760_0900_132953_Robin_Davis_Generalmusikdirektor_20.jpg
Generalmusikdirektor Robin Davis will mit seiner Musik Emotionen wecken.  Foto: Meyer 

Das erste Sinfoniekonzert des Theaters Pforzheim mit emotionalem Programm und Star-Solistin

Generalmusikdirektor Robin Davis hat für Sonntag, 17. Oktober, ein besonderes Musikprogramm zusammengestellt: Vom Barock bis zu einer Europäischen Uraufführung spannt sich der Bogen. Und der 39-Jährige möchte die Zuhörer mit ganz besonderen Klängen verzaubern. Im Interview erzählt er welches der Stücke ihn sehr bewegt hat und warum Cellistin Inbal Segev extra von New York nach Pforzheim kommt.

PZ: Ihre Saison ist am 17. September mit

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?