nach oben

Illingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Wie entsteht die größte Zeitung der Region – darum geht’s morgen. Foto: Ketterl
Pforzheim

Guten Nachrichten auf der Spur - PZ-Sommeraktion führt Leser ins Druckhaus

Pforzheim. Nicht nur im PZ-Druckhaus wird täglich unter Hochdruck gearbeitet. Schließlich soll die Zeitung pünktlich in den Briefkästen landen. Wie die „Pforzheimer Zeitung“ entsteht, erfahren die PZ-Leser am morgigen Dienstag, 15. August, bei einer Führung durch das Medienhaus mit dem stellvertretenden PZ-Chefredakteur Marek Klimanski. ... mehr

Leckeren Kuchen und Brot backen Alexander Witte sowie Andrea und Jürgen Claß (von links).
Mühlacker

Vielseitiges Fest im Schützinger Ortskern

Die Schützinger Vereine und Institutionen feiern nicht oft ein gemeinsames Fest. Denn ihr letztes Dorf- und Backhausfest fand bereits im Jahr 2006 statt. ... mehr

Zum Anfang der Veranstaltungsreihe „Schau mal, wo du lebst!“ geht es mit der PZ ins Eyachtal. Archivfoto: Seibel
Region

„Schau mal, wo du lebst!“ - die Teilnehmer der ersten zwölf Aktionen stehen fest

„Schau mal, wo du lebst!“ - unter diesem Motto gewährt die „Pforzheimer Zeitung“ ihren Lesern vom 31. Juli bis zum 25. August Einblicke in unsere Heimat. Den Anfang macht am Montag, 31. Juli, 10 Uhr, die Aktion „Direkt an der Quelle“, bei der PZ-Leser im Eyachtal erfahren, wo das Trinkwasser für Tausende aus dem Nordschwarzwald herkommt. ... mehr

Johanna Weber (von links), Michael Bareis und Brigitte Tuschl haben die Unterschriftenliste der Bürgerinitiative gegen das geplante Flurneuordnungsverfahren in Illingen gestern der Gemeindeverwaltung übergeben. Foto: Krauth
Mühlacker

Unterschriften gegen Flurneuordnung in Illingen

Illingen. Die Bürgerinitiative gegen die Flurneuordnung übergibt eine Liste mit 723 Namen an die Illinger Verwaltung. Grundeigner bezweifeln den Sinn des Verfahrens und beklagen Flächenverluste. ... mehr

Symbolische Scheckübergabe in den Räumen der „Pforzheimer Zeitung“ (von links): Bärbel Lamprecht und Eva Fritsch (Sterneninsel Pforzheim), Ronny Zeller und Michael Stelzer (Organisatoren des Benefizspieles), Karin Eckstein (Familienherberge Lebensweg), Guido Buchwald (Botschafter Familienherberge) und Karin Engel (Familienherberge). Foto: Ketterl
Sport regional

Benefizspiel in Pforzheim bringt 16.000 Euro für den guten Zweck

Pforzheim. Nur strahlende Gesichter gab es in den Räumen der „Pforzheimer Zeitung“. Kein Wunder, ging es doch auch um eine gute Sache. Es galt, den Erlös aus dem Benefizspiel der Traditionsmannschaft des VfB Stuttgart gegen die Pforzheim Allstars zu übergeben. Die stattliche Summe von 16.528,60 Euro war vor gut einem Monat zusammengekommen, als rund 500 Zuschauer die Partie im Stadion auf der Wilferdinger Höhe verfolgten. ... mehr

Wegen der regnerischen Witterung ist die Getreideernte im Enzkreis etwas ins Stocken geraten. Am wärmeren Wochenende soll es damit aber weitergehen. Foto: dpa-archiv
Mühlacker

Trockenheit mindert Getreideertrag der Landwirte im Enzkreis

Illingen-Schützingen/Enzkreis. Im Enzkreis sprechen die Landwirte von einer eher durchschnittlichen Ernte. Je nach Standort und Bodengüte ergeben sich starke Schwankungen. ... mehr

Gemeinderat Klaus Kluge, Bandchef Mathias Gutstein, die Jugendhausbesucher Aliena Zischewski und Katrin Schaefer, Jugendhausleiterin Vera Müller und Jugendhausbesucher Robin Köhler (von links) freuen sich über den Auftritt der Band „In the wrong Century“ (auf der Bühne) und viele gut gelaunte Besucher beim diesjährigen Open-Air-Festival „Rock am Bach“ in der Illinger Talaue. Foto: Bischoff-Krappel
Mühlacker

„Rock am Bach“ in Illingen trifft erneut Besuchergeschmack

Illingen. Schwierigkeiten sind dazu da, gemeistert zu werden. Das stellte das Organisationsteam bei der mittlerweile zweiten Auflage des Illinger Open-Air-Festivals „Rock am Bach“ unter Beweis. „Zuerst ging beim Aufbau ein kräftiger Platzregen nieder, dann fiel der Kühlwagen kurzfristig aus und zu guter Letzt wurden die Dixi-Klos am falschen Platz angeliefert“, berichtete Gemeinderat Klaus Kluge, der zusammen mit Jugendhausleiterin Vera Müller vom Verein „miteinanderleben“ und Mathias Gutstein von der Band „Matze & Friends“ das Event geplant hatte. ... mehr

Jonas Dohn aus Vaihingen trainiert aufgrund der guten Nachwuchsarbeit beim SV Illingen.  Fotomoment
Mühlacker

Schlagkräftige Jugend: Badminton-Turnier des SV Illingen kommt gut an

Engagement lohnt sich: Ein Motto, das beim 22. Stromberg-Turnier der Badmintonabteilung des SV Illingen sehr wichtig war. Viele positive Rückmeldungen bekamen die Veranstalter daher am Wochenende in der örtlichen Illinger Stromberg-Sporthalle. ... mehr

Drei Verletzte hat es am Sonntag an dieser Ampel bei der neuen Ortsumfahrung in Illingen gegeben, weil offenbar das Rotlicht missachtet worden ist. 
Mühlacker

Gefährliche Kreuzung bei Illingen: Polizei prüft Ampel-Schaltplan

Erst seit ein paar Wochen ist die neue Ortsumfahrung bei Illingen freigegeben und schon äußern Bürger wegen der Ampel-Kreuzung an der B 35 Sicherheitsbedenken. ... mehr

Mühlacker

Schwerer Unfall auf B35 bei Illingen: Drei Verletzte

Illingen. Bei einer heftigen Kollision an der Einmündung der neuen Illinger Westtangente in die B 35 ist am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr eine 19-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. ... mehr

Illingens Gemeinderäte Andreas Scheuermann (CDU) und Ingeborg Beller (UBL) wehren sich gegen die Gegner des  Flurneuordnungsverfahrens. Foto: Prokoph
Mühlacker

Bürger äußern Unmut über geplante Flurneuordnung in Illingen

Illingen. In seiner Maisitzung hat der Illinger Gemeinderat bei einer Gegenstimme von Klaus Kluge zugestimmt, für Illingen ein Flurneuordnungsverfahren zu beantragen (PZ berichtete). Schon in der damals öffentlichen Sitzung in der örtlichen Stromberghalle machte sich Unmut unter den rund 80 Besuchern der Sitzung breit. ... mehr

Für einen Jugendlichen in Österreich kam jede Hilfe zu spät.
Weltweit

15-Jähriger stürzt durch Fabrikdach in den Tod - Erinnerung an tragisches Unglück in Illingen

Voitsberg. Ein 15-Jähriger ist in der österreichischen Steiermark durch ein Welldach in den Tod gestürzt. ... mehr

Ein trauriger Tag für Bierfreunde: Ein Lkw hat Dutzende von Bierkisten verloren und dabei die Feuerwehr Schützingen zu einem Einsatz in großer Hitze und im Bierdunst genötigt.
Mühlacker

Bierdunst in Schützingen: Lkw verliert 300 Getränkekisten

Illingen-Schützingen. Noch rätseln Polizei und Feuerwehr, wie ein großer Getränkelastwagen am Freitagvormittag auf der Manfred-Behr-Straße in Illingen-Schützingen auf einer Strecke von mehreren Dutzend Metern jede Menge Bierkästen verlieren konnte. ... mehr

Durchgerechnet hat die Gemeinde Illingen die Kosten für die Kinderbetreuung. Auf die empfohlene Deckung von 20 Prozent der Kosten kommt man trotz der Gebührenerhöhung nicht. Foto: dpa-Archiv
Mühlacker

Kindergarten in Illingen: Beiträge steigen ab Herbst

Illingen. Illingen hebt die Gebühren für die Betreuung in zwei Stufen bis 2018/19 an. Die Tariferhöhungen für die Erzieher sollen so umgelegt werden. ... mehr

Region

Verstärktes Blitzen zeigt Erfolge im Enzkreis

Deutlich zurückgegangen ist laut dem Leiter des Straßenverkehrs- und Ordnungsamts beim Enzkreis, Oliver Müller, die Zahl zu schnell fahrender Autos. Seit dem vergangenen Jahr verfolge der Enzkreis ein neues Messkonzept auf den Straßen in der Region und greife vermehrt auf mobile Blitzer zurück. ... mehr

Region

Verstärktes Blitzen zeigt Erfolge

Deutlich zurückgegangen ist laut dem Leiter des Straßenverkehrs- und Ordnungsamts beim Enzkreis, Oliver Müller, die Zahl zu schnell fahrender Autos. Seit dem vergangenen Jahr verfolge der Enzkreis ein neues Messkonzept auf den Straßen in der Region und greife vermehrt auf mobile Blitzer zurück. Waren in den vergangenen Jahren durchschnittlich noch rund 60 von 1000 Autos mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, sind es 2016 nur noch 47 gewesen, so Müller. Auf diese Zahlen verweist auch Landrat Karl Röckinger in seiner Antwort auf eine Anfrage der CDU-Kreistagsfraktion nach dem Erfolg der mobilen Kontrollen. Röckinger führt den Rückgang der Verstöße darauf zurück, dass Autofahrer im Enzkreis flächendeckend mit Kon-trollen rechnen müssten – ganz anders als in Kreisen, die vor allem auf stationäre Blitzer setzen. Ein weiteres Argument für die mobilen Kontrollen sei, dass man flexibel sei, um beispielsweise vor Schulen, Kindergärten, Senioreneinrichtungen besonders wach zu sein. Und um schnell zu reagieren, wenn Strecken durch Unfallhäufungen oder hohe Geschwindigkeiten im Verkehr auffallen würden. „Gemessen an den 2015 erhobenen Beanstandungsquoten bei der mobilen Überwachung würde der Enzkreis mit den aktuellen Werten auf dem besten Platz liegen“, so Röckinger. Weniger unabhängig sei die Kreisverwaltung bei der Frage nach Geschwindigkeitsbegrenzungen. Kreisrat Günter Bächle hatte für die CDU auch dazu nachgehakt. Tempo 30 auf überörtlich wichtigen Straßen müsse gut begründet werden. Entweder mit auffälligen Unfallrisiken – der Landrat nennt als Beispiele Tempolimits in Neuhausen, Wurmberg oder Wimsheim. ... mehr

In Enzberg stehen viele Häuser eng an der Bahnlinie. Wie hoch dort die Lärmbelästigung ist, lässt sich an Hand der Karten zumindest grob ablesen.  Lutz
Mühlacker

Neue Karte zeigt den Lärm am Gleis in der Region

Mühlacker/Illingen/Ötisheim. Verkehrslärm beeinträchtigt das Leben vieler Menschen. So fühlen sich 34 Prozent der deutschen Bevölkerung vom Schienenverkehrslärm gestört oder belästigt. ... mehr

Mühlacker

Straßen nach Roßwag zwei Wochen lang gesperrt

Enzkreis/Mühlacker. Am Montag, 3. Juli, beginnen Belagarbeiten an den Kreisstraßen K4505 zwischen dem derzeit in Bau befindlichen Kreisverkehr oberhalb von Mühlhausen bis zur Kreisgrenze bei Roßwag sowie an der Kreisstraße K4507 von der Bundesstraße 10 bei Illingen in Richtung Roßwag. Während der zweiwöchigen Bauphase sind die beiden Streckenabschnitte gesperrt. ... mehr

Die Damen des FV Rosswag erhöhten ihre Treffsicherheit mit einem Glas Wein. Foto: Jähne
Mühlacker

Auch Weinprinzessinnen können beim TSV Mühlhausen kicken

Mühlacker-Mühlhausen. Sogar im Tüllröckchen lässt es sich gut Tore schießen: Ein Schluck aus dem Weinglas – und für die Damen des FV Rosswag läuft es gleich noch eine Spur besser. Das Fünferteam war im Modell „Weinprinzessin“ zum diesjährigen Elfmeter-Turnier des TSV Mühlhausen erschienen, um ein wenig für die Erhöhung der oftmals geforderten Frauenquote zu sorgen. ... mehr

Die abgemagerte französische Stute Paula hat vor drei Wochen eine Bleibe bei Gnadenhof-Betreiberin Felicia Ruhland gefunden. Foto: Prokoph
Mühlacker

Situation für Illinger Gnadenhof bleibt finanziell angespannt

Illingen. „Ich will nur meinen Tieren helfen“, sagt Felicia Ruhland, die den Illinger Gnadenhof mit 61 Tieren betreibt. Am Wochenende fand dort das Sommerfest des Vereins Animal Hope statt, dessen Vorsitzende sie ist. In den vergangenen zwei Jahren wurde ihr Gnadenhof ohne Pachtvertrag geduldet. Nun solle sie monatlich 500 Euro mehr Pacht bezahlen und einen neuen Vertrag für vier Jahre abschließen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40