nach oben

Fasching, Narren, Hexen, Guggenmusik

Huchenfelds Ortsvorsteherin Sabine Wagner (in Zivil) übergab den Keibelhexen den Rathausschlüssel.  
Pforzheim

Narrensturm der Huchenfelder Keibelhexen

Tausche Rathausschlüssel gegen Babykäppchen und Söckchen. So geschehen am Donnerstagabend beim Huchenfelder Rathaussturm der Keibelhexen, die für die närrischen Tage das Zepter von Ortsvorsteherin Sabine Wagner übernehmen. Diesmal ließen es die Narren angesichts der Schwangerschaft der Rathauschefin gnädig angehen. ... mehr

Gute Stimmung herrscht bei der gemeinsamen Faschingsveranstaltung von Kirchbergschule und KG Fledermaus für die Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe-Werkstätten. Foto: Martin Schott
Region

Kuscheln mit dem Teddy bei närrischem Fest in Ersingen

„Es ist sehr schön, dass die Ersinger Kirchbergschule und die Karnevalsgesellschaft Fledermaus an uns denken, uns einladen und solch ein schönes Fest für uns veranstalten“, sagte Lucie Clappier, Leiterin der Behindertenwerkstätten der Lebenshilfe Pforzheim/Enzkreis. ... mehr

Nach 36 Jahren Fasnachtertätigkeit werden die Gründungsväter der FGAV bei der großen Prunksitzung in der Auerbacher Talblickhalle verabschiedet. Von links: Rolf-Dieter Guthmann, Ehrenpräsident Gerhard Stefan und Helmut Zechiel. Foto: Weber
Region

Fasnachtsgemeinschaft Auerbach verabschiedet sich von drei Supernarren

Im Rahmen der großen Prunksitzung der Fasnachtsgemeinschaft Auerbach (FGAV) sind drei Akteure ausgezeichnet worden. Ehrenpräsident Gerhard Stefan, Helmut Zechiel und Rolf Guthmann gehörten im Jahre 1980, als man im Karlsbader Ortsteil das Fasnetgeschehen etablierte, zu den Männern der ersten Stunde und bis heute zu den unermüdlichen Motoren. ... mehr

So haben ihn die Umzugsbesucher stets erlebt: Umzugsmoderator Harald Frei mit roter Weste und Schal in den Farben der „Fledermaus“, das Mikrofon in der Hand. Am Sonntag moderiert er ein letztes Mal. Martin Schott
Region

Harald Frei moderiert am Sonntag zum letzten Mal den Fasnetsumzug

Kämpfelbach-Ersingen. Kommenden Sonntag zieht der große Fastnachtsumzug der Karnevalsgesellschaft „Fledermaus“ wieder durch Ersingen. Entlang der ganzen Strecke werden Tausende von Zuschauern den närrischen Lindwurm verfolgen. Zehntausende Besucher haben dort seit dem Jahr 1991 in ununterbrochener Folge „Fledermaus“-Urgestein Harald Frei als begnadeten Umzugsmoderator erlebt. Auch am jetzigen Sonntag wird Frei den Umzug erläutern, kommentieren und Besucher in Interviews zu Wort kommen lassen. Allerdings zum letzten Mal. ... mehr

Rasante Gardeauftritte waren beim Fasching der Singener Spaßvögel in der Remchinger Kulturhalle geboten.   Roller
Region

Umjubelter Auftritt der Tanzgarden in Remchingen

Gleich zwei Mal hieß es am Wochenende in der Remchinger Kulturhalle „Spaßvögel – Helau“, denn beim Kinderfasching sowie beim Bürgertreff sorgte die Singener Karnevalsgesellschaft für gute Stimmung unter den Gästen. Fast aus allen Nähten geplatzt wäre die Kulturhalle, als rund 400 Kinder mit ihren Eltern drei Stunden lang eine große Party feierten, bei der sich die Kleinen mit ihren Kostümen mächtig ins Zeug gelegt haben. ... mehr

Und da geht sie los, die Polonaise: Beim Kinderfasching der PFG hatten Groß und Klein viel Spaß.  Eickhoff
Pforzheim

Matrosenparty beim Kinderfasching der Pforzheimer Faschingsgesellschaft

Nicht „Helau“ und „Alaaf“ sondern „Ahoi“ hieß es in der Jahnhalle beim alljährlichen Kinderfasching der Pforzheimer Faschingsgesellschaft (PFG). Unter dem Motto „Matrosenparty“ betraten auch die sechs Organisatoren um Hauptverantwortliche Mareike Grom in feschen, blau-weiß gestreiften Uniformen und einem Miniaturkreuzfahrtschiff um den Bauch geschnallt um punkt 14.11 Uhr die Halle. ... mehr

Beim Spiel Reise nach Jerusalem hatten die kleinen Narren in der Huchenfelder Hochfeldhalle viel zu lachen.   Späth
Pforzheim

Große Bühnen für die kleinen Narren in Huchenfeld

Pforzheim. Gardetanz, Polonaise und Bonbonregen: Die heiße Phase der fünften Jahreszeit wurde am Samstag von den kleinen und großen Narren in Huchenfeld gebührend gefeiert. Beim zweiten Kinderfasching des Pappnasen-Vereins in der Hochfeldhalle standen wieder kleine Prinzessinnen, Cowboys und Hexen im Mittelpunkt. ... mehr

Tausende säumten gestern den zwei Kilometer langen Umzugsweg der Ittersbacher Narrenzunft. Viele Hästräger sorgten wieder für ein Spektakel.  Weber
Region

Rund 8000 Besucher aus der Region kommen zum Ittersbacher Umzug

Im Jahr des 32-jährigen Bestehens der Ittersbacher Narrenzunft hat sich der Umzug im Karlsbader Ortsteil längst zu einem Höhepunkt der Straßenfasenacht in der Region entwickelt. So säumten auch gestern, trotz der nicht gerade einladenden Witterung, rund 8000 Besucher den zwei Kilometer langen Umzugsweg. Insgesamt 74 Gruppierungen mit rund 2000 Teilnehmern, darunter 1600 Hästräger, zelebrierten Brauchtumsfasenacht vom Feinsten. ... mehr

Tänzerisch in Form: Große Garde des Wimsheimer Carnevalvereins Hurrassel bei der Prunksitzung in der Hagenschießhalle.
Region

Narren beweisen in Wimsheim wieder viel Wortwitz

In Prunksitzungen stecken oft monatelange Vorbereitungen und viel Herzblut der Akteure, egal ob im Garde- und Showtanz, aber auch in pfiffigen und ideenreichen Büttenreden. Das war beim Wimsheimer Carnevalsverein (WCV) nicht anders. Und eigentlich hatte die Sitzung mit solch tollen Wortbeiträgen noch mehr Knallpotenzial. ... mehr

Die „Kessen Motten“: Alexandra Reuther (links) und Petra Trägner.  Ossmann
Region

Bei der Prunksitzung der Honigschlecker in Weiler bleibt kein Auge trocken

Wieder einmal volles Programm boten die Faschingsnarren und -akteure der Honigschlecker Weiler. Bei ihrer ersten Prunksitzung bewiesen die rund 100 Mitwirkenden mit ihrem spritzig, witzigen und bunten Bühnenprogramm, dass der Fasching in Weiler jung geblieben ist. Sandra Becker, die vor einem Jahr das närrische Zepter vom Honigschlecker Urgestein Helga Maiwald übernommen hatte präsentierte als Elferrats-Präsidentin gemeinsamen mit Rüdiger Strengfeld ein Programm, das sich sehen lassen konnte. ... mehr

Manfred Ott (Zweiter von rechts) spielt mit der Leutrum-Garde zum Abschied von Urgestein Gerd Grochdreis.  Jürgen Keller
Pforzheim

Leutrum-Garde bringt Würmtalhalle zum Brodeln

Bei der 35. Prunksitzung der Spielmanns-Leutrum-Garde in der Würmtal-Narhalla hat Sitzungspräsident Manfred Ott die Narrenzügel fest im Griff gehabt. Getreu dem Motto „was Gutes tun“ hatte Ott ein Bonbon für Ortsvorsteher Rüdiger Nestler parat, denn der Sitzungspräsident brachte zum Ausdruck, dass die Leutrumgarde 200 Euro für das Ortsteilbudget spenden wird. ... mehr

Eine Großveranstaltung ist der Ittersbacher Fasnetumzug am kommenden Sonntag. Dann bleibt kein Auge trocken. Foto: Weber, Archiv
Region

Ittersbacher Fasnetumzug bringt närrisches Treiben in die Region

Hierzu erwartet man auch in diesem Jahr im Karlsbader Ortsteil mehr als Zehntausend Besucher. Seit nunmehr 32 Jahren pflegt die Ittersbacher Zunft die Brauchtumsfasnacht. In diesem Jahr haben insgesamt 74 Gruppen, darunter zahlreiche Zünfte aus den Hochburgen der schwäbisch-alemannischen Fasnacht, ihre Teilnahme zugesagt. Daneben werden die Gruppierungen der „Fasnet-Orte“ im Großraum Karlsruhe/Pforzheim wieder stark vertreten sein. ... mehr

Empfang für das neue Hau-Hu-Kinderprinzenpaar Ann-Kathrin und Robin in der Monbachhalle Neuhausen. Foto: Späth
Region

Neuhausen fest in der Hand des närrischen Nachwuchses

Bei der Kinderprunksitzung des Faschingsvereins Hau-Hu in der Monbachhalle Neuhausen wurden Ann-Kathrin Stoll und Robin Hummel zu Prinz und Prinzessin gekürt. Durch das abwechslungsreiche Programm, das dem einer erwachsenen Prunksitzung in nichts nachstand, führten die Sitzungspräsidentinnen Nelly Staude, Lea Fechner und Alina Schmitt. ... mehr

Die Pink-Garde des TCV begeisterte mit einem Wolfgang Petri Medley. Fotos: Lachenmaier
Region

Tiefenbronn ist in Narrenhand

Mit zwei ausverkauften Prunksitzungen in der Gemmingenhalle starteten die Tiefenbronner Schmellenhopfer am Wochenende in die heiße Phase der Kampagne. Die Gestaltung und Zusammenstellung der 15 Programmpunkte bot den Besuchern ein harmonisches, abwechslungsreich gestaltetes vierstündiges Programm. In den bewährten Händen von Präsident Fabian Gall wuchsen die über 100 Mitwirkenden einmal mehr über sich hinaus. Unter den Klängen der Hausband „Sidney“ zogen Prinz Philipp I. (Pfeffinger), der Elferrat, die verschiedenen Garden sowie die Tiefenbronner Narrenzünfte in die Narrhalla ein. ... mehr

Ahoi: Die Schautanzgruppe „Flößerformation & Friends“ machte im Klemmerland im Straubenhardter Asyl die „Leinen los“. Fotos: Jürgen keller
Region

Klemmer-Prunksitzung: Auch in der Fremde kann man feiern

Die Klemmer aus Gräfenhausen verstehen es, auch in der Fremde für eine volle Halle zu sorgen und das Publikum zu begeistern. Mit Klemmrio Hellau, Stimmungsraketen und einem vierstündigen abwechslungsreichen Programm, hat das „Ameisenvolk“ in der Schwanner Turnhalle bei seiner ersten großen Prunksitzung außerhalb von Gräfenhausen Lust auf Fasching geweckt. Bester Humor und starke Tänze und Musik sorgten für einen stimmungsvollen Abend. ... mehr

Die Gildegarde zeigte ihr Können.Foto: Jähne
Pforzheim

Kinderkostümball der Belrem-Gilde: Großer Partyspaß für kleine Faschingsfans

PFORZHEIM. Dass man die Reise nach Jerusalem auch auf einem Bein erhüpfen kann, hatten die kleinen Besucher des Kinderfaschings der Dillweißensteiner Belrem-Gilde genauso schnell kapiert, wie den Schlachtruf der Fasnetszunft: „Dillwei-Ho“. Was Vorstand Jörg Müller einmal von der Bühne aus vormachte, schallte ihm in hundertfacher Weise und mit viel Enthusiasmus entgegen. ... mehr

Die „Dorlacher Schlumple und Auguste“ heizten mit lauter Faschingsmusik den Besuchern der Prunksitzung im CongressCentrum ein.  Jähne
Pforzheim

KGHO zeigt im CCP alle Facetten der Fasnet

Viele meinen, dass eine bunte Vielfalt der Stadt Pforzheim gut zu Gesicht stünde. Bunt und vielfältig ging es auch bei der Prunksitzung der Karneval-Gesellschaft „Hochburg 1972“ Pforzheim e. V. (kurz: KGHO) von statten, die am Samstagabend einen vierstündigen Marathonlauf in Sachen Fasnetsprogramm präsentierten. ... mehr

Das heitere Narrenvolk in der Kulturhalle begrüßen (von links) die Singener CGS-Präsidentin Sarah Sebastian, Faschingsprinz Philipp I. (Transfeld), Prinzessin Justine I. (Leonhardt), das Kinderprinzenpaar Tom I. (Kunzmann) und Mara I. (Schmidt) sowie CGS-Vize Petra Leonhardt. Foto: Zachmann
Region

Singener Spaßvögel glänzen mit Musik und Büttenreden

Was, wenn der Kalender eine kurze Kampagne beschert und sich die Singener Spaßvögel trotzdem mächtig viel vorgenommen haben? „Dann muss man eben zügig anfangen“, begrüßte die frischgebackene Präsidentin Sarah Sebastian das närrische Volk in der Kulturhalle und hatte nicht zu viel versprochen: Fünf Stunden schwärmten die Spaßvögel mit vielen Freunden über die Bühne. Im kunterbunt-stimmungsgeladenen Programm hatte Moderator Nino Arcuri für alle etwas zu bieten – außer Langeweile. ... mehr

Der Beweis ist erbracht: „Elvis lebt!“, tanzte er doch mit der Mittleren Prinzengarde zu den Klängen von „Viva Las Vegas“. Im Elvis-Kostüm: Achim Lamprecht.  Foto: Martin Schott
Region

55 Jahre Narrenbund „Kakadu“ Bilfingen: Fasnetskampagne eröffnet

Mit zwei spritzigen Prunksitzungen gab der Narrenbund „Kakadu“ Bilfingen den Startschuss zur Fünften Jahreszeit – und ins Jubiläumsjahr des Narrenbunds. Gefeiert wird standesgemäß närrisch ein Vielfaches der magischen Fasnetszahl „Elf“: 55 Jahre hat der „Kakadu“ auf seinem Papageienbuckel und ist doch so frisch und fit wie eh und je. Davon überzeugte das fast vierstündige fantasievolle Unterhaltungsprogramm, für das „Kakadu“-Präsidentin Regina Fuchs in der vollbesetzten Kämpfelbachhalle die Bühne freigab. ... mehr

Region

Schellbronner Nachtumzug: Dreimal ging’s ins Krankenhaus

Neuhausen-Schellbronn. Beim Nachtumzug in Schellbronn am Samstagabend war der Rettungsdienst dreimal im Einsatz. Das bestätigte Daniela Kneis, Sprecherin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), auf PZ-Nachfrage. „Für eine Großveranstaltung dieser Art ist dies aber im üblichen Rahmen.“ ... mehr

Eine hervorragende Tanzshow bot die Mittlere Prinzengarde, hier nach ihrer Verwandlung von Sister-Act-Nonnen zu glitzernden Revue-Girls. Martin Schott
Region

Saisonauftakt mit Schwung: „Fledermaus“ Ersingen glänzt in zwei Prunksitzungen

Mit zwei großartigen Prunksitzungen, randvoll gefüllt mit erstklassiger Unterhaltung, ist die Karnevalsgesellschaft „Fledermaus“ Ersingen in die „Fünfte Jahreszeit“ gestartet. Damit läuteten „Fledermaus“-Präsident Dirk Steiner und Vize Dominik Kern zugleich ein ganzes „Jubeljahr“ ein, kann die Karnevalsgesellschaft doch ihr 60-jähriges Bestehen feiern. ... mehr

Ausgelassene Stimmung beim Schellbronner Nachtumzug.
Region

Närrisches Treiben: Schellbronner Nachtumzug lockt Massen an

Jetzt hat nun auch endgültig in Schellbronn die närrische Zeit Einzug gehalten: Am Samstagabend strömten tausende Menschen in das beschauliche Dörfchen, um beim traditionellen Nachtumzug mitzufeiern. Die Veranstalter schätzten im Vorfeld, dass zwischen 8000 und 12000 Besucher kommen werden. ... mehr