nach oben
Der Knabenchor singt für die Königin der Kinderherzen. Foto: Zoller
Der Knabenchor singt für die Königin der Kinderherzen. Foto: Zoller © Sabine Zoller
© Sabine Zoller
Für alle Kinder dieser Welt. Symbolisch fliegen die Luftballons der Childhood Foundation unter dem Applaus der Königin in den grauen Wolkenhimmel davon. Foto: Zoller
Für alle Kinder dieser Welt. Symbolisch fliegen die Luftballons der Childhood Foundation unter dem Applaus der Königin in den grauen Wolkenhimmel davon. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Königin Silvia im Park - dicht an Ihrer Seite Björn Graf Bernadotte und seine Frau Bettina Gräfin Bernadotte beim Vortrag der Aurelius Sängerknaben. Foto: Zoller
Königin Silvia im Park - dicht an Ihrer Seite Björn Graf Bernadotte und seine Frau Bettina Gräfin Bernadotte beim Vortrag der Aurelius Sängerknaben. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Walter Scholz - Trompeten Solo mit eigener Komposition für Königin Silvia. Foto: Zoller
Walter Scholz - Trompeten Solo mit eigener Komposition für Königin Silvia. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Königin Silvia mit der Verwandtschaft auf der Insel Mainau - links im Bild: Gräfin Bettina Bernadotte mit Ehemann Philipp Haug. Foto: Zoller
Königin Silvia mit der Verwandtschaft auf der Insel Mainau - links im Bild: Gräfin Bettina Bernadotte mit Ehemann Philipp Haug. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Trompeter Legende Walter Scholz, Bernhard Kugler und die Aurelius Sängerknaben musizieren für die Königin der Kinderherzen. Foto: Zoller
Trompeter Legende Walter Scholz, Bernhard Kugler und die Aurelius Sängerknaben musizieren für die Königin der Kinderherzen. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Königin Silvia lauscht den Calwer Sängerknaben. Foto: Zoller
Königin Silvia lauscht den Calwer Sängerknaben. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Felix ganz links im Bild ist glücklich über den gelungenen Auftritt der Aurelianer vor der Königin. Hier mit seinen Eltern und Geschwistern, die ihn auf die Mainau begleiteten." Es war nass, aber schön!" Foto: Zoller
Felix ganz links im Bild ist glücklich über den gelungenen Auftritt der Aurelianer vor der Königin. Hier mit seinen Eltern und Geschwistern, die ihn auf die Mainau begleiteten." Es war nass, aber schön!" Foto: Zoller © Sabine Zoller
26.08.2014

Die Aurelius Sängerknaben aus Calw singen vor Königin Silvia von Schweden

Mainau. Zum Besuch von Königin Silvia von Schweden glänzt die Blumeninsel Mainau im Sonnenschein.

Die schwedische Monarchin besucht das Kleinod, um das 15-jährge Bestehen ihrer Kinderhilfestiftung World Childhood Foundation mit einer exklusiven Jubiläumsfeier auf Schloss Mainau zu feiern. Als Gratulanten mit dabei sind 40 Sänger der Aurelius Sängerknaben aus Calw unter Leitung von Bernhard Kugler.

„Ich habe die Mainau schon immer bewundert und bin sehr gerne hier“, sagt die Monarchin auf Deutsch auf der Reise in ihr Heimatland. Sie sei glücklich, auf der Insel zu sein, und genieße die schöne Landschaft. Schließlich stammt Silvia, die 1976 den royalen Schweden heiratete, aus Heidelberg und besucht auf der Insel Verwandte des königlichen Hofs in Stockholm. Die Geschäftsführerin der Insel, Bettina Gräfin Bernadotte af Wisborg, ist die Großcousine von König Carl XVI. Gustaf von Schweden.

Das Protokoll des königlichen Besuches sah jedoch ein straffes Programm vor: Neben dem Verwandtschaftsbesuch stand ein Treffen mit Nobelpreisträgern, darunter auch Literaturnobelpreisträger Mario Varga Llosa sowie Anwärtern darauf aus über 80 Ländern. Unter dem Motto „Your big idea will help small people“ sollen Konzepte entwickelt werden, die aufzeigen, wie sich Unternehmen durch eine Kooperation mit Childhood gesellschaftlich engagieren und dadurch einen Wettbewerbsvorteil erzielen können. Königin Silvia hielt eine Festrede anlässlich der 5. Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften.

Krönender Abschluss der royalen Pflichten war für die Königin der Festakt zur Feier ihrer Kinderstiftung auf der Mainau vor geladenen Gästen. Im Weißen Saal des Schlosses zeichnete sie den Regisseur Christoph Röhl für seinen viel beachteten Dokumentarfilm „Und wir sind nicht die Einzigen“ mit dem Childhood Award 2014 aus. Bevor es zum königlichen Dinner in das nahegelegene Palmenhaus ging waren es dann auch Kinder die das Herz der Königin erfreuten. 40 Aurelius Sängerknaben aus Calw warteten mit bunten Luftballons bestückt auf die Monarchin, um diese im Park mit eigens einstudierten Liedern zu erfreuen. Nach einem Trompeten Solo mit einer eigenen Komposition für die "Königin der Kinderherzen" von Trompeter Legende Walter Scholz erklangen die glockenklaren Stimmen der Knaben für die schwedische Monarchin.

Der berühmte Kinderchor unter Leitung von Bernhard Kugler, der bereits im Advent des vergangenen Jahres vor dem deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck gesungen hat, präsentierte nun dem Festakt entsprechend „Frieden für die Kinder dieser Erde“ von Walter Geiger. Königin Silvia, selbst Mutter und mittlerweile auch Großmutter, war sichtlich gerührt von dieser musikalischen Einlage und lauschte in Begleitung ihrer Ehrengäste strahlend dem frech-rhythmischen „Banana-Senor-Song“ von Hans-Günter Lenders. Dicht an Ihrer Seite Björn Graf Bernadotte und seine Frau Bettina Gräfin Bernadotte die sich an den singenden Knaben erfreuten und der Königin nicht von der Seite wichen, als der Wettergott seine Himmelspforten öffnete und aus leichtem Nieselregen einen starken Regenschauer machte. Beschützt durch einen königlichen Regenschirm wich Ihre Majestät nicht von der Stelle und ließ es sich nicht nehmen, den Sängern aus dem Nordschwarzwald herzlich und persönlich zu danken. Während der Regen immer stärker wurde wartete die Königin zudem mit den Kindern zusammen, bis alle Luftballons der Childhood Foundation in den dunkel verhangenen Wolkenhimmel aufgestiegen waren. Sichtlich zufrieden und glücklich über dieses einzigartige Erlebnis machten sich die Sängerknaben und ihre Begleiter wieder auf den Heimweg nach Calw. Am 2. Advent ist der Aurelius Knabenchor in der Klosterkirche Bad Herrenalb bei Klassik im Kloster zu hören.