nach oben

Kieselbronn

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 40

Im Wahlkreis Birkenfeld, Straubenhardt will Martin Steiner, Birkenfelds Rathauschef, auf der CDU-Liste das nachholen, was ihm 2014 kurz nach seiner Wahl wegen seines noch laufenden Umzugs in den Enzkreis verwehrt blieb. Auch er betont die Bedeutung, Einfluss nehmen zu können auf kreisweite Entscheidungen, die sich in jeder Kommune auswirken. Foto: efte
Region

Die Kreistagswahl 2019 verspricht, extrem spannend zu werden

Enzkreis. Im Kreistag des Enzkreises werden für dessen 28 Städte und Gemeinden wichtige Weichen gestellt. Kein Wunder, dass viele Bürgermeister seit jeher dort ein direktes Wort in der Kreispolitik mitreden wollen. Nach der vergangenen Kreistagswahl Ende Mai 2014 hatten die Wähler 19 Rathauschefs in das Gremium geschickt. Durch Ruhestände und Rückzüge sind damit heute 16 geworden. Aber die Verwaltungsoberhäupter haben ein gehöriges Gewicht im 55-köpfigen Kreistag. ... mehr

Rücksichtslos sind im Büchigwald diese Altreifen abgelagert worden. Foto: N. Schuller
Region

Wild entsorgtes Reifenlager im Büchigwald entdeckt – wer hat etwas beobachtet?

Neulingen-Göbrichen. Neulingens Bürgermeister Michael Schmidt ist sauer: Umweltfrevler haben kurzerhand jede Menge Altreifen illegal im Büchigwald bei Göbrichen entsorgt. Der Verwaltungschef ist genervt: „Die Dreistigkeit mancher Zeitgenossen ist nicht mehr zu fassen.“ ... mehr

Region

aus dem Ratssaal in Kieselbronn

Gefällt werden sechs japanische Schnurbäume an der Eutinger Straße im Abschnitt zwischen Schauinslandstraße und Berninstraße in Kieselbronn. Die Bäume wurden im Rahmen des Bebauungsplanes „Mühlweg“ gepflanzt. Bürgermeister Heiko Faber berichtete von ... mehr

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: P. Pleul/Archiv
Region

Nach Unfall in Kieselbronn: Blauer VW-Fox gesucht

Kieselbronn. Eine bislang unbekannte Person streifte nach Polizeiangaben mit ihrem Fahrzeug in der Zeit zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6.25 Uhr, ein am Fahrbahnrand in der Pforzheimer Straße in Kieselbronn abgestelltes Auto. Die Person flüchtete im Anschluss von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. ... mehr

Region

Aus dem Gemeinderat Kieselbronn

Kieselbronn. Vorgesehen ist eine Umgestaltung des Kreuzungsbereichs Pforzheimer Straße und Bahnholzstraße in Kieselbronn. ... mehr

Sport regional

Neuer FCP will Geschichte schreiben - Alle Fakten zur Neugründung

Pforzheim. Was wie ein Aprilscherz klang, ist Realität. Am 3. Dezember wurde der 1. FC Pforzheim 2018 gegründet, Montagabend stellten sich erstmals die Vereinsvertreter der Presse vor. Die PZ erklärt die Gründe der Neugründung, welche Personen dahinterstecken und welche Ziele man verfolgt. ... mehr

Freuen sich über ausgezeichnete Leistungen: Christian Killinger, Felix Reimer, Manuel Breusch, Zlatko Prnjavorac, Michael Bosch, Florian Jerge, Tobias Herwig, Joachim Killinger, Daniel Theilmann, Florian Brenner, Bürgermeister Heiko Faber, Verbandvorsitzender Markus Haberstroh, Kommandant Matthias Poppe und Vize-Kreisbrandmeister Michael Szobries (von links). Foto: Schott
Politik

Feuerwehr Kieselbronn: Keine Sorgen um den Nachwuchs

„2018 war ein interessantes Jahr für unsere Wehr, auch mit herausfordernden Ereignissen und anspruchsvollen Aufgaben.“ Mit diesen Worten eröffnete Kommandant Matthias Poppe die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kieselbronn. Die Beschaffung und Ausstattung des Einsatzfahrzeuges „TSF-Wasser“ habe viel Zeit in Anspruch genommen. Zudem wurden Aufgaben umstrukturiert und eine Alarm- und Ausrücke-Ordnung neu erstellt. Poppes Dank ging an Christian Killinger und dessen Jugendleiterteam für die engagierte Nachwuchsförderung. ... mehr

Den Aufstieg im Visier: Jens Wolfinger mit dem TSV Grunbach.
Sport regional

Gemischte Gefühle: Hinrundenbilanz der sechs Pforzheimer Teams in der Fußball-Landesliga

Pforzheim. Gleichmäßig verteilt haben sich die sechs Pforzheimer Mannschaften in der Fußball-Landesliga Mittelbaden. Ganz oben klopft Grunbach an die Tür zur Verbandsliga, im Mittelfeld lauern Ersingen, Nöttingen II, Birkenfeld und Huchenfeld. ... mehr

Eisingens neueste und flauschigste Verpflichtung? Lucy stürmt bereits meisterlich aufs Spielfeld. Foto: wmt
Sport regional

Flauschiger Stürmer: Hund rennt beim FSV Eisingen aufs Spielfeld

Eisingen. Die Chihuahua-Dame „Lucy“ stürmt am Wochenende bei der Begegnung FSV Eisingen gegen den FC Kieselbronn aufs Spielfeld uns sorgt für eine minutenlange Unterbrechung. ... mehr

Ins Amt eingeführt wurden die Notfallseelsorger Stefan Guigas (links) und Andreas Quincke (rechts) sowie Polizeiseelsorger Rudolf Kaltenbach (Fünfter von links) von der Bezirkssynode mit Dekan Christoph Glimpel (Pforzheim-Land, ab Zweiter von links), Dekanin Christiane Quincke (Pforzheim-Stadt), der Synodenvorsitzenden Irmgard Endlich, Gregor Bergdolt vom Ober- kirchenrat und Regina Wacker, Leiterin der Notfallseelsorge. Foto: Zachmann
Region

Bezirkssynode führt weitere Notfallseelsorger ein und stimmt neuen Liedbuchanhang an

Remchingen/Enzkreis. Der Singener Gemeindepfarrer Rudolf Kaltenbach ist über sein Amt hinaus nicht nur als Notfallseelsorger bei der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz, sondern begleitet nun auch als Freund und Helfer die Polizei, wenn es um das Thema Seelsorge geht. Der evangelische Kirchenbezirk Pforzheim-Land führte ihn beim Gottesdienst zum Auftakt seiner Bezirkssynode in Wilferdingen offiziell ins Amt ein. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Kreisklasse B1: TG Stein baut Vorsprung aus

Die TG Stein gewinnt ihr Spiel in Ispringen mit 2:1 und baut ihren Vorsprung in der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim auf drei Zähler aus, da sich Verfolger Mühlacker und Öschelbronn II beim 4:4 die Punkte teilen. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Kreisklasse A1: Volleykracher als Schlusspunkt

Herbstmeister Nußbaum kassierte gegen Göbrichen eine 0:3-Heimpleite, führt aber die Tabelle in der Fußball-Kreisklasse A1 Pforzheim weiter an. Knittlingen (3:2 gegen Königsbach) und Lienzingen (4:1 gegen Ötisheim) sind jetzt aber mit zwei beziehungsweise drei Punkten Rückstand wieder in Schlagdistanz. ... mehr

Pforzheim

Lauschaktion der SWP-Spezialisten führt zu Leck in Eutinger Wasserleitung

Pforzheim. Plötzlich tröpfelte es nur noch aus den Wasserhähnen in Pforzheim-Eutingen. Gegen 16 Uhr am Montag wurde ein Druckabfall in einer aus Richtung Kieselbronn kommenden und nach Eutingen führenden Wasserzuleitung bemerkt. Die Stadtwerke Pforzheim (SWP) reagierten schnell und schickten ihre mit Kopfhörern und Mikrofonen ausgestatteten Spezialisten auf die Suche nach dem Leck. ... mehr

Nach längerer Vorbereitungszeit kann es jetzt in Kieselbronn losgehen. Architekt Ulrich Homfeld, Vize-Bürgermeis ter Rolf Kugele und Pfarrer Markus Mall (Bildmitte, von links) greifen symbolisch zu Abbruchgeräten, um Platz für den neuen Kindergarten „Regenbogen“ zu schaffen. Foto: Manfred Schott
Region

Erneuerung des Kindergartens in den Kieselbronner Essiggärten

Kieselbronn. Die Gemeinde Kieselbronn hat mit einem offiziellen „Hammerschlag“ statt eines „Spatenstichs“ den Startschuss zur Erneuerung des Kindergartens Regenbogen gegeben. Aufbruchsstimmung herrschte so am Montagmorgen auf dem Gelände in den Essiggärten. Die Hämmer hatten ihren tieferen Sinn: Zuerst müssen nämlich große Teile des bestehenden Kindergartens abgerissen werden, um Platz zu schaffen für die Elemente eines Neubaus in nachhaltiger energieeffizienter Holzbauweise. ... mehr

An einem Strang ziehen bei dem Bauprojekt (von links) Heiko Faber, Janis Wiskandt, Carsten von Zepelin, Jürgen Kurz, Jochen Abraham und Jörg Wiskandt. Foto: Roller
Region

Baustelle geht voran: Neue Wohnungen und Café entstehen in Kieselbronn

Kieselbronn. Es geht voran auf der Baustelle in der Pforzheimer Straße in Kieselbronn. Auf dem rund 1200 Quadratmeter großen Grundstück der ehemaligen Autohalle an der Ecke zur Bahnholzstraße errichtet die Baugenossenschaft Arlinger dort zwei Gebäude mit insgesamt knapp 700 Quadratmetern Wohnraum und knapp 200 Quadratmetern Gewerbefläche. Der Rohbau steht schon. Jetzt soll der Ausbau beginnen. ... mehr

Gegen Zaisersweiher (grüne Trikots) ging der TSV Ötisheim mit 1:6 baden. Foto: Bächle
Mühlacker

Sportfreunde überraschen mit 1:1 in Lienzingen

Enzkreis. Irgendwann erwischt es jeden einmal. Das gilt auch für die weiße Weste des FV Lienzingen. Erstmals in dieser Saison der Kreisklasse A 1 konnte ein Gast einen Punkt aus Lienzingen entführen. Ausgerechnet die in dieser Woche durch den Rücktritt ihres Trainers Sascha John gebeutelten Sporfreunde Mühlacker erkämpften sich durch eine starke Leistung ein 1:1 beim Tabellenzweiten. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Kreisklasse B1: TG Stein sichert sich die Vorrundenmeisterschaft

Pforzheim. Tabellenführer TG Stein gibt sich gegen Wurmberg-Neubärental II keine Blöße und sichert sich die Vorrundenmeisterschaft in der B-Liga 1, spürt aber weiterhin den Türkischen SV Mühlacker im Nacken. Öschelbronn II unterliegt derweil der Buckenberger Reserve und lässt das Spitzenduo entwischen. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Kreisklasse A1: Kuriose Knittlinger Torvorlagen

Pforzheim. Zum Abschluss der Vorrunde kletterte Knittlingen dank des 2:1-Erfolges gegen Bilfingen II noch auf Rang zwei hinter dem schon als Herbstmeister feststehenden FC Nußbaum. Dabei profitierten die Fauststädter davon, dass Lienzingen gegen die Sportfreunde Mühlacker über ein 1:1-Remis nicht hinaus kam. ... mehr

Niefern-Öschelbronns scheidender Bürgermeister Jürgen Kurz gratulierte im Mai 2016 Nachfolgerin Birgit Förster. Bei der Kreistagswahl wollen es nun beide auf der Liste der Freien Wähler wissen. Ihren prominent besetzten Wahlkreis – die Bilder unten zeigen die aktuelle Kreisräte – machen sie noch spannender. Fotos: Ketterl, Archiv/PZ-Archiv
Region

Niefern-Öschelbronns Rathauschefin und ihr Vorgänger wollen beide in den Kreistag

Enzkreis/Niefern-Öschelbronn. Bürgermeisterin Birgit Förster und der frühere Rathauschef Jürgen Kurz peilen beide auf der Liste der Freien Wähler den Kreistag an. Dieses Doppel treibt die Spannung im prominenten Kreistags-Wahlkreis mit Kieselbronn, Ölbronn-Dürrn und Neulingen auf die Spitze. ... mehr

Die neue Stahlbrücke liegt schon bereit. Am 30. November wird die A8 voll gesperrt, um die Brücke in ihre endgültige Position über die A8 zu schieben.
Region

Bei dritter A8-Sperrung wird 700-Tonnen-Brücke über die A8 geschoben

Pforzheim. Die dritte A8-Sperrung des Jahres bei Pforzheim steht an – und damit wieder Staus und zäher Verkehr in und um Pforzheim. Der Grund: Die neue stählerne, 700 Tonnen schwere und 60 Meter lange Eisenbahnbrücke, die schon an der Baustelle bei der Enztalquerung zwischen Pforzheim-Eutingen und Niefern-Vorort lagert, soll millimetergenau auf die Widerlager geschoben. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 40