nach oben

Karlsruhe

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 32

Muss ein starkes Team formen: KSC-Trainer Alois Schwartz. Kahnert Foto: dpa
Sport regional

Trainingsauftakt beim KSC – Neuer Anlauf Richtung 2. Liga:

Karlsruhe. Exakt vier Wochen nach der im Kampf um den Aufstieg in die 2. Liga entscheidenden 1:3-Niederlage beim FC Erzgebirge Aue nimmt der Karlsruher SC heute die Vorbereitung auf eine weitere Saison in der 3. Liga auf. ... mehr

Mit diesem Konzept will der CfR das DFB-Pokalspiel gegen Bayer Leverkusen im Holzhofstadion durchführen. Nur der Mannschaftsbus von Leverkusen (in Rot) soll in die Robert-Bauer-Straße einfahren dürfen und bekommt in Höhe des Hartplatzes seinen Parkplatz. ILLUSTRATIONEN: ARCH.GE
Sport regional

1. CfR Pforzheim nimmt nächste Hürde für die Austragung des DFB-Pokalspiels

Pforzheim. Der CfR hat die nächste Hürde genommen und kann sich weiter Hoffnung auf eine Austragung des DFB-Pokalspiels im August gegen den Bundesligisten Bayer Leverkusen im heimischen Holzhofstadion machen. ... mehr

Der Lkw brannte komplett aus.
Baden-Württemberg

Tragischer Unfall auf A5: Lkw-Fahrer verbrennt in Führerhaus

Bruchhausen. Ein tragischer Unfall hat sich am Dienstagnachmittag auf der A5 bei Bruchhausen ereignet: Der Fahrer eines Sattelzuges verbrannte im Führerhaus seines Fahrzeugs. ... mehr

Damian Roßbach, als er noch beim SV Sandhausen gespielt hat.
Sport regional

Karlsruher SC verpflichtet Defensivspieler Roßbach

Karlsruhe. Der Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat den Defensivspieler Damian Roßbach vom Zweitligisten SV Sandhausen verpflichtet. ... mehr

Am Tatort in Mühlacker erinnerten Blumen und Kerzen an die Getötete. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Aufsehenerregende Tötungsdelikte warten auf juristisches Nachspiel

Mühlacker/Oberderdingen. Die Fälle könnten unterschiedlicher kaum sein – und doch ähneln sie sich in vielen Punkten. Beide haben für etliche Schlagzeilen über die Grenzen der Region hinaus gesorgt, beide haben Erschütterung und Entsetzen in der Bevölkerung ausgelöst, beide werfen die Frage auf, wie der Rechtsstaat nun mit den Tätern umgehen soll. ... mehr

Region

Exhibitionist klaut und macht City-Center in Calw unsicher

Calw. Ein 28-Jähriger hat am Montag in Calw mehrere Diebstähle begangen und anderen Besuchern eines Einkaufszentrums sein Geschlechtsteil gezeigt. ... mehr

Symbolfoto: dpa
Pforzheim

Häftling zieht Berufung wegen anstehender Abschiebung aus Pforzheim zurück

Pforzheim. Im Februar war ein junger Mann wegen Beleidigungen und Bedrohungen mehrer Justizbeamten zu sechs Monaten Haft verurteilt worden. Gegen das Urteil legte er Berufung ein - und zog diese am Dienstagmorgen nach 30 Minuten Verhandlung wieder zurück. ... mehr

Wahlberechtigte vor dem Gelände des türkischen Generalkonsulats in Berlin. Foto: Britta Pedersen
Brennpunkte

Beteiligung an Türkei-Wahl in Deutschland steigt deutlich

Berlin/Istanbul (dpa) - Die Beteiligung an der türkischen Präsidenten- und Parlamentswahl in Deutschland ist kurz vor dem Ende der Abstimmung dort noch einmal stark angestiegen. ... mehr

Baden-Württemberg

22 Monate altes Mädchen rennt auf Straße und wird von Auto touchiert

Karlsruhe. Das waren Schrecksekunden als am Montag um 19.45 Uhr plötzlich ein kleines Mädchen zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn rannte. Ein 59-jähriger VW-Fahrer konnte nicht mehr vermeiden, dass das 22 Monate alte Kind mit der rechten Fahrzeugseite berührt wurde. ... mehr

Symbolbild: dpa
Region

Vergewaltigungsprozess: Ex-Freund zweifelt Glaubwürdigkeit des Opfers an

Enzkreis/Pforzheim. Der zweite Verhandlungstag im Prozess gegen zwei Männer, die im vergangenen Sommer eine Frau aus dem westlichen Enzkreis vergewaltigt haben sollen, hat am Montag mit einem Paukenschlag begonnen. Der ehemalige Freund des mutmaßlichen Opfers sagte als Zeuge zur sichtlichen Überraschung sämtlicher Prozessbeteiligter aus, dass er die Beschuldigten durchaus für unschuldig halte und sich gut vorstellen könne, dass der Sex mit der 27-jährigen Marion K. (Namen der Zeugen geändert) – zu dem es unstrittig gekommen war – einvernehmlich gewesen sei. ... mehr

Auge in Auge mit dem Gegner: Die Pforzheim Wilddogs (links) zogen auch im Rückspiel bei den Biberach Beavers den Kürzeren. Foto: PZ-Archiv/J. Keller
Sport regional

Pforzheim Wilddogs beißen sich an den Bibern die Zähne aus

Pforzheim. Die Pforzheim Wilddogs haben in einem hart umkämpften Spiel bei den Biberach Beavers mit 38:51 verloren. Damit bleiben die Biber auf Rang zwei in der 3. Liga Süd (Regionalliga) und am Spitzenreiter KIT Engineers aus Karlsruhe dran. Pforzheim bleibt Vierter, weil Tabellennachbar Holzgerlingen bei den Engineers mit 0:21 unterlag. ... mehr

Pforzheim

Abgeschobener Asylbewerber zurück in Pforzheimer Unterkunft

Pforzheim. Er ist wieder da – und Pforzheimer Polizisten raufen sich die Haare mit Blick auf das, was auf sie zukommen könnte: Wird sich der 38-jährige Nigerianer erneut mit einem Messer zur Wehr setzen, wenn das Regierungspräsidium Karlsruhe ihn zum zweiten Mal nach Frankreich abschieben lassen würde und die Pforzheimer Polizei ihn aus seiner Unterkunft holt? ... mehr

Baden-Württemberg

Rücksichtslos überholt, rote Ampel missachtet: Illegales Autorennen ausgebremst

Karlsruhe. Sie hatten offenbar Spaß beim rücksichtslosen Überholen und auch eine Rot zeigende Ampel hielt sie nicht vom Durchtreten des Gaspedals ab. Doch der Kick, den ihnen ein illegales Autorennen am Samstagabend in Karlsruhe verschaffen sollte, hielt nicht lange an, den eine Polizeistreife beendete die Raserei – mit nicht mehr ganz so lustigen Folgen für zwei Autofahrer. ... mehr

Aus diesem unerlaubt im Wald bei Tiefenbronn abgeladenem Öltank ist Öl in den Waldboden gelaufen.
Region

Öltank im Wald bei Tiefenbronn entsorgt - Inhaltsreste ausgelaufen

Enzkreis. Unbekannte haben in einem Waldgebiet im Tiefenbronner Kreuzschlagweg einen alten Öltank entsorgt. Der Öltank wurde am Sonntagmorgen durch Jogger etwa 150 Meter rechts neben dem Waldweg entdeckt. Laut den Angaben der Finder, lag der Tank am Samstagmorgen noch nicht. ... mehr

Auf Kupfer – wie auf dem Symbolbild in Form von Rohren – oder Messing haben es Metalldiebe oft abgesehen.  dpa-Archiv
Mühlacker

Zwei Tonnen Kupfer in Mühlacker gestohlen

Mühlacker. Bei einem Einbruch in ein Gelände eines Schrotthändlers in Mühlacker am frühen Sonntagmorgen, erbeuteten die Täter rund zwei Tonnen Kupfer und Messing. ... mehr

Das Wrack des Unfallautos.
Mühlacker

Nicht angeschnallt: 22-Jährige kommt mit BMW von Fahrbahn ab und stirbt

Bretten-Ruit. Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend zwischen Bretten und Ruit ereignet. Laut Polizei ist eine 22 Jahre alte BMW-Fahrerin gegen 20.15 Uhr aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Dann nahm das furchtbare Unglück seinen Lauf. ... mehr

Sport regional

SSG Pforzheim: Platz zwei für Mixed-Staffel

Pforzheim. Die Masters-schwimmer der SSG Pforzheim haben in Deidesheim (Pfalz) ihren ersten Freibad-Wettkampf bestritten und damit für sich die Freiwassersaison eröffnet. ... mehr

Baden-Württemberg

Sexuelle Belästigung in Karlsruher Club: Polizei sucht Geschädigte

Karlsruhe. Nach einer sexuellen Belästigung im Karlsruher Club "Marktlücke" am Sonntagmorgen gegen 4.35 Uhr sucht die Polizei nach der weiblichen geschädigten Besucherin. ... mehr

Symbolbild: Pixabay
Mühlacker

Schlechte Wasserproben: Flehinger Freibad wird geschlossen

Oberderdingen-Flehingen. Das Gesundheitsamt Karlsruhe hat die vorübergehende Schließung des Naturerlebnisbads Flehingen angeordnet. ... mehr

Bei einem Unfall muss der Rettungsdienst schnell zum Ort des Geschehens. Das klappt nicht überall.
Baden-Württemberg

Keine Rettungsgasse gebildet - bisher mehr als 570 Verstöße

Bei einem Unfall muss der Rettungsdienst schnell zum Ort des Geschehens. Das klappt nicht überall. Das Innenministerium startete deshalb eine Infokampagne. Wie fällt die erste Zwischenbilanz aus? ... mehr

Region

Autofahrer aus dem Enzkreis fährt mit Volvo in Hochwasser: Rettung notwendig

Eggenstein-Leopoldshafen/Enzkreis. Ein junger Autofahrer aus dem Enzkreis hat am Freitagabend offenbar die Überflutung einer Senke in Eggenstein-Leopoldshafen gehörig unterschätzt – am Ende mussten er und sein Beifahrer von der Wasserschutzpolizei gerettet werden. ... mehr

Überwältigend war der Blick auf das Einweihungsfest für den Kreisverkehr mit rund 800 Besuchern aus Bilfingen und Ersingen. Die Bürger hatten viel Spaß an der Feier zum Ende der Bilfinger Großbaustelle. Foto: Manfred Schott
Region

Rund 800 Bürger kommen nach Kämpfelbach zum Kreiselfest

Kämpfelbach. Die Einweihung des Bilfinger Verkehrskreisels wurde am Donnerstagabend zu einem „einmaligen Fest“ im doppelten Sinne. Seit Freitag um 10 Uhr hat sich der Durchgangsverkehr auf der Landesstraße den Festplatz zurückerobert. Dass sich quasi nach einem Sternmarsch über 800 Ersinger und Bilfinger fast in der Mitte und mitten auf der Straße treffen, dazu wird es selten wieder eine Gelegenheit gegeben. Auch die beiden Blasorchester, die „Eintracht Bilfingen“ unter der Leitung von Alexander Meixner und der Musikverein Ersingen mit Dirigentin Eva Riexinger an der Spitze marschierten aus beiden Richtungen mit „Hoch Badnerland“ und dem „Ruetz-Marsch“ auf dem Festgelände ein. ... mehr

35 Tage noch: Autofahrer rätseln seit längerem über die Zifferntafel auf einem Anhänger an der B10 beim Ersinger Kreuz. Sie zählt jeden Tag runter. Foto: Bischoff
Region

Mysteriöser Countdown am Ersinger Kreuz – was dahinter steckt

Es klingt nach besonders ausgefuchstem Guerilla-Marketing: Der Countdown am Ersinger Kreuz läuft und bringt die vielen Autofahrer, die dort täglich vorbeikommen, ins Grübeln. ... mehr

Unfall A 8 km 243 Richtung Karlsruhe beim Kämpfelbach-Parkplatz Kleinlaster mit Anhänger beladen mit je 6 Tonnen Asphalt ca 160 Grad warm schleudert - Autobahn voll gesperrt
Pforzheim

Riss auf A8: Tempolimit bei Kämpfelbach-Parkplatz bleibt vorerst

Pforzheim/Ispringen. Noch bis vor den Sommerferien wird es wohl Tempolimits auf der A 8 Richtung Karlsruhe auf der Höhe des Kämpfelbach-Parkplatzes geben. Sie sind nötig geworden, nachdem bei einem Unfall im April ein Container die Straße schwer beschädigt hatte. ... mehr

Am Tag nach der Bluttat wird Stefan G. am 17. September 2003 ans Amtsgericht gefahren, wo wegen Mordes Haftbefehl ergeht. Foto: Ketterl/PZ-Archiv
Pforzheim

15 Jahre nach Bluttat im Versandhaus Bader: Pforzheimer „Samurai“-Mörder will frei sein

Pforzheim/Karlsruhe. Zwei verurteilte Schwerverbrecher – der eine zu lebenslänglich, der andere zu zehn Jahren Freiheitsstrafe, beide mit anschließender Sicherungsverwahrung – wollen auf freien Fuß: der „Samurai-Mörder“ (heute 39), der 2003 im Versandhaus Bader eine Frau tötete und drei weitere Frauen zum Teil lebensgefährlich verletzte, und ein heute 37-Jähriger, der einen Bewohner des Sozialbaus Durlacher Straße 6 in Pforzheim brutalst vergewaltigte. Das Opfer beging ein halbes Jahr vor Prozessbeginn im Jahr 2009 Selbstmord. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 32