nach oben

Ispringen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Region

Ispringen schafft Raum für Flüchtlinge

Ispringen. Bereits bei der Septembersitzung hat Ispringens Bürgermeister Thomas Zeilmeier vorgeschlagen, das Kleintierzüchtervereinsheim vom Enzkreis übernehmen. Das Vereinsheim ist nach einem Brand wieder aufgebaut worden. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Wohnung brennt in Ispringen - Großeinsatz für Feuerwehr

Ispringen. In einem Wohnhaus an der Nußbaumstraße in Ispringen ist am Donnerstag gegen 16.45 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Bei der Brandörtlichkeit handelte es sich um einen Nachtspeicherofen, der sich in einem Schlafzimmer befand. ... mehr

Gesprächsbedarf hatte es bei Neuenbürgs Trainer Roni Mesic nach dem eher schwachen Auftritt in St. Leon gegeben. Daheim will das Team gegen Hockenheim jetzt wieder eine bessere Leistung abliefern.   Müller
Sport regional

Handball: Badenligist HC Neuenbürg empfängt Hockenheim

Pforzheim. In der Handball-Badenliga der Männer steht der HC Neuenbürg mit fünf Punkten Vorsprung an der Spitze. Der phasenweise wenig überzeugende Auftritt zuletzt bei St. Leon/Reilingen zeigte aber auch auf, dass die Spiele in der Eliteliga des Verbandes auch gegen einen noch punktlosen ... mehr

Rund geht es in der Ringerliga, wenn der KSV Ispringen mit Davit Tlashadze (rotes Trikot) am Sonntag Spitzenreiter Schifferstadt empfängt. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Ringer-Spitzenduell KSV Ispringen - VfK Schifferstadt: „Chancen stehen 50:50“

Ispringen. Halbzeit in der ersten Saison der Deutschen Ringerliga (DRL): Während am Samstag mit dem Verfolgerduell zwischen Nendingen und Weingarten die Vorrunde endet, startet zur ungewohnten Zeit am Sonntag um 18.00 Uhr mit dem Kampf zwischen dem KSV Ispringen und dem VfK Schifferstadt bereits die Rückserie. Es ist also eigentlich zu früh, um schon von einer vorentscheidenden Begegnung zu sprechen. Doch der Vergleich zwischen Tabellenführer Schifferstadt (10:2 Punkte) und dem Tabellenzweiten Ispringen (6:4) hat durchaus wegweisenden Charakter. ... mehr

Sehr zufrieden mit dem Verlauf des Markts zeigten sich die beiden Organisatorinnen des Genusserlebnisses, Martina Schreiber (rechts) und Edda Santucci (links), zusammen mit der Handweberin Johanna Nehm und Steinmetz Bernhard Männel aus Dresden. Ossmann
Region

Erster Kelterner „Markt der Kostbarkeiten“ mit mehr als 800 Besuchern

Die Anstrengungen haben sich gelohnt“, attestierten am Sonntagabend Goldschmiedin Martina Schreiber und Edda Santucci vom Weinhaus Keltern in der Ellmendinger Winzerhalle. Erstmals hatten die beiden dort einen „Markt der Kostbarkeiten“ organisiert. Dabei wurde die Premiere mit über 20 Teilnehmern zu einem großen Erfolg. Wohl über 800 Besucher hatten so an zwei Tagen ein ganz besonderes Genusserlebnis. ... mehr

Pforzheims sechsfacher Torschütze Philipp Spiegl (rechts) bekommt es hier mit Ispringens Michael Storz zu tun.  J. Müller
Sport regional

Mühlacker und TB Pforzheim feiern Derbysiege

Pforzheim. Das Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze der Handball-Bezirksliga zwischen dem verlustpunktfreien Tabellenführer SG Odenheim/Unteröwisheim und dem TSV Knittlingen (zwei Minuszähler) geht weiter. Beide Teams siegten. Mühlacker und der TB Pforzheim gewannen die Kreisderbys. ... mehr

Nur selten gab es für die Brettener Angreifer wie hier Patrick Hecker gegen die Abwehr der TGS Pforzheim II ein Durchkommen.   Becker
Sport regional

TGS-Reserve lässt Bretten keine Chance

Eine klare Sache war in der Handball-Verbandsliga für die TGS Pforzheim II das Derby gegen den TV Bretten. In der Landesliga kassierte der TV Ispringen eine Niederlage beim Tabellenletzten. ... mehr

Die Gewerkschaftsjubilare des Jahres 2017 ehrte die IG Metall Pforzheim in der Turn- und Sporthalle in Ispringen. Links die Erste Bevollmächtigte Liane Papaioannou. Martin Schott
Region

Zentrale Jubilarfeier der IG Metall Pforzheim ehrt jahrzehntelange Mitglieder.

In der Treue ihrer Mitglieder sehen Gewerkschaften ihre Stärke. In entsprechend großem Rahmen ehrt die IG Metall Pforzheim Mitglieder, die ihr jahrzehntelang verbunden sind. Ganz im Mittelpunkt standen daher bei der Jubilarfeier in der Sport- und Festhalle in Ispringen 144 Frauen und Männer, die für 40, 50, 60 und sogar 70 Jahre Mitgliedschaft gewürdigt wurden. Mit ihrer Treue hätten sie einen wichtigen Anteil für starke und erfolgreiche Interessenvertretung für die Beschäftigten geleistet, erklärte Liane Papaioannou in ihrer Laudatio. ... mehr

Klare Überlegenheit: Anatolii Buruian hatte es wieder mit Yuri Holub zu tun und siegte.   Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Deutsche Ringerliga: Ispringen gewinnt das Verfolgerduell

Nendingen/Ispringen. Der KSV Ispringen bleibt im Rennen um die Tabellenspitze in der Deutschen Ringerliga (DRL) und zeigt sich für das Spitzenduell am kommenden Sonntag gegen Schifferstadt gerüstet. ... mehr

Region

Internationale Beziehungen aus dem Enzkreis - Interaktive Karte

Von den 28 Enzkreisgemeinden leben 16 offiziell in einer Partnerschaft – vier davon sind sogar polygam veranlagt. Zwölf Kommunen sind entweder Single oder führen eine offene Beziehung. Bei der Partnersuche haben sich die Gemeinden vor allem in Europa umgeschaut – äußerst populär sind Italiener und Franzosen. „Heimatstark“ hat sich die internationalen Beziehungen der Enzkreisgemeinden genauer angeschaut, bietet auf dieser Seite einen Überblick und nimmt die Leser im Internet mit auf eine virtuelle Reise zu den insgesamt 22 offiziellen Partnergemeinden und weiteren Freunden in aller Welt. ... mehr

Trainer Roni Mesic gibt beim HC Neuenbürg die Richtung vor.  J. Müller
Sport regional

Spitzenreiter HC Neuenbürg beim Letzten

Pforzheim. In der Handball-Badenliga der Männer wird die bisherige Dominanz des HC Neuenbürg nicht nur durch das souveräne Punktverhältnis von 16:0-Zählern. Mit 245:190 Treffern hat das Team von Trainer Roni Mesic auch das beste Torverhältnis im 14er-Feld. Konträr dazu ist der nächste Gastgeber der Buchberger, die HSG St. Leon/Reilingen, die mit 0:14-Punkten die Rote Laterne hält. Deren Torverhältnis von 178:198-Treffern sagt aber auch aus, dass die Kurpfälzer bisher keinesfalls Schlappen bezogen haben. Also, Achtung HCN, nicht leichtsinnig werdens! ... mehr

Sport regional

Derbyzeit in der Handball-Bezirksliga

Pforzheim. In der Handball-Bezirksliga der Männer stehen am Wochenende gleich zwei Pforzheimer Kreisderbies auf dem Spielplan. In der Wildbader Hermann-Saam-Halle hat am Samstag der TV Calmbach die Vertretung von Blau-Gelb Mühlacker zu Gast. Vom bisherigen Rundenverlauf her spricht alles für Mühlacker. Allerdings war bei Calmbach zuletzt eine Leistungssteigerung zu registrieren. ... mehr

Öschelbronns Andre Lopes (links) im Zweikampf gegen Hakan Cepni von der GU-Türkischer SV Pforzheim. Beide Teams wollen am Wochenende mit Siegen den Anschluss an die Tabellenspitze in der Kreisliga wahren.  Pz-Archiv, Becker
Sport regional

Fußball Kreisliga: Konkurrenz übt Druck auf Grunbach

Langsam nähern sich Pforzheims Fußballigen der Winterpause. Bevor der Weihnachtsmann jedoch seine Geschenke verteilt, wollen die regionalen Mannschaften ihre Punktekonten weiter auffüllen. So auch an diesem Wochenende. ... mehr

Knapp den Kürzeren gezogen hat Ispringens Etienne Wyrich (rechts) im Hinkamp gegen Nendingen. Kann er jetzt den Spieß umdrehen?   PZ-Archiv/Hennrich
Sport regional

Deutsche Ringer-Liga: KSV Ispringen zum Verfolgerduell in Nendingen

Ispringen. Nachdem in der Deutschen Ringer-Liga (DRL) die ersten sechs Kampftage absolviert sind, beginnt sich die Spreu vom Weizen zu trennen. ... mehr

Den spannenden Siebenkampf um die Suche nach dem Nachfolger von Jürgen Kurz (links) in Niefern-Öschelbronn lassen sich Helge Viehweg (Straubenhardt), Heiko Faber (Kieselbronn), Luca Wilhelm Prayon (Remchingen, Jörg-Michael Teply (Wurmberg) sowie Mario Weisbrich (Wimsheim) im Mai 2016 nicht entgehen. Prayon hat in seinem Wahlkampf nun selbst Besuch von Amtskollegen bekommen. Foto: Ketterl
Region

Wenn ein Bürgermeister gewählt wird, sind Amtskollegen nicht weit

Enzkreis. Kämpfelbachs Rathaus-Chef Udo Kleiner in Ispringen, Mario Weisbrich aus Wimsheim in Kieselbronn oder Wurmbergs Schultes Jörg-Michael Teply in Mühlacker: Bürgermeister verlassen für Kandidatenvorstellungen oder Wahlen in anderen Gemeinden oft ihren Zuständigkeitsbereich. Am Montagabend waren bei der Bewerbungsrede von Remchingens Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon für eine zweite Amtszeit ebenfalls drei Amtskollegen zugegen: Birgit Förster aus Niefern-Öschelbronn, Martin Steiner aus Birkenfeld und Thomas Zeilmeier aus Ispringen. Die PZ hat nachgefragt, was es mit den Ausflügen in fremde Gefilde auf sich hat. ... mehr

In die Röhre geschaut: Immer wieder macht Adrian Falk (links) Vermessungen im Tunnel, wo bereits 600 Meter der Innenschale fertiggestellt sind.   Ketterl
Pforzheim

Pforzheimer Bahntunnel wirft sich in Schale

Pforzheim. Der neue Pforzheimer Eisenbahntunnel nimmt immer mehr Form an. Die Innenverschalung der Röhre kommt planmäßig voran. Mit einem besonderem System sollen die Wohnhäuser vor Erschütterungen geschützt werden. ... mehr

Hart umkämpftes Duell: Am Ende hatten die Ispringer mit Artur Wandschura (am Ball) gegen den FSV Buckenberg die Nase vorn. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Coschwa und Wurmberg wehren sich

In der Kreisliga Pforzheim ist dem TSV Grunbach nach dem 1:1-Remis mit den GU-Tür-ken und der 0:2-Heimniederlage von Verfolger Huchenfeld gegen Büchenbronn die Halbzeitmeisterschaft so gut wie sicher. Spätstarter Öschelbronn ist nun Dritter. ... mehr

Spektakulär: Der Ispringer Igor Besleaga (in Rot) setzte sich gegen Olympiasieger Davor Stefanek durch. Foto: Ripberger
Sport regional

Ringer vom KSV Ispringen deklassieren KAV Eisleben

Ispringen. Eisleben ist als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers bekannt, doch 500 Jahre nach der Reformation genießt die Stadt zudem in Ringerkreisen hohes Ansehen. Dem KSV Ispringen unterlag die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt in der Deutschen Ringerliga (DRL) nun mit 1:22, lieferte aber einen großen Kampf. ... mehr

Burgunder statt Business: Sabine Brandenburg-Frank und Egon Frank haben ihr Leben als Goldschmiede in Düsseldorf gegen jenes des Winzers in Staufen getauscht. So ganz losgelassen hat sie der Schmuck jedoch nicht. Foto: Egon Frank
Pforzheim

Weinberg inspiriert Goldschmiedepaar zu Kollektionen

Pforzheim. Sie ist die Tochter des früheren Oberbürgermeisters Johann Peter Brandenburg, er ist in der Heppschen Silberwarenfabrik aufgewachsen. Heute widmen sich die Goldschmiede Sabine Brandenburg-Frank und Egon Frank überwiegend dem Wein. Ihre Werke stellen sie im November in Ispringen aus. ... mehr

Sorgenvoller Blick: Trainer Alexander Leipold (links) mit dem ausgepumpten Georgi Ketoev beim Kampf gegen Weingarten. Foto: PZ-Archiv/Hennrich
Sport regional

KSV Ispringen: Anschluss nach oben nicht verlieren

Ispringen. Wenn in der Deutschen Ringerliga DRL am heutigen Samstag der KSV Ispringen den KSV Eisleben empfängt (19.30 Uhr, Festsporthalle Ispringen), ist die Favoritenrolle auf dem Papier klar verteilt. Mit 4:4 Punkten haben die Ispringer noch Tuchfühlung zu den beiden führenden Mannschaften aus Schifferstadt und Nendingen, Eisleben liegt mit 0:8 Zählern am Tabellenende. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40