nach oben
Daniel Engelbrecht von den Stuttgarter Kickers spielt künftig mit Defibrillator.
Engelbrecht © dpa
13.11.2014

Stuttgarter Kickers-Stürmer Engelbrecht spielt künftig mit Defibrillator

Daniel Engelbrecht vom Drittligisten Stuttgarter Kickers sorgt für ein Novum im deutschen Fußball. Der 24-Jährige kann trotz eines bleibenden Herzschadens wieder spielen. Ein eingebauter Defibrillator soll Engelbrecht im Notfall das Leben retten.

Nach Angaben der Ärzte sei ein derartiges Risiko jedoch gering. Engelbrecht war vor 16 Monate an einer Herzmuskelentzündung erkrankt. Schon am Samstag soll der Stürmer im Viertelfinale des WFV-Pokals gegen Oberligist FV Ravensburg im Kader stehen. «20 bis 30 Minuten wären für mich schon unglaublich», sagte der Spieler am Donnerstag.