nach oben

FC Nöttingen

Tadellos und fehlerfrei gegen Ravensburg: FCN-Torhüter Robin Kraski. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Dusel für den FC Nöttingen: Oberligist gewinnt in Ravensburg

Ravensburg. Von einer absurden Niederlage sprach man in Ravensburg am Samstagnachmittag nach dem 0:1 (0:0) gegen den FC Nöttingen. FVR-Trainer Steffen Wohlfarth war zutiefst betrübt und flüchtete sich in Sarkasmus: „Wenn es scheiße läuft, läuft es scheiße.“ Das Siegtor für Nöttingen erzielte Neuzugang Tolga Ulusoy in der Nachspielzeit (90. + 3). ... mehr

Frust nach dem Schlusspfiff: Sebastian Schönthaler (am Boden) und Riccardo Di Piazza. Foto: Becker
Sport regional

Völlig unnötig: FC Nöttingen verliert mit 2:3 gegen den SGV Freiberg

Remchingen-Nöttingen. Gleich fünf Geschichten lassen sich vom 2:3 (2:3) des FC Nöttingen gegen den SGV Freiberg erzählen: Die von der Verspätung etwa, mit der das Spiel angepfiffen wurde. Die von einem Disput. Die von einer überraschenden Taktik. Die von zwei verletzten Spielern. Und, natürlich, die Geschichten von fünf Toren, eines unnötiger als das andere. ... mehr

Nach der Rückkehr in die Startelf traf Michael Schürg (rechts) gleich wieder.   Ripberger
Sport regional

Nöttinger Rotation stört den Spielfluss nicht

Remchingen-Nöttingen. Die Punktausbeute des FC Nöttingen in der neuen Saison ist längst nicht optimal. Ganze vier Zähler gab es aus den ersten drei Begegnungen der neuen Spielzeit. Doch wer die Mannschaft von Michael Wittwer am Freitagabend beim 5:2 (2:1) gegen den SV Linx gesehen hat, dem ist nicht bange. Es war schon richtig gut, was die Elf bei der Heimpremiere in der Kleiner-Arena abgeliefert hat. Vor allem offensiv. ... mehr

Nicht zufrieden mit der Offensivleistung seiner Mannschaft: Nöttingens Cheftrainer Michael Wittwer. Foto: Becker, PZ-Archiv
Sport regional

FC Nöttingen im Angriff nicht druckvoll genug: Niederlage in Ilshofen

Ilshofen. Außer Spesen nichts gewesen. Mit einer 0:1 (0:0)-Niederlage im Gepäck kehrte der FC Nöttingen am Samstag vom Gastspiel beim Oberliga-Aufsteiger TSV Ilshofen zurück. Das Tor des Tages erzielte Ilshofens Michele Varallo in der 60. Minute. Nöttingens Verteidiger Niklas Kolbe sah in der 75. Minuten nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte. ... mehr

Beim FC Nöttingen hat Michael Wittwer (Mitte) nach zweijähriger Auszeit wieder als Trainer das Sagen. In den Pokalspielen hat sich seine Mannschaft schon sehr gut präsentiert. Foto: Becker/PZ-Archiv
Sport regional

Schwerer Start in Oberliga: FC Nöttingen muss bei Stuttgarter Kickers ran

Remchingen-Nöttingen. Der FC Nöttingen gehört wahrlich nicht zu den schlechteren Adressen in der Fußball-Oberliga. Der Gegner, mit dem es die Lila-Weißen zum Auftakt der neuen Spielzeit zu tun bekommen, ist dennoch vermeintlich ein ganz anderes Kaliber: Die Stuttgarter Kickers, einst in der Bundesliga beheimatet, in den letzten Jahren aber immer weiter nach unten durchgereicht, gehen als Topfavorit in die Saison. ... mehr

Zum Mann des Tages wurde im Pokalspiel in Nöttingen Riccardo Di Piazza (rechts). Beim 2:1 gegen den SV Spielberg (links Dominik Fetzner, in der Mitte Tobias Hasel) erzielte der Rückkehrer für den FCN das 2:1. Foto: Becker
Sport regional

FC Nöttingen siegt im BFV-Pokalduell der Oberligisten

Remchingen-Nöttingen. Eine Woche bevor es in der Fußball-Oberliga wieder um Punkte geht, hat der FC Nöttingen im BFV-Pokal einen Gegner besiegt, der in derselben Liga spielt. Die Schützlinge von Trainer Michael Wittwer schafften gegen den SV Spielberg ein 2:1 (1:1). Die Drittrundenpartie auf dem Ausweichplatz sahen sich bei großer Hitze gestern etwa 300 Anhänger. ... mehr

Die ersten Runden gedreht haben Nöttingens Oberliga-Kicker am Montag im Härter-Sportpark. Vorne in der Mitte Fitness-Coach Chris Gerhard. Foto: Koller
Sport regional

Aus Alt mach Neu: Trainingsauftakt beim FC Nöttingen

Remchingen-Nöttingen. Jeder Fußballverein präsentiert zum Trainingsauftakt im Sommer neue Gesichter. Das ist auch beim FC Nöttingen so. Nur sind beim Remchinger Oberligisten die meisten der Neuen alte Bekannte. Das beginnt mit Trainer Michael Wittwer, der nach zweijähriger Auszeit wieder das sportliche Sagen beim FCN hat und mit Rainer Krieg auch gleich seinen ehemaligen Co-Trainer reaktivierte. Dritter im Bunde und ebenfalls neu ist Co-Trainer Norbert Kolbe, der früher ebenfalls viele Jahre das lila-weiße Trikot trug. ... mehr