nach oben

Friolzheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 24

Der DRK-Ortsverein verfügt über ein eigenes Einsatzfahrzeug, das in Friolzheim stationiert ist. Marion Arnold nutzt in Wimsheim ihr Privat-Auto und ist damit noch schneller am Einsatzort.
Region+

Helfer vor Ort: Stark sein für die Nächsten in der Heimat

Die „Helfer vor Ort“ (HvO) Gruppen im Kreisverbandsgebiet des Deutschen Roten Kreuzes sind ausgebildete Ersthelfer für den medizinischen Notfall. Sie arbeiten freiwillig und ehrenamtlich, rund um die Uhr und retten mit ihrem schnellen Eingreifen Leben. „Heimatstark“ hat den Ortsverein Friolzheim/Wimsheim und seine mobile Helferin Marion Arnold besucht. ... mehr

Morgen geht es mit der Sommeraktion an den Seehaus-See. Foto: PZ-Archiv
Pforzheim

Schau mal, wo Du lebst: Idylle im Hagenschieß

Pforzheim. Was tummelt sich denn da rund um den Seehaus-See? Die Antwort weiß Frank Hägele vom Angelsportverein Pforzheim. Er gewährt PZ-Lesern am Freitag, 11. August, Einblicke in die Idylle im Hagenschieß. ... mehr

Nah dran: Die PZ-Leser treffen auf tierische Kameraden – und das auch gerne mal im Gehege. Foto: PZ-Archiv
Region

„Schau mal, wo du lebst“: Diese Leser erleben „Tierische Begegnungen“

Pforzheim. Hautnah dürfen PZ-Leser am Donnerstag, 10. August, die Tiere im Wildpark erleben. Mit Tierpflegerin Monika Kull geht es dabei sogar in das eine oder andere Gehege. Zum Abschluss treffen die Teilnehmer auf die Luchse. Dazwischen gibt es auch für die PZ-Leser das eine oder andere Häppchen – in Form von kuriosen Fakten. ... mehr

Schaukampf vor zahlreichen Zuschauern: Beim 14. Historischen Spectaculum in Neuenbürg begeisterten die Rittersleute von Apostata Equitis aus Friolzheim mit ihren Vorführungen der Schwertkampftechnik.   Molnar
Region

Historisches Spectaculum in Neuenbürg fasziniert Jung und Alt

Jubel und Handgeklapper gab es jede Menge – beim Historischen Spectaculum im Schlossgarten Neuenbürg. Zum 14. Mal veranstalteten die örtlichen Spielleute und Landsknechte ihr zweitägiges Mittelalterfest, zahlreiche Besucher waren begeistert – besonders, wenn zwischen den 60 Zelten gekämpft, jongliert oder musiziert wurde. ... mehr

Zum Anfang der Veranstaltungsreihe „Schau mal, wo du lebst!“ geht es mit der PZ ins Eyachtal. Archivfoto: Seibel
Region

„Schau mal, wo du lebst!“ - die Teilnehmer der ersten zwölf Aktionen stehen fest

„Schau mal, wo du lebst!“ - unter diesem Motto gewährt die „Pforzheimer Zeitung“ ihren Lesern vom 31. Juli bis zum 25. August Einblicke in unsere Heimat. Den Anfang macht am Montag, 31. Juli, 10 Uhr, die Aktion „Direkt an der Quelle“, bei der PZ-Leser im Eyachtal erfahren, wo das Trinkwasser für Tausende aus dem Nordschwarzwald herkommt. ... mehr

In Heimsheim ist am Donnerstagmorgen ein Feuer in einem leerstehenden Haus ausgebrochen.
Region

Dachstuhlbrand im Altstadtkern von Heimsheim

Heimsheim. Der dichte Rauch war weithin sichtbar: Die Feuerwehr Heimsheim ist am Donnerstagmorgen kurz vor 9 Uhr wegen eines Dachstuhlbrandes an den Schloßgartenweg alarmiert worden. Insgesamt 45 Feuerwehrkräfte kämpften gegen die Flammen. ... mehr

Region

Mönsheim, Wimsheim und Wurmberg: Gemeinsame Wasserversorgung in der Diskussion

Friolzheim. Die Gemeinden Mönsheim, Wimsheim und Wurmberg haben eine interkommunalen Kooperation im Bereich Wasserversorgung untersuchen lassen. Das Ergebnis ist auch im Friolzheimer Gemeinderat vorgestellt worden, da die Gemeinde mit dem bestehenden Wasserzweckverband Friolzheim-Wimsheim ebenfalls betroffen ist. ... mehr

Region

Handlungsbedarf bei maroder Straße

Weil der Stadt/Tiefenbronn. Für einen Ausbau der Kreisstraße zwischen dem Tiefenbronner Ortsteil Lehningen und dem Weil der Städter Stadtteil Hausen wollen sich die CDU-Fraktionen im Kreistag Enzkreis und Böblingen einsetzen, kündigten die Fraktionsvorsitzenden Günter Bächle und Helmut Noe an. Es herrsche Handlungsbedarf: Durch den Straßenausbau solle ein Mehr an Verkehrssicherheit erreicht, die Hochwasserproblematik verbessert und ein Radweg geschaffen werden. ... mehr

In direkter Nachbarschaft zur Schule entsteht ein Modulbau, der in erster Linie für eine Kindergartengruppe vorgesehen ist und zusätzlich eine Kernzeitgruppe für die Schulkinder beherbergen soll. Foto: Tilo Keller
Region

Kinderbetreuung in Friolzheim: Ärger um Aussagen der Volkshochschule

Friolzheim. Zu wenig Kernzeit- und Hortplätze für das nächste Schuljahr an der Grundschule in Friolzheim sorgen derzeit für Wirbel. Verschiedene Aussagen der Vhs Pforzheim-Enzkreis zur möglichen oder nicht möglichen Ergänzung des Angebots um eine Gruppe tragen nicht gerade zur Beruhigung bei. ... mehr

Foto: Seibel
Pforzheim+

Eine Region voll rätselhafter Namen

Die baden-württembergischen Langstreckenmeisterschaften der Leichtathleten waren schon dort. Die Fußballer des SVK sind es immer wieder. Nur die neue Kommunale Kindertagesstätte entsteht woanders, und nicht – „im Plötzer“. Immer wieder fällt diese Ortsbezeichnung, wenn es in der PZ um Königsbach geht. Aber so geläufig sie auch ist – wo sie herkommt, ist unklar. „Heimatstark“ wollte in der Kolumne „Rätsel des Alltags“ die breite Wissensbasis der PZ-Leser anzapfen. Doch Antworten blieben aus. Also hat „Heimatstark“ den Mönsheimer Flurnamenexperten Jiri Hönes gefragt. ... mehr

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Heimsheim und Friolzheim löschten einen Brand in einem Heimsheimer Wohnhaus.
Region

Brand im Küchenbereich in Einliegerwohnung in Heimsheimer Wohnhaus

Heimsheim. Aufregung in Heimsheim. Gegen 9.30 Uhr blaulichtert es am Freitagmorgen durch die Enzkreis-Stadt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Heimsheim und Friolzheim eilen zu einer Einliegerwohnung in einem Wohnhaus an der Straße Am Klaffstein, aus dem laut Notruf eines Nachbarns Rauch dringt. ... mehr

Die Küche zum Wohlfühlen
Geschäftsnachrichten

Lebensqualität pur bei Benzinger Wohnkonzepte in Friolzheim

Das traute Heim so angenehm, gesund und schön wie möglich zu gestalten: Das ist Lebensqualität, die viele heute nicht mehr missen möchten. Eine Top-Adresse, um dies zu verwirklichen – Benzinger Wohnkonzepte in Friolzheim. ... mehr

Rühren die Werbetrommel und hoffen auf eine rege Beteiligung: Bruno Kohl (links), Wanderleiter des Pforzheimer Alpenvereins, und Gerhard Baral, Koordinator des Schmuckjubiläums. Foto: Bernhagen
Region

Rasslerwanderung vom Enzkreis nach Pforzheim soll die Massen bewegen

Enzkreis/Pforzheim .Früher war es bittere Notwendigkeit, heute ist es pures Vergnügen: Zu Fuß in die Stadt. Am Sonntag, 9. Juli, ist es so weit: Dann startet die große Sternwanderung aus dem gesamten Enzkreis – auf den Spuren der Rassler, die vor 250 Jahren mit ihrer Arbeit nicht unerheblich dazu beigetragen haben, Pforzheim zur Goldstadt zu machen. Jetzt kann man sich zu den Wanderungen anmelden. ... mehr

Am Ende dieser von König Heinrich IV. im Juni 1067 unterzeichneten Urkunde, auf Pergament geschrieben und mit Siegel versehen, ist als Ausstellungsort „Phorzheim“ notiert. Foto: Staatsarchiv Schaffhausen, Urkunden 1/8
Pforzheim+

Ein (fast) vergessenes Jubiläum: Vor 950 Jahren wird Pforzheim in Urkunde notiert

Pforzheim wurde vor 950 Jahren als „Phorzheim“ erstmals erwähnt. Kaiser Heinrich IV. stellte 1067 die Urkunde bei seinem ersten bekannten Aufenthalt im heutigen Pforzheim aus ... mehr

Möglicherweise wirken sich auch die Umarbeiten negativ auf die Geschwindigkeit aus. Denn im vergangenen Jahr war das Finanzamt in Mühlacker noch im Schnitt 25 Tage schneller.  Schierling
Mühlacker

Mühlacker lässt Steuerzahler lange warten - Schlusslicht im Ländle

Mühlacker. Mühlacker hat das langsamste Finanzamt in Baden-Württemberg. Und auch im deutschlandweiten Vergleich müssen die Kunden hier mit am längsten auf ihre Steuerbescheide warten. Das hat der Anbieter von Online-Lohnsteuererklärungen „Lohnsteuer kompakt“ in einer Studie ermittelt. ... mehr

Besucher kommen auch aus Nachbarkreisen: Manuela Riede und Günther Aickelen aus Malmsheim schauen sich das Angebot an. Fotos: Tilo Keller
Region

Friolzheims Pfingstmarkt erweist sich als Publikumsmagnet

Dichtes Gedränge und kauffreudiges Publikum – so kennt man den Friolzheimer Pfingstmarkt. In diesem Jahr ist die Veranstaltung allerdings zunächst etwas verhalten gestartet, denn am Vormittag hielt der Regen manchen davon ab, zum üblichen Pfingstausflug nach Friolzheim aufzubrechen. Als aber die Sonne am Nachmittag endlich vorbeischaute, passte alles wieder ins Bild. Die Besucher schoben sich durch die Ortsmitte und waren zur Freude der Standbetreiber in bester Kauflaune. ... mehr

Wer nicht hüpft, der ist kein Aufsteiger: Frank Claus (vorne links) und Salvatore de Marco (vorne rechts) feiern mit den Friolzheimern. Ripberger
Sport regional

Friolzheim außer Rand und Band: Mit einem Fünferpack zur Meisterschaft

Friolzheim. In der Fußball-Kreisklasse B 4 Enz/Murr hat sich der SV Friolzheim den Titel gesichert. ... mehr

Region

Offene Fragen zum Ausbau der A 8 im Enztal

Enzkreis. Über Verkehrsfragen rund um die jahrelange A 8-Großbaustelle im Enztal will das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe die Bürger mit einem Begleitkreis auf dem Laufenden halten, der gestern im Nieferner Rathaus erstmals tagte. ... mehr

Region

Unfall auf A8: Fahrrad löst sich von Autodach und beschädigt Autos

Einen Sachschaden von rund 7000 Euro verursachte ein Fahrrad, das sich am Samstagabend auf der A8 bei Friolzheim vom Dachträger eines Autos gelöst hatte. Verletzt wurde offenbar niemand ... mehr

Sport regional

Fußball-Kreisliga B 4 Enz/Murr: SV Friolzheim noch nicht durch

In der Fußball-Kreisliga B 4 Enz/Murr gelang Spitzenreiter Friolzheim ein wichtiger 3:1-Sieg bei Gebersheim II. Torjäger Keck verwandelte zwei Elfmeter zur 2:0-Führung (15./29.), ehe ein weiterer Strafstoß den 1:2-Anschluss für den Gastgeber Gebersheim II brachte. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 24