der feuchten Nase war maßgeblich an der Festnahme eines Einbrechers am Montag kurz vor 4 Uhr in Karlsbad beteiligt. Auf frischer Tat ertappten die Polizisten einen 34-Jährigen, der letztlich unter Einsatz eines Polizeihundes geschnappt werden konnte. ... mehr

Hinter Gittern: Blaulicht-TV zeigt, wie es ist, im Gefängnis zu arbeiten – und zu leben.
Region

Blaulicht-TV hinter Gittern in der JVA Heimsheim

Die Tür schließt sich hinter uns. Jetzt sind wir also drin, in der Justizvollzugsanstalt in Heimsheim. Ausweise und Handys sind wir an der Eingangspforte losgeworden. Mauern mit Stacheldraht umgeben uns. Und nur dank Emilie Blasberg, Vollzugsdienststellenleiterin in der JVA, können wir uns überhaupt von einem Flur auf den anderen fortbewegen. ... mehr

Dr. Rolf Beier, Leiter der Notaufnahme am Klinikum Pforzheim, erklärt, dass die vielen verschiedenen Krankheitsbilder die Arbeit in der Notaufnahme ausmachen.
Pforzheim

Blaulicht-TV in Notaufnahme: Von Platzwunde bis Infarkt

Der Kragen des T-Shirts von Jamie ist blutverschmiert. Der zweieinhalb Jahre alte Junge sitzt in einem Zimmer der Notaufnahme des Klinikums in Pforzheim. Er ist bei seiner Oma auf der Treppe gestürzt und aufs Kinn gefallen. Seine Mutter hat das blutende Kind nach Pforzheim gebracht, die Wunde wird genäht. Kurz darauf strahlt Jamie wieder. Er darf mit der Fernbedienung des Krankensitzes spielen. ... mehr

Wenn Weihnachtsbäume in Flammen aufgehen, dann hilft nur noch ein EimerWasser.  Maurizio Gambarini
Pforzheim

Stille Nacht, heiße Nacht bei Blaulicht-TV

Die Flammen lodern den Stamm des Weihnachtsbaumes hinauf. Sie schlängeln sich über die Äste und bis in die Nadeln. Die Nadeln fangen an, orangerot zu glühen, bevor sie sich auflösen. Sekunden später ist der Spuk vorbei. Vom schönen, grünen Weihnachtsbaum ist nur noch ein schwarzes Skelett übrig. ... mehr

Bevor es losgeht, erklären Michael Bauer und Sascha Modery PZ-Redakteurin Carolin Ulbrich, wie die Streifenfahrt ablaufen soll. Mediengestalter Marc Dietz hält alles im Video fest.  Seibel
Pforzheim

Blaulicht-TV: Zwischen Unfall und versuchter Tötung

Mein krassester Einsatz? Das war eindeutig eine versuchte Tötung – und zwar an mir selbst.“ Mit diesen Worten beschreibt Michael Bauer, mit welchen Situationen Polizisten im Streifendienst schon mal konfrontiert werden können. Der Polizeikommissar wurde damals – es ist jetzt etwa sieben Jahre her – zu einem Betrunkenen gerufen, der sich nach Angaben seiner Nachbarn in seiner Wohnung verbarrikadiert hatte.Aus jeder Alltagssituation kann plötzlich ein Ernstfall werden. ... mehr

Gut geschützt verfolgen Kameramann Marc Dietz und PZ-Redakteurin Carolin Ulbrich das Training. Der Fahrer des Autos richtet bei einer Kontrolle plötzlich die Waffe auf den Polizisten.  Ketterl
Pforzheim

Blaulicht-TV: Auge in Auge mit der Pistole

Eigentlich wollen sie nur Führerschein und Fahrzeugpapiere bei einem parkenden Auto kontrollieren. Doch plötzlich steigt der Fahrer aus und zückt eine Waffe. Und ohne lange zu fackeln, richtet der Fahrer die Mündung der Pistole auf den Polizisten. ... mehr

Mit geübten Griffen können Polizisten Verbrecher abwehren, die gewalttätig werden.
Pforzheim

Blaulicht-TV: Zugriff vor laufender Kamera

So also fühlen sich Verbrecher, wenn sie sich gegen die Polizei zur Wehr setzen und von den Beamten überwältigt werden. Im Training für Abwehr- und Zugriffstechniken im Keller der Polizeidirektion Pforzheim lernen die Polizisten, wie sie reagieren müssen, wenn Täter sich ihnen widersetzen. Und wie sie sich wehren können, wenn sie selbst angegriffen werden – was laut einer Studie immer häufiger der Fall ist. ... mehr

Pforzheim

Blaulicht-TV: Was Sie nicht sahen

Kamera läuft, Ton ist an, alle sind bereit. Jetzt fehlt nur noch eines: eine gute Moderation. Mein Part. Doch dass es nicht immer ganz einfach ist, auf Kommando klare Sätze zu sprechen, das habe ich in den vergangenen 20 Folgen von Blaulicht-TV gemerkt. ... mehr

Schlimme Vorstellung: In der Übung werden zwei Feuerwehrleute verschüttet.
Region

Blaulicht-TV: Kameraden im Feuer verschüttet

Aufgeregt rennen der Besitzer des Sägewerkes, seine Sekretärin und ein Kunde vor dem Gebäude herum. Dichter Rauch quillt aus dem Sägewerk. Die Straubenhardter Feuerwehr und erste Fahrzeuge des DRK Langenalb kommen angerast. ... mehr

Blaulicht-TV zeigt, wie man Ertrinkende retten kann.
Region

Blaulicht-TV: Ertrinkende ins Leben zurück holen

Es waren Schreckensmomente, die Klaus Melcher so schnell nicht vergessen wird: Fast ein Jahr ist es her, als im Nichtschwimmer-Becken des Remchinger Schlossbades ein zweijähriger Junge leblos auf dem Wasser trieb. „In solchen Momenten muss man funktionieren, da darf man sich nicht von Gefühlen leiten lassen“, sagt Klaus Melcher, der damals von seinem Kollegen herbei gerufen worden war. ... mehr

Viel reden: Gudrun Augenstein (Zweite von rechts), Leiterin des Notfallnachsorgedienstes beim DRK, hat Ines Magas (rechts) nach dem Suizid ihres Lebensgefährten geholfen. Carolin Ulbrich und Marc Dietz von PZ-news erklären sie, wie die Unterstützung ausgesehen hat.
Pforzheim

Blaulicht-TV bei der Notfallnachsorge

Plötzlich steht die Polizei vor der Tür von Ines Magas. Völlig unvermittelt, an einem ganz normalen Tag. Ihr Lebensgefährte ist unterwegs. Und er leidet unter Depressionen. Eine dunkle Ahnung macht sich breit. Die Polizisten erzählen ihr, dass ihr Lebensgefährte sich das Leben genommen hat. Er ist von einer Autobahnbrücke gesprungen. ... mehr

Marc-Christoph Mansfeld (links) und Michael Weber zeigen PZ-Redakteurin Carolin Ulbrich ihre Hilfsmittel für ihre Aufgaben auf der Autobahn. Marc Dietz (rechts) hält das ganze im Video fest.
Pforzheim

Blaulicht-TV: Mitten durch den Stau rasen

Nach zehn Sekunden auf der A 8 ist die Fahrt schon wieder vorbei: Stau. Nichts geht mehr. Als der Polizeibus gerade am Stauende abbremst, kommt per Funk die Meldung von einem Lkw-Unfall auf der Gegenspur. Polizist Michael Weber schaltet Blaulicht und Martinshorn ein und los geht’s: Mit voller Kraft voraus mitten durch den Stau. ... mehr

Bei einem nachgestellten Unfall gab es auch "Verletzte".
Region

Horror-Szenario bei Blaulicht-TV: Es kracht und brennt

REMCHINGEN. Dichter Rauch quillt aus der Werkstatt. Zwei junge Menschen taumeln aus dem Gebäude, beide sind verletzt, einer steht unter Schock. Ein dritter Kollege fehlt: Er ist unter dem Auto, das er gerade reparieren wollte, eingeklemmt. Die Werkstatt steht in Flammen. ... mehr

Von der richtigen Kontrolle der Geräte in der Atemschutzwerkstatt kann im 

Ernstfall das Leben der Einsatzkräfte abhängen, wie Stefan Schmidt (rechts) 

PZ-Redakteurin Carolin Ulbrich erklärt.
Pforzheim

Blaulicht-TV bei Feuerwehr: Wie Putzen Leben rettet

Ein Wohnhaus steht in Flammen. Rauch quillt aus den zerborstenen Fenstern. Die Feuerwehrleute bekommen die Meldung, dass eine Person in dem brennenden Gebäude vermisst wird. Die Männer müssen mit Atemschutzgeräten in die Feuerhölle. Es muss schnell gehen. Und sie müssen sich darauf verlassen können, dass ihr Atemschutzgerät auch wirklich funktioniert. ... mehr

Geschminkte Wunden: Im Erste-Hilfe-Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie im Notfall helfen können.
Pforzheim

Blaulicht-TV: Leben in die Lungen pumpen

Steif und bewegungslos liegt er da. Er ist nicht ansprechbar, reagiert nicht auf die Fragen und zu atmen scheint er auch nicht. Karlchen ist bewusstlos. Da hilft nur noch eines: Er muss wiederbelebt werden. „Die Reanimation eines Menschen besteht aus einer Herzdruckmassage und der Beatmung“, erklärt Rolf Reister, hauptamtlicher Ausbildungsleiter beim Deutschen Roten Kreuz in Pforzheim in der neuen Folge von Blaulicht-TV auf PZ-news. ... mehr

Für Blaulicht-TV wagt sich PZ-Redakteurin Carolin Ulbrich in einen brennenden Container.
Pforzheim

Blaulicht-TV: Durch die Feuerhölle kriechen

PFORZHEIM/MÜHLACKER. Um für den Ernstfall fit zu sein, üben die Feuerwehrleute immer wieder, mit gefährlichen Situatuionen umzugehen. Dafür gibt es dann zum Beispiel Brandcontainer, in denen die Situation einer brennenden Wochnung nachgestellt wird. In eine solche Feuerhölle hat sich PZ-Online-Redakteurin Carolin Ulbrich begeben, um nach zu empfinden, wie sich 600 Grad Celsius auf dem menschlichen Körper auswirken. ... mehr

Die Tiere der Rettungshundestaffel Nördlicher Schwarzwald sind mit Leidenschaft bei der Arbeit.
Region

Blaulicht-TV: Schnüffeln, suchen und Leben retten

ENZKREIS. Immer wieder werden in der Region Menschen vermisst. Wenn es gilt, große Flächen nach ihnen abzusuchen, kommen häufig Rettungshunde zum Einsatz. Wie sie es mit ihrer feinen Nase schaffen, das Leben mancher Menschen zu retten, zeigt PZ-news in einer neuen Folge von Blaulicht-TV. ... mehr







Hoch konzentriert: Christoph Herwig,

Gruppenführer bei den Helfern vor Ort in Kieselbronn, misst bei

einem zusammengebrochenen Mann wie in dieser nachgestellten Situation

den Blutdruck. Kameramann Marc Dietz ist ganz nah mit dabei.
Region

Blaulicht-TV: Helfen, bis der Notarzt kommt

KIESELBRONN. "Können Sie mich hören? Was ist passiert? Wie geht es ihnen?“ Christoph Herwig fragt einen jungen Mann, der mit verrenkten Gliedmaßen auf dem Boden liegt. Er ist apathisch und kann kaum reden. Die Augen sind halb geschlossen. Eine junge Frau hat den Mann gefunden und den Rettungsdienst verständigt. Doch bis dieser in Kieselbronn eintrifft, können schon einmal ein paar Minuten vergehen. Zeit, die im Ernstfall kostbar sein kann. ... mehr

Handtaschenraube machen 70 Prozent der Gewaltdelikte gegen Senioren aus.
Pforzheim

Blaulicht-TV: Wenn Senioren Opfer von Gewalt werden

PFORZHEIM. Immer wieder werden Senioren in Pforzheim Opfer von Gewalttaten. Um ihnen die Angst zu nehmen, die sie haben, wenn sie trotzdem in Dunklen auf den Straßen unterwegs sind, bietet die Polizei Selbstbehauptungskurse für die Senioren an. PZ-news hat für Blaulicht-TV hinter die Kulissen geschaut. ... mehr