nach oben

FC Nöttingen

Der Einsatz muss stimmen, wenn Colin Bitzer (links) mit Nöttingen morgen in Bissingen antritt. Foto: Becker
Sport regional

FC Nöttingen muss gegen Spitzenreiter FSV Bissingen ran

Remchingen-Nöttingen. Zwei Spiele, zwei Siege, zweimal zu Null: Der Auftakt dieser englischen Woche war für den FC Nöttingen ausgesprochen erfolgreich. Aber die Zuschauer bekamen zwei völlig unterschiedliche Spiele zu sehen. Während der FCN am vergangenen Freitag in der Oberliga gegen den SSV Reutlingen auftrumpfte und den Spitzenreiter mit 5:0 aus der Kleiner Arena schoss, reichte es vier Tage später im Halbfinale des badischen Pokal-Wettbewerbs gegen den unterklassigen FV Fortuna Heddesheim (Verbandsliga) nur zu einem mühsamen 1:0. Jetzt geht es am Samstag (15.00 Uhr) zum neuen Tabellenführer FSV Bissingen. ... mehr

Mit dem Toreschießen tut sich der FC Nöttingen in dieser Saison noch schwer. Hier scheitert Marco Manduzio mit einem Freistoß im Heimspiel gegen Villingen. Foto: PZ-Archiv/Hennrich
Sport regional

Oberliga: FC Nöttingen empfängt den Spitzenreiter Reutlingen

Remchingen-Nöttingen. Vor der vergangenen Saison hat die Konkurrenz dem FC Nöttingen in der Fußball-Oberliga durchaus etwas zugetraut. Der Regionalliga-Absteiger hatte seine Mannschaft weitgehend zusammengehalten und war dann auch gut gestartet. Dann aber brachten sich die Lila-Weißen selbst um den verdienten Lohn. ... mehr

Foto: Ripberger (Archiv)
Sport regional

FC Nöttingen gewinnt beim SV Spielberg

Wenige Tage nach dem großen Derby gegen den 1. CfR Pforzheim stand für den FC Nöttingen am Samstag gleich der nächste Kracher an: Die Partie gegen den SV Spielberg. Eines war bei diesem Spiel aber entscheidend anders als beim Derby gegen den CfR, denn in Spielberg siegte der FC Nöttingen mit 0:1. ... mehr

Im BFV-Pokal siegte der FC Nöttingen mit Ernesto De Santis (Mitte) gegen den SV Spielberg mit Torhüter Yannick Dressler (links) und Georgios Roumeliotis 2:1. Foto: Becker
Sport regional

Das nächste Derby: FC Nöttingen gastiert beim alten Rivalen SV Spielberg

Remchingen-Nöttingen. Lokalderbys sind im Fußball das Salz in der Suppe. So gesehen, stehen dem FC Nöttingen innerhalb von vier Tagen gleich zwei Fußball-Festtage ins Haus. Nach dem 1:1 am Mittwochabend in der heimischen Kleiner Arena gegen den 1. CfR Pforzheim, gastiert der Oberligist am Samstag (17.00 Uhr) im Bechtle Stadion beim SV Spielberg. „Ein echtes Derby, wie die Spiele gegen den CfR, ist das nicht, aber schon ein Lokalkampf mit einem gewissen Reiz“, sagt FCN-Trainer Michael Wittwer. ... mehr

Tadellos und fehlerfrei gegen Ravensburg: FCN-Torhüter Robin Kraski. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Dusel für den FC Nöttingen: Oberligist gewinnt in Ravensburg

Ravensburg. Von einer absurden Niederlage sprach man in Ravensburg am Samstagnachmittag nach dem 0:1 (0:0) gegen den FC Nöttingen. FVR-Trainer Steffen Wohlfarth war zutiefst betrübt und flüchtete sich in Sarkasmus: „Wenn es scheiße läuft, läuft es scheiße.“ Das Siegtor für Nöttingen erzielte Neuzugang Tolga Ulusoy in der Nachspielzeit (90. + 3). ... mehr

Frust nach dem Schlusspfiff: Sebastian Schönthaler (am Boden) und Riccardo Di Piazza. Foto: Becker
Sport regional

Völlig unnötig: FC Nöttingen verliert mit 2:3 gegen den SGV Freiberg

Remchingen-Nöttingen. Gleich fünf Geschichten lassen sich vom 2:3 (2:3) des FC Nöttingen gegen den SGV Freiberg erzählen: Die von der Verspätung etwa, mit der das Spiel angepfiffen wurde. Die von einem Disput. Die von einer überraschenden Taktik. Die von zwei verletzten Spielern. Und, natürlich, die Geschichten von fünf Toren, eines unnötiger als das andere. ... mehr

Nach der Rückkehr in die Startelf traf Michael Schürg (rechts) gleich wieder.   Ripberger
Sport regional

Nöttinger Rotation stört den Spielfluss nicht

Remchingen-Nöttingen. Die Punktausbeute des FC Nöttingen in der neuen Saison ist längst nicht optimal. Ganze vier Zähler gab es aus den ersten drei Begegnungen der neuen Spielzeit. Doch wer die Mannschaft von Michael Wittwer am Freitagabend beim 5:2 (2:1) gegen den SV Linx gesehen hat, dem ist nicht bange. Es war schon richtig gut, was die Elf bei der Heimpremiere in der Kleiner-Arena abgeliefert hat. Vor allem offensiv. ... mehr

Nicht zufrieden mit der Offensivleistung seiner Mannschaft: Nöttingens Cheftrainer Michael Wittwer. Foto: Becker, PZ-Archiv
Sport regional

FC Nöttingen im Angriff nicht druckvoll genug: Niederlage in Ilshofen

Ilshofen. Außer Spesen nichts gewesen. Mit einer 0:1 (0:0)-Niederlage im Gepäck kehrte der FC Nöttingen am Samstag vom Gastspiel beim Oberliga-Aufsteiger TSV Ilshofen zurück. Das Tor des Tages erzielte Ilshofens Michele Varallo in der 60. Minute. Nöttingens Verteidiger Niklas Kolbe sah in der 75. Minuten nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte. ... mehr

Beim FC Nöttingen hat Michael Wittwer (Mitte) nach zweijähriger Auszeit wieder als Trainer das Sagen. In den Pokalspielen hat sich seine Mannschaft schon sehr gut präsentiert. Foto: Becker/PZ-Archiv
Sport regional

Schwerer Start in Oberliga: FC Nöttingen muss bei Stuttgarter Kickers ran

Remchingen-Nöttingen. Der FC Nöttingen gehört wahrlich nicht zu den schlechteren Adressen in der Fußball-Oberliga. Der Gegner, mit dem es die Lila-Weißen zum Auftakt der neuen Spielzeit zu tun bekommen, ist dennoch vermeintlich ein ganz anderes Kaliber: Die Stuttgarter Kickers, einst in der Bundesliga beheimatet, in den letzten Jahren aber immer weiter nach unten durchgereicht, gehen als Topfavorit in die Saison. ... mehr