nach oben
Degas-Ausstellung erreicht 50.000 Besucher: Prof. Dr. Müller-Tamm, Silvelin und Thomas Janek und Dr. Claudia Rose (von links).
Degas-Ausstellung erreicht 50.000 Besucher © Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
09.01.2015

Degas-Ausstellung erreicht 50.000 Besucher

Eine Überraschung erwartete Silvelin und Thomas Janek aus Leonberg, als sie heute an der Kasse der Kunsthalle ihr Ticket kaufen wollten: Sie machten die Besucherzahl von 50.000 bei der Degas-Ausstellung rund und bekamen neben freiem Eintritt auch einen Blumenstrauß von Claudia Rose, Leiterin der Kunstabteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg überreicht.

Das Ehepaar hatte aus der Zeitung von der Ausstellung erfahren und sich extra für Degas rund 60 Kilometer auf den Weg gemacht: „Wir gehen grundsätzlich gerne in Ausstellungen. In der Kunsthalle war ich aber noch nie“, erzählt Silvelin Janek. Nun sind beide besonders gespannt, „weil die Degas-Ausstellung auch andere Bilder von Degas zeigt, als die, die man kennt“. Die Direktorin der Kunsthalle, Pia Müller-Tamm, übergab dem Ehepaar noch einen Degas-Katalog und einen Museumspass, der ein Jahr lang kostenlosen Eintritt in über 300 Einrichtungen ermöglicht.

Die Jeneks möchten auf jeden Fall ein zweites Mal in die Ausstellung gehen, dann mit der Audioguide-Führung von Roger Willemsen – das können Sie dank der Verlängerung der Ausstellung noch bis zum 15. Februar 2015 tun.