nach oben
Anzeige
Die SWP-Wallbox gibt es in mehreren Varianten. Auf dem Automarkt wird diese ebenfalls vorgestellt.
Die SWP-Wallbox gibt es in mehreren Varianten. Auf dem Automarkt wird diese ebenfalls vorgestellt. © Stadtwerke Pforzheim
16.03.2018

SWP-Wallbox: Stadtwerke bieten Schnellladestation für zuhause an

In drei Varianten gibt es die SWP-Wallbox, mit der Sie Ihr Elektroauto auf heimischem Terrain genauso schnell aufladen können, wie an einer E-Tankstelle. Die Wallbox wird dabei direkt an die Wand in der Nähe zu Ihrem Parkplatz montiert.

Mit 3,7 kW, 11 kW und 22 kW stehen drei unterschiedliche Leistungstypen zur Auswahl. Über ein 7,5 Meter langes Kabel wird Ihr Fahrzeug mit Strom versorgt. In der Premium-Variante erhält der Nutzer sogar über eine Charge App unmittelbare Informationen zum Ladeprozess – direkt auf das Smartphone.

Aus der Leitung kommt der „Smart Mobil Strom“, der vollständig aus Wasserkraft erzeugt wird. Zeitgleich gilt dieser Tarif auch für Ihren gesamten Stromhaushalt.

Bevor die Box installiert wird, prüfen Techniker der Stadtwerke Ihren Anschluss, damit letztlich auch alles reibungslos läuft. Danach erhalten Sie ein persönliches Angebot von den Stadtwerken.

Die Stadtwerke Pforzheim informieren rund um das Thema E-Mobilität zusammen mit der Elektroinnung im Technologie-Forum auf dem Pforzheimer Automarkt am 17. und 18. März auf dem Pforzheimer Messplatz.

Dort können Interessierte auch die neue SWP-Wallbox betrachten und sich über Vorteile einer solchen Anlage kompetent beraten lassen.

Und für Alle, die keine Zeit haben beim Automarkt vorbeizuschauen, sind alle Informationen zum Gesamtangebot der Stadtwerke Pforzheim zum Thema E-Mobilität im Internet auf der Seite www.swp-smart.de zu finden.