nach oben
09.05.2015

Gladbach auf dem Weg in die Champions League - Bayern verliert

Borussia Mönchengladbach ist die Teilnahme an der Champions League in der nächsten Saison kaum mehr zu nehmen. Die Mannschaft von Lucien Favre setzte sich am 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit 3:0 gegen Konkurrent Bayer 04 Leverkusen durch und hat nun fünf Punkte Vorsprung.

Einen weiteren Schritt Richtung Europa League machte Ex-Meister Borussia Dortmund durch einen 2:0-Heimsieg über Hertha BSC. Die Berliner sind indes im Kampf gegen den Abstieg weiterhin nicht gerettet. Seinen internationalen Platz festigte der FC Augsburg, der Meister FC Bayern in dessen Stadion mit einem 1:0 die vierte Pflichtspielniederlage in Serie zufügte. Hannover 96 verpasste beim 1:1 gegen Werder Bremen den Sprung von den gefährdeten Rängen, Eintracht Frankfurt bezwang 1899 Hoffenheim 3:1.