nach oben
29.03.2016

25.000 Besucher bei den Osterfestspielen

Baden-Baden. Die Musikliebhaber strömten: Rund 25.000 Besucher haben die Osterfestspiele Baden-Baden mit den Berliner Philharmonikern verzeichnet. Damit wurde eine Auslastung von 90 Prozent erreicht. Sechs Opernabende, fünf große Orchesterkonzerte und über 20 Kammerkonzerte an verschiedenen Spielstätten seien vielfach ausverkauft gewesen.

Die Richard-Wagner-Oper „Tristan und Isolde“ stand im Mittelpunkt der Osterfestspiele. Das Angebot umfasste auch Kinderkonzerte, Talkshows und öffentliche Meisterklassen der Berliner Philharmoniker. Auf „Tristan und Isolde“ folgt bei den Osterfestspielen 2017 die Neuinszenierung „Tosca“, wieder dirigiert von Sir Simon Rattle.