nach oben
Uli Hoeneß (l) spricht mit seinem Anwalt Markus Gotzens. Foto: Michael Dalder
Uli Hoeneß (l) spricht mit seinem Anwalt Markus Gotzens. Foto: Michael Dalder
11.03.2014

Steuerfahnderin: Hoeneß schuldet Fiskus noch mehr Steuern

München (dpa) - Die Steuerschuld von Uli Hoeneß liegt nach Angaben der Rosenheimer Steuerfahnderin vor dem Münchner Landgericht noch höher als vom Bayern-Präsidenten eingeräumt.

Laut ihrer Aussage vom Dienstag schulde Hoeneß dem Fiskus mindestens 23,7 Millionen Euro und nicht 18,5 Millionen, wie er am Montag erklärt hatte.