nach oben
DJ BoBo
DJ BoBo
05.01.2018

DJ BoBo wird 50: Der Traum vom Nummer 1-Hit

Luzern. Herr Baumann weiß, was er kann. „Madonna und ich, wir sind ganz nah beieinander“, sagt er. Peter René Baumann, Künstlername DJ BoBo, Schweizer Dancefloor-Spezialist. „Was das Singen angeht, sind wir beide nicht in der Champions League, aber wir können andere Dinge: Gute Lieder, eingängige Songs, eine gute Show liefern.“

Dabei ist der Gute-Laune-Bringer aus Kölliken zwischen Basel und Zürich in seinem Element. Zirkus, Traumwelten, Zeitreisen, Video-, Licht- und Knalleffekte, damit zieht er Zuschauer in Hallen und Stadien. Mit größtem Spaß, wie er vor seinem heutigen 50. Geburtstag erzählt. „Meine Musik hat den Auftrag, den Menschen ein positives Gefühl zu schenken“, sagt er. „Glaub an das Gute, an dich, und nach dem Konzert gehst du mit einem positiven Gefühl im Bauch nach Hause.“

Diesem Motto ist DJ BoBo in 25 Jahren auf der Bühne treu geblieben. Der gelernte Bäcker ist in Hip-Hop- und Breakdance-Tagen als Musiker groß geworden. Sein Durchbruch kam 1992 mit „Somebody Dance With Me“. Bei der jüngsten Tour zum Bühnenjubiläum gab er 21 Konzerte in Deutschland, 150 000 Fans kamen, die Hallen waren ausverkauft. Was kommt als Nächstes? Ein großes Ziel hat er mit 50 noch: „Ich hatte noch nie einen Nummer 1-Hit in Deutschland“, sagt DJ BoBo.