Balsam für die Seele: Patrick Lindner. Foto: Patrick Seeger
Balsam für die Seele: Patrick Lindner.  Foto: Patrick Seeger 

Patrick Lindner sieht sich als «Seelentröster»

München (dpa) - Schlager-Star Patrick Lindner («Gefühl ist eine Achterbahn») ist nach eigener Ansicht musikalisch eher für die Sonnenseiten des Lebens zuständig.

«Ich bin jetzt kein Mensch, der anfangen könnte, sozialkritische Texte zu singen», sagte der 58-Jährige am Donnerstagabend in München bei der Präsentation seines neuen Albums «Ich feier' die Zeit».

«Das war noch nie mein Ding, obwohl ich Udo Jürgens immer sehr geschätzt habe und schätze. Aber ich bin jemand, der immer eher der Seelentröster war und die Leute auf die Sonnenseite gehoben hat.»

Mit dem neuen Album feiert Lindner 30 Jahre - und damit mehr als sein halbes Leben - auf der Bühne. Im kommenden Jahr, zu seinem 60. Geburtstag im September, will er mit Freunden und Fans nach Australien reisen und dort Konzerte in Sydney und Melbourne geben, wie er am Donnerstag sagte. «Für mich ist das ein absolutes Highlight.»