nach oben

Eisingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 35

Sport regional

Kreissklasse A1: Tabellenführer gibt sich keine Blöße

Pforzheim. Spitzenreiter Wilferdingen ließ sich in der Kreisklasse A 1 Pforzheim von Buckenberg II nicht überraschen, behielt mit 3:1 die Oberhand. Aber auch die Verfolger waren in der Erfolgsspur. ... mehr

Erfrischung für Tobias Wichmann, Joel Müller, Dejens Kahsay und Abdulfatah Omri nach der halben Walter-Meile.
Sport regional

Gute Stimmung auf und abseits der Strecke beim Walter-Nordstadt-Lauf

Eine, die immer lacht“, singen die Partyhungrigen im Sommer auf Mallorca genauso wie im Winter in Ischgl. In Pforzheims Nordstadt gibt es im Herbst aber mehr als das: nämlich gleich mehrere, die immer lachen. ... mehr

Im Hochzeits-Tuktuk von Freddy Dodenhoeft (hinten) durften Marcus und Doreen Weingärtner mit ihren Töchtern Mirja (rechts) und Malie den schönsten Tag des Lebens noch einmal erleben. Die BDS-Vorsitzende Angie Trautz (links) freute sich über einen rundum gelungen Tag. Fotos: Zachmann
Region

Verkaufsoffener Sonntag: Hochzeitsglocken läuten in Remchingen

Den wohl schönsten Tag des Lebens durften Marcus und Doreen Weingärtner gestern noch einmal erleben – und dabei die Besucher des dritten Remchinger Hochzeitstages mitnehmen: Als Gewinner eines Geschenkpakets, das der Bund der Selbstständigen (BDS) mit einigen Sponsoren geschnürt hatte, durften sie sechs Jahre nach der Hochzeit noch einmal in Kleid und Anzug schlüpfen und vom Shooting bis zur Fahrt im Hochzeits-Tuktuk viele Überraschungen erleben. ... mehr

Niko Papadakis stellt den neuen Band „Gesichter Kretas“ vor: Der komplette Erlös dieses Buchs kommt wieder der Kretahilfe zugute. Zeichnungen von Maria Stiropoulous schmücken den Band. Die kretische Künstlerin fertigt auch Ikonen und Buchkunstwerke an. Foto: Marx
Region

Hilfsverein eines Eisingers lässt Spenden ohne Abzug bei Bedürftigen in Kreta ankommen

Eisingen/Heraklion. Die Krise in Griechenland trifft viele Menschen seit Jahren hart, sagt der Eisinger Niko Papadakis. Mit seinem Verein Kretahilfe will er konkret etwas bewirken. Spenden und Hilfsgüter kommen 1:1 bei den Bedürftigen an, unterstreicht der Geschäftsmann aus der Waldparksiedlung. ... mehr

Sport regional

Kieselbronn II holt Punkte, Nußbaum schlägt Eisingen

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim ist der zweiten Mannschaft des 1. FC Kieselbronn ein Auswärtssieg gelungen. Eine Klasse höher, in der A1, gewann am Dienstag der 1. FC Nußbaum gegen den FSV Eisingen. ... mehr

Überzeugte mit erstklassigen Leistungen: der Leichtathletiknachwuchs vom Team Nordschwarzwald. Foto: privat
Sport regional

Team Nordschwarzwald mit starken Ergebnissen beim Leichtathletik-Kreisvergleich

Sindelfingen. Im Team Nordschwarzwald mit den Kreisen Calw und Freudenstadt stellte sich der Leichtathletiknachwuchs des Kreises Pforzheim der sportlichen Herausforderung beim diesjährigen Kreisvergleichskampf in Sindelfingen. Bei nahezu optimalen Bedingungen und bestens organisiert, wurden hochklassige Wettkämpfe ausgetragen. Das Team Nordschwarzwald hatte zwar durch viele Abmeldungen in der Gesamtwertung gegen die Kreise Göppingen, Ostalb und Böblingen keine Chance, jedoch konnten einige sehenswerte Erfolge verbucht werden. ... mehr

Yannik Leicht (links) belegte im Kugelstoßen mit 11,10 Metern den zweiten Platz in der M15. Foto: Faulhaber
Sport regional

Athleten aus Region holen Podestplätze beim 26. landesoffenen Werfertag der LG Stein-Eisingen

Königsbach-Stein. Mit rund 200 Teilnehmern aus 48 Vereinen war der landesoffene Werfertag der LG Stein-Eisingen deutlich besser besetzt als im Vorjahr, auch wenn die Temperaturen nicht gerade im Wohlfühlbereich lagen. Zwar blieben viele der jungen Spitzenathleten des Leichtathletikreises Pforzheim der Veranstaltung diesmal fern, doch gerade aus größeren badischen und württembergischen Vereinen waren etliche starke Sportler angereist, um das Ende der Freiluftsaison zur Überprüfung ihres Leistungsstands zu nutzen. ... mehr

Mit großem Bahnhof wurde Udo Mack (Mitte) als CDU-Gemeinderat in der Aula der Heynlinschule Stein, seinem ehemaligen beruflichen Wirkungskreis, verabschiedet. Altlandrat Werner Burckhart (links) und Heiko Genthner, Bürgermeister von Königsbach-Stein, ehrten Mack mit der Heynlinmedaille für seine Verdienste. Foto: Faulhaber
Region

Gemeinderat-Urgestein Udo Mack sagt Adieu

Königsbach-Stein. Die große Heynlinmedaille des Enzkreises hatte der ehemalige Landrat Werner Burckhart zur feierlichen Verabschiedung des langjährigen Gemeinderats Udo Mack in die Aula der Heynlinschule nach Stein mitgebracht. Gerne habe er auf Anfrage von Bürgermeister Heiko Genthner die Rolle des Laudators übernommen, so Burckhart, seien er und Mack doch langjährige Weggenossen mit vielen Gemeinsamkeiten. Und das schon seit 1971, als Mack erstmals in den Gemeinderat gewählt wurde und er selbst zum Landratstellvertreter. ... mehr

Sport regional

A1: Wilferdingen patzt – Turbulente Partie in Ersingen

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse A1 Pforzheim kassierte Wilferdingen gegen Knittlingen eine 1:2-Heimniederlage, bleibt aber an der Tabellenspitze. Neu auf Rang zwei jetzt Königsbach (5:1 in Göbrichen) und auch Zaisersweiher machte in der Tabelle Boden gut, ist nach dem 4:0 im Verfolgerduell gegen Kieselbronn jetzt Sechster. ... mehr

Trauriges Bild für Winzer: Erfrorene Triebe im Frühjahr haben die Ernte beeinträchtigt – nicht überall gleich stark.
Region+

Das Land und die Leute: Frostige Begegnungen

Es ist ganz schön gemein, wenn man als Unternehmer von einem so unzuverlässigen Zeitgenossen abhängig ist wie dem Wettergott. Jeder Landwirt und jeder Winzer kann ein Lied davon singen. Einen Wetterblues. ... mehr

Winzer Robin Bischoff im Dietlinger Keller: Die Ernte in den Tanks ist zwar gut. Jeder zweite Tank bleibt in diesem Herbst aber leer. Foto: Ketterl
Region

Weinernte fast vollständig im Keller - Frostverluste teils sehr groß

Enzkreis. Ein Blitzherbst sei die Lese des Weinjahrgangs 2017 gewesen, sagt Patricia Jaggy. Ihr hört man gestern an, dass sie gerade vom Endspurt im Weinberg kommt. Die letzten Lemberger-Beeren hat das Ötisheimer Weingut noch unter Dach und Fach gebracht. Und damit haben die Jaggys vergleichsweise lange gepokert in einem Jahr, das von einem verheerenden Frühjahrsfrost und einer enorm frühen Entwicklung der Pflanzen geprägt war. Die Region liegt im Bundestrend: Das turbulente Weinjahr endete mit einer ungewöhnlich frühen, schnellen Lese. ... mehr

Selbst Hand anlegen durfte beim Tag des Offenen Ateliers im Wilferdinger Steinbruch der 14-Jährige im Iran geborene Pejman (rechts) zusammen mit Pia Hummel (links) und Bernd Dennig (Mitte). zachmann
Region

Passioniertes Klopfen ist Musik in den Ohren der Bildhauer

Remchingen-Wilferdingen. Im Wilferdinger Steinbruch „Fluckenberg“ ging es Schlag auf Schlag: Beim Tag des Offenen Ateliers präsentierten Bernd Dennig und die Künstler seiner Wochenend-Workshops ihre Werke und ließen die interessierten Besucher auch mal selbst Hand anlegen am Pfinztäler Buntsandstein. Der 14-Jährige Pejman, der jetzt in Eisingen lebt, hatte den Dreh schnell raus: ... mehr

Für einige Überraschungen sorgten Sopranistin Svenja Gabler und Daniel Bem am Klavier beim Musiktheaterstück „Die Stadt der Liebe“ in der vollbesetzten Eisinger „Scheune 16“. Foto: Zachmann
Kultur

Musiktheaterstück „Die Stadt der Liebe“ in Eisinger Scheune

Eisingen. Dass sich neben Obst und Gemüse auch der Geist kultivieren lässt, hat am Samstagabend die Eisinger Familie Sievertsen unter Beweis gestellt. Dicht gedrängt saßen und standen über 60 Besucher in ihrer „Scheune 16“ und lauschten der Sopranstimme der in Eisingen aufgewachsenen Opernsängerin und Theaterschaffenden Svenja Gabler. Begleitet von Daniel Bem am Klavier inszenierte Gabler ihr eigens für die Scheune geschriebenes Musiktheaterstück „Die Stadt der Liebe“. ... mehr

Sport regional

Blick über die Fußball-C-Klassen

Pforzheim. Tore satt gab es auch an diesem Spieltag in den Pforzheimer C-Klassen. ... mehr

Der Königsbacher Marvin Stoitzner (Mitte) lässt sich für sein Tor zum 1:0 gegen die Sportfreunde Mühlacker feiern. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisklasse A 1: Eisingen, Ersingen II, Königsbach und Knittlingen klettern

In der Kreisklasse A Pforzheim führen die Wilferdinger Alemannen, die erst am Dienstag gegen Lienzingen spielen, weiter die Tabelle an. Im Verfolgerfeld gab es aber Änderungen. Eisingen (7:2 gegen Hagenschieß) ist jetzt Zweiter und auch Ersingen II (3:1 in Kieselbronn), Königsbach (4:1 gegen SF Mühlacker) und Knittlingen (am Donnerstag 3:0 gegen Enzberg) kletterten. Neues gibt es vom Tabellenende zu vermelden: Ötisheim übernahm trotz des 2:2 gegen Zaisersweiher die Rote Laterne, nachdem Göbrichen auf dem Buckenberg der erste Saisonsieg gelang (3:1.). ... mehr

Nur nicht abheben: In der Kreisliga ist der FSV Buckenberg mit Tim Krämer (rechts) genau wie die GU/Türkischer SV Pforzheim mit Samet Uzun (links) ein paar Schritte von der Tabellenspitze entfernt. Foto: Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Kreisliga: Starke Teams mit leichten Aufgaben

Pforzheim. In den Pforzheimer Fußball-Ligen haben die Top-Teams zum Großteil nicht allzu schwierige Aufgaben. Doch ohne Überraschungen dürfte es auch am Wochenende nicht abgehen. ... mehr

Mit toller Live-Musik unterhielt die Band „Hobbeles finest“ aus Königsbach beim Weinfest des Musikvereins Eisingen. Von links: Pierre Karpsten, Oliver Trautz und Oliver Vogt.   Martin Schott
Region

Dreitägiges Eisinger Weinfest des Musikvereins startet mit Laubengaudi

Eisingen. Wein und Musik, die gehen so richtig gut zusammen. Das weiß man beim Musikverein Eisingen seit langem. Und so hat man sich dort nicht nur die Pflege der Blasmusik zur Aufgabe gemacht, sondern auch die der örtlichen Weinbaukultur. Drei Tage lang wird das Eisinger Weinfest des Musikvereins gefeiert, das im zweijährigen Rhythmus im Wechsel mit dem Kelterfest der Gemeinde stattfindet. Jetzt war es wieder soweit. ... mehr

Applaus für die Spitzenkandidatin Katrin Lechler (Vierte von rechts). Doch im Nebenraum des Restaurants „Comedia“ trübt das gute Ergebnis der AfD die Freude der Grünen-Wahlkämpfer. Foto: Ketterl
Region

Karte der kleinen Parteien: Maulbronn ist grün, Wimsheim gelb, Sternenfels lila

Neulingen und Eisingen sind es bei der AfD, Maulbronn und Keltern bei den Grünen, Wimsheim und Heimsheim bei der FDP, Sternenfels und Neuenbürg bei der Linken: Hier schnitten die Parteien besonders gut ab. Die folgenden Karten zeigen im Detail, welche Partei bei der Bundestagswahl 2017 in welcher Enzkreis-Gemeinde wie gut - und wie schlecht - war. ... mehr

Im Spitzenspiel zeigte Wilferdingen mit Sebastian Hartmann (links) dem FSV Eisingen mit Andreas Schäfer (am Ball) die Grenzen auf. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisklasse A1: Wilferdingen baut Führung aus

Pforzheim. Der FC Kieselbronn kassierte gegen 08 Mühlacker eine 0:1-Heimniederlage und dadurch hat Wilferdingen, das Eisingen im Spitzenspiel mit 2:0 bezwang, jetzt an der Tabellenspitze der A-Liga 1 Pforzheim einen satten Vorsprung von fünf Zählern. Auf Rang vier hat Ersingen II (3:2 gegen Ötisheim) Zaisersweiher (0:3 gegen Königsbach) abgelöst. ... mehr

Bei der Wahlparty der CDU im Pforzheimer Schlosskeller gab es ein Bussi für Gunther Krichbaums Frau Oana.
Pforzheim

Gunther Krichbaum holt Direktmandat, AfD stark, Grafiken zu Enzkreis-Zahlen

Pforzheim. Im Wahlkreis Pforzheim hat sich bei der Bundestagswahl viel bewegt. Es hatte sich schon bei der Landtagswahl angedeutet, als das Direktmandat überraschend und knapp an die AfD ging. Die CDU holt in 90 von 160 Wahlbezirken 29,6 %. Die AfD kommt auf 19,4 %. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 35