nach oben
04.07.2012

Trainingsauftakt: Bundesligisten steigen in Saisonvorbereitung ein

Vom deutschen Meister bis zu den Aufsteigern: In der Woche nach dem EM-Finale befinden sich alle Vereine der ersten Fußballbundesliga wieder im regulären Übungsbetrieb. Während die Teams aus Hoffenheim und Mainz bereits Mitte Juni trainierten, beginnt am Freitag mit Schalke 04 auch der letzte Verein die Vorbereitung.

Bildergalerie:

Bei vielen Vereinen erhaschten die Fans einen ersten Blick auf die Neuzugänge ihres Teams. Jedoch fehlten vor allem bei den Spitzvereinen die jeweiligen EM-Fahrer, deren Einstieg ins Training erst nach und nach geplant ist.

Gerade beim Rekordmeister aus München stand der Aufgalopp am Montag unter besonderer Beobachtung. Neben den fünf Neuzugängen um Millionentransfer Xherdan Shaqiri hatte die Verpflichtung von Matthias Sammer als Sportvorstand am Vortag für Wirbel gesorgt.

Den Teams bleibt noch einige Zeit – erst am 24. August beginnt die Saison mit dem Bundesliga-Auftaktspiel zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen.