nach oben

Ispringen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 40

Mit Bengalos und Gesängen feierten Spieler und Fans des 1. FC Ispringen spontan die Meisterschaft. Ein Video gibt’s auf der Facebookseite des Vereins.
Sport+

Auf Ballhöhe: Ispringer Kicker bereit für Malle

So hat sich Michael Cycon seine erste Meisterschaft als Spielertrainer nicht wirklich vorgestellt. „Das war schon ein bisschen doof“, meinte der 31-Jährige, dessen Jungs vom 1. FC Ispringen am vergangenen Samstag Schlusslicht Kieselbronn mit 12:1 abfertigte, die Meisterschaft aber erst ein Tag später feststand, als Alemannia Wilferdingen gegen den FV Knittlingen mit 1:4 verlor. ... mehr

Foto: Ketterl
Region

Snapchat-Gewinnspiel von PZ-news: „Schokolabi“ gewinnt Preis

Drei Tage lang malte Florentine Noé (Zweite von rechts) an dem Abi-Plakat für ihre Freundinnen, dann war das Werk vollbracht. Glück brachte dieses gleich doppelt: Zum einen – bei den schriftlichen Prüfungen am Lise-Meitner-Gymnasium in Königsbach-Stein – den Schülerinnen Michelle Herbst, Justine Huthmacher, Yvonne Zimmermann (von links), Rebeka Deek (rechts) und Maren Brenk, die nicht zum Fototermin kommen konnte. Zum anderen der Künstlerin selbst. ... mehr

Traditionelle Kuckucksuhren hat Iris Henkenhaf-Stark neu interpretiert und zeigt sie in ihrer Galerie in Ispringen. Foto: Recklies
Kultur

Glaskünstlerin interpretiert Kuckucksuhr neu

Ispringen. Glaskünstlerin Iris Henkenhaf-Stark stellt ganz besondere Uhren aus. Sie verbindet Tradition und moderne Technik auf raffinierte Art und Weise. ... mehr

Heiß auf die Tabellenführung: Öschelbronns Francesco Grifo.  Becker
Sport regional

Kreisliga-Kracher zwischen Ersingen und Öschelbronn mit vorentscheidendem Charakter

Im Fußballkreis Pforzheim sind schon einige Entscheidungen im Auf- und Abstiegskampf gefallen. Weitere könnten beim Spieltag unter der Woche – am morgigen Mittwoch und am Donnerstag – dazukommen: ... mehr

Gegen die kampfstarke zweite Mannschaft aus Ersingen (in Rot Michael Müller) handelte sich Königsbach mit Jerome Nell (rechts) ein 1:2 ein.   Becker
Sport regional

Kreisklasse A1: Heiße Ispringer Meisterfeier - Rennen um Platz zwei völlig offen

Ispringen hat die Meisterschaft in der Fußball Kreisklasse A 1 Pforzheim nach einem 12:1 gegen Kieselbronn II sicher, nachdem Wilferdingen in Knittlingen mit 1:4 unterlag und Zaisersweiher in Ötisheim über ein 2:2-Remis nicht hinaus kam. Um Platz zwei ringen mit Zaisersweiher, Wilferdingen und Nußbaum drei nunmehr punktgleiche Teams. ... mehr

Der TSV Phönix Lomersheim (gelbe Trikots) verlor das wichtige Spiel gegen FV Ingersheim. Fotos: Fotomonent
Sport regional

Voll im Abstiegskampf: Bezirksligist Phönix Lomersheim verliert trotz guter Chancen

Im Kampf gegen den Abstieg aus der Bezirksliga Enz/Murr hat der TSV Phönix Lomersheim gegen den FV Ingersheim einen Rückschlag hinnehmen müssen und hat die wichtige Partie mit 2:3 verloren. ... mehr

Umweltminister Franz Untersteller (Dritter von links) und Landrat Karl Röckinger (Vierter von links) bei der Einweihung des Projekts „Ich bin ein Riese in der Wiese“. Foto: Manfred Schott
Region

Landesminister weiht Mostbirnen-Projekt ein

Enzkreis/Ispringen. Einen „Riesenbahnhof“ hatte der „Riese in der Wiese“, ein Vorzeige-Mostbirnbaum auf der Wiese von Landwirt Hans Sichermann im Ispringer Gewann „Salztrög“. ... mehr

Ispringen aus der Luft: Ein TV-Beitrag sorgte für Zwist im Ispringer Gemeinderat. Foto: Ketterl (Archiv)
Region

Kontroverse um ZDF-Film nervt manchen Ispringer

Ispringen. Anpacken und die Gemeinde im Sinne der Bürger voranbringen – darum sollte es jetzt für Gemeinderat und Bürgermeister gehen. Da waren sich am Freitag bei einer Umfrage im Ortskern mehrere Ispringer einig. ... mehr

Der 1. FC Ispringen um Kapitän Daniel Reule könnte am Wochenende Meister in der A1 werden, dafür muss aber Wilferdingen in Knittlingen verlieren.  J. Müller
Sport regional

Gleich sechs Teams könnten am Wochenende im Fußballkreis Pforzheim den Titel eintüten

Am Wochenende ist es soweit. Im Fußballkreis Pforzheim wird es mit höchster Wahrscheinlichkeit den ersten Meister geben. Im besten Fall könnten sogar gleich sechs Teams die Sektkorken knallen lassen. Wer in welcher Liga? Die PZ gibt einen Überblick: ... mehr

Ispringens Wahlkampf als Beispiel für die Arbeit des professionellen Beraters Klaus Abberger (links): Die ZDF-Reportage ist online noch zu sehen. Immer wieder im Bild ist der heutige Bürgermeister Thomas Zeilmeier (rechts), wie er mit Abberger an seinen Auftritten feilt. Foto: Ketterl
Region

ZDF-Film lässt Ispringer Gemeinderat rumoren

Ispringen. Das Fernsehen gab spannende Einblicke in Ispringens Bürgermeister-Wahlkampf. Die Täuschungsvorwürfe von Gemeinderäten nehmen an Schärfe zu. ... mehr

Pforzheim

Crash in der Baustelle an der L570 zwischen Ispringen und Pforzheim

Pforzheim. Zwei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden von insgesamt etwa 11.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagvormittag im Baustellenbereich der L570 zwischen Pforzheim und Ispringen ereignete. Der Fahrer eines Baustellenfahrzeugs wollte bei Rot die Landesstraße überqueren. ... mehr

Unaufhaltsam steuerte die TGS Pforzheim II (beim Wurf Alexander Klimovets) dem Aufstieg in die Verbandsliga entgegen.  J. Müller/PZ-Archiv
Sport regional

Handball: TGS Pforzheim II holt in der Landesliga die ersehnte Meisterschaft

Als Perspektivmannschaft eines Dritt-Ligisten sollte der Unterbau schon des talentierten Nachwuchses und der Rekonvaleszenten wegen zumindest auf dem Niveau der Verbandsliga, wenn nicht gar der Badenliga auflaufen. ... mehr

Unzufrieden war der Enzberger Trainer Andé Uhlig gegen Ispringen vor allem mit der Chancenverwertung in der ersten Halbzeit. Beim kommenden Spiel gegen den Tabellenvorletzten Germania Singen 2 soll sich das ändern. Foto: Hepfer
Mühlacker

Trotz guter Leistung gegen FC Ispringen geht Viktoria Enzberg leer aus.

Gut verkauft haben sich die A-Liga-Fußballer des FC Viktoria Enzberg gegen Tabellenführer FC Ispringen und standen beim 0:2 dennoch mit leeren Händen da. „Wir müssen uns vor allem über die vergebenen Möglichkeiten in der ersten Halbzeit ärgern“, betont Enzbergs Trainer André Uhlig und fügt hinzu: „Gelingt uns in dieser Phase der ein oder andere Treffer, geht die Sache vielleicht ganz anders aus.“ ... mehr

Kamera bei der Bekanntgabe des Ispringer Wahlergebnisses am 5. Februar: die Umstände der Drehgenehmigungen sorgen für Diskussionen. Foto: Seibel, Archiv
Region

Reportagereihe „37 Grad“ sorgt in Ispringen für leichtes Fieber

Ispringen. Hat das Fernsehteam des ZDF im Ispringer Bürgermeisterwahlkampf mit gezinkten Karten gespielt, als es um Drehgenehmigungen bei öffentlichen Veranstaltungen ging? Der Vorwurf, den der bei der Wahl unterlegene, frühere Bürgermeister Volker Winkel erhoben hat, wirkt in der Gemeinde auch am Tag der Ausstrahlung des Beitrags in der Reportagereihe „37 Grad“ nach (22.15 Uhr im ZDF). Bei SPD-Gemeinderat Hans-Peter Huber zum Beispiel. Er war der Moderator der Kandidatenvorstellung Ende Januar – einem der Drehorte für die Reportage, die sich nun als Porträt des „Bürgermeister-Machers“ Klaus Abberger herausstellt. ... mehr

Sport regional

Fußball: Blick über die C-Klassen

Mit dem 4:1-Sieg gegen Maulbronn II hat der SC Pforzheim in der Fußball-Kreisklasse C1 Pforzheim noch alle Chancen auf die Meisterschaft. ... mehr

Sport regional

Fußball-Kreisklasse A1: 2:0-Sieg in Enzberg, doch Wilferdingen bleibt am Spitzenreiter dran – Knittlingen patzt erneut

Pforzheim. Noch kann man in Ispringen den Sekt nicht kaltstellen, auch wenn der Spitzenreiter der Fußball-Kreisklasse A1 Pforzheim seine Auswärtsaufgabe in Enzberg mit 2:0 löste. Die Konkurrenz bleibt aber dran, allen voran Wilferdingen, das 08 Mühlacker mit 2:0 bezwang. In der Erfolgsspur aber auch der Rangdritte Zaisersweiher (4:0 gegen Königsbach) und der Vierte Nußbaum (3:0 bei Buckenberg II). Alleine Knittlingen leistete sich einen weiteren Ausrutscher, zog bei Ersingen II mit 1:3 den Kürzeren und wird es nun schwer haben, selbst Platz zwei noch ins Visier zu nehmen. ... mehr

Symbolbild: dpa
Region

Betrunken von Straße abgekommen und mehrfach überschlagen

Ispringen. Warum er von der Straße abkam, ist noch nicht im Detail bekannt, aber die Folgen davon stehen fest. Ein Autofahrer, Jahrgang 1983, geriet ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und landete auf dem Dach. Die Ursache dafür könnte in seinem Alkoholkonsum liegen. ... mehr

Kapitän Daniel Reule (Mitte) und seinen Ispringern reichten wenige Chancen zum Sieg über Enzberg (weiße Trikots). Das 2:0 erzielte Reule per Abstauber. Foto: Hepfer
Mühlacker

Kreisklasse A1: FC Ispringen lässt nichts anbrennen

Ihre individuellen Qualitäten haben die Fußballer des FC Ispringen einmal mehr beim Gastspiel in Enzberg unter Beweis gestellt. Dort reichten dem Spitzenreiter der KreisklasseA 1 wenige Möglichkeiten zum 2:0-Sieg, während die Platzherren vor allem in der ersten Halbzeit etliche Chancen ausließen. Die Spvgg Zaisersweiher hat mit dem 4:0-Heimerfolg über Königsbach ihre Aufstiegschancen gewahrt. In der Kreisklasse B 1 Pforzheim trennten sich der TSV Maulbronn und der FV Knittlingen 2 mit 1:1. ... mehr

Der 1. FC Schellbronn (rote Hosen) kämpft in der B2 um den Aufstieg. Den könnte der VfL Höfen mit Joachim Kozel (Mitte) am Wochenende schon feiern. Foto: Becker
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: Fallen jetzt weitere Entscheidungen?

Außer dem Aufstieg des FSV Eisingen in die A-Klasse ist im Fußballkreis Pforzheim noch keine weitere Entscheidung gefallen. Am kommenden Wochenende könnte dies jedoch der Fall sein. Für Gräfenhausen (Kreisliga) und Kieselbronn II (A1) könnte der Abstieg endgültig besiegelt werden, während Höfen in der Kreisklasse B 2 den Aufstieg in die A-Klasse perfekt machen kann. ... mehr

Volles Haus vor der ZDF-Kamera: Ispringens damaliger Bürgermeister Volker Winkel (rechts) im Wahlkampf mit dem späteren Wahlsieger Thomas Zeilmeier und Moderator Klaus-Peter Huber (stehend von links). Winkel fühlt sich vom TV-Team über dessen eigentliches Interesse an der Wahl getäuscht. Foto: Seibel, Archiv
Region

Ispringer Bürgermeisterwahl: Foulspiel durchs Fernsehen?

Das Kamerateam war in Ispringen nicht zu übersehen. Bei der Kandidatenvorstellung im Januar in der Sport- und Festhalle zum Beispiel waren über 500 Bürger Zeugen der Dreharbeiten. Die Genehmigung dafür hatte ein Fernsehjournalist bei der Gemeinde erbeten: „Er sagte, er mache eine Sendung über Bürgermeisterwahlen in Baden-Württemberg im Allgemeinen“, erinnert sich der damalige Rathauschef Volker Winkel, der in der Wahl später Herausforderer Thomas Zeilmeier unterlegen war. Auf nähere Rückfragen habe der Journalist ausweichend reagiert. Und nun ist Winkel sauer. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 40