nach oben
© Aral
19.02.2018

Aral Tankstelle an der Karlsruher Straße: Neuer Shop mit REWE To Go-Konzept eröffnet

Nach fast dreiwöchigem Umbau an der Aral Tankstelle an der Karlsruher Straße in Pforzheim erstrahlt der Shop in neuem Glanz. Die Station von Jürgen Preuss gehört zu den ersten in Deutschland, an denen Aral und REWE das REWE To Go-Shopkonzept einführen.

Auf 100 Quadratmetern wurde das Warenangebot noch stärker auf die Bedürfnisse mobiler Kunden zugeschnitten. Dazu gehören auch frische Produkte wie Salat, Obst, Sushi aus nachhaltiger Fischerei, Wraps und Desserts. Der Tank-stellenpartner ist zuversichtlich, dass das neue Konzept gut angenommen wird: „Einen Kaffee als morgendlichen Muntermacher, einen Snack, später ein Erfrischungsgetränk und noch eine frische, verzehrfertige Speise: das wollen Autofahrer. Wer bei uns Halt macht, findet genau die Produkte, die man auf dem Weg zur Arbeit, in den Urlaub oder unter-wegs zu Freunden braucht“, sagt Preuss.

Aral führt REWE To Go an bis zu 1.000 Tankstellen in Deutschland ein

Tankstellenmarktführer Aral will das innovative REWE To Go-Konzept innerhalb der nächsten fünf Jahre an bis zu 1.000 unternehmenseigenen Aral Tankstellen einführen. Im Jahr 2018 folgen bis zu 200 weitere Stationen – eine davon seit kurzem in Pforzheim.

Ohne lange Wartezeiten an der Kasse

Der Shop an der Tankstelle von Preuss sieht völlig anders aus, hält aber trotzdem das Sortiment bereit, das Autofahrer von Aral kennen und schätzen. Neben einer großen Auswahl an Tabakwaren gehören dazu auch Zeitungen und Zeitschriften oder Pflegeprodukte für das Auto sowie Motorenöl. Wenn hinter dem Lenkrad der Magen knurrt, sind die Klassiker der Unterwegs-Versorgung wie kalte und warme Crossinos, Schoko-Riegel, andere Süßwaren sowie Getränke gefragt. Neu sind Speisen aus der Heißvitrine wie Hähnchen, Frikadellen oder Schnitzel, Sandwiches, Wraps, Sushi, geschnittenes Obst und Salate. Desserts ergänzen das Angebot ebenso wie frische Backwaren zur Selbstbedienung, ganzes Obst, Müsli und Brotaufstriche. „Müsli mit frischer Milch am Morgen als Stärkung für Be-rufspendler oder ein Schnitzel auf dem Nachhauseweg – das gibt es hier bei uns ohne lange Wartezeiten an der Kasse“, sagt Preuss.

Aral Tankstellen erwirtschaften über 60 Prozent des Ertrags über das Shopgeschäft

Welche Bedeutung die Umstellung im Shopgeschäft hat, zeigt der Blick auf das Ertragsmodell einer Tankstelle. Inzwischen werden durchschnittlich 61 Prozent des Einkommens der Aral Tankstellenunternehmer im Shop erwirtschaftet. Die Autowäsche steuert 19 Pro-zent und der Verkauf von Kraft- und Schmierstoffen 11 Prozent zum Ertrag der Partner bei.