nach oben

Kieselbronn

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40

Ein Wetter zum Davonlaufen: Nass bis auf die Haut kämpft sich Hannelore Wiedenmann durch den Starkregen von Huchenfeld. Foto: Hennrich
Sport regional

Sparkassen-Cup abgebrochen: Blitz und Donner stoppen Keibellauf

Pforzheim-Huchenfeld. Beim Start von Ortsvorsteherin Sabine Wagner um 18.00 Uhr war noch alles in Ordnung. Doch kurz danach öffnete der Himmel über Huchenfeld sein Schleusen, Blitze zuckten bedrohlich über den Horizont und lautes Donnergrollen sorgte für Gänsehautstimmung. So geschehen am vergangenen Samstagabend beim Keibellauf des LAV Huchenfeld. ... mehr

Norbert Holme (links) und Thomas Zeilmeier.
Region+

Kolumne: „Es ist ungewöhnlich, dass Bürger den Rathauschef nicht als Vertreter in der Kreispolitik wissen wollen“

Es als Bürgermeister in den Kreistag zu schaffen, ist keine Kunst. Den Einzug ins Gremium zu verpassen hingegen – dazu gehört schon was. Ein Wahlkreis mit harter Konkurrenz zum Beispiel wie dem, zu dem Neulingen, Kieselbronn, Niefern-Öschelbronn und Ölbronn-Dürrn gehören – in redaktionsinternen Fachkreisen auch „die Todesgruppe“ genannt. ... mehr

Bei ihr laufen die Fäden der neuen Gruppe zusammen: die 49-jährige Leiterin Claudia Fürsicht-Gerst. Foto: Moritz
Region

Begegnung und Beschäftigung: Neue Betreuungsgruppe für Senioren in Kieselbronn und Nußbaum

Neulingen/Kieselbronn. Viele Schalen voller roter Erdbeeren sind neben selbst gemachter Marmelade auf den Tischen angerichtet. Kleine Biskuittörtchen stapeln sich auf den Tellern und warten wie auch Sahne und frischgebrühter Kaffee auf ihren Einsatz. An diesem Tag dreht sich bei der neuen Betreuungsgruppe für Senioren der Diakoniestation Bauschlotter Platte alles rund um die süße Frucht. „Deshalb wollen wir heute gemeinsam Erdbeertörtchen machen“, erklärt Claudia Fürsicht-Gerst. Sie leitet die Gruppe, die im Juni ins Leben gerufen wurde und in dieser Woche zum zweiten Mal stattgefunden hat. ... mehr

Deutsche und französische Jugendliche vor dem Start ihrer Fahrt mit dem Vélorail durch die Schlucht des Doux. Foto: Privat
Region

Gelebte Freundschaft: 61 Kieselbronner reisen zum Partnerschaftstreffen nach Bernin

Kieselbronn/Bernin. Vom 30. Mai bis 2. Juni fand für die Kieselbronner das diesjährige Partnerschaftstreffen in Bernin statt. Insgesamt machten sich 61 Personen auf den rund 590 Kilometer langen Weg in die Region Rhône-Alpes. ... mehr

Ein volles Haus hatte der 1. FC Nußbaum anlässlich seiner Meisterfeier zum Aufstieg in die Kreisklasse A 1 Pforzheim am Freitagabend auf seinem Sportgelände im Schlettich. Foto: Dietrich
Sport regional

So feiern Aufsteiger: Große Meisterfeier beim 1. FC Nußbaum

Neulingen-Nußbaum. Mit vielen Besuchern, Gratulanten und einem guten Essen, fand die Meisterfeier des 1. FC Nußbaum auf dessen Sportgelände um den Aufstieg in die Kreisklasse A 1 Pforzheim statt. ... mehr

Ausgezeichnete Leistungen erbrachten die Geehrten im Jahr 2018. Privat
Sport regional

Sportliche Wiederholungstäter

Kieselbronn. Es ist eine beeindruckende Zahl: 3301 Sportabzeichen sind im vergangenen Jahr im Sportkreis Pforzheim Enzkreis vergeben worden. Das ist im Badischen Sportbund Nord die höchste Zahl eines Kreises. Verantwortlich dafür waren in erster Linie der Obmann für das Sportabzeichen, Bruno Augenstein, seine Stellvertreterin Iris Steffen-Baur und Susanne Hittler von der Geschäftsstelle des Sportkreises. ... mehr

Region

Aus dem Ratssaal in Kieselbronn

Kieselbronn. Der Gemeinderat hat sich in seiner letzten Sitzung mit verschiedenen Themen, unter anderem die Gemeindewerke und die Breitbandversorgung, auseinandergesetzt. ... mehr

Region

Polizeiposten Kieselbronn präsentiert Kriminalstatistik

Kieselbronn. „Jetzt bin ich zum ersten Mal ohne Dienstwaffe in die Gemeinderatssitzung gekommen“, sagte Polizeihauptkommissar und Leiter des Kieselbronner Polizeipostens, Reinhold Wilser, mit einem Schmunzeln zu Beginn seines Berichtes über die Kriminalstatistik 2018. „Warum, sind wir so friedlich?“, war daraufhin die Frage von Bürgermeister Heiko Faber. „Ja, Kieselbronn ist die sicherste Gemeinde im Enzkreis“, bestätigte Wilser. ... mehr

Barbara Baron-Cipold, Brigitte Walter und Birgitta Schmid (von links) lassen sich von der Fotografin Rosemarie Strobel-Heck ihre Bilder erklären. Foto: Roller
Pforzheim

Bilder offenbaren den Charakter von Bäumen: Rosemarie Strobel-Heck stellt Fotografien aus

Pforzheim. Von den Kräften des Windes ist einer in eine Parabelform gebracht worden. Einer steht vor gelb-braunem Himmel, der ein nahendes Unwetter anzukündigen scheint. Einer ist lange nicht geschnitten worden, sieht wild und widerspenstig aus. Die Bäume auf den Fotografien von Rosemarie Strobel-Heck haben einen Charakter, eine Persönlichkeit. Zwölf Bilder der in Kieselbronn lebenden Künstlerin sind derzeit im Bürgerhaus Buckenberg-Haidach zu sehen. ... mehr

Musik, gute Laune, fetzige Musik gab's beim Schloßpark Open.
Region

Events, Sport, aber auch ein verheerender Brand: Das Wochenende in Bildern

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Es war viel los am Wochenende in Pforzheim und der Region. Lustige, spannende, aber auch tragische Ereignisse haben die Menschen bewegt. PZ-news zeigt noch einmal die Bilder des Wochenendes. ... mehr

Beim 3:0-Sieg der Sportfreunde Mühlacker (rote Trikots) gegen die Fußballvereinigung 08 Mühlacker gab es viele enge Zweikämpfe. Foto: Fotomoment
Sport regional

Schneckenhäusle-Cup des FV Lienzingen: Neben dem Fußball kommt auch das Feiern nicht zu kurz

Mühlacker-Lienzingen. Von 12 auf 18 Teams vergrößert hat sich der Schneckenhäusle-Cup des FV Lienzingen. In der dritten Auflage gewannen das Alte Herren-Turnier die Gastgeber. ... mehr

Ein souveräner Auftritt der Nachwuchskicker des TV Pflugfelden beschert der Mannschaft zum zweiten Mal in Folge den goldenen Wanderpokal beim Pfingstturniers des TSV Wiernsheim. Fotos: Bächle
Sport regional

Turnier verbindet Nationen: Kicker aus verschiedenen Ländern treffen sich in Wiernsheim

Wiernsheim. Wieder wandert der goldene Pokal des 35. internationalen Wiernsheimer Pfingstturniers in den Ludwigsburger Süden. Die A-Junioren des TV Pflugfelden besiegen im Finale die SG Großglattbach/Iptingen/Nussdorf mit 2:0 und dürfen nach dem Sieg im Vorjahr erneut jubeln. ... mehr

Vom Start weg an der Spitze lief beim Halbmarathon Markus Nippa, rechts hinter ihm Roland Golderer, der als Zweiter ins Ziel kam. Fotos: Faulhaber
Sport regional

Das sind die Sieger des 17. Internationalen Gaißeschennerlaufs in Kieselbronn

Kieselbronn. Markus Nippa vom TV 1834 Pforzheim und Christine Schleifer vom Tri Team Heuchelberg heißen die Sieger des 17. Internationalen Gaißeschennerlaufs in Kieselbronn. Nippa entschied den Hauptlauf über 21,1 Kilometer in 1:20,16 für sich, konnte aber den von Jens Santruschek gehaltenen Streckenrekord (1:16,10) nicht knacken. ... mehr

Jörg (links) und Janis Wiskandt arbeiten bald nicht nur in der Backstube Hand in Hand, sondern auch im Ratssaal.
Pforzheim+

„Zuerst war ich schockiert": Der doppelte Wiskandt - Vater und Sohn sitzen im neuen Pforzheimer Gemeinderat

Wer tritt hier eigentlich in wessen Fußstapfen? Im Fall von Janis und Jörg Wiskandt muss die Antwort lauten: Jeder in die des anderen. Während der 25-jährige Janis Wiskandt in diesem Monat die Bäckerei seines Vaters als alleiniger Gesellschafter übernommen hat, folgt ihm der 63-jährige Jörg Wiskandt dafür nun in den Gemeinderat. Das eine war von langer Hand geplant und vorbereitet – das andere für alle eine große Überraschung. ... mehr

Angela und Frank Seiler aus Straubenhardt lieben das Reiseland Nepal, appellieren im PZ-Forum aber auch für einen achtsamen Umgang der Besucher mit Menschen und Natur am Himalaya. Das Ärztepaar engagiert sich mit medizinischen und sozialen Hilfsprojekten in dem bitterarmen Land. Foto: Moritz
Region

Angela und Frank Seiler im PZ-Forum über Reisen ans Dach der Welt

Straubenhardt/Pforzheim. Die Bilder des beschwerlichen Aufstiegs aus der Hitze der subtropischen Flusstäler Nepals hinauf zum Larke Pass auf 5100 Meter nahe den mächtigen Eisgipfeln des Manaslu-Massivs sind eindrucksvoll. In diesen hohen Himalaya-Regionen treffen die Straubenhardter Angela und Frank Seiler mit ihren nepalesischen Begleitern Ishna und Nanda nur wenigen Touristen. ... mehr

Die Preisverleihung beim 66. Europäischen Wettbewerb im Ratssaal nehmen Frank Stephan (Landratsamt), Ina Rubbert (Akademieleiterin Europa-Zentrum Baden-Württemberg) und Peter Olszewski (Europa-Union, von links) vor. Foto: Meyer
Pforzheim

Europa ist gute Ideen wert

Pforzheim/Enzkreis. Baden-Württemberg ist nicht nur führend, was die Dichte an Sterne-Restaurants oder ehrenamtliches Engagement angeht – sondern auch bei den Teilnehmerzahlen und der höchsten Anzahl von länderübergreifenden Preisen beim ältesten und renommiertesten Schülerwettbewerb Deutschlands: dem zum 66. Mal veranstalteten „Europäischen Wettbewerb“. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und des Landeskultusministeriums. Am Donnerstag überreichten Pforzheims Kulturbürgermeister Frank Fillbrunn und Frank Stephan, Dezernent für Finanzen und Service des Enzkreises, im Großen Sitzungssaal des Rathauses Orts- und Landespreise sowie eine Bundespreisnominierung (Lin Alakraa/Neulingen) an Schüler der Stadt und des Enzkreises. ... mehr

Bürgermeister Heiko Faber überzeugt sich vor Ort vom Fortschritt der Innenausbauarbeiten im Kindergarten „Regenbogen“. Foto: Manfred Schott
Region

Eltern müssen für Kindergärten rund drei Prozent mehr berappen

Kieselbronn. Der Kieselbronner Gemeinderat befasste sich bei seiner jüngsten Sitzung mit drei Kindergartenthemen. ... mehr

Start zum Gaißeschenner-Halbmarathon 2018; vorneweg der spätere Sieger Jens Santruschek. Foto: Faulhaber, PZ-Archiv
Sport regional

Neue Zeitmessung beim 17. Gaißeschennerlauf des TV Kieselbronn am Pfingstsamstag

Kieselbronn. 21,1 Kräfte zehrende Kilometer warten auf die Teilnehmer am 17. Gaißeschenner-Halbmarathon. Der TV Kieselbronn bittet wieder zum Laufspektakel mit dem Ziel auf dem Sportgelände Heinloch. Die Strecke ist hügelig und anspruchsvoll. Gelaufen wird durch den Wald und vorbei an den Wiesen und Feldern Kieselbronns mit einem herrlichen Blick auf die Höhen des Nordschwarzwaldes, heißt es in der Ausschreibung. Der Stand der Anmeldungen lag am Mittwoch bei knapp über 200. ... mehr

Sport regional

Gaißeschenner-Halbmarathon in Kieselbronn

Kieselbronn. Der „Internationale Kieselbronner Gaißeschenner-Halbmarathon“ findet am 8. Juni (Pfingstsamstag) zum 17. Mal statt. Der Lauf ist die dritte Veranstaltung der Laufserie um den Cup der Sparkasse Pforzheim Calw. Neben dem Halbmarathon über 21,1 Kilometer wird auch ein Lauf über zehn Kilometer angeboten, es gibt einen Schüler- und einen Bambinilauf und Walking/Nordic Walking. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 5. Juni. Nachmeldungen sind am Tag des Laufes bis eine Stunde vor dem Start möglich. ... mehr

Torgefährlich: Hamberg mit Alex Jawo (am Ball) erzielte die meisten Treffer in der A-Liga 2. Foto: Ripberger
Sport regional

Durchmarsch für FC Alemannia Hamberg - Daniel Reule ergänzt Kader

Neuhausen-Hamberg. Insider hatten den FC Alemannia Hamberg schon vor der Saison auf dem Zettel. Dass der Aufsteiger aus der B-Klasse dann aber derart souverän durch die A-Klasse marschiert und schon am drittletzten Spieltag den Sprung in die Kreisliga perfekt macht, überraschte dann doch so manchen Fußball-Experten aus dem Kreis Pforzheim. Und damit es auch in der Kreisliga gut für die Hamberger läuft, soll ein bekanntes Gesicht den Kader verstärken. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40