nach oben

Fasching, Narren, Hexen, Guggenmusik

Seit 2003 ihrem Markenzeichen treu geblieben ist die Wilferdinger Faschingsgruppe Keltereckesel. Foto: Zachmann
Region

Wilferdinger Faschingsgruppe feiert närrischen 22. Geburtstag

Remchingen-Wilferdingen. Zur fünften Jahreszeit gibt es für die Wilferdinger Keltereckesel kein Halten mehr im Stall. Die Faschingsgruppe, die ihren Treffpunkt im noch heute von vielen Bauernhäusern und Scheunen geprägten Gebiet nahe der Alten Kirche hat, feiert in diesem Jahr ihren närrischen 22. Geburtstag. ... mehr

Gut gelaunte Schokobons haben Spaß in Zasch. Foto: Prokoph
Mühlacker

Abtanzen und feiern beim Fasching in Zaisersweiher

Mühlacker. „Reise um die Welt“, hat das Motto bei der Faschingsveranstaltung der Spielvereinigung Zaisersweiher am Samstagabend in der Festhalle gelautet. 600 Besucher sind nach Angaben der Veranstalter dieser Einladung gefolgt. Und sie hatten alle großen Spaß mit der Stuttgarter Partyband „Himmel & Hölle“, die erstmals beim Fasching in „Zasch“, wie die Einheimischen ihren Ort gerne abkürzen, für eine Superstimmung sorgten. ... mehr

Die Kindergruppe „Little Hair“ begeisterte bei der Prunksitzung in der Hagenschießhalle. Foto: Fux
Region

Berauschende Hurrassel-Prunksitzung in Wimsheim mit perfekter Showmischung

Wimsheim. Eine Prunksitzung der Superlative stellte der Wimsheimer Carnevalsverein (WCV) Hurrassel auf die Beine. Für den grandiosen Höhepunkt des Abends sorgten die „Chaoten“, die mit rhythmischem Sprechgesang, Körperpercussion und dazu passenden Bewegungen unterschiedliche Berufsbilder genau auf den Punkt und im Takt darstellten und auch optisch witzig präsentierten. ... mehr

An die guten alten Zeiten der Hitparade erinnerten die Rot-Weiß-Funken mit dem „älteren Ehepaar“ (Mitte hinten, von links) Jonathan Reinke und Larissa Bossert in einer Mischung aus Showtanz und Sketch. Foto: Ossmann
Region

Närrische Hingucker: Honigschlecker in Weiler begeistern mit Prunksitzung

Keltern-Weiler. Mit einem spritzig–witzigen Programm, und vor allen Dingen mit beeindruckenden Tanz- und Showauftritten haben die Weilermer Honigschlecker über 300 Besucher überzeugt. Damit haben die rund 70 Akteure bewiesen, dass die Honigschlecker nach 35 Jahren nichts an Dynamik und Begeisterung verloren haben. So scheint mit der offiziellen Faschings-Vereinsgründung im vergangenen Jahr auch der Generationenwechsel gelungen. ... mehr

Schaurig-schön bis richtig gruselig: Wilde Kreaturen aller Art zelebrierten in Ittersbach schwäbisch-alemannisches Brauchtum vom Feinsten. Foto: Weber
Region

Buntes Ittersbacher Faschingsspektakel auf zwei Kilometern

Karlsbad-Ittersbach. Heiße Rhythmen sorgten trotz Schneefall beim Umzug in Ittersbach für beste Stimmung. Die seit 34 Jahren bestehende Narrenzunft bietet damit einen der Höhepunkte der Straßenfasnacht in der Region. Mehr als 10 000 Besucher säumten gestern die zwei Kilometer lange Umzugstrasse. 75 Gruppen mit über 2000 Teilnehmern, darunter etwa 1600 Hästräger, zelebrierten Brauchtum vom Feinsten. ... mehr

Sandro Asara (links) sorgt für Stimmung auf dem Kinderfasching. Foto: Meyer
Pforzheim

Huchenfelder feiern ihren Kinderfasching

Pforzheim-Huchenfeld. Der Verein Pappnasen Huchenfeld gründete sich im Jahr 2014 aus vier Familien. Nach fast zehn Jahren ohne Kinderfasching im Ort, holten sich die Mitglieder diese Traditionsveranstaltung für ihre eigenen Kinder zurück. ... mehr

Einer von vielen Programmpunkten beim Seniorenfasching im CCP waren die „Goldfunken“ des Gastgebers, der Pforzheimer Faschingsgesellschaft.  Foto: Falk
Pforzheim

Prunksitzung der Pforzheimer Faschingsgesellschaft für Senioren und behinderte Menschen

Pforzheim. Mit einem dreifachen „Hoppla-Hinein“ hat die Pforzheimer Faschingsgesellschaft (PFG) am Sonntag rund 500 Gäste bei der jährlichen Prunksitzung für Senioren und Menschen mit Behinderung im Großen Saal des Congress Centrum Pforzheim (CCP) begrüßt. Der Seniorenfasching ist inzwischen Tradition, sagte Sitzungspräsident Carsten Eberhardt, immerhin fand die Veranstaltung schon zum 36. Mal statt. ... mehr

Marie I. (Studer) und Max I. (Decker), hier mit Präsidentin Regina Fuchs und Conférencier Florian Lamprecht, sind bis Aschermittwoche die Regenten im Kinderland „Kakadu“.   Manfred Schott
Region

Kakadu -Kinderprunksitzung begeistert kleine Narren in Bilfingen

Kämpfelbach-Bilfingen. In der vollbesetzten Kämpfelbachhalle wogte am Samstagnachmittag der Kinderfasching des Narrenbundes Kakadu Bilfingen. Vampire, Ritter, Feen oder Piraten hieß Präsidenten Regina Fuchs willkommen. Florian Lamprecht moderierte das von Jan Seiter und Nadja Fritz kreierte Programm. Ralf Wessinger hatte am Keyboard die Stimmung voll im Griff. ... mehr

Ein Hingucker der zupackenden Art war das Bauarbeiter-Männerballett, das von Bürgermeister Oliver Korz (Zweiter von rechts) unterstützt wurde. Rechts vorn setzte Michael Mühldräxler als Baustelle aus. Foto: Fux
Region

Narren von Schellau bringen Stimmung in die Schwarzwaldhalle

Neuhausen-Schellbronn. Tänzerische Raffinessen der Garden, gleich drei sehr bewegliche und biegsame Tanzmariechen, ein Männerballett, unter das sich auch Bürgermeister Oliver Korz mischte, messerscharfe Wortbeiträge bestückt mit Spitzen gegen Hamberg und Neuhausen sowie bunte Showeinlagen machten die Schellau-Prunksitzung in der Schwarzwaldhalle perfekt. ... mehr

In Höchstform: In ihrer Solonummer als Tanzmariechen begeisterte Stefanie Müller 1987 bei der Tiefenbronner Prunksitzung. Bis so ein tanz sitzt, ist eine Menge Training nötig.
Region+

Heimatstark: Fasching ist Spaß und harte Knochenarbeit

Hinter dem, was beim Fasching in der fünften Jahreszeit auf der Bühne locker flockig aussieht, steckt häufig harte Knochenarbeit – Training, Proben, Herzblut, Engagement, aber auch viel Spaß. Beim Carnevalsverein Tiefenbronn hat Stefanie Müller „Heimatstark“ einen Blick hinter die Kulissen gewährt. 1983 war sie das erste Tanzmariechen des Vereins, heute trainiert sie selbst die Tanzmariechen. Auch die Gruppe „Oerwardeterweise isch Dodalschade so no worre“, die beim Neuhausener Faschingsverein Hau-Hu seit vielen Jahren für Klamauk, Witz und vor allem auch für Lokalkolorit sorgt, hat „Heimatstark“ stellvertretend für die vielen Narren in der Region einen Einblick in ihre Arbeit vor und während der närrischen Zeit gegeben. ... mehr

Die "Spaßvögel" beim Faschingsumzug in Singen.
Region

Alle Orte, alle Zeiten: Faschingsumzüge in Pforzheim und der Region

Alle Orte, alle Zeiten: Endlich! Der Fasching geht in die heiße Phase und in den kommenden Wochen ziehen die Narren wieder durch die Gemeinden in Pforzheim und der Region. Neuhausen, Bilfingen, Ersingen, Singen, Tiefenbronn, Dennach, Pforzheim und viele mehr: Wo Sie wann vor Ort sein müssen, erfahren Sie hier. ... mehr

Fetzige Gastgeber. Die „Kräheneck Hexen“ geben beim 22. Hexenball in der Nagoldhalle Guggenmusik zum Besten. Foto: Falk
Pforzheim

Stimmung in Dillweißenstein: Nagoldhalle wird zum Hexenhaus

Pforzheim. Es ist Tradition, dass Anfang jeden Jahres aus der Nagoldhalle Guggenmusik ertönt, und Hexen und andere Hästräger nach Dillweißenstein strömen. Auch am Samstagabend war es wieder so weit: Denn da veranstalteten die Dillweißensteiner „Kräheneck Hexen“ ihren 22. Hexenball. ... mehr

Gab den Takt an: OB Peter Boch.
Pforzheim

KGHO zündet Feuerwerk der guten Laune

Die Karnevalsgesellschaft „Hochburg 1972“ (KGHO) versteht es auch nach 30 Jahren Prunk- und Fremdensitzungen, für eine gut besuchte Halle zu sorgen und das Publikum zu begeistern. Mit dreifachem „Pforze Helau“, Stimmungsraketen und einem vierstündigen, abwechslungsreichen und teilweise atemberaubenden Unterhaltungsprogramm weckten die Grün-Weißen im CCP Lust auf Fasching. ... mehr

Auf Zeitreise: Die Große Prinzengarde beleuchtete bei ihrem Showtanz die Musikwelt von 1950 bis heute.   Manfred Schott
Region

Tolle Tänze, flotte Sprüche beim Narrenbund Kakadu aus Blfingen

Am Wochenende brachte der Narrenbund Kakadu die Bilfinger Kämpfelbachhalle zum Auftakt der fünften Jahreszeit bei zwei Prunksitzungen zum Kochen. Mittendrin brachte Marius Neumann mit den Volks-Rock-Hits von Andreas Gabalier die Narren auf die Stühle. Sie hatten sich zuvor bei der Stimmungsrunde mit der Einmannkapelle von Vater Martin Neumann schon tüchtig aufwärmen können. Doch der Reihe nach. ... mehr

Herausragend: der Auftritt der Bietschellen zusammen mit der Prinzengarde.   Fux
Region

Tränen der Rührung bei Prunksitzung in Neuhausen

Der Hau-Hu Fastnachtsverein ist derzeit in Bestform. Schon in der Novemberprunksitzung startete dieser grandios in die fünfte Jahreszeit. Nun legte er – obwohl jene Sitzung bereits fernsehreif war – emotional noch eine Schippe nach. ... mehr

Mit dem Motto „10 Jahre Alex Rieger“ feierte beim Bäckerball der Bäckermeistergesangverein seinen beliebten Dirigenten (links am Klavier).  Manfred Schott
Region

Singende Bäcker feiern bis spät in die Nacht

Der Bäckerball in der Ispringer Sport- und Festhalle hatte wie immer große Anziehungskraft. Zur Freude der Veranstalter – des Bäckermeistergesangvereins 1889 Pforzheim und der Bäckerinnung Region Nordschwarzwald – konnten deren Vereinsvorsitzender Norbert Klein aus Büchenbronn und Innungsobermeister Martin Reinhard aus Knittlingen wieder Gäste aus der gesamten Region willkommen heißen. ... mehr

Etwa 600 Besucher machten am Samstag ordentlich Party.
Pforzheim

Faschings-Partyfieber im Autohaus Walter

Das zweite Jahr in Folge hat die Pforzheimer Faschingsgesellschaft (PFG) „Partyfieber“ im Autohaus Walter präsentiert. Die Liveband „Party-Inside“ spielte Musik aus den 1970ern bis heute, der Fokus lag auf den aktuellen Charts. Schon zu Beginn der Veranstaltung zeigte sich Melanie Kurtz, amtierende Königin der PFG erwartungsvoll: „Wir erhoffen uns denselben Andrang wie im letzten Jahr, und ich denke, wir haben das super organisiert.“ Zwischen 20.11 Uhr und zwei Uhr nachts feierten denn auch etwa 600 Leute ausgelassen in den unterschiedlichsten Kostümen. ... mehr

Das närrische Kinderland „Ersischo“ regieren Prinz Leon I. (Frey) und Prinzessin Kelly I. (Schuster). Foto: Manfred Schott
Region

Fast 100 junge Narren bei großer Kinderprunksitzung der „Fledermaus“ Ersingen

Kämpfelbach-Ersingen. Bei der Kinderprunksitzung der Ersinger Karnevalsgesellschaft „Fledermaus“ wogte es in der Turn- und Festhalle. Andre und Timo Brenk, Chris Hunter, Dominik Kern, Kerstin Zettelmayer und Nicole Reich ist es gelungen, zusammen mit Kindertagesstätte, Hort und privaten Gruppen ein Programm zusammenzustellen, an dem fast 100 Kinder ihre närrischen Künste zeigen konnten. ... mehr

Die Narren in der Region sind wieder los.
Pforzheim

Jetzt mitmachen: PZ-news sucht närrische Erinnerungen

Pforzheim. Nach drei Jahren Pause findet er am Faschingsdienstag, 13. Februar, wieder statt: der Fasnetsumzug durch Dillweißenstein. Aus diesem Anlass sucht die PZ nach den skurrilsten, schönsten, lustigsten, berührendsten und einprägsamsten Erinnerungen der Menschen aus Pforzheim und der Region, die mit dieser Veranstaltung verknüpft sind. ... mehr

Großen Spaß hatten sowohl die teilnehmenden Gruppen als auch die Zuschauer beim Nachtumzug in Schellbronn.
Region

Tausende Narren feiern beim Nachtumzug durch Schellbronn

Schellbronn. Wie in jedem Jahr zog der Schellbronner Nachtumzug am Samstagabend die Narren der Region in ihren Bann. Rund 6000 Fasnets-Fans waren gekommen, um den närrischen Lindwurm durch die Schellbronner Straßen zu begleiten und bei den anschließenden Partys ausgelassen zu feiern. Die Polizei zieht ein gemischtes Fazit von der Großveranstaltung. ... mehr

PZ-Redakteurin Nina Giesecke und Jörg Müller, Präsident des Vereins Fasnetsumzug Pforzheim-Dillweißenstein.
Pforzheim

Live-Interview mit Organisator des "Dillschdener" Fasnetsumzugs

Pforzheim-Dillweißenstein. Viele haben ihn in den vergangenen drei Jahren schmerzlich vermisst – doch dieses Jahr am Faschingsdienstag werden die Narren endlich wieder ihre Runden beim großen Umzug durch Dillweißenstein ziehen. PZ-news trifft die Organisatoren des Umzugs und löchert sie im Live-Video auf Facebook mit Fragen. ... mehr