nach oben

Eisingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 37

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Eisingen zeigen Kommandant, Funktionäre und Geehrte Einigkeit.  martin schott
Region

Viele Floriansjünger, tagsüber kaum Personal in Eisingen

Eisingen. Mit seinem Jahresrückblick eröffnete Kommandant Marcel Kröner die diesjährige Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisingen. „Wir sind bei einer konstant gebliebenen Mitgliederzahl von 45 Personen in der Einsatzabteilung relativ gut aufgestellt“, konnte der Feuerwehrchef zur Mannschaftsstärke melden. Was verbessert werden sollte, sei die Tagesverfügbarkeit. ... mehr

Magnet für Besucher aus nah und fern: das Klosterfest Maulbronn. Und die alte Abtei hat selbst etwas zu feiern. Seit 25 Jahren trägt sie nun den Titel Unesco-Weltkulturerbe. Foto: PZ-Archiv
Region

Runde Geburtstage und noch viel mehr im Enzkreis

2018 werden in den Enzkreisgemeinden etliche Jubiläen gefeiert. Auch kommunalpolitisch ist einiges los. Die PZ hat das Wichtigste gesammelt. ... mehr

Die SpVgg Zaisersweiher (grünes Trikot) hatte in der Vorrunde oft das Nachsehen. Das soll sich in der Rückrunde ändern.
Sport regional

Wintercheck: Zaisersweiher enttäuscht über schwache Vorrunde

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Der FV Göbrichen (blaue Trikots) will sich in der Rückrunde steigern.
Sport regional

Wintercheck: FV Göbrichen mit Vorrunde nicht zufrieden

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Auch an der Postwiesenstraße hat das Sturmtief "Burglind" heftig gewütet.
Region

Sturmtief "Burglind" fegt über die Region: 121 Einsätze in Pforzheim und dem Enzkreis

Pforzheim/Enzkreis. Seit Mittwochmorgen war die Feuerwehr in Pforzheim und dem Enzkreis quasi ohne Pause im Dauereinsatz: Umgestürzte Bäume auf den Straßen in der Region hielten die Rettungskräfte in Atem. Fahrbahnen waren unbefahrbar, Busse mussten den Verkehr einstellen. ... mehr

Symbolbild: Fotolia
Mühlacker

Hubschrauber fliegt junges Explosionsopfer in Spezialklinik

Mühlacker. Zu einem schrecklichen Ereignis ist es an Silvester gegen 22.20 Uhr in Mühlacker gekommen: In der Hand eines 15-Jährigen explodierte ein Feuerwerkskörper. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe wurde dabei die Hand des Jugendlichen ernsthaft in Mitleidenschaft gezogen. ... mehr

Zwischen dem Bahnsteig und einer S-Bahn der Linie S5 wurde am Neujahrstag ein junger Mann eingeklemmt, den die Feuerwehr aufwändig befreien musste.
Pforzheim

Großeinsatz am Hauptbahnhof: Unter S-Bahn eingeklemmten Mann befreit

Pforzheim. Über den Jahreswechsel rückte die Feuerwehr Pforzheim zu zehn Brandeinsätzen und zwei Hilfeleistungseinsätzen aus. Spektakulär war die Rettung einer im Hauptbahnhof Pforzheim zwischen Bahnsteig und S-Bahn eingeklemmten Person. ... mehr

Region

Silvester-Bilanz: Jugendlicher in Mühlacker durch Böller schwer verletzt

Pforzheim/Enzkreis/Calw/Stuttgart. „Einen überwiegend ruhigen Verlauf der Silvesternacht“ haben die Beamten des Polizeipräsidiums Karlsruhe erlebt. Die Polizei führte bereits ab 18.30 Uhr Präsenz- und Kontrollmaßnahmen durch. Insgesamt waren fast 300 Polizisten im Einsatz, die bis 6 Uhr 536 Einsätze zu bewältigen hatten. In Stuttgart wurden mindestens zehn Polizisten durch Feuerwerkskörper verletzt. ... mehr

Symbolbild: dpa
Region

Zu Silvester knallen oder spenden? Was Promis der Region dazu sagen

Seit 35 Jahren ruft das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ zum Jahresende zu Spenden auf – nach dem Motto „Brot statt Böller“. Auch Tierschutzorganisationen wie TASSO appellieren, auf Feuerwerkskörper zu verzichten und stattdessen etwas Gutes zu tun. Wie stehen Persönlichkeiten der Region dazu? ... mehr

Es sind nicht nur Frauen, die sich in den Bahnhofsunterführungen in Pforzheim unsicher fühlen. Eine Videoüberwachung gibt es dort noch nicht. 
Pforzheim+

Angstraum Unterführung: Positive Statistik kontra subjektives Sicherheitsgefühl

Pforzheim. Unterführungen sind für viele Menschen wahre Angsträume. Man geht ungern durch diese tunnelartigen unterirdischen Verbindungswege, vor allem, wenn man nicht sieht, was einen hinter der nächsten Biegung oder dem nächsten Pfeiler oder am im Dunkeln liegenden Ende der Unterführung erwartet. Das ist auch in Pforzheim nicht anders, vor allem östlich und westlich des Haupbhanhofs, wo man als Fußgänger hindurch muss, wenn man nicht zwischen City und Nordstadt lange Umwege in Kauf nehmen will. ... mehr

Neun Tore gab es zwischen Zaisersweiher und 08 Mühlacker (blaue Trikots). Foto: Bächle/Fotomoment
Sport regional

Wintercheck: FVgg 08 Mühlacker über unehrliche Spieler erbost

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Der FV Knittlingen (weißes Trikot) steht nach der Vorrunde trotz zahlreicher Ausfälle auf einem guten 5. Platz.
Sport regional

Wintercheck: FV Knittlingen trotz zahlreicher Ausfälle oben dabei

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Der TSV Ötisheim möchte in der Rückrunde noch einmal richtig angreifen.
Sport regional

Wintercheck: TSV Ötisheim mit Vorrunde nicht zufrieden - Kritik an Spielansetzung

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Hier feiert das Team in der Kabine den Sieg über Buckenberg 2.
Sport regional

Wintercheck: FSV Eisingen will weiter oben mitmischen

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Region

Einbrecher brechen in Eisinger Einfamilienhaus ein

Eisingen. Am Wochenende haben Einbrecher ihr Unwesen in einem Einfamilienhaus an der Schubertstraße in Eisingen getrieben. ... mehr

Das Foto entstand beim Auswärtssieg in Königsbach, als sich Kapitän Achim Freivogel verletzt hatte und das Team Genesungswünsche übermittelt hat.
Sport regional

Wintercheck: 1. FC Ersingen II in der A1 voll im Soll

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Ein ergreifendes Weihnachtskonzert in der Eisinger Margarethenkirche präsentierten „Eddie Gauntt & Friends“, hier singen und spielen Lukas Gauntt, Florian Sitzmann, Johannes Falk, Eddie Gauntt und Pamela Natterer (von links). martin schott
Region

Vielfältige Weihnachtsklänge in Eisinger Kirche

Eisingen. Ein einzigartiges Weihnachtskonzert hat die Evangelische Kirchengemeinde Eisingen ihren Gästen mit dem Konzert-Ensemble „Eddie Gauntt & Friends“ auf die Beine gestellt. ... mehr

Wilferdingen (links Marc Mierezek) überzeugte in der Vorrunde vor allem auswärts.
Sport regional

Wintercheck: FC Alemannia Wilferdingen auswärts extrem stark

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es istWinterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

In der Kreisklasse A 1 kommt der TSV Ötisheim (links Marco Keller, rechts Omar Dibba) langsam in Schwung. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Fußball: TSV Ötisheim offensiv zu gut für den Abstieg

Ötisheim. Der TSV Ötisheim feiert 2018 sein 125-jähriges Bestehen. Da sollten die Fußballer nicht gerade absteigen. Erst recht wollen die TSV-Kicker die Kreisklasse A 1 nicht ausgerechnet genau zehn Jahre nach der damaligen B-Liga-Überraschungsmeisterschaft verlassen. ... mehr

Auf dem Wetteplatz stand bei den Kindern neben dem Nikolaus besonders hoch im Kurs die lebendige Krippe mit den Therapieeseln der BDS-Orts- und Kreisvorsitzenden Angie Trautz.
Region

Besinnlichkeit in der Region: Märkte und Basare locken Besucher

Adventsbasare und Weihnachtsmärkte haben an diesem Wochenende in sechs Gemeinden des Enzkreises wieder viele Besucher gelockt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 37