nach oben

Keltern

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40

Eine Obdachlose geht mit einem kleinen Kind durch die Stadt. Die Frage, wer für sie aufkommen muss, hängt davon ab, bei welcher Kommune sie sich erstmals gemeldet hat. Und ob diese dann gewillt ist, zu zahlen. Foto: Julian Stratenschulte
Pforzheim

Obdachlose Kroatin versorgt: Wer trägt die Kosten? – Streit über Zuständigkeiten

Pforzheim. Der Fall liegt über ein Jahr zurück und stellt die grundsätzliche Frage, welche Gemeinde bei Obdachlosigkeit die Kosten tragen muss. Keltern hatte eine damals obdachlose 27-jährige Kroatin, die dort als erstes bei der Polizeibehörde um Hilfe bat, mit ihrem Kind weggeschickt. ... mehr

Foto: Seibel
Region

Gutes Wetter in der Region: Sonne lacht auf Reben in Keltern herab

Keltern. Bei blauem Himmel und Sonnenschein genießen Karin und Lutz Kälber gestern einen Spaziergang in den noch kahlen Kelterner Weinbergen. ... mehr

Starker Auftritt: Eva Rentschler und ihre Dietlinger Mitstreiterinnen zwangen den TTC Bietigheim/Bissingen in die Knie. Foto: Becker
Sport regional

Tischtennis: TTC Dietlingen gelingt Coup gegen Tabellenzweiten

Pforzheim. Während Kleinsteinbach/Singens Männer in der Tischtennis-Oberliga beide Duelle gegen die Spitzenteams aus Untertürkheim und Gröningen-Satteldorf deutlich verloren, unterstrichen die Frauen des TTC Dietlingen in der höchsten Klasse Baden-Württembergs gegen den Tabellenzweiten TTC Bietigheim-Bissingen II ihre momentane Topform und feierten den vierten Sieg in Serie. ... mehr

Nach dem Fiasko mit Martin Schulz soll Andrea Nahles nun für den Generationswechsel bei der SPD stehen. Foto: Michael Ka
Thema des Tages

Die Trümmerfrau der SPD - Andrea Nahles unter Druck

Berlin (dpa) - Andrea Nahles verfolgt dieser Satz. «Ab morgen gibt's in die Fresse.» Das sagte sie nach der Bundestagswahl in Richtung Union. ... mehr

Urgesteine auf der Bühne: die Summerfield Bluesband. Foto: Müller
Kultur

Blues aus dem Bauch heraus: Musikalische Reise im Nöttinger Löwensaal

Remchingen. Diese Männer sind ein echtes Phänomen. Gegründet vor etwa 45 Jahren, spielt die Summerfield Bluesband auch heute noch, nach diversen Neubesetzungen, regelmäßig Konzerte: Chicago-Blues mit großer Spiellust und -laune, rau und aus dem Bauch raus. Zusammen bringen die sieben, in der Region von Bretten über Neulingen, Remchingen bis Karlsruhe beheimateten Musiker gut 450 Jahre auf die Bühne, wie sie beim Auftritt am Samstagabend im Nöttinger Löwenkeller ausrechneten. Echte Urgesteine also. Hier wirkt der Begriff wahrlich nicht überstrapaziert. ... mehr

Bei der Bilfinger Rathausstürmung musste Schultes Udo Kleiner nach der Schlüsselübergabe sein handwerkliches Talent unter Beweis stellen. Foto: Manfred Schott
Region

Hexen und Narren übernehmen Kommando in Bilfingen und Tiefenbronn

Kämpfelbach-Bilfingen, Tiefenbronn. Die Narren gehen in den Endspurt. Weitere Rathäuser wurden gestürmt in Weiler und Bilfingen. Und auch die Narrenbaumtaufe in Tiefenbronn weckt das Interesse der Zuschauer. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Tischtennis: TTC Dietlingen will Überraschung

Pforzheim. Unter keinem guten Stern steht bislang das Jahr 2018 für den Tischtennis-Oberligisten TTG Kleinsteinbach/Singen. Nachdem Topscorer Dejan Dujakovic aufgrund einer beruflichen Veränderung bereits seit November nicht mehr zur Verfügung steht, hat man in der Rückrunde zusätzlich noch mit Verletzungen, Krankheiten und studienbedingten Ausfällen zu kämpfen. Daher gehen die Asse um Kapitän Ilija Rajkovaca auch in den beiden folgenden Aufgaben als krasse Außenseiter an die Tische. ... mehr

Im Bild (von links) zu sehen: Barbara Casper, Sabine Schmidt-Bischoff, Silvia Vetter, Jutta Weber und Martina Kraus. Foto: Ossmann
Region

Ab sofort auch geistige Nahrung in Kelterner Bäckerei erhältlich

Keltern/Remchingen. „Wenn Brot und Backwaren zu den Grundnahrungsmitteln zählen, dann ist Literatur im übertragenen Sinne ebenso ein Grundnahrungsmittel und fürs Gehirn.“ Dies dachte sich auch Barbara Casper aus Remchingen und brachte das eine mit dem anderen zusammen. ... mehr

Region+

Der Enzkreis sieht ganz schön alt aus – mit Grafiken

Enzkreis/Pforzheim/Kreis Calw. Der Altersschnitt der Bevölkerung in der Region ist seit 1995 um gut fünf Jahre gestiegen. Das Landratsamt Enzkreis reagiert auf verschiedenen Ebenen auf den demografischen Wandel. ... mehr

Keine Chance ließen die Eulenlochhexen um Zunftmeisterin Katrin Kraft (Mitte) Schömbergs Bürgermeister Matthias Leyn.
Region

Narren an die Macht: PZ-news zeigt Bilder der Rathausstürme

In Pforzheim und der Region haben die Narren das Kommando übernommen. Mit viel Radau, guter Laune und Guggenmusik stürmten die Narren die Rathäuser und machten sich auf Krawatten- und Schlüsseljagd. Es ist der Auftakt zu einem tagelangen Partymarathon. PZ-news zeigt, wo es am "Schmotzigen" hoch herging. ... mehr

Beim Weilermer Rathaus-Sturm half auch keinen kräftige Gegenwehr von Kämmerer Frank Kern (l.). Der Schultes wurde gefangenen genommen und musste den Rathaus-Schlüssel abgeben.
Region

Rathaussturm in Weiler: Dann, wenn alle "g'nug g'schafft henn"

Keltern-Weiler. Wo andernorts die Stadt- und Gemeindeoberhäupter bei Rathaus-Stürmungen schon am Morgen entmachtet und Schüler befreit werden, da gönnt man sich in Keltern das närrische Vergnügen erst am Abend, wenn alle „g’nug g’schafft henn“, so Sandra Becker die Sitzungspräsidentin der Weilermer Honigschlecker. ... mehr

An der Narretei beteiligen sich auch Bürgermeister Steffen Bochinger und Ex-Schultes Ulrich Pfeifer (vorne auf der „Tigerente“). Foto: Ossmann
Region

Buntes Programm: Seniorenfasching mit den Weilermer Honigschleckern in Keltern

Keltern-Weiler. Dass auch die ältere Generation zünftig Fasching feiern kann und sich dabei gern selbst auf die Schippe nimmt, das wurde beim Kelterner Seniorenfasching deutlich. ... mehr

Bürgermeister Steffen Bochinger (von links), Bauhofleiter Peter Dörr sowie Bauamtsleiter Michael Mühlen sehen sich aufgrund des Gutachtens die Pappeln nochmals vor Ort an.  Foto: Gemeinde
Region

Mangelnde Standsicherheit: Dietlinger „Pappelallee“ wird noch im Februar gefällt

Keltern-Dietlingen. Die Standsicherheit der Bäume an der Dietlinger „Pappelallee“ ist nicht mehr gewährleistet. Deshalb muss die Kelterner Verwaltung rasch reagieren. ... mehr

Andrea Nahles ist SPD-Frau der ersten Stunde. Foto: Annegret Hilse
Thema des Tages

Andrea Nahles: Oberste Strategin der SPD

Berlin (dpa) - Wer Andrea Nahles im Wahlkampf nach der Zukunft der SPD gefragt hat, erlebte - wenn keine Kameras in der Nähe waren - eine nachdenkliche Spitzenpolitikerin. ... mehr

Weniger bekannt ist die Rückansicht der Niebelsbacher Grenzsägmühle: Doch auch diesen Anblick wird bis Ende dieser Woche nicht mehr geben. Nach dem Abbruch entsteht dort eine Weinlager-Halle und Traubenannahmestelle von Kelternwein, wie der Plan der beiden Geschäftsführer Melanie Frank und Alexander Deeg zeigt. Foto: Ossmann
Region

Abriss fast beendet: Niebelsbacher Grenzsägmühle bald reif für den Neubau

Keltern-Niebelsbach. „Altes verschwindet – Neues entsteht“. Auf diesen kurzen Nenner lässt sich der laufende Abbruch des ehemaligen Sägewerkgebäudes bei der Niebelsbacher Grenzsägmühle bringen. ... mehr

Symbolbild dpa
Sport regional

Oberliga-Basketballerinnen vom Grünen Stern Keltern III drehen das Spiel

Freiburg/Keltern. Die Oberliga-Basketballerinnen vom Grünen Stern Keltern III haben das schwere Auswärtsspiel beim USC Freiburg III mit 64:61 gewonnen. Die Sterne begannen nervös, besonders in der Offense wurden zahlreiche Korbmöglichkeiten leichtfertig vergeben. ... mehr

Viel Geld will die Gemeinde Keltern in den kommenden Jahren in den Hochwasserschutz investieren. Hier ein Bild vom Hochwasser am Arnbach in Ellmendingen aus dem Jahr 2013. Foto: Privat
Region

Hochwasserschutz wird teuer: Gemeinde Keltern muss 2018 enorme Ausgaben schultern

Keltern. Einstimmig hat der erste doppische Etat den Kelterner Gemeinderat passiert. Vorangegangen waren intensive Diskussionen über Investitionsschwerpunkte und die Haushaltsreden der vier Fraktionen. Lob gab es von allen Seiten an die Kämmerei für die ausgezeichnete Arbeit bei der Umstellung von einem kameralen auf einen doppischen Haushalt. Auch dem Budget für den Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasserversorgung wurde zugestimmt. ... mehr

Das sanierte Gebäude Heldengasse 1 (links) hätte nach Einschätzung der SPD-Fraktion mit Fachwerk Richtung Arnbach so aussehen können. 
Region

Draiersches Haus muss weichen - Kelterner Verwaltung setzt sich mit ursprünglicher Konzeption durch

Keltern-Ellmendingen. In einer mit Spannung erwarteten Kampfabstimmung hat der Kelterner Gemeinderat am späten Dienstagabend mehrheitlich für den Abbruch des stark sanierungsbedürftigen Anwesens Heldengasse 1 (Draiersches Haus) in Ellmendingen votiert. ... mehr

Symbolbild pixabay
Sport regional

Tischtennis-Oberliga: Debakel mit Rumpfteam der TTG Kleinsteinbach/Singen

Pforzheim. Kleinsteinbach/Singens Männer sind mit ihrem Rumpfteam beim Tabellenzweiten der Tischtennis-Oberliga, TSV Kuppingen, unter die Räder gekommen. Dietlingens Frauen feierten beim Oberliga-Schlusslicht TSV Eningen ihren dritten Sieg in Serie. ... mehr

An die guten alten Zeiten der Hitparade erinnerten die Rot-Weiß-Funken mit dem „älteren Ehepaar“ (Mitte hinten, von links) Jonathan Reinke und Larissa Bossert in einer Mischung aus Showtanz und Sketch. Foto: Ossmann
Region

Närrische Hingucker: Honigschlecker in Weiler begeistern mit Prunksitzung

Keltern-Weiler. Mit einem spritzig–witzigen Programm, und vor allen Dingen mit beeindruckenden Tanz- und Showauftritten haben die Weilermer Honigschlecker über 300 Besucher überzeugt. Damit haben die rund 70 Akteure bewiesen, dass die Honigschlecker nach 35 Jahren nichts an Dynamik und Begeisterung verloren haben. So scheint mit der offiziellen Faschings-Vereinsgründung im vergangenen Jahr auch der Generationenwechsel gelungen. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40