nach oben

lokalschatz.de

» Hier geht es direkt zu den Angeboten von lokalschatz.de

» Hier geht es direkt zu den Angeboten von lokalschatz.de

Marlene Lötterle von Wäsche Weiss. Foto: Keller
Marlene Lötterle von Wäsche Weiss. Foto: Keller
17.10.2017

Lokalschatz-Partner Wäsche Weiss - eine Perle des Einzelhandels

Wäsche Weiss: Eine kleine, aber feine Perle der Pforzheimer Einzelhandelslandschaft findet der aufmerksame Pforzheim-Bummler nur wenige Meter vom Leopoldplatz entfernt, an der Westlichen 45. Fast von einem Geheimtipp könnte man bei dem Etagengeschäft sprechen, das nunmehr nach dem Umzug auf größerer Fläche im ersten Obergeschoss zu finden ist.

Indes weit gefehlt: Inhaberin Marlene Lötterle kann stolz sein auf ihre zahlreichen Stammkund(innen). Kleine Einzelhändler haben es heute schwer, gerade wegen der vielen Billigmarken, aber auch wegen dem Internet“, zieht Marlene Lötterle ihre Bilanz über die Situation im Handel. Dennoch zeigt sie sich optimistisch: „Die Leute schätzen nach wie vor eine gute Beratung“,weiß sie von besagten Stammkund(innen). Für Marlene Lötterle ist wie eh und die die individuelle Fachberatung in einer ruhigen stressfreien Atmosphäre das Gebot der Stunde: „Bei mir kann eben noch gemütlich gekauft werden“, verweist sie auf ihr bewährtes Erfolgsrezept.

Was ihr Sortiment anbelangt, so ist dieses stark auf die renommierte Marke Calida zugeschnitten, die ein breitgefächertes Spektrum an Produkten zu bieten hat: angefangen bei Unterwäsche über Nachthemden bis hin zu Freizeitkleidung oder Kindernachtwäsche. Ergänzt wird das Sortiment durch hochwertige Miederwaren von Felina sowie Susa.

1977 hatte Marlene Lötterle bereits ihre Ausbildung bei Hemden Weiss begonnen – und ist bis auf den heutigen Tag hier geblieben. 1990 hatte sie den Laden von Dieter Hummel übernommen.