nach oben

Ispringen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Reizvoll an der Enz gelegen: das Gelände der ehemaligen Firma Thales mit mehreren Gebäuden. Foto: Ketterl
Pforzheim

Stadt möchte sich von Notunterkunft trennen - Was wird aus Thales?

Pforzheim. Die Stadt möchte sich vom ehemaligen Thales-Gebäude als Notunterkunft sobald wie möglich trennen und damit viel Geld sparen: Für den Besitzer der Immobilie, Werner Koch, Geschäftsführer der gleichnamigen Maschinenfabrik in Ispringen, kommt diese Überlegung gelegen. ... mehr

Für die Urnenbestattung auf dem Ispringer Friedhof hat sich eine große Nachfrage entwickelt. Sie soll nochmals um 45 Gräber erweitert werden. Foto: Manfred Schott
Region

Friedhof-Erweiterung: Mehr Urnengräber in Ispringen

Der Gemeinderat Ispringen hat die Erweiterung der großen Grabanlage für die Bestattung von Urnen östlich der Aussegnungshalle auf dem Ispringer Friedhof beschlossen. Ursprünglich entstand um 2003 dort ein Urnen-Hof mit u-förmig angeordneten Urnenwänden. Ab 2010 wurde auf dem dahinter liegenden Friedhofsgelände eine Urnengrabanlage mit unterschiedlichen Bestattungsformen, auch als gärtnergepflegte Gemeinschaftsanlage mit Grab-Stelen und Pultsteinen und mit einer Urnenwand, angelegt. Bürgermeisterstellvertreter Wolfgang Ballarin, der auch die Sitzung leitete, berichtete über die große Nachfrage bei Urnenbestattungen in diesem Bereich. ... mehr

Sport regional

Kopp-Brüder kommen zum KSV Ispringen

Ispringen. Der Kader des KSV Ispringen nimmt langsam Formen an. Wie das Gründungsmitglied der neu gebildeten Deutschen Ringerliga (DRL) mitteilt, wechseln die Brüder und Freistilringer Carsten und Christian Kopp zum deutschen Vize-Mannschaftsmeister. ... mehr

Menschliche Pyramiden stellten Grundschüler der Friedrich-Weinbrenner-Schule Neulingen in Bauschlott bei einer Zirkusgala dar. Das Fest war der Abschluss der einwöchigen Proben des Kindermitmachzirkus Piccolo. Foto: Dietrich
Region

Neulinger Grundschüler zeigen ihr Zirkustalent

Eine Woche hat der Kindermitmachzirkus Piccolo in der Friedrich-Weinbrenner-Schule (FWS) Neulingen in Bauschlott gastiert. Zum Abschluss der Proben präsentierten alle 107 Grundschüler das Erlernte bei einer ausverkauften Zirkusgala mit rund 400 Besuchern. ... mehr

Das neue Präsidium der IHK: Sibylle Thierer, Kurt Schmalz, Patrick Stöber, Martin Keppler, Präsidentin Claudia Gläser, Jörg Lupus, Mark Stephen Pace und Maité Frey (von links). Foto: Ketterl
Wirtschaft

Neues IHK-Präsidium gewählt - Gremium vertritt die Interessen der Unternehmen im Nordschwarzwald

Pforzheim. Mit Claudia Gläser, geschäftsführende Gesellschafterin der Horber Gläser GmbH, hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordschwarzwald eine neue Präsidentin. Sie wurde mit „überwältigender Unterstützung“ der Vollversammlung gewählt, wie IHK-Hauptgeschäftsführer Martin Keppler gestern betonte. ... mehr

Für die beste Kostümierung erhalten Elke Künkele und Klaus-Peter Möller je eine „Rassler“-Taschenuhr der Firma Bethge. Foto: Meyer
Pforzheim

„Goldene Momente“ im Stadtgarten: Ein „Rassler“ kommt selten allein

Pforzheim. Wie hätten sich die Goldschmiedsbäuerchen aus dem Umland gefreut, wenn man ihnen damals, als sie die Basis für die Herstellung von Schmuck in der aufstrebenden „Goldstadt“ legten, solch einen Empfang bereitet hätte: Über 1000 Wanderer machen sich auf 14 Routen, organisiert von Bruno Kohl, Wanderleiter des Alpenvereins, auf den Weg in den Pforzheimer Stadtgarten. „Es ist im wahrsten Sinne eine Bürgerbewegung“, wird Kulturbürgermeisterin Sibylle Schüssler bei der offiziellen Begrüßung ausrufen und auch die Wanderer aus den Partnerstädten Vicenza und Gernika willkommen heißen. ... mehr

Region

Ispringen erhält Strom aus Wasserkraft

Im Ispringer Rathaus unterzeichneten Bürgermeister Thomas Zeilmeier und Roger Heidt, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Stadtwerke Pforzheim, einen Stromlieferungsvertrag zur Versorgung der öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde. ... mehr

Sport regional

Rekordbeteiligung bei Kreispokal-Auslosung

Ispringen. Im Clubhaus des 1. FC Ispringen sind gestern Abend die Qualifikation und die erste Runde im Kreispokal des Fußballkreises Pforzheim ausgelost worden. ... mehr

Thomas Gerlach (rechts), Professor an der Hochschule Pforzheim/Fakultät für Gestaltung mit Preisträger Thomas Ehrig, Brillendesigner, der für die Firma Cazal arbeitet, und der in Ispringen zwei Varianten des Modells 607 vorstellte. Foto: Privat
Wirtschaft

Designer-Workshop bei Ispringer Firma OBE erinnert an „Cazal“-Gründer

Pforzheim. Ob US-Rapper Jay-Z, R’n’B-Sängerin Beyoncé Knowles, die Hollywood-Stars Brad Pitt, Robert de Niro und Will Smith oder die Sängerinnen Gwen Stefani, Rihanna oder Lady Gaga: Sie alle haben etwas gemeinsam − sie tragen gerne die extravaganten Brillen der Marke „Cazal“ aus Passau. Hinter der Marke − die in der US-Hip-Hop-Szene Mitte der 80er-Jahre Kult-Status erlangte − steht die im Passauer Stadtteil Grubweg ansässige Firma „op Couture Brillen GmbH“. Gegründet wurde die Marke „Cazal“ 1975 vom Passauer Günter Böttcher und dem legendären Designer Cari Zalloni − auf dessen Namen die Marke zurückgeht. ... mehr

Artur Hagius
Sport regional

Tischtennis-Kreis ist gut aufgestellt

Beim Tischtennis-Bezirkstag 2017 wurde Pforzheims amtierende Vorstandschaft im Ellmendinger Landgasthof Löwen einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Der alte und neue Vorsitzende Artur Hagius würdigte die Leistungen der über den Bezirk hinaus äußerst erfolgreich aufgetretenen Mannschaften TTG Kleinsteinbach/Singen (Aufstieg in die Oberliga bei den Herren) und TTC Tiefenbronn (Aufstieg in die Verbandsliga der Frauen). ... mehr

Für Stimmung ist gesorgt, wenn die Wilddogs am Sonntag einlaufen.   Gienger
Sport regional

Am Wochenende Football pur im Pforzheimer Holzhof-Stadion

Pforzheim. An diesem Wochenende bieten die Pforzheim Wilddogs im heimischen Holzhof-Stadion alles, was das Footballherz höherschlagen lässt. Highlight ist der Sonntag mit dem Spiel der Herren in der Regionalliga Mitte gegen die Holzgerlingen Twister (Kick-Off 15.00 Uhr), davor empfängt die U19 die Gäste der Backnang Wolverines (12.00 Uhr). Am Samstag sind ab 16.00 Uhr ebenfalls die Twister sowie die Badener Greifs und die Freiburg Sacristans zu Gast im Holzhof, zu den Play-offs im Flag-Football bei den Pforzheim Wilddogs. ... mehr

Den Startschuss für das Projekt „Notinsel“ in Ispringen gaben Bürgermeister Thomas Zeilmeier und Schulsozialarbeiterin Alexandra Schnober mit der Anbringung eines Aufklebers am Schaukasten der Gemeinde. Foto: Privat
Region

Kindern helfen: Ispringen weist Notinseln aus

Ispringen. Es ist die Schreckensvision vieler Eltern: Ihr Kind befindet sich in einer existenziellen Notlage, und niemand ist da, um zu helfen. Genau hier setzt das vom Lions Club Pforzheim unterstützte Projekt „Notinsel“ der Stiftung Hänsel und Gretel an, zu dessen Kooperationspartnern nun auch die Gemeinde Ispringen gehört. ... mehr

Vom Blue Tango bis zu den Capri-Fischern spannte der Gesangverein Wilferdingen mit Chorleiterin Angelika Krämer am Klavier den musikalischen Bogen beim Sommerfest. Foto: Zachmann
Region

Musikalisches Miteinander lockt mehr Besucher als erwartet

Remchingen-Wilferdingen. Dass sie bei ihrem Sommerfest im Foyer der Remchinger Kulturhalle noch Tische und Stühle anbauen mussten, war den Sängern des Wilferdinger Gesangvereins eine große Freude: „Wir sind froh und dankbar, dass ihr so zahlreich zu uns gekommen seid und die Freude am Gesang mit uns teilt“, begrüßten die Vorsitzenden Margareta Heinze, Günter Pailer und Heinz Nesselbosch und stimmten begleitet von Chorleiterin Angelika Krämer am Klavier in „Träume sind stärker“ von den Schürzenjägern ein. ... mehr

Vom Blue Tango bis zu den Capri-Fischern spannte der Gesangverein Wilferdingen mit Chorleiterin Angelika Krämer am Klavier den musikalischen Bogen beim Sommerfest. Foto: Zachmann
Region

Musikalisches Miteinander lockt mehr Besucher als erwartet

Remchingen-Wilferdingen. Dass sie bei ihrem Sommerfest im Foyer der Remchinger Kulturhalle noch Tische und Stühle anbauen mussten, war den Sängern des Wilferdinger Gesangvereins eine große Freude: „Wir sind froh und dankbar, dass ihr so zahlreich zu uns gekommen seid und die Freude am Gesang mit uns teilt“, begrüßten die Vorsitzenden Margareta Heinze, Günter Pailer und Heinz Nesselbosch und stimmten begleitet von Chorleiterin Angelika Krämer am Klavier in „Träume sind stärker“ von den Schürzenjägern ein. ... mehr

Ihre Künste auf dem quer über die Manege gespannten Seil zeigten diese Schülerinnen bei den Gala-Vorstellungen. Foto Martin Schott
Region

„Circus Piccolo“: Mit viel Einfühlungsvermögen Drahtseilakt geschafft

Ispringen. Es gibt Dinge, die ändern sich auch über die Zeiten hinweg nicht. Dazu gehört die Faszination, die ein Zirkus auf viele Kinder ausübt. Von daher war es an sich schon eine große Sache, dass der „Circus Piccolo“ auf das Sportplatzgelände bei den Ispringer Schulen in der Turnstraße kam. ... mehr

Volles Haus im Ispringer Rathaus: Bürgermeister Thomas Zeilmeier (Fünfter von links) empfängt eine Abordnung der Bürgerinitiative Natur Rothenrain/Enzinger. manfred schott
Region

600 Unterschriften für ein grüneres Ispringen

Ispringen. Die Bürgerinitiative „Ispringen zur Erhaltung des letzten Restes der Natur auf der Südseite von Ispringen“ (BI-Natur Rothenrain/Enzinger) hat Bürgermeister Thomas Zeilmeier ein Schreiben mit ihrem Anliegen sowie die Unterschriften von nahezu 600 Mitbürgern überreicht, die die Ziele der BI unterstützen. ... mehr

Sportliche Darbietungen auf dem Platz neben der Gemeindehalle boten die Gruppen des Turnvereins Dürrn beim zweitägigen Sommerfest im Freien. Foto: Martin Schott
Mühlacker

Zweitägiges Sommerfest des Turnvereins Dürrn rund um die Gemeindehalle

Ölbronn-Dürrn. Glück mit dem Wetter hatte der Turnverein Dürrn, der zwei Tage lang sein Sommerfest rund um die Dürrner Gemeindehalle feierte. Im Gegensatz zu den Vortagen war die Hitze erträglich und die Sonne gnädig, was nicht nur den Besuchern, sondern vor allem auch den Akteuren auf dem Sportfeld neben der Halle zupass kam. ... mehr

Schuldirektorin Edith Drescher (links) war gern zu Besuch bei Hilde Heilmann. Foto: Privat
Pforzheim

Gebürtige Pforzheimerin mit 110 Jahren gestorben

Pforzheim/Enzkreis. Eine Schwarzwälder Kirschtorte zum Geburtstag – „das war obligatorisch“, erinnert sich Edith Drescher, Direktorin des Hilda-Gymnasiums, an die Jubeltage von Hilde Heilmann. Noch vor zwei Jahren war Drescher Gast bei der ehemaligen Schülerin der früheren Höheren Mädchenschule in Ispringen, wo sie im Kreis der Familie liebevoll umsorgt wurde. Da war die Seniorin 108 Jahre alt. Nun, zwei Jahre später, ist Hilde Heilmann, geborene Scheuble, gestorben. ... mehr

Die Piloten (von links) Michael Haefner, Thomas Zachmann, Roland Motz, Philipp Motz und FMG-Vorsitzender Klaus Armbruster und zeigen stolz ihre Maschinen (von links): Der Düsenjet von „Frecce Tricolori“, die große „Wilga“ und Segelflieger „Salto“. Foto: Martin Schott
Region

„Freundschaftsfliegen 2017“ der Flugmodellgruppe Ispringen-Eisingen

Ispringen/Eisingen. Angesichts der Hitze der Vortage konnte einem beim Gedanken an das „Freundschaftsfliegen 2017“ der Flugmodellgruppe Ispringen-Eisingen (FMG) das Schicksal des Ikarus in den Sinn kommen. Der kam der Sonne zu nah, seine Flügel aus Wachs und Federn schmolzen und er stürzte ab. Jedoch ist die heutige Technik robuster. ... mehr

Sport regional

VfB Pforzheim stellt keine Teams in der C-Klasse

Pforzheim. In der Staffeleinteilung des Fußballkreises Pforzheim wird eine Änderung fällig. Der VfB Pforzheim stellt entgegen der getätigten Mannschaftsmeldungen keine Mannschaften in der C-Klasse. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40