nach oben

FC Nöttingen

Offensivstarke Nöttinger: Die jüngste Erfolgsserie begann der FC Nöttingen mit Timo Brenner (links) und Niklas Kolbe beim 5:0 gegen den SV Spielberg (Foto). Heute soll auch Bissingen die Heimstärke des FCN zu spüren bekommen. Foto: Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Platz zwei in Reichweite: Nöttinger Kicker wollen Serientäter bleiben

Remchingen-Nöttingen. So launig, wie bisweilen das Aprilwetter ist, stellt sich für den FC Nöttingen aktuell die Situation in der Fußball-Oberliga dar. Waren die Lila-Weißen nach einem schwachen Start ins neue Jahr in der Tabelle ins Mittelfeld abgerutscht, ist nach zuletzt drei Siegen in Folge mit beeindruckenden 13:1 Toren der zweite Tabellenplatz plötzlich wieder in Reichweite. Hält die Erfolgsserie? ... mehr

Eray Gür eröffnete den Torreigen mit seinem Treffer zum 1:0. Der FCN war gegen Reutlingen immer einen Tick schneller. Foto: Eibner
Sport regional

Fußball-Feuerwerk: FC Nöttingen fertigt den SSV Reutlingen mit 6:1 ab

Einen Tag nach Bekanntgabe der Vertragsverlängerung von Trainer Michael Wittwer zündete der FC Nöttingen ein wahres Fußball-Feuerwerk. Der Oberligist schoss den SSV Reutlingen durch eine bärenstarke Leistung mit 6:1 (3:0) aus dessen eigenem Stadion. Nach den Derbysiegen gegen Spielberg und den 1. CfR Pforzheim war es der dritte Sieg in Folge. Mit 47 Punkten rangieren die Lilahemden damit auf dem fünften Tabellenplatz – der Rückstand auf den Relegationsplatz zwei beträgt sechs Punkte. Geht da noch was für den FCN? ... mehr

Abseits oder nicht? So lautete die Frage bei der Flanke von Serach von Nordheim (CfR, rechts). Stehen Dominik Salz (links) und Niklas Kolbe (Mitte) auf gleicher Höhe, was die Rasenschattierung nahelegt, wäre es kein Abseits. Foto: Die Ligen/BFV
Sport regional

1. CfR Pforzheim und FC Nöttingen streiten über Abseitstor von Salz

Remchingen-Nöttingen. „Das haben die Jungs super gemacht“, strahlte Holger Fuchs nach dem 2:0-Sieg des FC Nöttingen am Mittwochabend im Derby beim 1. CfR Pforzheim. Auch ohne den Kapitän, der nach wie vor an einer Oberschenkelverletzung laboriert, zeigten die Remchinger, dass sie Derby-Spezialisten sind. Noch keiner der sechs Lokalkämpfe gegen den CfR ging bisher verloren. Und: CfR und FCN streiten weiter über das Abseitstor von Dominik Salz. ... mehr

Sport+

Lokales Gipfeltreffen: Wie sehen die Kapitäne von CfR und FCN das Match?

Pforzheim. Beide strahlen Zuversicht aus, beide haben mit ihren Vereinen zuletzt nicht immer Höhepunkte in der Fußball-Oberliga erlebt, beide kennen den Gegner. Aber nur einer von ihnen kann sich am Mittwochabend über einen Sieg freuen. Vor dem Lokalderby 1. CfR Pforzheim gegen FC Nöttingen an diesem Mittwoch (18.00 Uhr) im Pforzheimer Holzhofstadion haben die Mannschaftskapitäne Dominik Salz und Holger Fuchs ein Interview gegeben. ... mehr

Fingerzeig: Mit dem 1:0 durch Nöttingens Francisco Rodriguez Carmona (rechts) kippte die Partie gegen Spielberg. Links Timo Brenner. Foto: Hennrich
Sport regional

FC Nöttingen tankt mit 5:0 gegen SVS Selbstvertrauen vor dem Derby gegen CfR

Remchingen-Nöttingen. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. So verfuhr auch Michael Wittwer. Kaum hatte sein FC Nöttingen am Freitagabend den Lokalrivalen SV Spielberg mit 5:0 abgefertigt, nahm der Trainer das nächste Derby ins Visier: Am Mittwoch geht es zum 1. CfR Pforzheim ins Holzhofstadion. Während sich der Konkurrent aus der Goldstadt beim 0:0 gegen Kellerkind Friedrichstal mehr als schwer tat, überzeugten die Nöttinger, auch wenn aufmerksamen Beobachtern die Anlaufschwierigkeiten gegen Schlusslicht Spielberg nicht verborgen blieben. ... mehr

Torchancen hatte der FC Nöttingen reichlich gegen den SV Waldhof: Hier vergibt Riccardo di Piazza gegen Marco Schuster (links) und Torhüter Miro Varvodic. Foto: Hennrich
Sport regional

FC Nöttingen mit Rückenwind aus dem Pokalspiel: Am Samstag gegen Villingen

Remchingen-Nöttingen. Seit vier Spielen ist der FC Nöttingen in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg ohne Sieg. Der direkte Anschluss nach oben ist für die Mannschaft von Trainer Michael Wittwer vorerst abgerissen. Die Vorstellung im Halbfinalspiel gegen den SV Waldhof am Mittwochabend macht aber Mut, dass die Formkurve der Remchinger wieder nach oben zeigen könnte. ... mehr

Tapfere Nöttinger können die Mannheimer nicht stoppen - sie stehen im Pokalfinale.
Sport regional

Livestream: Nöttingen hat die Chancen, Waldhof macht das Tor - und steht im Finale

Remchingen-Nöttingen. Die große Nöttinger Pokalgeschichte wird vorerst nicht um ein weiteres Kapitel reicher. Der Traum vom erneuten Einzug in den DFB-Pokal endete für den Fußball-Oberligisten am Mittwochabend im badischen Halbfinale. Mit 0:1 zog der FCN gegen den favorisierten Regionalligisten SV Waldhof Mannheim den Kürzeren. Gäste-Torjäger Valmir Sulejmani gelang das Tor des Tages (35. Minute). ... mehr

Wie sich ein badischer Pokalsieg anfühlt, durften die die Nöttinger zuletzt 2017 erfahren. Jetzt will das Team wieder ins Finale einziehen. Foto: Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

DFB-Elf als Vorbild: Schafft der FC Nöttingen gegen Waldhof Mannheim eine Überraschung?

Remchingen-Nöttingen. Der FC Nöttingen kann Pokal. In den vergangenen zehn Jahren stand der Oberligist aus Remchingen gleich sieben Mal im Finale des badischen Pokalwettbewerbs, qualifizierte sich gleich viermal für den DFB-Pokal. Die Nöttinger haben sich im BFV-Wettbewerb mehr als einmal gegen vermeintlich stärkere Gegner durchgesetzt. Das werden sich alle im Dorfverein in Erinnerung rufen, wenn es im Halbfinale am Dienstag (19.30 Uhr/Kleiner Arena) gegen den SV Waldhof Mannheim geht. ... mehr

Stürmer Leutrim Neziraj (links) traf zwar wieder für den FCN - allerdings reichte ein Tor dieses Mal nicht zum Sieg.
Sport regional

Abwärtstrend des FC Nöttingen hält an: 1:2-Heimpleite gegen Ravensburg

Nöttingen. Der Abwärtstrend des FC Nöttingen hält an. Der Fußball-Oberligist verlor nach dem 0:3 in Freiberg vor einer Woche nun auch am Samstag sein Heimspiel gegen den FV Ravensburg mit 1:2 (0:1) und vergeigte damit die Generalprobe vor dem BFV-Pokal-Halbfinale am kommenden Mittwoch um 19.30 Uhr in der Kleiner Arena gegen den Regionalligisten SV Waldhof Mannheim. ... mehr

Die Nöttinger Spieler sind bereit für den zweiten Heimsieg in diesem Jahr. Foto: PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

Heimsieg verschenkt: Oberligist FC Nöttingen nur 1:1 gegen TSG Backnang

Remchingen-Nöttingen. Remchingen-Nöttingen. „Wenn wir gegen Backnang gewinnen, sind wir im Soll“, hatte Michael Wittwer nach dem torlosen Unentschieden am vergangenen Wochenende beim FV Linx gesagt und schon mal einen Blick aufs Heimspiel am Samstag geworfen. Der FC Nöttingen (4. Platz/37 Punkte) ging als klarer Favorit ins Heimspiel, zumal Backnang in auswärts bisher nur vier Punkte holen konnte. Jetzt sind es fünf Punkte geworden, weil der FCN zwar zweimal ins Tor traf, der Ball dabei aber einmal im eigenen Netz versenkt wurde. ... mehr