nach oben
14.07.2015

CRAZY PALACE – Dinnershow mal Anders: Eine faszinierende Welt der Sinne

Neue Top-Künstler wurden verpflichtet, ein innovatives und neues Zelt kommt, am neuen faszinierenden Programm wird schon gefeilt – und auch das Menü steht: Radio Regenbogen CRAZY PALACE – Dinnershow mal Anders geht in der Vorbereitung auf die Zielgerade. „Karlsruhe und die Region dürfen gespannt sein, wir haben noch einmal zugelegt“, freut sich Rolf Balschbach vom Management: „Es ist noch eine Spur verrückter, noch eine Spur faszinierender, noch eine Spur mehr crazy!“

Radio Regenbogen CRAZY PALACE – Dinnershow mal Anders bietet ab 21. November ein atemberaubendes völlig neues Spektakel, das Besucher an einen Ort der Lebensfreude und der Phantasie versetzt, ihnen besondere Abende bietet, die sie in vollen Zügen genießen können – jetzt dazu in einem innovativen neuen Zelt. Schon optisch wird da ein Akzent gesetzt: „Ich freue mich, dass die Verantwortlichen solches Vertrauen in uns haben“, so Axel Sator von Sator Events, der das neue Zelt (1225 m² überbaute Fläche) exakt auf die Bedürfnisse der Show zugeschnitten hat: weiß, edel, futuristisch!

Dazu gibt’s wieder technische Finessen – ob Videowall, Beleuchtung, Ausblick, Sound, Lounge oder Bühne. „Alles passend zur Show – das werden weitere Highlights“, freut sich Günter Liebherr vom Management: „Die Region ist zudem gespannt auf die neue Show, das merken wir schon am bisherigen Kartenvorverkauf. Die Nachfrage ist da, die ersten Vorstellungen sind bereits ausverkauft!“

Vorfreude auf eine begeisternde Show: Billy & Emily England zeigen zum Beispiel fantastische Hochgeschwindigkeitsakrobatik, Dasha & Vadym präsentieren poesievolle Luftakrobatik an fließenden Tüchern, Clio Togni beeindruckt das Publikum mit ihren Handstandkünsten, Sven & Vanessa faszinieren mit Partner-Equilibristik, Edd & Lefou haben das enge Korsett der klassischen Clownerie längst gesprengt, Copperlin begeistert als Comedy-Jongleur und Max Buskohl präsentiert neben soulig-sanften Klängen auch seine rockig-raue Seite im CRAZY PALACE. Von den Künstlern ist Balschbach begeistert: „Die sind eine Sensation. Zusammen mit dem neuen Zelt und der Spitzenküche wird bei Crazy Palace der Name wieder Programm sein. Das wird spektakulär und außergewöhnlich!“ Es ist genau diese Kombination, die das ausmacht: Top-Artisten, faszinierende Show, bezaubernde Atmosphäre – und dazu ein erlesenes und innovatives Menü von Sören Anders, „der genau zu CRAZY PALACE passt“, so Balschbach. Beim 4-Gänge-Menü (auch vegetarisch), hat der Starkoch wieder Wert auf Regionalität gelegt, das steht bei Anders ganz klar im Vordergrund.

Mit Artistik, Entertainer, Show, Varieté, Musik, phantastischer Atmosphäre und bester Unterhaltung gibt’s ab Samstag, 21. November, bis in den Januar 2016 hinein in Karlsruhe wieder ein sensationelles und unvergleichbares Programm. Und Erfolg macht eben sexy – CRAZY PALACE ist in Karlsruhe angekommen, ist absolut in! So wird der Karlsruher Messplatz wieder zum richtigen Ort, mit Freunden, Familie oder auch mit Partnern zu feiern, zu genießen, zu lachen – und natürlich auch zu staunen. CRAZY PALACE ist pure Lust und Liebe am Genuss, Lachen und Staunen!