760_0900_104694__Uta_Su_sse_KrauseDSC_0996a.jpg
 Foto: Süsse-Krause 

Berühmte Besetzung – meisterliche Interpretation bei den Maulbronner Klosterkonzerten

Drei Klaviertrios erklangen am Samstagabend im Rahmen der Maulbronner Klosterkonzerte: in G-Dur von Ludwig van Beethoven, Robert Schumanns Klaviertrio Nr. 1 in d-moll und zuletzt in B-Dur von Franz Schubert.

Dank der Interpreten – Bernd Glemser (Klavier), Erich Höbarth (Violine) und Patrick Demenga (Violoncello) – wurde der Trio-Abend zu einem bemerkenswerten Konzerterlebnis. Für den anhaltenden Beifall bedankten sich die Künstler mit dem Rondo aus dem Beethoven-Trio als Zugabe.