nach oben

Königsbach-Stein

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Sharon Brenk überzeugte auf Shetana im Dressur-Viereck.   Faulhaber
Sport regional

Wichtige Siege für Sharon Brenk und Tobias Sawatzki

An Sharon Brenk vom RFV Königsbach ging beim Reitturnier des RFV Kämpfelbachtal im Dressurviereck kein Weg vorbei: Sie gewann nicht nur zum abschließenden Höhepunkt der Dressurreiter am die M*-Dressur vor Corinna Federkeil, TRG Berghausen und Samira Bauer, PF Wilferdingen, sondern auch die Dressurprüfung Klasse L* auf Kandare, eine Wertungsprüfung zum Ringcup 2017 des Reiterrings Hügelland, sowie eine weitere L*-Dressur auf Kandare am Tag zuvor. ... mehr

Begrenzt: 2,3 Meter breit und 3,4 Meter hoch dürfen Fahrzeuge höchstens sein, die durch die Bahnunterführung ins Königsbacher Wohngebiet „Im Steidig“ gelangen wollen. Eine andere Zufahrt gibt es nicht, beklagt Anwohner Harald Rietz. Foto: Falk
Region

Einzige Zufahrt in Königsbacher Wohngebiet ist ein Ärgernis

Königsbach-Stein. Wer mit dem Auto ins Königsbacher Wohngebiet „Im Steidig“ gelangen will, muss wachsam fahren. Denn in das Viertel führt nur ein enger Bahntunnel. 3,4 Meter hoch und 2,3 Meter breit dürfen Fahrzeuge höchstens sein, um die Unterführung zu passieren. Kein Zustand, findet Anwohner Harald Rietz. Der Maschinenbautechniker wohnt seit 35 Jahren im Steidig. Angefangen, sich so richtig mit der Zufahrt zu seinem Zuhause zu befassen, hat er vor einem Jahr. ... mehr

Region

Großes Interesse an Asylcontainer-Besichtigung in Königsbach-Stein

Königsbach-Stein. Großes Interesse zeigten Bürger an der neuen Wohncontaineranlage für Asylbewerber und Flüchtlinge, die der Enzkreis in Königsbach errichtet hat. Sie wird von der Gemeinde zur Erfüllung ihrer Aufnahmeverpflichtung angemietet. ... mehr

Neuen Herrin der Zahlen bei Felss: Ute Salzbrenner. Foto: Privat
Wirtschaft

Ute Salzbrenner wird Finanzchefin der Felss Gruppe

Königsbach-Stein. Zum 1. August übernimmt Ute Salzbrenner als Chief Financial Officer die Verantwortung für die Finanzen der Felss Gruppe. ... mehr

Sport regional

Reiterring Hügelland: Spannende Wettkämpfe

Pforzheim. Die verschiedenen Wettbewerbe des Reiterrings Hügelland laufen auf Hochtouren, bei den ersten Turnieren gab es bereits Überraschungen. Im Ringcup Dressur hat Alexandra Pfeil vom TV Mühlacker nachdrücklich ihre Ambitionen auf den Titel unterstrichen und mit einem zweiten Rang in Zaisenhausen sowie Siegen in Mühlacker und Karlsbad insgesamt 28 Punkte auf ihrem Konto gesammelt. Vorjahressiegerin Sharon Brenk (RFV Königsbach) rangiert mit 22 Zählern hinter Pfeil und vor Isabell Baier (21) von den Pferdefreunden Karlsbad. Sechs Wettbewerbe stehen auf dem Turnierplan, die vier besten Ergebnisse vor dem Finale zählen. ... mehr

Eine Klasse für sich waren Malte Gülzow, Quirin Hohmann, Nico Jentner, Anton Nepumuk Probst vom TV Ersingen bei den Jungen in der Altersklasse C.  Kiefer
Sport regional

Junge Turner waren im Team erfolgreich

Kostanz. Das Landeskinderturnfest der Badischen Turnerjugend fand in Konstanz statt. Aus dem Turngau Pforzheim-Enzkreis waren zahlreiche Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren zusammen mit ihren Betreuern dabei. Vertreten waren die Vereine SV Büchenbronn, TV Ersingen, TV Huchenfeld, TV Kieselbronn, TB Königsbach, TV Neulingen, TSG Niefern, TV Nöttingen, TG Stein und TV Würm. Vor zwei Jahren war die Großveranstaltung noch in der Goldstadt Pforzheim zu Gast. Auch in diesem Jahr waren mehr als 6000 Aktive am Bodensee gemeldet. ... mehr

Christa Fieß (von links), Rose Wagner, Inge Schöner und (von rechts) Ursula Stegelmann, Johanna Wenka und Iris Fischer vom Königsbacher Hausfrauenverein haben 34 Paar Söckchen für Neugeborene an Bürgermeister Heiko Genthner übergeben. Foto: Faulhaber
Region

Königsbacher Hausfrauenverein: Gestricktes für den Nachwuchs

Waren es anfangs Babybadetücher und zuletzt Kirschkernkissen, die jungen Eltern seit Anfang 2009 als Willkommensgeschenk für ihren Nachwuchs überreicht wurden, so sind es künftig handgestrickte Erstlings-Schühchen. ... mehr

Diskutierten in der Königsbacher Realschule: Janis Wiskandt, Gunther Krichbaum, Rektor Dieter König, Katrin Lechler, Katja Mast, Peter Wenzel und Moderatorin Anette Röseling. Foto: Roller
Region

Diskussion an der Königsbacher Schule mit politischer Kandidatenriege

Königsbach-Stein. Rund 300 Schüler der Königsbacher Willy-Brandt-Realschule haben die Bundestagskandidaten des Wahlkreises Pforzheim ordentlich in die Mangel genommen. ... mehr

Region

Augenmerk auf Migrantenkinder und Mädchen

Pforzheim/Enzkreis. Das Reuchlin-Gymnasium in Pforzheim, die Willy-Brand-Realschule in Königsbach sowie die Grundschule in Kieselbronn werden ab dem kommenden Schuljahr Pilotschule zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schüler. ... mehr

Um allen Ansprüchen an Sicherheit und Hygiene beim Hallenumbau zu genügen, soll der Küchenteil im Hof der Festhalle bis zur Grundstückgrenze (rechts) erweitert werden. Dabei fallen die Fertiggaragen im Hintergrund weg. Architekt Frank Morlock (Dritter von links) erläutert Bauamtsleiterin Carola Micol, Bürgermeister Udo Kleiner und Hausmeister Jürgen Aydt (von links) den Planentwurf. Foto: Manfred Schott
Region

Ersinger Festhalle wird saniert

Kämpfelbach-Ersingen. Die Ersinger Turn- und Festhalle wird durch verschiedene bauliche und haustechnische Maßnahmen zukunftssicher gemacht. ... mehr

Schnelligkeit und Haltung gefragt: Beim 45. Pokalwettkampf der Kreisjugendfeuerwehren rund um die Sixthalle in Gräfenhausen muss ein Löschangriff durchgeführt werden. Auch die Mannschaft Tiefenbronn 1 mit Jasmin vom Schlauchtrupp (vorne) ist bei den Unter-14-Jährigen mit von der Partie. Foto: Molnar
Region

Junge Floriansjünger löschen in Gräfenhausen um die Wette

Konzentriert rennen die jungen Feuerwehrangehörigen die knapp 60 Meter lange Wettkampfbahn entlang. Sie sind mit Helmen, Stiefeln und Funktionswesten ausgestattet. ... mehr

Marcel Dennig (von rechts), Kathrin Wetzel sowie Enza und Biagio Cardella sind am Herd auf den Andrang beim Partnerschaftsfest in Remchingen bestens vorbereitet. Foto: Farr
Region

Remchingen lässt mit Pasta und Tiramisu Partnerschaft aufleben

Soße aus!“ hallte die Schreckensmeldung von Biagio Cardella beim Partnerschaftsfest des Verein zur Pflege internationaler Beziehungen am Samstag unerwartet früh aus der Küche der Remchinger Kulturhalle. ... mehr

Irische und schottische Weisen spielte Patrik Kraft auf seinem Dudelsack. Aber auch das Badnerlied hat er im Repertoire. Foto: Roller
Region

Dudelsack und Blasmusik: StimmungsvollesKonzertauf Königsbachs Marktplatz

Königsbach-Stein. Wie klingt das eigentlich, wenn eine Feuerwehrkapelle und ein Dudelsackspieler zusammen ein Konzert gestalten? Überraschend gut. Der Meinung waren auch die rund 200 Gäste, die am Freitagabend den Königsbacher Marktplatz bevölkerten, um den „Blauen Husaren“ und Patrik Kraft bei ihrem Auftritt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur im Ort“ zuzuhören. ... mehr

Region

Lange Trockenheit: Flächenbrände in Königsbach-Stein und Kraichtal

Königsbach-Stein/Kraichtal. Die große Trockenheit in diesem Sommer fordert ihren Tribut. In den vergangenen Wochen wurden mehrmals kleinere und größere Flächenbrände in der Region gemeldet. Am Samstagnachmittag züngelten die Flammen gleich auf zwei landwirtschaftlichen Flächen Königsbach und Kraichtal. ... mehr

Grundschüler aus Königsbach machen sich für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen stark. Foto: Faulhaber
Region

Königsbacher Grundschüler zeigen sportlich Größe

Königsbach-Stein. Laufen für den guten Zweck stand auf dem Stundenplan der Johannes-Schoch-Schule – und davon waren die meisten der 160 Königsbacher Grundschüler mehr begeistert als etwa von einer Mathe- oder Deutschstunde. Im Vorfeld hatten die Kinder fleißig bei Eltern und Verwandten für ihre Aktion zugunsten des Kinderhilfswerks Unicef geworben und schriftliche Zusagen für Rundenprämien eingeholt. ... mehr

In der Wilhelmstraße in Stein soll ein neues Seniorenheim mit rund 90 Plätzen entstehen. Foto: Roller
Region

Neues Altenheim soll schon 2018 in Königsbach-Stein gebaut werden

Königsbach-Stein. Die beiden bestehenden Seniorenheime in Königsbach-Stein können in ihrer jetzigen Form nach 2019 zwar nicht weiterbetrieben werden. Aber schon im kommenden Jahr soll deshalb mit dem Bau eines neuen Seniorenheims begonnen werden. Das neue Haus soll auf einem Grundstück in der Wilhelmstraße im Ortsteil Stein errichtet werden. Die Fertigstellung ist bereits für Mitte 2019 geplant. Rund 90 vollstationäre Pflegeplätze soll das neue Haus bieten. Hinzu kommen weitere Plätze für betreutes Wohnen. Das erklären Gudrun und Markus Fuchs und ergänzen: „Wenn das wie geplant umgesetzt wird, dann sind in der Gemeinde genügend Pflegeplätze vorhanden.“ ... mehr

„Musik ist das, was ich kann“ sagt der Königsbacher Heiko Koengeter. Für ein Projekt mit jugendlichen Aborigines reiste der 43-Jährige nach Australien. Eine spannende Reise – nicht nur für den Diplom-Musiker, sondern vor allem für den Menschen Heiko Koengeter. Foto Ketterl
Region

Musiker aus Königsbach setzt sich für australische Ureinwohner ein

Königsbach-Stein/Darwin. Musik war das verbindende Element zwischen 15 Musikern und Handwerkern und rund 80 Jugendlichen an einer Schule mitten im australischen Northern Territory. Eine Begegnung mit der jungen Generation australischer Ureinwohner, die zwei Stunden Fahrt von Darwin entfernt in abgeschotteten Gemeinschaften im Busch lebt. Eine Gesellschaft, oft weitab jeder Idylle, wie Heiko Koengeter erzählt. ... mehr

Auszeichnung für OBE: Umweltminister Franz Untersteller überreicht Professor Carlo Burkhardt (rechts) den Umwelttechnikpreis. Foto: Michael Kautz
Wirtschaft

OBE holt Umweltpreis mit Magnet

Fellbach. Das neue Verfahren von OBE schafft neue Qualitätsmagnete und schont Ressourcen. „Bei Magneten aus kritischen Rohstoffen ist das besonders wichtig“, betonte Umweltminister Franz Untersteller gestern bei der Verleihung des Umwelttechnikpreises Baden-Württemberg in Fellbach. OBE holte den ersten Preis in der Kategorie „Materialeffizienz“. Dotiert ist der Umwelttechnikpreis mit insgesamt 100 000 Euro in fünf Sparten. Untersteller würdigte in seiner Laudatio die mehr als 80 eingegangenen Bewerbungen. „Das zeigt, wie viel Innovationskraft in den Unternehmen der Branche steckt.“ ... mehr

Packende Spiele gab es beim Tag des Mädchenfußballs zu sehen. Foto: privat
Pforzheim

Mädchen kämpfen um Fußball-Wanderpokal

Pforzheim. Es ging um Medaillen. Aber auch wenn es nicht zum Sieg reichte, lautete das Motto: „Dabei sein ist alles“. Knapp 250 Schülerinnen aller Schularten aus Pforzheim und dem Enzkreis haben auf dem Gelände des SV Kickers Pforzheim um die Wanderpokale gewetteifert. ... mehr

Nachwuchstalent Cornelia Volk mit Siegerpferd „Braveheart.“ Foto: Weber
Sport regional

Überraschung beim „Großen Preis von Karlsbad“

Karlsbad. Guten Pferdesport erlebten die zahlreichen Besucher des 41. Reit- und Springturniers der Pferdefreunde Karlsbad an den beiden Turniertagen in den Auerbachwiesen. 250 Reiter mit etwa 320 Pferden waren am Start. Mit eingebunden waren Spring- und Dressurprüfungen im Rahmen des „Ringcup 2017“ des Reiterrings Hügelland, dem immerhin 32 Vereine aus den Regionen Landkreis Karlsruhe, Enzkreis und Pforzheim sowie Landkreis Calw angehören. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40