nach oben

Fasching, Narren, Hexen, Guggenmusik

Die Wimsheimer Zäpflestrolle waren Gastgeber des Trollballs in der Wimsheimer Radsporthalle. Foto: Fux
Region

Tanz und Show beim Trollball: „Party first“ als Motto der Wimsheimer Narren

Wimsheim. Mit einem rauschenden Trollball in der Radfahrhalle starteten die Zäpflestrolle am Samstagabend in die fünfte Jahreszeit. Die Trolle feierten dieses Jahr den Trollball unter dem Motto: „Party First“, denn die Wimsheimer Fastnachter wollten einmal mehr eine tolle Party mit glücklichen Gästen feiern, darunter viele befreundete Zünfte und Gruppen, die es mächtig krachen ließen und die auf der Bühne in einer mit viel Lichtern geschmückten Halle für ein tolles Show-Programm sorgten. ... mehr

Brennender Einsatz – die Mittlere Garde in Aktion. Die Schellau-Aktiven überzeugten auch sportlich und artistisch auf ganzer Linie. Schließlich ist die ganze Kampagne unter das Zirkus-Motto gestellt worden. Fotos: Fux
Region

Narrenbund Schellau begeistert mit farbenfroher Prunksitzung

Mit einer bezauberten, farbenfrohen und mit viel Liebe zum Detail gestalteten Eröffnungsprunksitzung in der restlos ausverkauften Schwarzwaldhalle startete der Narrenbund Schellau in die fünfte Jahreszeit. Zum Höhepunkt wurde eine wunderschöne und bunte Zirkusvorstellung mit Clowns, Tanz, Muskelkraft, Artistik, Jonglage und vor allem Zauberei, die auch Schellaus neue Prinzessin Lea I. Kiefer zum Vorschein brachte. Die Hoheit war schon im Kinderwagen bei den Hexen dabei, machte Karriere in den Garden, ist vielfach als Trainerin aktiv und als Prinzessin nun bei den Wolftreibern angekommen. ... mehr

Umrahmt vom bunten Narrenvolk begrüßt Präsident Fabian Gall die Gäste in der Gemmingenhalle.   Lachenmaier
Region

Tiefenbronner Schmellenhopfer krönen ihren neuen Regenten

Tiefenbronn. Beim Start in die Narrenkampagne 2018/2019 zeigten die Aktiven der Tiefenbronner Schmellenhopfer wieder mal ihr Können. Am vergangenen Freitag und Samstag war die Gemmingenhalle zweimal ausverkauft, wobei die Gäste ein überaus anspruchsvolles Programm präsentiert bekamen. ... mehr

Mit einem Auferstehungstanz wird das Schömberger Hansele erweckt. Fotos. Jähne
Region

Schömberger Hansele erwacht aus seinem Tiefschlaf

Schömberg-Langenbrand. Es kommt die Weihnacht, es wird kalt, doch Vorsicht: Auch zur Herbst-Zeit können die Narren unterwegs sein. Einer, der 17 Jahre lang in der Versenkung verschwunden war, wurde am Samstagabend zurück auf die große Bühne geholt: Das Schömberger Hansele. ... mehr

Die große quirlige kleine Prinzengarde machte mit ihren 54 Beinen Furore. Foto: Manfred Schott
Region

Narrenbund Kakadu lässt’s in Bilfingen richtig krachen

Kämpfelbach-Bilfingen. Tolle Stimmung herrschte zum Faschingsauftakt beim Narrenbund Kakadu in der Bilfinger Kämpfelbachhalle. Das freute Präsidentin Regina Fuchs und ihren Vize Michael Fritz, welche als Programmteam für das närrische Geschehen verantwortlich zeichneten. Trotz eines arbeitsreichen Sommers mit dem Neubau der Vereinshalle hätten alle Aktiven mit Hochdruck diese närrische Show zum Elften im Elften vorbereitet. ... mehr

Für ordentlich Stimmung im ausverkauften Faschingssaal sorgten unter anderem die Singener Töpfleshexen. Foto: Zachmann
Region

Singener Spaßvögel schwärmen wieder aus

Remchingen-Singen. Kein Halten gab es mehr für die Singener Spaßvögel, so dass sie schon am Vortrag den Elften im Elften mit einem großem Helau und einer stimmungsgeladenen Bühnenshow in der ausverkauften Kulturhalle feierten. In Vorfreude auf eine fröhlich-bunte Kampagne ließ die CGS der Narretei freien Lauf und feierte den Auftakt der fünften Jahreszeit mit zahlreichen Freunden: So begrüßten Matthias Griguscheit und Hans-Peter Gutjahr von den Wilferdinger Keltereckeseln das Narrenvolk mit kommunalpolitischer Heiterkeit und forderten im Hinblick auf ihren alljährlichen Umzugstreffpunkt: „Oh Luca, wär des schee, wenn endlich am Tengelmann des Schildle Narreplätzle dürfte steh.“ ... mehr

„Ritter Belrem“ alias Jörg Müller muss noch erweckt werden. Aber die Macher des Umzugs sind schon – nicht nur dank „Barbaras Kanonenkolben“ – überaus rege: (von links): Wolfgang Häffelin (Feuerwehr), Dietlinde Hess und Petra Bösl (Bürgerverein), Daniel Ast (Belrem-Gilde), Fabian Sowa (SSV Huchenfeld), Patrick Denkmann (Fairplayers), „Suleima“ Maite Sancho (Belrem-Gilde) und Michael Hinderer (KGHo). Foto: Ketterl
Pforzheim

Fasching in Dillschde: Umzugsplaner voller Tatendrang

Pforzheim. Nur fürs PZ-Bild schläft „Ritter Belrem“ den Schlaf des Gerechten. Rechtschaffen rege sind Jörg Müller und die weiteren Organisatoren des Fasnetsumzugs in Dillweißenstein, und das seit Monaten. Eigentlich hat die Planung für die Narretei am Faschingsdienstag, 5. März 2019, unmittelbar nach der diesjährigen Sause begonnen. Nun aber geht’s in die richtig heiße Phase. 15.000 Besucher und „total überwältigende Rückmeldungen“ sind für Müllers Team eine große Motivation. ... mehr

Mit dem Kirschenzepter hat Antonia I. (Antonia Stelzl) die Regentschaft im Klemmerland übernommen. Sie erhält -aus der Hand von Präsident Harald Pfisterer nicht nur ihre Insignien, sondern auch den ersten Orden. Fotos: Jürgen Keller
Region

Gräfenhausens Narren haben die Fünfte Jahreszeit eingeläutet

Birkenfeld-Gräfenhausen. E Woch zu früh, s war immer so, fangt de Klemmerfasching o“, begrüßte Klemmer-Präsident Harald „Olli“ Pfisterer die Narrenschar in Gräfenhausens Sixt-Narhalla. Traditionsgemäß war es der scheidenden Prinzessin Anna Lena I. vorbehalten, den Elferrat mit dem Orden für die neue Kampagne, dem Orden der Freundschaft, auszuzeichnen. ... mehr

Schön bunt geht’s rund: Fröhlich und friedlich feiern die närrischen  Gäste in der Büchenbronner Bergdorfhalle. Foto: Jürgen Keller
Pforzheim

Rosenmontagsball der Kohlrabiner in Büchenbronn ein Besuchermagnet

Pforzheim-Büchenbronn. Der Rosenmontag der Kohlrabiner in der Büchenbronner Bergdorfhalle erfreut sich seit Jahren einer großen Beliebtheit und ist Stimmungsgarant für ein ausgewogenes Publikum. Das Organisationsgremium, dem auch die Bü-Hoi-Cravallos und die Köhler-Hexen angehören, zeigte sich erfreut, dass man es in Büchenbronn versteht, friedlich und trotzdem ausgelassen zu feiern, und man getrost auf einen Sicherheitsdienst verzichten kann. ... mehr

Eine Vielfalt närrischer Fantasien konnten die Zuschauer beim Kinderumzug in Ersingen genießen. Manfred Schott
Region

Kleine Narren treiben’s in Ersingen bunt

Kämpfelbach-Ersingen. „Ein solches Schneetreiben am Rosenmontag hatten wir in den vergangenen 20 Jahren bestimmt nicht mehr“, sagte ein erfahrener Fasnachter als Zuschauer beim Ersinger Kinderumzug. Frau Holle musste wirklich eine große Freude an dieser bunten Veranstaltung gehabt haben. ... mehr

Mit jeder Menge Popcorn versüßte die Gruppe „Ex-Ex-Exclusiv“ in Ersingen den Umzug.
Region

Fasching pur! Das sind die schönsten Bilder des Wochenendes

Am Wochenende grassierte das Faschingsfieber in der Region. Zahlreiche Umzüge der Narren-Gruppen lockten Tausende Zuschauer an. Aber auch ansonsten war Fasching pur angesagt. PZ-news zeigt die schönsten Bilder aus Singen, Dennach, Ersingen, Bilfingen, Neuhausen, Tiefenbronn und Wimsheim. ... mehr