760_0900_130044_DSC01698.jpg
Saß beim Konzert in der Weinbar Müssle am Schlagzeug: Jörg Herzel.  Foto: Wesner 

Aktion „Stars 4 Stars“ legt jetzt mit Konzerten los

Pforzheim. Zufrieden blickt er auf die vergangenen Monate: „Wir haben bisher mit ,Stars 4 Stars’ trotz Lockdown und erschwerten Bedingungen etwa 4500 Euro netto generiert und beginnen nun damit, das Geld in Form kleinerer Konzerte an Künstler und Veranstalter wieder zurückfließen zu lassen“, sagt Initiator Jörg Herzel.

Im vergangenen Dezember hatten zwei Firmen aus der Pforzheimer Traditionsindustrie ein Projekt gestartet, das sich für hiesige Musikerinnen und Musiker einsetzt, die sich wegen der corona-bedingten Konzert-Absagen in ihrer Existenz bedroht sehen: „Oskar Herzel – Prime Quality“ und die Manufaktur Martin Guthmann. Seither gibt es kleidsame Anstecknadeln/Pins für 20 Euro zu erwerben, Ohrstecker für 40 Euro – Schmuck mit Botschaft also. Nun hat Herzel das erste Konzert gegeben: Er spielte bei einer Veranstaltung der DSU in „Müssles Weinbar“ mit  seiner Band Mr. George & His Oskars. Und es war spannend: „Wir laden Künstler zu Feature-Nummern ein: solo, oder mit kombinierten Auftritten“, so Herzel. In diesem Falle waren das Christian Roch vom Folkclub Prisma, die Sängerin Alicja Mroczka und der Liedermacher Roland Bliesener. Eine weitere Veranstaltung nach gleichem Konzept soll am 12. August ab 19 Uhr stattfinden: im „Art Café“ in der Nordstadt mit der Escola de Samba. Die Gastronomen erhalten somit die Möglichkeit, Livemusik zum Nulltarif anzubieten – gesponsert von „Stars 4 Stars“ in Zusammenarbeit mit der Mipf (Musikerinitiative Pforzheim und Enzkreis) und der Crew der im Herbst angedachten, zweiten „Sounds of Pforzheim“.

Herzel will die „Stars 4 Stars“-Kollektion auch künftig anbieten und die Pins und Ohrstecker als Zeichen der Solidarität für Musiker und Künstler verkaufen. „Da muss in einer Stadt mit über 120.000 Einwohnern noch deutlich mehr gehen“, sagt er. Daher seien weitere Veranstaltungen in Planung. Außerdem unterstützen „Stars 4 Stars“ wieder das Vorprogramm zum Open-Air-Kino im Hof des Kulturhauses Osterfeld mit einem Auftritt am 14. August.

Infos auf www.stars4stars.de, Bestellungen per E-Mail an oskar.herzel@t-online.de

Michael Müller

Michael Müller

Zur Autorenseite