nach oben

Crossmedia-Aktionen von PZ-news

Ob Präsentationen oder Animationen, erklärende Statistiken oder interaktive Bilder - alle crossmedial aufbereiteten Texte finden Sie hier. Kontakt zu PZ-Crossmedia-Redaketeur Simon Walter per E-Mail oder via Twitter.

Pforzheim macht wegen Neonazis Negativ-Schlagzeilen. Auf dem Foto deutlich zu erkennen: Anhänger der Gruppierung "Berserker Pforzheim".
Pforzheim

"Spiegel TV" berichtet auf RTL über Pforzheimer Hooligans

Nach den Krawallen in Köln richten sich die Blicke nach wie vor auf die Gruppierung "Berserker Pforzheim", die der Polizei bis zum vergangenen Sonntag unbekannt war. Am Sonntagabend ging es im Fernsehbeitrag von "Spiegel TV" auch um diese Gruppe. Dazu drehte das RTL-Team in Pforzheim. ... mehr

Pforzheim

Pforzheim macht wegen Neonazis Negativ-Schlagzeilen

Pforzheim/Köln. Negative Schlagzeilen für Pforzheim: Da bei den Krawallen von Hooligans und Rechtsextremen in Köln auch eine Gruppe namens "Berserker Pforzheim" dabei war, richten  viele Medien und Twitter-Nutzer ihre Blicke nach Pforzheim. In einem Fall wurde die Gruppe gar auf der Titelseite gezeigt. ... mehr

PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht (links) krönte Sven Bernhagen zum "König der Wanderer".
Region

Extrem leckere Wanderung: Das war die Krönung

Was für ein Finale! Nach der fünften „Enzkreis Extrem“-Etappe wurde Organisator Sven Bernhagen zum König der Wanderer ernannt. Königlich war das Wetter zwar nicht. Doch die 50 PZ-Leser wurden im Ziel in Diefenbach mit edlen Tropfen vom Weingut Häußermann belohnt. Und das war noch nicht alles. ... mehr

Region

LIVE: PZ-news tickert vom Blitzmarathon in der Region

Schwarzer Tag für alle Raser: Beim Blitzmarathon am Donnerstag sind Ordnungsamt und Polizei im Einsatz, um die Verkehrsrowdys in die Bremse zu zwingen. In Pforzheim und Karlsruhe wird es insgesamt 100 Kontrollstellen geben. Wo geblitzt wird, zeigt PZ-news in einer Karte. Wann an den jeweiligen Stellen geblitzt wird, können Sie uns melden! Nutzen Sie einfach das Formular. ... mehr

Auch der FV Niefern und der 1. FC Dietlingen kreuzen in dieser Kreisliga-Saison erneut die Klingen. Foto: PZ-Archiv/Hennrich
Sport regional

Mit Grafiken: Alle Ziele und Prognosen der Kreisliga

Am Ende der Saison in der Fußball-Kreisliga dürfte es viele Enttäuschte geben. Denn gleich neun Mannschaften haben als Saisonziel Plätze im oberen Tabellendrittel (Platz eins bis fünf) angegeben. Auffällig ist, dass sich kein Team mit einem so popeligen Ziel wie Klassenerhalt abgibt. Der Kreis der Titelkandidaten indes scheint eine geschlossene Gesellschaft mit drei Teilnehmern: Landesliga-Absteiger FSV Buckenberg, FC Dietlingen und Aufsteiger TuS Bilfingen. ... mehr

Der Berg ist voll: Menschenmassen drängeln sich auf dem "Mount Klotz".
Baden-Württemberg

Die größten Highlights aus 30 Jahren "Das Fest"

Was für eine Erfolgsgeschichte: 1984 versammelten sich zu einem kleinen Festival eine Handvoll Karlsruher Bands. 30 Jahre später haben den "Mount Klotz" schon die ganz Großen der Szene gerockt: Die Fantastischen Vier und Seeed, die HBlockx und die Beatsteaks, Bad Religion und Deichkind - und viele mehr. Zum 30. Geburtstag blickt PZ-news in einer Chronik auf die Höhepunkte zurück. ... mehr

Pforzheim

Gemeinderatswahl Pforzheim: AfD obenauf, SPD enttäuscht

Pforzheim. 33,83 Prozent aller Wahlberechtigten haben bei der Pforzheimer Gemeinderatswahl abgestimmt - ein Minusrekord. In der Oststadtwaren es gar nur 12,76 Prozent der Bürger. Auch das Ergebnis überrascht: Die AfD ist auch in Pforzheim zweistellig, die CDU ist die stärkste Kraft. Deutliche Verluste gibt es für FDP, SPD und Freie Wähler. Das ist das Ergebnis der Pforzheimder Gemeinderatswahl 2014. ... mehr

Bis zum späten Sonntagabend wurde in Wimsheim ausgezählt. Dreiviertel aller Wähler stimmten hier ab. Foto: Ketterl
Region

Eine Karte, alle Gewählten: Die Gemeinderäte in der Region

Enzkreis. Jetzt sind alle Punkte rund um Pforzheim grün: Wie auf der Karte zu erkennen ist, haben fast alle Gemeinden im Enzkreis und der Umgebung ihre Kommunalwahlergebnisse gemeldet. Dabei gab es einige Überraschungen und neue Listen, die den Einzug geschafft haben. Vor allem die grünen Listen konnten vielerorts zulegen. ... mehr

Für einen politischen Wechsel in der Türkei treten Jasemin Karabulut, Ipek Esmer und Ali Tunay Aktas (von links) vom Bund Türkischer Jugendlicher ein. Auf dem Banner ist Atatürk zu sehen, Begründer der modernen türkischen Republik. Foto: Ketterl
Pforzheim

Idol oder "Europas größter Diktator"? Erdogan spaltet Pforzheims Türken

Pforzheim/Köln. 76 Kilometer liegen am Samstag zwischen tausendfachem Jubel für und tausendfachem Hass auf den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan. Zwischen der König-Pilsener-Arena in Oberhausen und der Lanxess-Arena in Köln. Und somit zwischen Erdogan-Fans und den Anhängern des türkischen Staatsgründers Kemal Atatürk. Mittendrin bei dem „Festival der Jugend“ in Oberhausen: eine Handvoll Pforzheimer vom Bund Türkischer Jugendlicher (TGB). ... mehr

Gegen Rassismus engagieren sich unter anderem der FV Niefern (links oben), die Spvgg Dillweißenstein (links unten), Borussia Dortmund (Mitte) sowie zwei Teams des 1. FC Ersingen.
Region

So kämpfen die regionalen Vereine gegen den Hass

Auf einmal waren sie überall: Bananen. Martin Schulz, der sozialdemokratische Spitzenkandidat für die Europawahlen, hielt sie genauso in die Kamera wie die Fußballer des 1. FC Ersingen und die Mitarbeiter der Pforzheimer Firma „Meyle+Müller“. Und sie alle verbreiteten Fotos davon mit den Sprüchen „We are all monkeys“ („Wir sind alle Affen“) und „Say no to racism“ („Sag nein zu Rassismus“) über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Instagram. ... mehr

«Exorbitante Steigerungsraten» was Einbrüche in der Region angeht.
Pforzheim

Neue Zahlen, neue Tipps: Diebestouren in Pforzheim und dem Enzkreis

Pforzheim und Karlsruhe werden zunehmend Ziele von Einbrechern. In diesen Städten habe es sowohl im vergangenen Jahr als auch in den ersten Monaten des laufenden Jahres «exorbitante Steigerungsraten» gegeben, berichtete der Leiter der Karlsruher Kriminalpolizeidirektion, Karl-Heinz Ruff, am Freitag vor Journalisten. ... mehr

Aufgepasst: Zwischen Eisingen und Stein müssen Autofahrer mit großen und tiefen Schlaglöchern rechnen.
Region

Die Straßen der Furcht: Wo fährt es sich am gefährlichsten?

Die Straßen der Furcht: Wo sind in der Region die gefährlichsten Strecken? Der Aufruf der Online-PZ, riskante Straßen zu nennen, ist auf eine hohe Resonanz unter den Lesern gestoßen. Die „Pforzheimer Zeitung“ hatte nach dem jüngsten schweren Verkehrsunfall bei Königsbach über neue Richtlinien der Verkehrsplaner berichtet, die mit einer dritten Spur das Überholen auf Landstraßen erleichtern wollen. ... mehr

Das war Spitze: Torschütze Mario Bilger (links) und Marc Schneckenberger freuen sich nach dem 2:1-Sieg über den SV Waldhof. Ripberger
Sport regional

Nach Nöttingens Pokal-Coup: Die Trainerstimmen zum Nachhören

Remchingen-Nöttingen. Strahlende Gesichter, wohin das Auge reicht – zumindest im Lager des FC Nöttingen. Das Panoramastadion hat wieder einmal einen Fußball-Festtag erlebt. Und der Oberligist hat erneut bewiesen, dass er eine Pokalmannschaft ist. Wenn’s drauf ankommt, sind die Lilaweißen heiß. „Wir haben heute 120 Prozent gegeben“, strahlte FCN-Torjäger Michael Schürg am Mittwochabend nach dem 2:1 (0:1)-Sieg im BFV-Pokal-Viertelfinale vor 1800 Zuschauern gegen den Regionalligisten SV Waldhof. ... mehr

Packende Zweikämpfe lieferten sich Timo Brenner (rot) und Dominik Salz.
Sport regional

"Da war ein Spieler noch im Bett" - Die besten Stimmen zum Derby

Das klang letztes Jahr noch ganz anders: Als Nöttingens Trainer vor einem Jahr beim 2:1-Derbysieg in Grunbach an die Mikrofone trat, gab es im Clubhaus einige Pfiffe. Dagegen erklang nach dem 2:0-Erfolg des FCN am Sonntag gar leiser Applaus. Hören Sie hier nach, wie Wittwer darauf reagierte - und was Adis Herceg, Holger Fuchs, Dominik Salz und Sebastian Rutz zum Derby sagten. ... mehr

Derby-Highlights zum Nachlesen: FC Nöttingen stürzt Grunbach mit 2:0.
Sport regional

Derby-Highlights zum Nachlesen: FC Nöttingen stürzt Grunbach mit 2:0

Der FC Nöttingen hat den TSV Grunbach in der Oberliga von Wolke 7 gestürzt. Mit dem 2:0 (1:0)-Erfolg im Stadion bei den sieben Eichen haben sich die Remchinger am Sonntag mit einem Punkt Vorsprung Rang eins geschnappt - zumindest vorübergehend: Denn Grunbach hat noch zwei Nachholspiele. 1550 Fans sahen ein packendes Derby. Alle Highlights haben wir im Ticker-Rückblick. ... mehr

Das tägliche Leid der Pendler: Staus, wie hier auf der B10 bei Remchingen
Region

Volle Straßen, Busse, Bahnen: Der tägliche Pendler-Wahn

Morgens, halb Acht in Deutschland: „Autobahn 8 zwischen Anschlussstelle Karlsbad und Pforzheim-West fünf Kilometer Stau“, sagt die tiefe Stimme des Radiomoderators. In der Stadtbahn S 5, die just in dieser Sekunde den Mühlacker Bahnhof gen Bietigheim-Bissingen verlässt, gibt es schon lange keine Sitzplätze mehr. Und im Regionalbus 743, der zwischen Schömberg und Pforzheim tourt, werden selbst die Stehplätze knapp. ... mehr

Bayern-Fans demonstrieren für ihren Uli Hoeneß.
Weltweit

Häme für Hoeneß hier, Unterstützung für Uli da

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen - das gilt auch für Uli Hoeneß. Nachdem dieser am Donnerstag wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt wurde, gab es im Netz viel Häme. Einige dieser Beiträge hat PZ-news genauso zusammengefasst wie die Meinungen der Uli-Unterstützer. ... mehr

Immer wieder gab es kleine Scharmützel zwischen Nazigegnern und der Polizei. Im Großen und Ganzen aber verlief der 23. Februar nicht sonderlich spektakulär.
Pforzheim

23. Februar: Totengedenken und Proteste gegen Neonazis in Pforzheim

Mit einer Gedenkfeier auf dem Hauptfriedhof und einer Kundgebung auf dem Marktplatz hat die Stadt Pforzheim am Sonntag der Opfer des alliierten Luftangriffs zum Ende des Zweiten Weltkriegs gedacht. Mit Hamburg und Dresden gehört Pforzheim zu den Städten, die 1945 schwere Zerstörungen erlitten. Überschattet wird das Gedenken auch in diesem Jahr wieder von einer Versammlung von Rechtsextremisten, die am Abend mit Fackeln auf dem Wartberg zusammenkamen und so mehrere Gegendemonstrationen und Kundgebungen provoziert haben. ... mehr

Ein Mann soll in der Albert-Einstein-Schule in Ettlingen ein Messer gezückt haben. Das Gelände wurde weitgehend abgesperrt und die Schüler klassenweise evakuiert. Vor der Absperrung versammelten sich teilweise auch Eltern der Schüler, die sich um ihre Kinder sorgten.
Baden-Württemberg

"Amoklauf", "Geiseln und Tote": So entstanden die Gerüchte

Am Montag Abend gab die Polizei offiziell Entwarnung: Sie fand rund um den Ettlinger Schulkomplex niemanden, der auf die Beschreibung der vier Mädchen passte, die um 12.05 Uhr die Polizei gerufen hatten. Sie hatten im Bereich eines Krankenzimmers der Schule einen mit einem großen Messer bewaffneten Fremden angetroffen. Nur Minuten später gab es im Netz Gerüchte über Tote und Schwerverletzte. Die PZ fasst zusammen, wie es dazu kam. ... mehr

Immer mehr Menschen müssen in Pforzheim auf jeden Euro achten. Dennoch reicht das Geld für viele nicht. Foto: dpa
Pforzheim

Immer mehr Schuldner in Pforzheim - Gute Zahlen im Enzkreis

Das Positive vorweg: Laut der Creditreform KG stagnierte die Überschuldungssituation privater Verbraucher deutschlandweit 2013 fast auf dem Wert von 2012. Und auch der Enzkreis kann sich über gute Zahlen freuen. Doch in Pforzheim ist das Bild ein völlig anderes: In dem Ranking wird die Goldstadt zur Schuldenstadt. ... mehr