nach oben

Kieselbronn

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 40

Wo steht der nächste Strommast? Der Ispringer Wolfgang Ballarin will das von Nadine Kölzow genau wissen. Zufrieden registriert er, dass der Mast weit weg ist von seinem Gartengrundstück. Fotos: Meyer
Region

Pläne für neue 380-Kilovolt-Leitung gehen in den Endspurt

Ispringen/Kieselbronn/Pforzheim. Heiß ist es vor dem Ispringer Rathaus am Montagnachmittag nur wegen des Wetters. Das war vor Jahren bei Bürgerinformationen über die im Norden der Region geplante 380-Kilovolt-Stromleitung noch ganz anders. ... mehr

Geplanter Verlauft der 380-Kilovolt-Stromleitung
Region

Mit 380 Kilovolt durch die Region: Pläne für neue Stromtrasse auf der Zielgeraden

Enzkreis/Pforzheim. Die Auslastung der Stromnetze im Raum Karlsruhe/Pforzheim ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Die dafür vorhandenen Leitungen halten dieser enormen Steigerung aber nicht mehr stand. Bereits im kommenden Jahr soll dafür eine Lösung her – und zwar in Form einer rund zwölf Kilometer langen neuen Stromtrasse. ... mehr

Saskia Missoum. Foto: Raniero
Sport regional

Rollkunstlauf: Saskia Missoum löst DM-Ticket

Kieselbronn. In der Großsporthalle im hessischen Ober-Ramstadt fanden die süddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlaufen, Rolltanz und Formationslaufen statt. Über 200 Sportler aus den acht süddeutschen Landesverbänden waren zur Großveranstaltung angereist und boten vier Tage lang tollen Rollsport ... mehr

Der Bauzug wurde weitestgehend zerstört. 
Mühlacker

Erst Maulbronn, jetzt Ölbronn: Schon wieder brennt ein Zug

Ölbronn-Dürrn. "Viel Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst", meldete ein PZ-news-Leser am Dienstagmittag vom Bahnhof Ölbronn. Der Grund für den Einsatz der Rettungskräfte: Ein brennender Zug – schon wieder. ... mehr

Aggressive Vögel machen auch vor anderen Tieren keinen Halt. Symbolfoto: dpa
Region

Aggressive Vögel greifen Spaziergänger im Enzkreis an

Birkenfeld/Kieselbronn/Enzkreis. Wie in einem Hitchcock-Horrorfilm fühlt sich seit einigen Tagen eine PZ-Leserin aus Birkenfeld. Nach ihren Schilderungen spielen sich dieser Tage vor ihrer Haustüre in der Alten Pforzheimer Straße in Birkenfeld außergewöhnliche Szenen ab. Auf der dortigen Wiese und dem Feldweg müsse man Angst vor einer Vogelmutter haben, die ihr Unwesen treibe. ... mehr

Region

Den Verein geführt und voran gebracht

Kieselbronn. Seit 25 Jahren ist Manfred Eiselein 1. Vorsitzender des Obst- und Gartenbauverein Kieselbronn (OGV). Nach dem „Gottesdienst im Grünen“ im Rahmen des Kirschenfestes mit Pfarrer Mall und dem Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde, ergriff Petra Beck als 2. Vorsitzende das Wort und beglückwünschte Eiselein mit herzlichen Worten zu seinem Jubiläum im Amt. ... mehr

Sport regional

Rollkunstläufer lösen Tickets zu den Landesmeisterschaften

Kieselbronn. Die Bezirksmeisterschaften im Rollkunstlaufen fanden bei guten Wetterbedingungen in Wilhelmsfeld statt. Mit dabei waren 20 Rollkunstläuferinnen vom RRMSV Kieselbronn. Dank toller Arbeit des Trainerteams präsentierten die Jüngsten selbstbewusst vor den vielen Zuschauern ihre Küren und konnten durchweg gute Platzierungen erzielen. ... mehr

Bei der Rundfahrt schauen sich interessierte Mitglieder der Baugenossenschaft Familienheim fünf Projekte an. Auftakt war in Huchenfeld (Foto).Foto: Jähne
Pforzheim

Pforzheimer Baugenossenschaft informiert über aktuelle Projekte

Pforzheim. Flüchtlinge und Senioren unter einem Dach– wie verträgt sich das? Wenn man nach den Ausführungen der Baugenossenschaft Familienheim Pforzheim geht, sehr gut. Einladend wirkt sie, die neue Wohnunterkunft an der Huchenfelder Industriestraße 99. Im Rahmen der alljährlichen Vertreterversammlung wurde deren Auftakt erneut mit einer Rundfahrt zu fünf Häusern der Baugenossenschaft gestaltet. ... mehr

Rund 800 Besucher kamen zum Konzert von „Papi’s Pumpels“ nach Kieselbronn. Foto: Fux
Region

Schlager-Kultband „Papi’s Pumpels“ bringt Kieselbronn zum Brodeln

Kieselbronn. Wenn Kieselbronns Bürgermeister Heiko Faber in sein Schlageroutfit der 70er-Jahre schlüpft, sich in eine weiße Schlaghose zwängt, ein Hemd mit auffallendem, hypnotisierendem Muster trägt, seine Füße in goldenen Plateau-Schuhen stecken, eine große pinkfarbenglitzernde Disco-Sonnenbrille auf seiner Nase sitzt, ein künstlicher Blumenkranz um seinen Hals baumelt und er – begeistert und bestens gelaunt – jeden Schlager mitsingt, dann kann nur eines dahinter stecken: seine Lieblings-Schlager- und Kultband „Papi’s Pumpels“ vom Bodensee, der er schon mehrmals hinterher reiste, ist wieder einmal in Kieselbronn zu Gast. ... mehr

Sport regional

Die nächsten 20 Termine für Sportabzeichen im Sportkreis Pforzheim Enzkreis im Überblick

Pforzheim. Der Sportkreis Pforzheim hat für die Abnahme des Sportabzeichens folgende Termine für den Monat Juli bekannt gegeben: ... mehr

Ein brennendes Kirschkernkissen hat einen Großeinsatz von Feuerwehrleuten und Rettungskräften am Krankenhaus Mühlacker ausgelöst.
Mühlacker

Kirschkernkissen in der Mikrowelle: Großeinsatz in Mühlacker Klinik

Mühlacker. Kleine Ursache, große Wirkung: Weil am Dienstagvormittag ein Brand im Krankenhaus Mühlacker gemeldet wurde, löste die integrierte Leitstelle in Pforzheim, wie in solchen Fällen üblich, vorsorglich einen Voll-Alarm aus. Schließlich hätten Menschenleben in Gefahr sein können. Minutenlang zuckte Blaulicht durch Mühlacker, begleitet vom Martinshornklang. Am Ende hatte eine Bagatelle das Großaufgebot an Einsatzkräften ausgelöst. ... mehr

Niefern-Öschelbronns Rathauschefin Birgit Förster liebäugelt mit Kreistag: Das macht einen besonders kniffligen Wahlkreis noch enger. Foto: Seibel, Archiv
Region

Förster macht das Kreistagsrennen spannend

Sie ist die einzige Bürgermeisterin im Enzkreis. Vor zwei Jahren wählten Niefern-Öschelbronns Bürger Birgit Förster zur Nachfolgerin von Schultes Jürgen Kurz, der nach 38 Jahren aufhörte. Die meisten Rathauschefs der 28 Städte und Gemeinden im Kreis engagieren sich auch im Kreistag. ... mehr

Region

Hilfe von den Alphornfreunden Bauschlott

Neulingen-Bauschlott.Große Unterstützung dank großer Instrumente: Die Alphornfreunde Bauschlott haben 1000 Euro an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Pforzheim und Enzkreis, Sterneninsel, gespendet. ... mehr

Region

„Durch Windkraft wird sich das Landschaftsbild stark verändern“

Kieselbronn. Der Regionalverband Nordschwarzwald ist dabei, den Teilregionalplan „Windenergie“ zur Festlegung von Vorranggebieten für die Aufstellung von Windkraftanlagen aufzustellen. ... mehr

Auf der Rasenfläche hinter dem Ruhefeld von 2014 soll die zweite gärtnergepflegte Grabanlage auf dem Kieselbronner Friedhof entstehen.   Manfred Schott
Region

Gärtnergepflegte Grabanlage

Auf dem Friedhof in Kieselbronn sind 65 Prozent der Urnengrabstätten und 40 Prozent der Erdgrabstätten der gärtnergepflegten Grabanlage vergeben, die 2014 eingerichtet wurde. Derzeit stehen in der Anlage für die Einzel-Erdbestattung nur noch vier Grabstätten, für die Doppele-Erdbestattung noch zwei Grabstätten und für die Urnenbestattung noch sieben Grabstätten zur Verfügung. Diese Zahlen präsentierte Kämmerer Wolfgang Grun nun dem Gemeinderat. ... mehr

Spannende Szenen bei der kleinen Zauberflöte mit (von links) Dennis Marr, Konstanze Fischer, Natascha Sallès, Philipp Haag, Bernhard Meindl, Julie Olbert und Anna-Lena Perenthaler. Foto: Manfred Schott
Region

Spiel zwischen Schülern und Schauspielern in Kieselbronner Festhalle

Kieselbronn. Helles Kinderlachen, spannende Stille und spontaner Beifall wechselten sich in der Kieselbronner Festhalle ab. Der Grund war Action auf der Bühne mit dem Singspiel „Die kleine Zauberflöte“. ... mehr

Mittendrin, statt nur dabei: Ronnie Honisch (knieend, Vierter von rechts) mit der Buckenberg Auswahl. Foto: Ripberger
Sport regional

Benefizspiel für Krebs erkrankten Fußballer Ronnie Honisch ein voller Erfolg

Kieselbronn. Tolle Stimmung, tolles Spiel, tolle Gesten! Das Benefizspiel für den an Krebs erkrankten ehemaligen Spieler des 1. CfR Pforzheim und FSV Buckenberg, Ronnie Honisch, am Samstag im Rahmen des Sportfestes des 1. FC Kieselbronn war ein voller Erfolg. ... mehr

Die frisch Vermählten Gerd Klement und Jasmin Broßeit wurden vor dem Verwaltungszentrum durch ein Schlauchspalier von Göbricher Feuerwehrkameraden empfangen, außerdem von Mitgliedern des Hundesportvereins Bauschlott mit ihren Rottweilern. Foto: Dietrich
Region

Göbricher Abteilungskommandant Gerd Klement verheiratet

Der Göbricher Abteilungskommandant Gerd Klement ist nun unter der Haube – und seine Hochzeit hat er eigentlich einem Fleischkäsweck zu verdanken. Denn der Bräutigam, der Gemeindevollzugsbediensteter im Gemeindeverwaltungsverband Neulingen ist, wozu auch die Gemeinden Kieselbronn und Ölbronn-Dürrn gehören, lernte seine Braut Jasmin Broßeit vor drei Jahren in der Ölbronner Metzgerei Bäuerle kennen, als er sich dort bei der hübschen Verkäuferin zur Linderung seines Hungers einen Fleischkäsweck kaufte. ... mehr

Wiedersehen mit vielen Freunden und Weggefährten: Ronnie Honisch. Foto: CfR
Sport regional

Krebskranker Ronnie Honisch: Wie die regionalen Fußballgrößen ihm helfen

Kieselbronn. Groß war die Spendenbereitschaft vieler Fußball-Mannschaften und auch anderer Vereine als sie vom schweren Schicksal von Ronnie Honisch erfuhren. Der ehemalige Spieler des 1. CfR Pforzheim ist vor gut einem Jahr an Lungenkrebs erkrankt, die Ärzte gaben ihm noch zwei Jahre zu leben. ... mehr

Mit Trommel und Fahnen ausgestattet werden die Isländer des FV Knittlingen für Stimmung sorgen. Foto: Privat
Sport regional

PZ-Kids-WM 2018: Die letzten Geheimnisse werden gelüftet

Königsbach-Stein. Huh! Die Vorbereitungen der E-Junioren in der Region auf die PZ-Kids-WM 2018 sind schon mal titelreif. Vor dem Turnier, bei dem 32 Jugendmannschaften für Fifa-WM durchspielen, steigt die Nervosität, vor allem aber auch die Vorfreude. Ehe das Megaturnier morgen um 9.30 Uhr in Stein mit den Spielen Russland (FV Göbrichen 2) gegen Saudi-Arabien (FC Nöttingen 1) und Ägypten (Phönix Würm) gegen Uruguay (PSG Pforzheim 1) startet, verrät die PZ die letzten Details über alle Aktionen und Gewinne, auf die sich die Teilnehmer sowie die jungen und älteren Fans freuen dürfen. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 40