nach oben

Königsbach-Stein

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Die SPD-Fraktion um Antje Hill und Edgar Kunzmann will Falschparkern notfalls auch mit Geldstrafen begegnen. In der Lammstraße in Singen haben die Gemeinderäte einen entdeckt, der aber ungeschoren davon kommt. Meyer
Region

Remchingen hat die Falschparker im Visier

Egal, wen man derzeit in Remchingen auf Falschparker anspricht. Jeder weiß eine Geschichte dazu zu erzählen, seine Leiden oder Ängste zu offenbaren. Eltern und Großeltern sorgen sich um Schüler, die auf die Straße ausweichen müssen und so einer größeren Gefahr ausgesetzt sind. Mütter mit Kinderwagen oder eingeschränkte Menschen mit Rollatoren und im Rollstuhl widerfährt gleiches Problem. In den vergangenen Monaten wird das Thema wie eine Sau durch die Gemeinde getrieben. ... mehr

Die "Tatort"-Ermittler Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) gehen über den roten "Berlinale"-Teppich, denn die Spur bei ihrem siebten Fall „Meta“ führt ins Filmgeschäft.
Magazin

Berliner "Tatort"-Experiment von Regisseur aus Königsbach-Stein

Wenn der „Tatort“ an diesem Sonntag im Fernsehen läuft, ist die Berlinale voll im Gange. Passend dazu zog der Rundfunk Berlin-Brandenburg erstmals mit seinen Dreharbeiten auf das Filmfestival. Die Ermittler Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) gehen über den roten Teppich, denn die Spur bei ihrem siebten Fall führt ins Filmgeschäft. Regie führte der aus Königsbach-Stein stammende Sebastian Marka. ... mehr

Die Geehrten (hinten, von links) Yvonne Weingardt und Ulrike Kling. Vorne, von links: Daniela Guderian, Simone Tilger, Heike Grun, Heide Jilke, Kurt Kasper, Jutta Wacker und der Vorsitzende Ernst Fuchs. Foto: Roller
Region

Treue Mitglieder ausgezeichnet

Königsbach-Stein. „Eine ganz besondere Ehrennadel“ konnte der Vorsitzende des Steiner Akkordeon Orchesters, Ernst Fuchs, beim Kaffeehauskonzert in der Steiner Festhalle an Simone Tilger überreichen. ... mehr

Günter Rapp hat im Gemeinderat Kritik gegen die geplante Gabionenwand geäußert – bisher ohne Erfolg. Nun sollen Mitbürger mit ihrer Unterschrift helfen.
Region

Neuer Radweg zwischen Königsbach und Stein weiter in der Kritik: Unterschriften gegen Gabionenwand

Königsbach-Stein. Die geplante Gabionenmauer am Radweg zwischen Königsbach und Stein ist auf Drängen der Bevölkerung um einiges kürzer und niedriger geworden (die PZ berichtete). ... mehr

Region

Digitale Lernplattformen bei Schulen in der Region beliebt

Enzkreis/Pforzheim. Die Carl-Dittler-Realschule in Remchingen, die Willy-Brandt-Realschule in Königsbach-Stein sowie die Brötzinger Schule in Pforzheim nehmen an der digitalen Lernplattform des Landes teil. Mit der zentralen Plattform soll den Schulen in Baden-Württemberg eine verlässliche, schulübergreifende, datenschutzkonforme Lösung für digitales Lernen zur Verfügung gestellt werden. ... mehr

Gut gerüstet, um im Ernstfall helfen zu können, ist die Sani-AG. Foto: privat
Region

Bestens ausgestattet

Pforzheim/Königsbach-Stein. Ein Starter-Kit mit dem wichtigsten Rüstzeug für Erste Hilfe hat die Barmer GEK an den Schulsanitätsdienst der Heynlinschule in Stein übergeben. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Hunde gehen aufeinander los: Schwangere Frau in Königsbach-Stein verletzt

Königsbach-Stein. Leichte Verletzungen hat am Dienstag eine schwangere Frau in Königsbach-Stein erlitten, als sie sich zwischen ihren und einen fremden Hund stellen wollte. ... mehr

Unter der Leitung von Kurt Kaspar glänzte das Steiner Akkordeon Orchester in der Steiner Festhalle.   Roller
Region

Steiner Akkordeon Orchester gibt Konzert mit modernen Titeln des vergangenen Jahrhunderts

Königsbach-Stein. Keine Wünsche offen blieben beim Kaffeehauskonzert des Steiner Akkordeon Orchesters in der Steiner Festhalle. Nicht in kulinarischer Hinsicht: Unzählige Mitglieder und Freunde des Vereins hatten mehr als 20 verschiedene Kuchen und Torten gebacken, die reißenden Absatz fanden. Und erst recht nicht in musikalischer Hinsicht: Die rund 20 Mitglieder des Orchesters hatten vor allem Modernes im Gepäck, Stücke von Stevie Wonder, Barry Manilow, Mireille Matthieu, Whitney Houston, Billy Joel, Rod Stewart, Boney M. und Abba. ... mehr

Bürgermeister Thomas Karst (rechts) und Kommandant Marcel Kröner stellten den Feuerwehrbedarfsplan als Richtschnur für deren Ausstattung in den nächsten fünf Jahren vor. Foto: Manfred Schott
Region

Eisinger Gemeinderat beschließt Feuerwehrbedarfsplan für die Jahre 2018 bis 2022

Eisingen. Nach dem baden-württembergischen Feuerwehrgesetz hat jede Gemeinde eine leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, die den örtlichen Verhältnissen entspricht. Deren Ausstattung muss jeweils dem Gefahrenpotenzial in ihrer Gemeinde angepasst werden. Dazu hilft der fünfjährige Feuerwehrbedarfsplan, der den Qualitätsstand, die Problembereiche und die Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigt. Der erste Feuerwehrbedarfsplan für die Freiwillige Feuerwehr Eisingen wurde 2012 aufgelegt. ... mehr

Region

Haushaltsentwurf: Königsbach-Stein will in Infrastruktur investieren

Königsbach-Stein. Fast 4,5 Millionen Euro will die Gemeinde Königsbach-Stein in diesem Jahr investieren. „Wir stecken wie andere Kommunen in einer Zwickmühle: Die stetige Ausweitung der Aufgaben“, sagte Bürgermeister Heiko Genthner, als er den Haushaltsentwurf in der jüngsten Gemeinderatssitzung vorstellte. Einerseits würden Aufgaben von Bund und Land auf die Kommunen übertragen, andererseits würden sich die Anforderungen ändern, die die Gesellschaft an die Gemeinde stellt. ... mehr

Die Eigenkonstruktion eines Kritikers soll die Ausmaße der ebenfalls umstrittenen Gabionenwand zeigen. Foto: Roller
Region

Zäher Weg bei neuer Radstrecke zwischen Königsbach und Stein

Königsbach-Stein. Der Radweg zwischen Königsbach und Stein hat den Königsbach-Steiner Gemeinderat erneut beschäftigt. Bereits im Oktober hatte das Gremium einen Beschluss zur Sanierung gefasst. In der Bürgerfragestunde und mit Hilfe eines Holzmodells war die Sanierung seither wiederholt kritisiert worden. ... mehr

Kriminalromane schreibt der in Stein lebende Autor Erich Franke in seiner Freizeit. Im Hauptberuf arbeitet er als Ingenieur und leitet eine Firma. Foto: Roller
Region

Erich Franke aus Stein schreibt in seiner Freizeit Kriminalromane

Königsbach-Stein. Erich Franke aus Stein schreibt in seiner Freizeit Kriminalromane. Dabei verarbeitet er aktuelle Themen und technische Details. ... mehr

Region

Nur kurz geparkt und schon ist der Lack ab: Unfallflucht nach Streifschaden

Königsbach-Stein. Einen Sachschaden von geschätzten 3500 Euro verursachte ein bislang unbekannter Autofahrer am Donnerstagmittag in Königsbach-Stein. Ein 77-Jähriger parkte seinen VW-Golf um 11.20 Uhr vor dem Haupteingang der Sparkassenfiliale Am Marktplatz in Königsbach-Stein. Das hatte er kurz darauf bereits bereut. ... mehr

Politik

News to go: Schuldnerhochburg und Olympia-Aus für russische Sportler

Olympia-Aus für immer oder Aufatmen und Neustart? Wenige Tage vor der Eröffnungsfeier für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang entscheidet sich das Schicksal von 39 russischen Sportlern. Sie wollten ihre lebenslangen Olympia-Sperren nicht hinnehmen und zogen vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS. ... mehr

Die Gemeinderatssitzung im Rathaus in Stein säumten zahlreiche Zuhörer. Viele von ihnen verließen die Sitzung nach dem entscheidenden Tagesordnungspunkt wieder. Foto: Roller
Region

Gewerbegebietsplanung entzweit Bürgerschaft in Königsbach-Stein

Königsbach-Stein. Das Gewerbegebiet „Laier“ scheint viele Bürger in Königsbach-Stein zu bewegen. Das wurde bei der Sitzung des Gemeinderats deutlich, zu der so viele Bürger erschienen waren, dass die Sitzplätze im Steiner Rathaus bei weitem nicht ausreichten und manch einer die Sitzung im Stehen verfolgen musste. ... mehr

Eine Münze vergoldet Tim (links) mit Giovanni Di Rosa von Enayati. Foto: Roller
Region

Mehr als 300 Jugendliche beim Berufsinformationstag in Königsbach

Königsbach-Stein. Nur wenige Sekunden vergingen und aus der normalen kupferfarbenen Cent-Münze wurde eine mit goldenem Überzug. Wie das möglich ist, ließ sich der 16-jährige Tim von Enayati-Produktionsleiter Giovanni Di Rosa zeigen. Er war nur einer von mehr als 300 Schülern, die beim Schul- und Berufsinformationstag in der Königsbacher Willy-Brandt-Realschule unterwegs waren, um herauszufinden, welcher Beruf der Richtige für sie ist. ... mehr

Höchste Konzentration war bei der Schulschachmeisterschaft am Samstagvormittag im Königsbacher Gymnasium gefragt. Foto: Roller
Region

Schulschachmeisterschaft in Königbach: Mit Konzentration zum Sieg

Königsbach-Stein. Nur das leise Ticken der Uhren war am Samstagvormittag im Königsbacher Lise-Meitner-Gymnasium zu hören. Hochkonzentriert saßen sich die Kinder und Jugendlichen bei der Schulschachmeisterschaft für Pforzheim und den Enzkreis an langen Tischen gegenüber, acht an jedem Tisch, vier auf jeder Seite, zwischen ihnen ein Schachbrett und die tickende Uhr. ... mehr

Die Ausmaße der bei der Radwegsanierung zu erstellenden Gabionenwand soll das Modell am Radweg zwischen Stein und Königsbach zeigen.  Foto: Roller
Region

Radwegsanierung bewegt Bürger in Königsbach-Stein

Königsbach-Stein. Seit Donnerstag steht neben dem Radweg zwischen Königsbach und Stein ein rund zwei Meter breites und ein Meter hohes Modell aus Holz. Erstellt hat es Günter Rapp zusammen mit einigen Helfern. Mit dem Modell will er zeigen, wie die im Zuge der Radwegsanierung zu erstellende Gabionenwand aussehen würde. Damit will er vor der Ratssitzung am Dienstag, 30. Januar, um 19 Uhr im Steiner Rathaus nochmals auf das Thema aufmerksam machen. ... mehr

Symboldbild dpa
Sport regional

Schiedsrichter werden: Ausbildung in Pforzheim

Königsbach. Ab dem 24. Februar bildet die Schiedsrichtervereinigung Pforzheim wieder neue Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter aus. Schon nach sechs Samstagen ist die Ausbildung mit der Theorieprüfung geschafft und es kann losgehen. ... mehr

Hell erleuchtet: Die Polizei durchsucht jeden Raum im Bildungszentrum Königsbach, nachdem ein Zeuge gemeldet hat, dass ein Mann mit einem Messer ins Gebäude gegangen sei. Die Beamten finden keinen Hinweis auf eine Bedrohung. Foto: Ketterl
Region

Keine Spur vom angeblichen Messerträger: Normaler Schulbetrieb in Königsbach

Königsbach-Stein. Nach dem Einsatz eines großen Polizeiaufgebots am Dienstagnachmittag herrschte am Mittwoch am Schulzentrum Königsbach wieder Alltag. Am Dienstag um 15.40 Uhr war die Polizei alarmiert worden, nachdem ein Zwölfjähriger angab, gesehen zu haben, wie ein Mann mit einem Messer in der einen Hand und einem Kind an der anderen Richtung Schule unterwegs war. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40