nach oben

SG Pforzheim/Eutingen

Mann mit Zweitliga-Erfahrung: Jan Wörner wechselt zur SG. Foto: Eibner
Sport regional

SG Pforzheim/Eutingen meldet Verstärkung für die neue Saison

Pforzheim. Die aktuelle Handball-Saison biegt langsam auf die Zielgerade ein. Bei den Clubs wird natürlich längst am Kader für die neue Saison gebastelt. So auch beim Oberligisten SG Pforzheim/Eutingen, der zweigleisig planen muss, denn der Aufstieg in die 3. Liga, in die man gerne zurückkehren möchte, ist auf jeden Fall noch machbar. ... mehr

Voll reinhängen, wie hier Michael Hohnerlein, muss sich die SG Pforzheim/Eutingen auch im Spitzenspiel gegen Bittenfeld II. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Handball-Oberliga: Schlüsselspiel für die SG Pforzheim/Eutingen

Pforzheim. So eine „breite Spitze“ war in der Handball-Oberliga Baden-Württemberg nicht zu erwarten gewesen. Sieben Mannschaften dürfen sich vor dem letzten Drittel der Saison noch Hoffnung auf einen der beiden ersten Plätze machen, die zu den Qualifikationsspielen um den Aufstieg in die 3. Bundesliga berechtigenden. Darunter sind auch die SG Pforzheim/Eutingen (derzeit mit 25:13-Punkten auf Rang 3) sowie der TV Bittenfeld II (derzeit mit 25:15-Punkten auf Rang 4), die sich am Samstagabend (20 Uhr) im direkten Vergleich gegenüberstehen. ... mehr

Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Handball-Oberliga: Nächste hohe Hürde für die SG Pforzheim

Pforzheim. Mit sieben Auswärtssiegen in Folge konnte BW-Oberligist SG Pforzheim/Eutingen in der Vorrunde der Saison 2018/2019 Fehltritte vor dem eigenen Anhang kompensieren. Mit der Begegnung bei der HSG Konstanz II ist Mitte Januar die Auswärtsserie gerissen, am vergangenen Wochenende folgte im Spiel bei H2Ku Herrenberg gleich der nächste Fehltritt. Und am Sonntag steht nun bei der TSG Söflingen eine weitere hohe Auswärtshürde bevor. ... mehr

Im Oberliga-Heimspiel waren die SG-Handballer mit Marius Seifried (rechts) stets voraus. Selbst Marian Rascher, als fünffacher Torschütze ein wichtiger Mann bei den Gästen, kam nicht mit.  Hennrich
Sport regional

SG Pforzheim/Eutingen wird zu Hause ihrer Favoritenrolle gerecht

Pforzheim. Mit einer vermeintlich einfachen Aufgabe sahen sich die Oberliga-Handballer der SG Pforzheim/Eutingen gegen den SV Remshalden konfrontiert. Der Gegner ist ein Abstiegskandidat, der auch in der Pforzheimer Bertha-Benz-Halle chancenlos war. Die SG als Tabellenzweiter wurde ihrer Favoritenrolle mit einem völlig verdienten 30:24 (15:9) gerecht. ... mehr

Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Nach Niederlage will die SG Pforzheim/Eutingen eine neue Serie starten

Pforzheim. Alles andere als wunschgemäß ist die SG Pforzheim/Eutingen in der Oberliga ins neue Jahr gestartet. Die 30:34-Pleite bei der HSG Konstanz II beendete gleich beide großen Erfolgsserien der Pforzheimer: Zum einen war es nach sieben Siegen in Folge die erste Niederlage, darüber hinaus verlor das Team von Trainer Alexander Lipps den Nimbus als Auswärtsmonster – bis zum Spiel in Konstanz hatte es in dieser Spielzeit nur Auswärtssiege gegeben. ... mehr

Die B-Jugend der SG Pforzheim/Eutingen drückt ganz besonders ihrem großen Vorbild Patrick Groetzki die Daumen. Foto: Bossert
Sport regional

Pforzheim im Handball-Fieber: Fernsehen zu Gast bei SG-Kindern

Zehn Jahre nach seinem Wechsel zum Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen wird Handball-Nationalspieler Patrick Groetzki noch immer mit der SG Pforzheim/Eutingen in Verbindung gebracht. Das bescherte dem SG-Nachwuchs nun während der WM erst den Besuch eines SWR-Hörfunk-Reporters und am Montag dann sogar den eines Fernseh-Teams. ... mehr

Muss im Rückraum jetzt noch mehr Verantwortung übernehmen: SG-Routinier Manuel Mönch. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Dem Verletzungspech zum Trotz: SG Pforzheim will dran bleiben

Pforzheim. Es könnte alles paletti sein, denn die SG Pforzheim/Eutingen löst nun auch ihre Hausaufgaben. Man ist mit dem Sieg gegen den TV Weilstetten auf den dritten Tabellenplatz vorgerückt und steht nach der Heimniederlage des führenden TSV Blaustein gegen den TV Bittenfeld mit nur noch zwei Zählern Differenz auf Schlagdistanz zum Ligaprimus. ... mehr