nach oben

Karlsruhe

1 | ... | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32

Das getunte Fahrzeug eines Mannheimer Autoposers ist laut Verwaltungsgericht Karlsruhe zu laut für die Innenstadt.
Baden-Württemberg

Autoposer muss abrüsten: Fahrzeug zu laut für Mannheims Innenstadt

Karlsruhe/Mannheim. Ist das getunte Fahrzeug eines Mannheimer Autoposers zu laut für die Innenstadt? Ja, urteilte das Verwaltungsgericht Karlsruhe und wies damit eine Klage des 29-jährigen Fahrers gegen die Stadt Mannheim ab. ... mehr

Maité Frey (links) ist stolz auf ihr liebevoll zusammengestelltes Angebot, rechts Mitarbeiterin Alida Schmidt mit Bademode.   ketterl
Geschäftsnachrichten

Lokalschatz-Partner Wäschebox bietet ganz individuelle Mode

Ein mit Liebe gestaltetes Geschäft für Frauen mit individueller Mode für Tag und Nacht – das ist die „Wäschebox“, und das nur wenige Meter vom Pforzheimer Sedanplatz entfernt. ... mehr

Bad Herrenalb muss im Kreis Calw bleiben.
Region

Landtag verweigert Bad Herrenalb Wechsel des Landkreises

Stuttgart. Der Landtag hat der Stadt Bad Herrenalb den Wechsel vom Landkreis Calw in den benachbarten Kreis Karlsruhe verweigert. ... mehr

Nachrichten-Ticker

BGH: Keine Veröffentlichung von Museums-Fotos bei Verbot

Karlsruhe (dpa) - Spricht ein Museum ein Fotografierverbot aus, dürfen Besucher keine eigenen Bilder von Gemälden aufnehmen und diese ins Internet stellen. Das hat der BGH am Donnerstag in einem Fall aus Mannheim entschieden. Ein Mann hatte im Jahr 2007 Gemälde im Reiss-Engelhorn-Museum fotografiert sowie Fotos aus einem Katalog gescannt und alles bei Wikipedia hochgeladen. Nach der Entscheidung des I. Zivilsenats verstieß der Mann mit den gescannten Bilder gegen das Urheberrecht. ... mehr

Stifter und Kuratorium: Peter Jacobi (links) mit Gerhard Baral, Monika Ziemer, Katrin Zauner, Professor Michael Throm, Angelika Drescher (hinten von links), Jens Eberhardt (rechts) und Irene Heck. Foto: Ketterl
Kultur

Stiftungsvermögen von Hans Eberhardt hilft zeitgenössischer Kunst

Dankbar sei er, sagt Peter Jacobi, für diese Unterstützung seiner Stiftung, die ganz unerwartet kommt: Denn das Vermögen der Kulturstiftung des verstorbenen Pforzheimers Hans Eberhardt fließt in den kommenden Jahren in die geplante Förderung junger Künstler und Designer. Das mit 30.000 Euro dotierte Stipendium soll 2020 ausgeschrieben werden. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Erhöhte Sicherheit an mehreren Südwest-Flughäfen

Stuttgart (dpa) - Wegen Hinweisen auf mögliche Ausspähversuche am Stuttgarter Flughafen sind auch an anderen Flughäfen im Südwesten die Sicherheitsvorkehrungen verschärft worden. Betroffen seien die Flughäfen Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden und Mannheim. «Dabei setzt die Polizei insbesondere auf Präsenz- und Kontrollmaßnahmen», teilte das für Stuttgarts Airport zuständige Polizeipräsidium Reutlingen mit. «Die Einsatzkräfte führen dabei die Maschinenpistole bei sich und tragen ballistische Schutzausstattung.» ... mehr

An Europas siebtgrößtem Flughafen London-Gatwick ist es zu massiven Behinderungen im Luftverkehr gekommen. Foto: Sang Ta
Brennpunkte

Flughafen London Gatwick lahmgelegt

London/Stuttgart (dpa) - Der Londoner Flughafen Gatwick ist auch am Donnerstag nach Drohnensichtungen weiter gesperrt geblieben. Das teilte Europas siebtgrößter Airport per Twitter mit. ... mehr

Alexander Gerst während seines Einsatzes auf der ISS. Foto: Alexander Gerst/ESA/NASA
Thema des Tages

Alexander Gerst im Steckbrief

Köln (dpa) - Nach Thomas Reiter und Hans Schlegel war Alexander Gerst der dritte deutsche Astronaut auf der Internationalen Raumstation ISS und der elfte Deutsche im All. Ein Steckbrief: ... mehr

Polizisten stehen im Flughafen auf einer Empore und beobachten die Check-in-Schalter. Nach Hinweisen auf Ausspähversuche sind die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt worden.
Baden-Württemberg

Polizei sucht Verdächtige nach Ausspähversuch am Stuttgarter Airport

Terrorverdacht am Flughafen Stuttgart. Schwerbewaffnete Polizisten auf Streife. Mehrere Männer werden gesucht. Derweil geht der Flugbetrieb jedoch ungehindert weiter. ... mehr

Alexander Gerst vor seinem Abflug zur Raumstation ISS. Foto: Dmitri Lovetsky, AP/Archiv
unplatziert DPA

Alexander Gerst wohlbehalten auf der Erde gelandet

Scheskasgan (dpa) - Nach sechseinhalb Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst mit zwei weiteren Raumfahrern sicher auf der Erde gelandet. ... mehr

Rücksichtslos sind im Büchigwald diese Altreifen abgelagert worden. Foto: N. Schuller
Region

Wild entsorgtes Reifenlager im Büchigwald entdeckt – wer hat etwas beobachtet?

Neulingen-Göbrichen. Neulingens Bürgermeister Michael Schmidt ist sauer: Umweltfrevler haben kurzerhand jede Menge Altreifen illegal im Büchigwald bei Göbrichen entsorgt. Der Verwaltungschef ist genervt: „Die Dreistigkeit mancher Zeitgenossen ist nicht mehr zu fassen.“ ... mehr

Ist überzeugt von seiner Verteidigungsstrategie: Christel Augensteins Anwalt Wolfgang Kubicki.  Foto: Ketterl
Pforzheim

Derivate-Fall: Augensteins Anwalt Wolfgang Kubicki setzt auf Freispruch

Pforzheim/Mannheim. Im Derivate-Fall sieht sich Wolfgang Kubicki bestätigt vom Bundesgerichtshof (BGH). Die Karlsruher Richter stellen in Frage, ob der Abschluss der Derivate an sich bereits Schaden anrichtete oder auf Basis des damaligen Wissens vermögensgefährdend war. ... mehr

Drei der fünf Helfer-vor-Ort in Knittlingen: Sebastian Lampert (von links), Peter Schäfer und Helmut Karst.
Mühlacker

Müssen Patienten in Knittlingen wirklich so lange auf den Rettungsdienst warten?

Knittlingen. Das Thema beschäftigt die Knittlinger immer wieder: Müssen Patienten in der Fauststadt wirklich so lange auf den Rettungsdienst warten? ... mehr

Nach 63 Jahren nahmen die Anhänger Anfang November nach dem Spiel gegen die Würzburger Kicker Abschied vom altehrwürdigen Wildparkstadion.
Sport regional

Pyroshow zum Wildpark-Abschied: DFB äußert sich zum Stand der Ermittlungen gegen den KSC

Karlsruhe. Eineinhalb Monate sind vergangen, seitdem sich die Fans des Karlsruher SC mit einer angemeldeten Pyroshow vom Wildparkstadion verabschiedet haben. Überraschend leitete der DFB damals ein Ermittlungsverfahren ein. ... mehr

Die Tatwaffe von David S. beim Amoklauf in München, eine Pistole vom Typ Glock 17, ist im Landeskriminalamt (LKA) zu seh
Brennpunkte

Sechs Jahre Haft für Darknet-Plattform-Betreiber

Karlsruhe/München (dpa) - Der Betreiber einer Darknet-Plattform, über die der Münchner Amokläufer vom Juli 2016 seine Waffe gekauft hatte, ist zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. ... mehr

Die Tatwaffe von David S. beim Amoklauf in München, eine Pistole vom Typ Glock 17.
Baden-Württemberg

Münchner Amoklauf: Sechs Jahre Haft für Darknet-Plattform-Betreiber

Es ist ein Stück juristisches Neuland: Wie weit ist der Betreiber eines Forums im sogenannten Darknet verantwortlich für Straftaten, die er damit ermöglicht? Er muss nach Überzeugung von Karlsruher Richtern dafür gerade stehen - und in diesem Fall ins Gefängnis. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Münchner Amoklauf: Haft für Betreiber von Darknet-Plattform

Karlsruhe (dpa) - Der Betreiber einer Darknet-Plattform, über die der Münchner Amokläufer vom Juli 2016 seine Waffe gekauft hatte, ist zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Das Landgericht Karlsruhe verurteilte den 31-Jährigen unter anderem wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung. Im Juli 2016 hatte ein 18-Jähriger am und im Münchner Olympia-Einkaufszentrum neun Menschen und sich selbst erschossen. Pistole und Munition hatte sich der Angreifer über das Darknet besorgt, einen verborgenen Bereich des Internets. ... mehr

Gibt es Geld zurück für Privatversicherte? Das BGH prüft Tarifsteigerungen. Foto: Andrea Warnecke
Brennpunkte

Geld zurück für Privatversicherte?

Karlsruhe (dpa) - Wenn die Beiträge steigen, freut das keinen Versicherten. Derzeit allerdings lässt eine Reihe von Gerichtsurteilen Millionen Privatpatienten auf Rückzahlungen hoffen. ... mehr

Mit neun Toren und sechs Vorlagen hat Anton Fink viel dazu beigetragen, dass der Karlsruher SC nach der Hälfte der Saison Tabellenerster ist.  Foto: dpa
Sport regional

Anton Fink beim Karlsruher SC: Der Unterschiedsspieler

Karlsruhe. In den ersten vier Begegnungen der Saison schmorte Anton Fink beim KSC auf der Bank. Da brachte es der 31 Jahre alte Stürmer nur auf Teileinsätze – auf gerade einmal 73 Minuten.  Doch inzwischen ist „Toni“ aus der ersten Elf nicht mehr wegzudenken. Er hat an sich gearbeitet, ist topfit, torgefährlich und einfach auch sehr erfahren. ... mehr

Christel Augensteins Anwalt Wolfgang Kubicki hält den Mannheimer Urteilsspruch für „nicht bestandsfähig“. Foto: Ketterl
Pforzheim

Bundesgerichtshof kassiert Urteil gegen Ex-Oberbürgermeisterin Christel Augenstein

Pforzheim. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat der Revision der früheren Pforzheimer Oberbürgermeisterin Chistel Augenstein (FDP) gegen ihre Verurteilung wegen Untreue im Pforzheimer Derivate-Debakel stattgegeben. Das teilte am Dienstag ihr Anwalt, der FDP-Spitzenpolitiker Wolfgang Kubicki, auf PZ-Nachfrage mit. ... mehr

Der Gewinneinbruchk bei den Stadtwerken Pforzheim lässt nicht nur bei der Pforzheimer Stadtverwaltung ein Alarmlicht aufleuchten. Symbolbild: dpa
Pforzheim

SWP-Gewinneinbruch: Zwischen scharfer Kritik und Verständnis

Pforzheim. „Bei der Stadt Pforzheim weiß offensichtlich die Rechte nicht was, die Linke tut, oder umgekehrt“, so kritisiert Holger Egger als Bezirksvorsitzender der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di die Entwicklung der vergangenen Tage, die von einem Gewinneinbruch bei den Stadtwerken Pforzheim über den Stopp der Gewinnausschüttung bis hin zur Vertagung des Haushalts und der Bäderstrategie führte. „Ausbaden müssen den Schlammassel mal wieder die Beschäftigten bei der Stadtverwaltung und den Stadtwerken, aber auch die Einwohner Pforzheims“, so Egger, beruflich Personalratsvorsitzender des Landratsamts Enzkreis. ... mehr

Schulrat Tobias Häberle überreichte der neuen Konrektorin Kathrin Hottinger die Ernennungsurkunde.  Dietrich
Region

Verstärkung für Schulleitung: Konrektorstelle nach sieben Jahren wieder besetzt

Neulingen. Zusammen mit vielen Gästen des öffentlichen Lebens ist am Freitagnachmittag Kathrin Hottinger als neue Konrektorin an der Friedrich-Weinbrenner-Schule (FWS) Neulingen in Bauschlott mit den Außenstellen Grundschule Göbrichen und Astrid-Lindgren-Schule Nußbaum in ihr Amt eingeführt worden. ... mehr

Selfie mit Flüchtling: Dieses Foto von Bundeskanzlerin Merkel ging um die Welt. Foto: Bernd von Jutrczenka
Brennpunkte

AfD-Klage gegen Merkels Flüchtlingspolitik abgewiesen

Karlsruhe (dpa) - Die AfD im Bundestag ist beim Bundesverfassungsgericht mit ihrer Klage gegen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin in sämtlichen Punkten gescheitert. Die Richter des Zweiten Senats verwarfen alle drei Anträge einstimmig als unzulässig. ... mehr

Nachrichten-Ticker

AfD scheitert mit Klage gegen Merkels Flüchtlingspolitik

Karlsruhe (dpa) - Die AfD im Bundestag ist beim Bundesverfassungsgericht mit ihrer Klage gegen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin in sämtlichen Punkten gescheitert. Die Richter des Zweiten Senats verwarfen alle drei Anträge einstimmig als unzulässig. Die AfD-Fraktion wollte vor allem Angela Merkels Entscheidung von Anfang September 2015 überprüfen lassen, die Grenze von Österreich nach Deutschland für Flüchtlinge offenzuhalten und die Menschen nicht abzuweisen. ... mehr

Streitbarer Geist: der Künstler Markus Lüpertz in seinem Haus in Karlsruhe. Foto: dpa/Deck
Kultur

Kunstprojekt von Markus Lüpertz für Karlsruhes U-Bahn-Stationen: Streit nicht nur im Gemeinderat

Karlsruhe. Beethoven ohne Arme in Bonn, der Mozart-Torso in Salzburg oder die dralle Aphrodite in Augsburg – nicht jedem gefällt die Kunst von Markus Lüpertz. Protest ist er gewohnt. ... mehr

1 | ... | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32