nach oben

Blaulicht

Skulpturen und anderer Grabschmuck aus Bronze sind beliebte Beutestücke bei Buntmetalldieben, die immer öfter Friedhöfe heimsuchen.
Pforzheim

Dillsteiner Friedhof heimgesucht: Diebe stehlen Bronze-Grabschmuck

Pforzheim. Diebe haben auf dem am Sonnenberg gelegenen Dillsteiner Friedhof im Zeitraum von Samstag, 27. Oktober, bis zum Mittwoch, 31. Oktober, mehrere Gegenstände entwendet. In bereits drei alleine am Freitag der Polizei bekannt gewordenen Fällen haben es unbekannte Täter unter anderem auf eine aus Bronze bestehende hochwertige Blumenvase und eine Grablaterne abgesehen. ... mehr

Symbolbild: dpa
Region

Einmal vor Ampel nicht aufgepasst und gleich fünf Autos beschädigt

Niefern-Öschelbronn. Ein simpler Auffahrunfall wirkte am Freitag um 11.55 Uhr auf der Hauptstraße in Niefern wie eine Kettenreaktion. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr eine 76-jährige VW-Polo-Fahrerin auf eine vor einer Ampel stehende Fahrzeugkolonne auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden vier weitere Fahrzeuge beschädigt. ... mehr

Region

Tödlicher Unfall: Vom Parkplatz zurückgesetzt und Seniorin angefahren

Kraichtal-Unteröwisheim. Eine 86 Jahre alte Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag gegen 11.30 Uhr auf der Friedrichsstraße in Unteröwisheim tödlich verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes übersah ein 61-jähriger Autofahrer die Frau, als er vom Parkplatz einer dortigen Apotheke zurücksetzte. ... mehr

Symbolbild: dpa
Baden-Württemberg

Endstation Knast: Schwarzfahrer entpuppt sich als gesuchter Dieb

Karlsruhe. Schwarzfahren lohnt sich nicht. Vor allem, wenn man per Haftbefehl gesucht wird. Dann sollte man möglichst keine Personenkontrollen riskieren. Das hat jetzt ein 24-jähriger Georgier lernen müssen, der mit dem Zug von Straßburg nach Karlsruhe unterwegs war und für den die Endstation seiner Zugfahrt nun in einer Zelle einer Justizvollzugsanstalt ist. ... mehr

Eine wie leblos auf der Kreuzstraße in Birkenfeld liegende Frau wurde von einer Zeitungsträgerin am frühen Montagmorgen gefunden. Sie kam ins Krankenhaus.
Region

Zeitungsträgerin findet in Birkenfeld scheinbar leblos auf Gehweg liegende Frau

Birkenfeld. In diesen Tagen ist es morgens um 4.20 Uhr noch stockdunkel und schon recht kalt. Da wollen auch geübte Zeitungsausträgerinnen nur schnell durch ihren Bezirk eilen, ohne mit irgendwelchen Überraschungen konfrontiert zu werden. Doch am Montagmorgen an der Kreuzstraße in Birkenfeld, die sich zur nördlichen Seite hin ans freie Feld anschließt, erlitt eine PZ-Trägerin einen schockierenden Moment. Sie fand eine leblos auf dem Gehweg liegende menschliche Gestalt. ... mehr

Ein Auffahrunfall auf der A8 sorgt für einen langen Stau zwischen Pforzheim-Nord und Karlsbad.
Pforzheim

Zwei Auffahrunfälle blockieren A8: Staus auch in und um Pforzheim

Pforzheim. Zwei Auffahrunfälle zwischen den A8-Anschlussstellen Pforzheim-Nord und -Ost haben am Dienstag nicht nur die Autobahn stundenlang blockiert, sondern auch noch die Umleitungsstrecken in und um Pforzheim verstopft. Von 11 Uhr an bis zum abendlichen Feierabendverkehr gab es kilometerlange Staus und stockenden Verkehr in beiden Richtungen. ... mehr

Pforzheim

Auf brutale Art Drogenschulden eingetrieben - 19-Jähriger festgenommen

Pforzheim. Ein 19-jähriger Deutscher konnte in der Nacht zum Sonntag festgenommen werden, nachdem dieser gewaltsam versucht haben soll, in Pforzheim von einem 18 Jahre alten Deutschen noch ausstehende Drogenschulden einzutreiben. Das Opfer soll in einen silbernen BMW gezogen, mit einem Messer und einer Schusswaffe bedroht sowie geschlagen und getreten worden sein. ... mehr

Ganz schön glatt muss es am Sonntagmittag im Nordschwarzwald gewesen sein. Die Polizei meldet zwei Unfälle wegen Schneeglätte im Landkreis Calw, die sich etwa zwischen 12 und 14 Uhr ereignet haben.
Region

Zwei Unfälle wegen Schneeglätte im Landkreis Calw

Oberreichenbach/Neuweiler. Ganz schön glatt muss es am Sonntagmittag im Nordschwarzwald gewesen sein. Die Polizei meldet zwei Unfälle wegen Schneeglätte im Landkreis Calw, die sich etwa zwischen 12 und 14 Uhr ereignet haben. Im ersten Fall gab es einen Crash im Gegenverkehr, im zweiten überschlug sich ein Auto. ... mehr

Region

Vier Deutsche prügeln auf 15-Jährigen ein - Polizei rätselt über die Ursache

Enzkreis. Schläger und Opfer sind ermittelt und bekannt, doch warum am Sonntag um 21.30 Uhr ein 15-jähriger Deutscher von einem 19-jährigen Deutschen und drei weiteren deutschen Jugendlichen an der Bahnhofstraße in Niefern-Öschelbronn zusammengeschlagen wurde, ist noch unklar. Die Polizei muss sich erst noch einen Reim auf die widersprüchlichen Aussagen machen. ... mehr

Region

Planten die bewaffneten Räuber von Dobel auch einen Überfall in Höfen?

Dobel. Nach einem Raubüberfall auf einen Netto-Markt am Mittwochabend in Dobel gingen nach dem Zeugenaufruf bislang nur sehr spärlich Hinweise ein. Allerdings verfolgen die Ermittler eine interessante Beobachtung, die zwei Zeugen am vergangenen Samstag, 20. Oktober, nach Ladenschluss auf dem Gelände eines Discounters an der Wildbader Straße in Höfen gemacht haben. ... mehr

Ein Linienbus ist auf der Bleichstraße am Außenspiegel eines geparkten Autos hängengeblieben. 
Pforzheim

Linienbus bleibt im Engpass an der Bleichstraße an geparktem Auto hängen

Pforzheim. Drei Meter Fahrbahnbreite hätte ein Autofahrer an der Bleichstraße Platz lassen müssen, als er dort sein Auto geparkt hatte. Ob es so viel war, ist am Mittwochabend noch nicht bekannt geworden. Auf jeden Fall hatte der Abstand einem Linienbus nicht gereicht, der dem Auto den Außenspiegel abrasierte. Zum Leidwesen der im Feierabendverkehr hängengebliebenen Fahrgäste und anderer Busfahrer, die den Bleichstraßen-Engpass zwischen Sedanplatz und Jahnstraße passieren mussten. ... mehr

Region

Dumm gelaufen: Unfallflüchtige fährt an aufmerksamen Spezialermittler vorbei

Althengstett. Unfallflucht ist eine Pest. Selten gibt es hilfreiche Zeugenaussagen. Selten werden die Täter geschnappt. Eine Unfallflucht in Althengstett allerdings fand durch mehrere glückliche Umstände ein gutes Ende. Es gab aufmerksame Zeugen und einen Polizeibeamten, der gerade in dieser Angelegenheit unterwegs war und blitzschnell reagierte, als das gesuchte Auto des Flüchtigen an ihm vorbeifuhr. ... mehr

Voll erwischt: Autofahrer können sich glücklich schätzen, wenn es bei einem Wildunfall bei Sachschaden bleibt – oft gehen solche Kollisionen auch für sie fatal aus.
Mühlacker

Wildunfall bei Mühlacker löst Crashkette aus

Mühlacker. Plötzlich gab es einen heftigen Schlag – und der hatte wenig später einen weiteren mächtigen Aufprall zur Folge. Am Ende hatte ein Wildunfall am Montagmorgen um 8.20 Uhr auf der K4505 von Mühlacker-Lomersheim in Richtung Illingen zu vier beschädigten Autos geführt. ... mehr

Birkenfelder Bauhof-Mitarbeiter holen den illegalen Müll aus der Enz und von der Böschung: am Ende zählen sie 108 Stück. Foto: Ketterl
Region

Ärger über wilden Müll: 108 Altreifen lagen am Enz-Ufer

Birkenfeld. Eigentlich ist es für Peter Bergau eine idyllische Radtour entlang der Enz am Sonntagnachmittag. Doch was der Birkenfelder kurz nach Neuenbürg auf dem Radweg parallel zur B294 entdeckt, erschüttert ihn: Unbekannte haben gut 400 Meter nach dem Autohaus auf der Strecke Richtung Eisenbahnbrücke in und an der Enz alte Autoreifen abgelagert. Wie Birkenfelds Bauhofleiter Frank Oelschläger am Montag feststellte, waren es 108 Stück. ... mehr

Im Rhein hat die Polizei Teile einer Waffe gefunden, mit der ein Iraker auf der Landesstraße zwischen Dobel und Bad Herrenalb erschossen worden sein soll.
Region

Tödliche Schüsse auf Iraker: Polizeitaucher finden Tatwaffe im Rhein

Dobel/Bad Herrenalb. Die Sonderkommission „Tanne“, die das Gewaltverbrechen an einem 47-jährigen Iraker, der am 17. September gegen 22 Uhr neben der L340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel erschossen aufgefunden wurde, scheint einer weitgehenden Aufklärung nahe zu sein. Jetzt haben die Ermittler die Tatwaffe gefunden, mit der der Iraker zwei Schüsse in den Kopf und einen in die Brust erhalten haben soll. ... mehr

Pforzheim

Schlägerei im Schlosspark: 19-Jähriger von Männergruppe geschlagen

Pforzheim. Vier oder fünf junge Männer sollen am Sonntag gegen 2 Uhr in Pforzheim einen 19-Jährigen im Bereich des Schlossbergs geschlagen und getreten haben. Die Auseinandersetzung verlagerte sich in den Schlosspark an der zur Kita führenden Treppe. Weil Zeugen zu Hilfe eilen wollten, flüchteten die Schläger über den dortigen Treppenabgang. ... mehr

Zum Glück erlitt eine VW-Fahrerin nur leichte Verletzungen bei einem Überschlag mit ihrem Polo, der am Fuß einer Böschung endete.
Region

Reh ausgewichen: VW-Fahrerin überschlägt sich und wird eingeklemmt

Königsbach-Stein. Nach dem schweren Unfall am Sonntagabend um 19.45 Uhr auf der L611 zwischen Neulingen-Bauschlott und Königsbach-Stein von der Fahrbahn abgekommen, hat die Polizei nun eine Unfallursache angegeben. Die 27-jährige Fahrerin eines VW Polo gab an, einem die Fahrbahn querenden Reh ausgewichen zu sein. Durch die spontane Lenkbewegung fuhr das Auto eine Böschung hinunter, überschlug sich und landete abseits der Straße auf dem Dach ... mehr

Ein unbehandeltes Öl-Wasser-Gemisch aus einer Neuenbürger Firma hat diesen Teich zwischen B 294 und Enz und nahe des Freibads in eine milchig-weiße Brühe verwandelt. Foto: Ketterl
Region

Von Öl-Wassergemisch gefärbter Teich muss abgepumpt werden

Neuenbürg. Langsam färbte sich am Montagvormittag der Teich neben einem Zylinderköpfe und Getriebegehäuse produzierenden Unternehmen zwischen B 294 und Enz und in Sichtweite vom Neuenbürger Freibad milchig-weiß. Das führte schnell zu einem langwierigen Feuerwehreinsatz. ... mehr