Aufeinander abgestimmt: So soll künftig die Möblierung in der Innenstadt aussehen
nach oben