nach oben

Hafner: Verlagerung der Scheideanstalt nach Wimsheim?

  • 1
  • Seite 1 von 1

Das Gewerbegebiet Breitloh in Wimsheim.
Region

Wimsheims Bebauungsplan fürs Hafner-Areal bleibt unwirksam

Die Nachricht zum Ende der Gemeinderatssitzung schlug ein wie eine Bombe: Der Bebauungsplan „Breitloh West II“, den die Gemeinde Wimsheim für die Ansiedlung des Unternehmens C. Hafner aufgestellt hat, bleibt unwirksam. Denn die Beschwerde, die die Gemeinde gegen die Nichtzulassung der Revision beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg eingereicht hat, wies die in diesem Fall höchstrichterliche Instanz nun zurück. ... mehr

Viel Platz für ein neues „Sedan-Carrée“ mit Hotel, Gewerbe- und Wohnflächen gibt es auf dem ehemaligen Hafner-Areal. Foto: Ketterl
Pforzheim

Viel Platz für neues Wohnviertel auf dem ehemaligen Hafner-Areal

Pforzheim. Die Abrissarbeiten haben bereits den größten Teil des über 5000 Quadratmeter großen ehemaligen Hafner-Areals freigelegt: Das innenstadtnahe Gelände zwischen Bleich- und Werderstraße wird sich in ein Quartier für Wohnen und Gewerbe unter dem Namen „Sedan-Carrée“ verwandeln. Für den Bereich entlang der Bleichstraße sieht der Investor WLH Ettlingen ein Hotel mit 120 Betten vor. ... mehr

Region

Wimsheim könnte mit Beschwerde reagieren

Wimsheim. Nun liegt die Begründung des Urteils des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) Mannheim in Sachen Hafner-Ansiedlung, das den Bebauungsplan der Gemeinde Wimsheim vom Frühjahr 2014 unwirksam macht, der Gemeinde vor. ... mehr

Der Bagger beißt in den Schornstein und trägt ihn ab. Foto: Baumgärtel
Pforzheim

Staub bleibt Ärgernis bei Hafner-Abriss

Auf Misstrauen stößt in Teilen der Anwohnerschaft der Abriss der Gebäude des Hafner-Areals an der Bleichstraße – insbesondere des Schornsteins. Was sich dort alles abgelagert haben mag...? Entwarnung, sagt die Stadt: Die Scheiderei und die Gekrätzveraschung seien nicht an der Bleichstraße, sondern unter anderem auf der Wilferdinger Höhe erfolgt. Im Rahmen des Kenntnisnahmeverfahrens verlasse man sich auf die Bestätigung des Unternehmens, dass der Abbruch ordnungsgemäß vonstatten gehe. ... mehr

Altatec möchte seinen Standort am Edeka-Kreisel in Wimsheim erweitern. Foto: Fux
Region

Hafner-Déjà-vu im Gemeinderat: Altatec will erweitern

Wimsheim. Für eine kontroverse Diskussion sorgte im Wimsheimer Gemeinderat die fünfte Änderung des Bebauungsplans „Breitloh West“. Der Grund: Die Firma Altatec, die Zahnimplantate herstellt, möchte östlich der Maybachstraße ihren Standort erweitern. Wimsheims größter Arbeitgeber – mit derzeit rund 350 Beschäftigten – will dazu nicht nur die Produktion, Labor und Lager erweitern, sondern auch sein Speziallabor, das sich bisher in Tübingen befindet, in die Heckengäugemeinde holen. Dort werden zur Oberflächenbehandlung der Implantate allerdings verschiedene Chemikalien verwendet. Doch deren Auflistung liegt der Gemeinde bisher noch nicht komplett vor. ... mehr

Brand löschen, Menschenleben retten – Pforzheimer Feuerwehrleute hatten am Freitagabend im früheren Hafner-Gebäude an der Bleichstraße eine große Übung. 
Pforzheim

Feuerwehr-Großeinsatz bei Hafner in Pforzheim nur eine Übung

Pforzheim. „Wisst Ihr das schon? Beim Hafner an der Bleichstraße brennt es. Viel Feuerwehr. Die tragen Gasmasken.“ Eine Kollegin war am Freitagabend am Unglücksort vorbeigefahren und hatte gleich die Onlineredaktion von PZ-news angerufen. Doch das Blaulichtzucken und das Großaufgebot an Feuerwehrleuten war nicht einem massiven Brand oder Menschen in Lebensgefahr geschuldet, sondern diente allein dem Training der Rettungskräfte. ... mehr

Übung der Freiwilligen Feuerwehr Wimsheim bei der Firma C.Hafner um den Unfall mit einem beschädigten Gefahrstoffbehälter: Feuerwehrleute mit Atemschutz in Chemikalienschutzanzügen untersuchen den „beschädigten“ Behälter. Tilo Keller
Region

Wimsheimer Feuerwehr übt für den Chemie-Unfall

Wimsheim. Ein großes Aufgebot der Feuerwehr ist am Samstagnachmittag bei der Firma C.Hafner in Wimsheim angerückt. Die Einsatzkräfte haben den Unfall mit einem beschädigten Gefahrstoffbehälter bei der Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Wimsheim allerdings nur realitätsnah geprobt. Zahlreiche Zuschauer aus dem Ort konnten die erste öffentliche Übung auf dem Gelände von C.Hafner verfolgen. ... mehr

Die Sanierung und Fortentwicklung des Ortskerns Wimsheim soll Gegenstand eines Gemeindeentwicklungskonzepts sein. Fux
Region

Neue Grabenkämpfe in Wimsheim

Wochenlang war am Wimsheimer Ratstisch, zumindest nach außen, Ruhe eingekehrt. Doch nun sind die Grabenkämpfe zwischen den bisherigen Fraktionen und den neuen Gruppierungen wieder aufgebrochen. Und dies, obwohl es längst nicht mehr um die Hafner-Ansiedlung, sondern um Themen wie das Gemeindeentwicklungskonzept geht. ... mehr

Stolz auf den Neubau sind die Hafner-Geschäftsführer Philipp Reisert, Birgitta Hafner und Heinz-Günter Schenzel (von links). Foto: Ketterl
Wirtschaft

Einweihungsfeier: C. Hafner in Wimsheim angekommen

Bis 11 Uhr wurden am Freitag noch Edelmetalle gehandelt – die Kunden gehen vor. Dann begann bei C. Hafner auch für die Vertriebsmitarbeiter die große Einweihungsfeier. Stolze 36,7 Millionen Euro hat das Unternehmen am Standort Wimsheim investiert. Entstanden ist ein moderner Gebäudekomplex für Technik, Verwaltung und Produktion. ... mehr

Altatec (in diesem Bild aus dem Jahr 2013 links) plant, sein Vertriebsgebäude zu erweitern – allerdings ohne Betriebswohnungen. Einige Wimsheimer Gemeinderäte fragen sich, ob das Lockerungen der Immissionsschutzrichtlinien für das heute rechts davon angesiedelte Unternehmen C. Hafner zur Folge hat.  Ketterl/PZ-Archiv
Region

Ärger über Hafner brodelt weiter: Neue Baupläne sofort hinterfragt

Das Thema Hafner lässt Wimsheim nicht los: In der jüngsten Gemeinderatssitzung am Dienstag stand eigentlich C. Hafners Nachbar, die Firma Altatec/Camlog im Gewerbegebiet „Breitloh West“, auf der Tagesordnung. Das auf die Herstellung von Zahnimplantaten spezialisierte Unternehmen plant, sein Vertriebsgebäude zu erweitern. ... mehr

Region

Fehlalarm: Feuerwehr rückt zu Hafner aus

Wimsheim. Warum war die Feuerwehr Wimsheim am Donnerstagvormittag auf dem Firmengelände im Einsatz, auf der die Pforzheimer Edelmetall-Firma C. Hafner gerade erst gezogen ist? Wimsheims Kommandant Axel Heinstein gibt Entwarnung: Es habe sich um einen Fehlalarm gehandelt. ... mehr

Nicht lange stand dieses Plakat der Hafner-Gegner beim Mitarbeiter-Parkplatz in der Maybachstraße. Es musste entfernt werden, weil es unberechtigt auf Gemeindegrund stand, so Bürgermeister Mario Weisbrich. Foto: Privat
Region

Hafner-Umzug in die Gemeinde wird von Gegnern und Befürwortern mit Stellungnahmen begleitet

Wimsheim. Während der Umzug der Pforzheimer Edelmetall-Firma C. Hafner nach Wimsheim läuft, war es um die lange umkämpfte Ansiedlung im Ort ruhig geworden. Jetzt haben Befürworter und Gegner doch öffentlich Stellung bezogen. „Herzlich willkommen“, heißt es seit Sonntagabend auf der Internetseite der Befürworter. Die Gegner kontern auf ihrer Homepage: „Was sollen wir willkommen heißen“ ist dort seit Montagmorgen zu lesen. ... mehr

Bis Ende August soll der Umzug beendet sein. Dann arbeiten rund 150 Mitarbeiter aus der Verwaltung, der Edelmetallproduktion und der Galvanik in Wimsheim. Fotos: Ketterl
Region

Hafner zieht derzeit nach Wimsheim um - Proteste? Fehlanzeige!

Wimsheim. Lange Zeit schien es, als gebe es in Wimsheim nur ein einziges Thema, das die Menschen bewegt: die heftig umstrittene Hafner-Ansiedlung. Derzeit bezieht das Pforzheimer Traditionsunternehmen die neuen Räumlichkeiten im Industriegebiet Breitloh West II – und es wirkt, als würde sich niemand so richtig dafür interessieren. Leserbriefe, Demos, Proteste? Fehlanzeige. Vielleicht ist es ja so, dass mit dem Umzug auch ein bisschen Normalität einzieht. ... mehr

Region

Hafner-Ansiedlung: Auch Friolzheim will Antworten

Friolzheim. Die Gemeinde Friolzheim wird ein Normenkontrollverfahren einleiten. Dies ist das einstimmige Ergebnis der Gemeinderatssitzung von Montagabend. Das Publikum quittierte die Entscheidung mit Applaus. Das Verfahren richtet sich gegen das Abwägungsergebnis zum Wimsheimer Bebauungsplan „Breitloh West II“. In diesem Areal beabsichtigt das Pforzheimer Traditionsunternehmen C. Hafner, seinen neuen Firmenstandort zu errichten. ... mehr

Region

Asyl-Flugblatt sorgt in Steinegg für Wirbel

Neuhausen-Steinegg. Rund 50 Asylbewerber will der Enzkreis künftig im kleinen Neuhausener Ortsteil Steinegg unterbringen – im früheren Altenpflegeheim St. Josef. Die Pläne waren erstmals vor elf Tagen in der Bürgerfragestunde des Gemeinderats Neuhausen hinterfragt worden. ... mehr

Rund 150 Bürger demonstrierten am Dienstagabend vor der Hagenschießhalle gegen die Ansiedlung des Pforzheimer Unternehmens C. Hafner in Wimsheim. Doch der in der Halle tagende Gemeinderat ließ sich nicht beeindrucken und lehnte das entsprechende Begehren der Bürgerinitiative Wimsheim mehrheitlich ab. Foto: Tilo Keller
Region

Hafner: Bürgerinitiative Wimsheim zieht vor Gericht

Die Bürgerinitiative Wimsheim (BIW) will die Ablehung des beim Wimsheimer Gemeinderates eingereichten Bürgerbegehrens nicht hinnehmen und geht nun juristische Schritte. Beim Verwaltungsgericht Karlsruhe legten Sie einen Antrag auf Erlass einer Sicherungsanordnung vor. Wichtigster Punkt der Aktion: Die Gemeinde soll gezwungen werden, das Grundstück für eine umstrittene Industrieansiedlung zunächst nicht verkaufen zu dürfen. ... mehr

Region

Protest in Wimsheim

Erneuter Protest in Wimsheim. Exakt 116 Hafner-Gegner protestierten am Dienstagabend im Vorfeld der Gemeinderatssitzung vor dem Wimsheimer Rathaus, wobei ein Teil der Demonstranten aus Friolzheim kam. „Wir wollen die Wimsheimer unterstützen“, betonten die Friolzheimer, die gegen die Ansiedlung der Pforzheimer Scheideanstalt in Wimsheim protestierten und ihre Solidarität mit der Bürgerinitiative Wimsheim bekundeten. ... mehr

  • 1
  • Seite 1 von 1