nach oben

Königsbach-Stein

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Sport regional

Kreisklasse A 1 Pforzheim: Wilferdingen übernimmt den Platz an der Sonne

Pforzheim. Führungswechsel in der Kreisklasse A 1: der FC Kieselbronn kam in Ötisheim über ein 2:2-Remis nicht hinaus und damit war für Alemannia Wilferdingen nach dem glatten 5:1-Erfolg in Nußbaum der Weg frei auf den Platz an der Sonne. Weiter auf Rang drei bleibt der kecke Aufsteiger Eisingen, der Enzberg mit 2:0 bezwang. ... mehr

Zum Fachtag „Wohnen für Menschen mit Behinderung“ in Stein konnte Antje Wilhein, Bereichsleiterin Behindertenhilfe beim Verein Miteinanderleben (dritte von links) Jeanette Herrlinger, Birgit Salewski und Ulrike Nuß (von links) als Referentinnen gewinnen. Foto: Bischoff-Krappel
Region

Verein Miteinanderleben lockt mit Fachtag zahlreiche Besucher nach Stein

Königsbach-Stein. Das Interesse war groß: Zum Fachtag mit dem Thema „Wohnen für Menschen mit Behinderung“ im Ambulant Betreuten Wohnen des Vereins Miteinanderleben in Stein waren zahlreiche Besucher erschienen, um sich über mögliche Wohnmodelle zu informieren. Eingeladen waren Eltern von jugendlichen und erwachsenen Menschen mit Behinderung sowie die Klienten selbst. ... mehr

Wie in Pforzheim will die Region Bahnsteige, die auf 55 Zentimeter überm Gleis erhöht werden. Foto: Ketterl, Archiv
Region+

76-55-60 – das sind die Modellmaße der Bahn

So sah mal die Traumfrau der Männer aus: 90-60-90 – Brustumfang, Taille und Hüfte in Zentimetern, so das Schönheitsideal von gestern. Dass es nicht auf die Maße ankommt, ist inzwischen klar. Bei der Bahn ist das anders, da spielen die Zentimeter eine große Rolle. Bei der Höhe des Bahnsteigs. Mussten Fahrgäste früher Treppen steigen, um in den Zug zu kommen, so sollen heute die Halteplattform und die Türöffnung der Waggons eine Ebene bilden. Die Bahn bringt ihre Bahnhöfe auf Vordermann. Beim Ausbau sind die Maße allerdings unterschiedlich: 55, 60 und 76 Zentimeter über den Gleisen – das sind die regionalen Modellmaße der Bahnsanierer. ... mehr

Letzte Vorbereitungen für die Ausstellung treffen Monika Meisenbacher und Peter Seiter. Am Sonntag gibt es nämlich neben Fotos auch historische Hochzeitskleider zu sehen. Foto: Roller
Region

Historische Hochzeitsfotos bei Ausstellung in Stein

Königsbach-Stein. Es ist ein Bild aus einer längst vergangenen Zeit: Eine junge Frau trägt ein knielanges, weißes Charleston-Kleid und hält einen Blumenstrauß in der Hand. Mit einem Kranz aus Perlen ist ein Schleier auf ihrem Kopf befestigt. Neben ihr steht ein ernst blickender Mann im Anzug. In der Hand hält er einen schwarzen Zylinder und einen weißen Handschuh. Aufgenommen wurde das Foto im Jahr 1928. Die beiden Abgebildeten waren damals ein Hochzeitspaar. Er hieß Ernst Philipp Föller und seine Braut Elsa Griesinger. ... mehr

Region

Zusammenstoß mit Auto: 46-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Königsbach-Stein. Beim Überholen ist ein 46-jähriger Motorradfahrer am Mittwochmorgen in Königsbach-Stein mit einem Auto zusammengestoßen und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. ... mehr

Die Hundesteuer wird in Kämpfelbach ab 2018 erhöht. Foto: dpa
Region

Kämpfelbach erhöht die Hundesteuer - Vergnügungssteuer wird erwartet

Kämpfelbach. Erhöht wird die Hundesteuer in Kämpfelbach ab 2018. Für den ersten Hund steigt die Steuer von jährlich 66 Euro auf 75 Euro und für den zweiten Hund von 132 auf 150 Euro. Damit ist die Hundesteuer im Gemeindeverwaltungsverband Kämpfelbachtal mit den weiteren Gemeinde Eisingen und Königsbach-Stein gleich hoch. ... mehr

Trifft auch ohne Kreuzband: Waldemar Schmidt vom FV Wildbad (hier noch im Calmbach-Trikot) erzielte jüngst einen Viererpack.
Sport+

Auf Ballhöhe: Wildbader geht ohne Kreuzband auf Torejagd

Dieses Mal geht es in der „Ballhöhe“ um einen Fußballspieler ohne Kreuzband, weibliche Schiedsrichter in der Region und den FC Bauschlott, der seine sanierte Sportanlage wieder benutzen kann. ... mehr

Einen Dreier fuhr Eisingen mit Alexander Jost (rechts) ein. Foto: wmt
Sport regional

Kreisklasse A1: Eisingen bezwingt Göbrichen 3:1 – Kieselbronn und Wilferdingen weiter ungeschlagen

Pforzheim. Vier Siege, vier Spiele: Der 1. FC Kieselbronn führt nach dem glatten 3:0 gegen den SV Königsbach weiter die Tabelle der Fußball-Kreisklasse A 1 Pforzheim an. Jedoch hat der 1. FCK Alemannia Wilferdingen, das den Hagenschieß mit 1:0 bezwang, weiter dicht im Nacken. Eine feine Klinge führt weiter Aufsteiger FSV Eisingen, der nach dem 3:1 in Göbrichen auf Rang drei kletterte. Ins Vorderfeld geschoben hat sich auch Zaisersweiher, das gegen Knittlingen mit 2:0 die Oberhand behielt. Das torreichste Spiel ging in Ersingen über die Bühne, wo die Zweite des Landesligisten gegen Buckenberg II mit 6:3 gewann. ... mehr

Stolze Sieger der Jugendförderprüfungen 2017; von links: Maike Hartmann, Lara-Marie Bihler, Vivien Gegenheimer, Viviene Wernert, Julia Rieber, Felicia Velte, Juana Breitinger und Swaantje Schwartzien. Foto: Faulhaber
Sport regional

Sieger der Jugendförderprüfungen des Reiterrings Hügelland: Vivien Gegenheimer, Viviene Wernert und Julia Rieber

Bruchsal-Heidelsheim. Die Sieger der Jugendförderprüfungen von PSV Nordbaden und Reiterring Hügelland stehen fest. ... mehr

In der Nacht war den Schwimmern die Wärme des Wassers im Remchinger Schlossbad besonders lieb und teuer. Viele Besucher nutzten mit dem DLRG-Event eine der letzten Chancen der Saison, um hier ihre Bahnen zu ziehen. Foto: Zachmann
Region

Viele Teilnehmer beim 1111-Minuten-Schwimmen der DLRG in Remchingen

Remchingen. Freitagabend, 21 Uhr im Remchinger Schlossbad: Während andere gemütlich auf der Fernsehcouch sitzen oder bereits bettfertig in Träumen schwelgen, stürzen sich dutzende ambitionierte Schwimmer ins erfrischende Nass des großen Freibadbeckens. ... mehr

Zahlreiche Besucher beim Start der Rallye an der Stadthalle Neuenbürg: Hier die ältesten Fahrzeuge von Ulrich (vorne) und Michael Schleeh aus Straubenhardt – Ford-A-Modelle von 1930 und 1931. Foto: Molnar
Region

Oldtimer-Ausfahrt in Neuenbürg mit 160 Teilnehmern

Neuenbürg. Mit Dampf und Gebraus gingen gestern 160 Oldtimer in Neuenbürg an den Start. Es wurde gehupt, gewinkt oder spontan zugestiegen. Zahlreiche Besucher applaudierten den Auto- und Motorradfahrern vom Straßenrand aus, staunten auch später beim Treffen im Schlossgarten. ... mehr

Kontrolle am Pforzheimer Hauptbahnhof: Die Bundespolizisten müssen inzwischen auch bei Routineeinsätzen stets mit allem rechnen. PZ-Archiv
Pforzheim

Polizei muss an Bahnhöfen mit allem rechnen - Aggression in der Region nimmt zu

Pforzheim. Die gute Nachricht: Im Vergleich zur Lage an großen Bahnhöfen in Deutschland sind die Zahlen der Kriminalitätsstatistik für die hiesigen Stationen relativ konstant. Die schlechte: Auch für die Region muss die Bundespolizei einen gefährlichen Trend konstatieren – die Aggression nimmt zu. ... mehr

In der Kreisliga ist Huchenfeld mit Felix Zachmann (links) noch ungeschlagen und auch der FC Fatihspor (in Weiß) eines der starken Teams.   Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Lokalfußball: Viel Bewegung an der Spitze

Langsam kristallisiert sich in den Fußball-Ligen heraus, wer nach vorne schauen darf und wer sich auf Abstiegskampf einstellen muss. Besonders in der höchsten Spielklasse im Fußballkreis Pforzheim stehen interessante Partien an. ... mehr

Die Gewinner im Ringcup-Finale, von links: Jennifer Adamiak, Naomi Kirschner, Alexandra Pfeil, Tanja König, Bettina Siegle und Vivienne Vincon. Foto: Faulhaber
Sport regional

Überraschung beim Ringcup-Finale: Tanja König vom RVRotensol siegt erstmals

Bruchsal-Heidelsheim. Mit einigen Überraschungen ist das Ringcup-Finale 2017 des Reiterrings Hügelland in Heidelsheim über die Bühne gegangen. Nach insgesamt vier Wertungsprüfungen der Klasse L im Springen, seit Mai ausgetragen in Zaisenhausen, Karlsbad, Kämpfelbach und Königsbach, hat Tanja König vom RV Rotensol erstmals den Cup gewonnen. Ihr zweiter Platz in der Endausscheidung reichte, um sich von bislang Rang zwei mit nunmehr 29 Punkten an die Tabellenspitze zu schieben. ... mehr

Der Kontrabass ist das Lieblingsinstrument von Roman Rothen. Roller
Kultur

Roman Rothen: Zwischen Kontrabass und Kompositionen

Normalerweise liegt der Boden seines Arbeitszimmers voll mit Notenblättern. Nur momentan nicht. „Ich habe alles geschafft“, sagt Roman Rothen und lächelt. ... mehr

Holte Gold für Deutschland: Kickboxerin Magali Klasema.   Privat
Sport regional

Kickbox-Weltmeisterin aus Niefern-Öschelbronn: Lohn für enormen Trainingsfleiß

Erst 13 Jahre alt, und schon Weltmeisterin. Wer das schaffen möchte, muss aus einem besonderen Holz geschnitzt sein. Und das ist Kickboxerin Magali Klasema ganz offensichtlich. ... mehr

Erfolgreiche Medaillensammler: Andre Link und Mario Nittel (rechts).  privat
Sport regional

LLZ-Athleten aus der Region holen bei der DM zahlreiche Medaillen

.Bei den deutschen Meisterschaften der Schützen waren die Athleten aus der Region überaus erfolgreich. Vor allem in den olympischen Kleinkaliber- (KK-) Dreistellungskämpfen dominierten Sportler vom Landesleistungszentrum für Sportschützen in Pforzheim (LLZ) und den Pforzheimer Vereinen. ... mehr

Eigens für das Kinderferienprogramm der Gemeinde hatte Martin Ehrismann auf seinem Eichhälderhof ein Kartoffelfeld angelegt. Nach der Ernte wurden Kartoffelmännchen gebastelt.   Faulhaber
Region

Kartoffelernte bei Königsbacher Landwirt – Bastelarbeiten und Wettbewerb

Julian hat’s mit den Zahlen. Beim Ferienprogramm der Gemeinde auf dem Eichhälderhof in Königsbach hat er vor einem Jahr zusammen mit vier Freunden 205 Kartoffeln gesammelt, wie er sich noch genau erinnert. ... mehr

08 Mühlacker mit Matarr Bah (links) machte es im Duell mit Alemannia Wilferdingen um Manuel Kröner am Ende nochmal spannend. Foto: Becker
Sport regional

Kreisklasse A1: Zittersieg für Alemannia Wilferdingen

Mit Kieselbronn (5:1 bei Buckenberg II) und Wilferdingen (3:2 bei 08 Mühlacker) führt ein Duo die Tabelle in Kreisklasse A1 Pforzheim an. Dahinter hat sich mit Königsbach (5:0 gegen Ötisheim), Eisingen (2:2 gegen SF Mühlacker) und Nußbaum (1:0 gegen Göbrichen) ein ambitioniertes Trio installiert. ... mehr

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett (Grüne, Vierte von links) radelt am Samstag mit der Grünen-Landtagsabgeordneten Stefanie Seemann aus Mühlacker (Sechste von links) und 20 Mitfahrern von Karlsruhe nach Maulbronn, wo sie der Leiter der Klosterverwaltung Peter Braun (Achter von links) begrüßt. Foto: Prokoph
Mühlacker

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett wirbt für Öko-Tourismus im Weltkulturerbe

Maulbronn. In die Pedale getreten, allerdings auf Pedelecs, haben am Samstag die Karlsruher Finanzstaatssekretärin der Grünen, Gisela Splett, die Mühlacker Grünen-Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann sowie der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Michael Hörrmann, auf ihrer Tour von Karlsruhe nach Maulbronn. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40